Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Angus

vs. the World

Beiträge: 479

Registrierungsdatum: 2. November 2008

  • Nachricht senden

21

Samstag, 21. April 2012, 19:59

Würde gern soviele Helden wie möglich aus dem Comic sehen. Wird aber sicherlich den Rahmen sprengen und deswegen wird nicht jeder dabei sein.
Punisher, Daredevil, Wolverine, Fantastic 4, Spidey und so weiter.
http://img21.imageshack.us/img21/844/sigangus.jpg

“Wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein."
Friedrich Nietzsche

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 424

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

22

Samstag, 21. April 2012, 20:12

Wolverine und X-Men käme nur mit rein wenn FOX sie freiliese (werden sie nie). Ansonsten kannst du Civil War nicht wirklich ohne sie machen.

Du bräuchtest für die wichtigsten Storylines, die X-Men, Spiderman, Herkules, die klassischen Avenger (Cap vs. Stark), die fanatischen vier und und und...

Spoiler Spoiler


Es geht ja schlichtweg darum das die Amerikaner das Mutantenregistrierungsgesetz durchkriegen und sich dann die Lager spalten.

Wie willst du das ohne Mutanten machen?

Ausserdem spielen sie darauf an, das die Energiequelle, die aus Thors Welt kommt und auf der die Iron Man Ark Reaktor Technologie basiert (sein Lebenselexier sozusagen) für die Mutationen im Genpool verantwortliche waren, weil gerade Solche Größen wie Stark usw. in diesem Universum mit Hilfe dieses schönen leuchtenden Würfels die Atombombe bauten. Shaw (First Class) meinte ja, die Mutanten sind die Kinder der Atombombe.


Das geht nicht ohne Mutanten.
Zur Handlung:

Spoiler Spoiler

Soweit ich weiß teilen sich die Fronten. X-Men schließen sich mit Magneto zusammen, Iron Man geht zu den Mutanten SHIELD geht fast ganz drauf. Cap hält zur Regierung usw. Der macht da den Sean Bean.


Wäre aber ein grandioser Abschluss für das Ganze.
Und ja, als ich diesen Beitrag geschrieben habe war ich vollkommen nackt.

¯\_(ツ)_/¯

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Woodstock« (21. April 2012, 20:25)


hexe

omg lazerguns pew pew

Beiträge: 3 120

Registrierungsdatum: 21. Juli 2007

Freue mich auf: Prometheus, Cabin in the Woods

  • Nachricht senden

23

Samstag, 21. April 2012, 20:22

bitte kein Civil War in A3... :bibber:
"...you're like the biggest moron on the internet..."

Dr. Serizawa

Oxygen Destroyer

Beiträge: 5 326

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2006

Freue mich auf: Godzilla, Django Unchained, Pacific Rim

  • Nachricht senden

24

Montag, 23. April 2012, 09:51

Da hat sich Marvel aber ein verdammt großes Projekt ausgesucht (zu groß vielleicht?). Bis Avengers 3 sinds ja dann noch einige Jahre und die Filme dazwischen werden dann bestimmt alle darauf bauen. Aber mal abwarten ob Superhelden-Filme überhