Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20 650

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 4. April 2012, 23:44

Die Mumie (Universal Dark Universe) ~ Tom Cruise, Mumie und so [Kritik]

BG Kritik: Tom Cruise Mumie (Jay)

Die Mumie wird rebooted. Universals klassischer Stoff vom wandelnden Untoten aus Ägypten bekommt einen weiteren Reboot. Das Original erblickte 1932 als Horrorfilm das Licht der Welt, und brachte es bis 1944 auf immerhin vier Fortsetzungen. Der bis jetzt aktuelle Reboot der Reihe kam 1999, und machte statt Horror einen lockerflockigen Abenteuerspaß mit Anleihen an "Indiana Jones" daraus, in welchem Brendan Fraser heldenhaft gegen die ihm verhassten Mumien antrat, und zudem ordentlich die Kassen für Universal klingeln ließ. Neben zwei Fortsetzungen entstand daraus zudem die Spin-Off Reihe zu "The Scorpion King".

Damit dürfte die Reihe aber nun auch ihr Ende gefunden haben, und aus dem zeitweise gemunkelten vierten Teil wird nun wohl nichts mehr, denn wie man dem Titel des Threads entnehmen kann, wird die Reihe nun erneut rebooted. Den Neustart schreibt nun Jon Spaihts (Prometheus - Dunkle Zeichen, Darkest Hour). Als Produzent ist Sean Daniel dabei, welcher bereits die drei Teile mit Fraser produzierte. Neben Daniel ist auch Jeffrey Kirschenbaum als Produzent dabei. Autor Spaihts will mit dem zweiten Reboot laut eigener Aussage, ähnlich wie bei "Prometheus" zurück zu den dunklen, gruseligen Wurzeln des Franchises gehen, aber zeitgleich die epischen Ausmaßen der Story auf ungeahnte Höhen bringen. Einen Regisseur gibt es noch nicht.
q.: comingsoon.net

Reboot in dunkler und gruseliger erwünscht? Oder wäre Teil 4 mit Fraser besser gewesen?
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

2

Mittwoch, 4. April 2012, 23:51

Dunkler und Gruseliger? Wieso nicht :)
Einen vierten Teil mit Fraser will ich nicht. Ich liebe ohne Frage Teil 1 und 2, aber Teil 3 war so enttäuschend, dass ich echt keinen vierten will.

KungPao

Prometheus Bordmitglied

Beiträge: 1 524

Registrierungsdatum: 21. Januar 2011

Freue mich auf: Pacific Rift, Iron Man 3, Man of Steel, Fast and Furious 6, Star Trek into Darkness, Star Wars, Godzilla ReRemake, Guardians of the Galaxy, Elysium, Oblivion

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 4. April 2012, 23:54

wenn es wirklich dunkler und gruseliger wird okay... aber bin da eher skeptisch....
Karl Urban 4 Batman!!!!

check this out!

[url]www.get-a-life-gaming.de[/url]

Livin the dream :whistling:

McKenzie

Unchained

Beiträge: 10 806

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 5. April 2012, 00:07

Diesmal bin ich ausnahmsweise nicht abgeneigt, weil ich mit den Fraser-Mumien nie wirklich was anfangen konnte.
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Momentanes Filmprojekt | Momentanes Musikvideo

Slevin

Goodfella

Beiträge: 3 898

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: Mayans MC, Game of Thrones S7, True Detective S3

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 5. April 2012, 00:10

Und schon wieder ein Reboot. Ein düsterer Mumienfilm ist ja schön und gut, aber von einem Reboot halte ich trotzdem nichts. Dafür mag ich die ersten beiden Fraser-Mumienfilme zu sehr.
Oh, don't deny it, you've loved it. You don't actually need me to stand for anything, you just need me to stand, to be the strong man, the man of action.
My god, you're addicted to action and slogans. It doesn't matter what I say, it doesn't matter what I do, just as long as I am doing something, you're happy to be along for the ride. And frankly, I don't blame you. With all the foolishness and indecision in your lives, why not a man like me?


Francis J. Underwood

Harvey Dent

unregistriert

6

Donnerstag, 5. April 2012, 00:15

Fand die ersten beiden und das erste Spin Off äußerst unterhaltsam.
Schade das Brendan Fraser nichts aus der Ausgangssituation gemacht hat.
Zumindest sehe ich den so gut wie nie und schon gar nicht in großen Filmen.

Ob da nun ein Reboot kommt ist mir egal.
So heilig war ja schon der letzte Reboot nicht und wenn er schlecht ist wird er net geguckt.

Wenn es aber düsterer wird, dann bitte richtig gruselig und nicht mehr in der Vergangenheit angesiedelt.

brawl 56

Verflucht guter Hut!

Beiträge: 7 337

Registrierungsdatum: 14. August 2011

Freue mich auf: Shane Black's Predator, Alita: Battle Angel

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 5. April 2012, 00:16

Schon wieder ein Reboot? Doof. Ehrlich, langsam wirds lächerlich, wie Hollywood wirklich alles neu auflegen muss oder zu jedem Fitzelkram ein Sequel bringt. Nervt.

Like a cyberpunk Die Hard directed by John Carpenter.

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 20 866

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 5. April 2012, 00:17

Ich mochte das Original und das Fraser Action-Reboot. Wieso dann kein Grusel/Horror-Reboot?

Back to the Roots ist immer gut.
"What an astonishing achievement; what a beautiful post".
~ Guardian
it's the selective but cumulative use of seemingly arbitrary but significant experiences that gives Boyhood this post its distinctive character and impressive weight.
~ Hollywoodreporter

¯\_(ツ)_/¯

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 19 889

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 5. April 2012, 09:07

Den ersten Mumien-Film mit Fraser fand ich toll, der zweite war schon schwächer (allein schon wenn ich an die Scorpion-Szene gegen Ende denke), der dritte hat mir auch nicht besonders gefallen. An sich halte ich nicht viel von Reboots, da aber auch Mumie 1 mit Fraser ein Reboot war und wir von Mumien-Filmen nicht so überschwemmt werden wie von Dracula- und Frankenstein-Filmen, habe ich nichts dagegen, wenn sie es neu versuchen.
Düster und gruselig wäre gut.

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20 650

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 5. April 2012, 09:17

Mal sehen was man nach dem durchwachsenen Wolfsmann aus der Mumie in puncto Horror rausholen kann. Unter guter Regie seh ich da aber absolut was drin.
Hab auch hier absolut nichts gegen einen andersartigen, bzw. zurückbesonnenen Neustart.
Sicherlich hätte man aus einem Mumie 4 mit Fraser noch was rausholen können, aber nach dem katastrophal schlechten dritten Teil hätte das auch noch weiter in die Hose gehen können. Zudem fehlte ohnehin Rachel Weisz, und die Gefahr der Franchise-Übernahme durch die Figur des Sohnes machte es auch nicht attraktiver. Daher ist ein Neustart, der sich auf die Ursprünge besinnt wohl in der Tat die bessere Alternative, anstatt immer weiter qualitativ mit jedem Teil abzubauen. Die Macher von Resident Evil sollten sich mal hieran ein Beispiel nehmen.
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

DoubleD.01

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 129

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2010

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 5. April 2012, 09:25

Ich fand Fraser immer fehlbesetzt und habe nie bewusst einen Mumiefilm gesehen. Für mich war der Typ einfach Comedian und fertig. Deshalb: Immer her mit einem Reboot und einem passendem Hauptdarsteller!

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20 650

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 5. April 2012, 10:14

Grad nochmal die Zahlen zu den Fraser-Filmen rausgesucht. Waren ja mit 415, 433 und 401 Millionen Dollar weltweitem Einspiel echt verdammt ordentliche Cashcows. Hinzu die 165 Millionen, welcher der erste Scorpion King im Kino brachte. Umso erstaunlicher eigentlich, dass man nicht in dem Stiel weitermacht. Aber man hatte bestimmt Angst, dass die Erinnerungen an Teil 3 das Publikum von einem Besuch in einem viertem Film abhalten könnte.
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

TheGreatGonzo

Not interested in Naval Policy

Beiträge: 8 811

Registrierungsdatum: 6. Mai 2008

Freue mich auf: Logan Lucky, Wonderstruck, The Shape of Water, A Ghost Story, Under the Silver Lake

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 5. April 2012, 10:19

1959 gab es sogar noch ein Remake des Films mit Peter Cushing und Christopher Lee als Mumie. Sehr empfehlenswert.

Zum Thema: Ich mochte die ersten beiden Fraser-Filme immer sehr gerne. Teil 3 war deine eine riesige Enttäuschung. Trotzdem mag ich all die Figuren dieser Version und hatte eigentlicht gehofft, dass man mit einem fähigeren Regisseur und Rachel Weisz mit einem vierten Teil weiter macht. Trotzdem bin ich einem Reboot auch nicht unbedingt abgeneigt. Ich liebe Mumien und heutzutage, wo man sich kaum noch vor Vampir- und Zombiefilmen retten kann ist ein schöner Mumienfilm doch auch was schönes. Mal sehen, was drauß gemacht wird.
C’mon, you might even have fun.
- Outside of a bookshop? No.

McKenzie

Unchained

Beiträge: 10 806

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 5. April 2012, 10:23

Mal sehen was man nach dem durchwachsenen Wolfsmann aus der Mumie in puncto Horror rausholen kann.

Mir hat der Wolfman deutlich besser gefallen als die Fraser-Mumien, in der Hinsicht ginge das auch schon in Ordnung bei mir :)
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Momentanes Filmprojekt | Momentanes Musikvideo

Dr. Serizawa

Oxygen Destroyer

Beiträge: 5 222

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2006

Freue mich auf: Godzilla, Django Unchained, Pacific Rim

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 5. April 2012, 10:57

Hmm, gefällt mir nicht. Hätte mir da lieber einen 4. Teil mit Fraser gewünscht.
Monsters are born too tall, too strong, too heavy, that is their tragedy. -Ishiro Honda

Esum

Batman

Beiträge: 3 076

Registrierungsdatum: 22. Januar 2006

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 5. April 2012, 11:39

Mal sehen was man nach dem durchwachsenen Wolfsmann aus der Mumie in puncto Horror rausholen kann.

Mir hat der Wolfman deutlich besser gefallen als die Fraser-Mumien, in der Hinsicht ginge das auch schon in Ordnung bei mir :)

Die Fraser-Mumien waren ja auch kein Horro ;)
▓░░░▓░▓░░▓░░▓▓░░▓▓▓
▓▓░▓▓░▓░░▓░▓░░░░▓░░
▓░▓░▓░▓░░▓░░▓▓░░▓▓░
▓░░░▓░▓░░▓░░░░▓░▓░░
▓░░░▓░░▓▓░░░▓▓░░▓▓▓

Shins

Super Moderator

Beiträge: 3 990

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2009

Freue mich auf: Power Rangers!

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 5. April 2012, 13:50

Hmmm... Ich weiß nicht, was ich davon halten soll. Teil 1 und 2 sind Spaßbomben an Filmen. Gehörten früher sogar zu meinen Lieblingsfilmen :D Der dritte Teil war mal überhaupt nicht gut. Was in meinen Augen aber ein ganzes Stück an dem Fehlen von Rachel Weisz lag. Die ersten beiden Teile lebten unter anderem von der nahezu perfekten Chemie zwischen Fraser und ihr. Im dritten Teil war da gar nichts. Das hätte soviel andere Schwächen retten können. Naja... Ich weiß nicht, ob ich nach dem dritten noch einen vierten hätte haben wollen. Wenn wieder zurückgewechselt wird auf Weisz, ist es ja genau gennommen kein vierter Teil, sondern ein neuer dritter. Das wäre zum einen cool, zum anderen hätten wir ein Superman Kuddelmuddel.
Meine Kurzfilme, Musikclips und andere Videoprojekte: https://www.youtube.com/channel/UCfq8sD3GrgPEqoIvBZeQAsA

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20 650

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 5. April 2012, 15:55

Mal sehen was man nach dem durchwachsenen Wolfsmann aus der Mumie in puncto Horror rausholen kann.

Mir hat der Wolfman deutlich besser gefallen als die Fraser-Mumien, in der Hinsicht ginge das auch schon in Ordnung bei mir :)

Die Fraser-Mumien waren ja auch kein Horro ;)


Das natürlich nicht (auf was ich auch nicht hinaus wollte), aber sie gehört ebenso wie der Wolfsmensch zu den klassischen Universal Filmmonstern.
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

McKenzie

Unchained

Beiträge: 10 806

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 5. April 2012, 16:10

Mal sehen was man nach dem durchwachsenen Wolfsmann aus der Mumie in puncto Horror rausholen kann.

Mir hat der Wolfman deutlich besser gefallen als die Fraser-Mumien, in der Hinsicht ginge das auch schon in Ordnung bei mir :)

Die Fraser-Mumien waren ja auch kein Horro ;)

Ja, eben - Zwei Arten, diese alten Stoffe zu interpretieren, und die düstere hat mir besser gefallen ;)
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Momentanes Filmprojekt | Momentanes Musikvideo

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 7 585

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 5. April 2012, 16:38

Ja reebooten bitte! Die ersten beiden waren ganz gut und der Dritte Mist. Aber diese Comedy-billig-CGI-Variante ist einfach ausgelutscht finde ich.
Ein gruseligerer Ansatz ist genau das was diese Monsterfilm-Reihe braucht.
"People die at their dinner tables. They die in their beds. They die squatting over their chamber pots. Everybody dies sooner or later. And don't worry about your death. Worry about your life. Take charge of your life for as long as it lasts." — Petyr Baelish aka the Little Finger

Valar Morghulis

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen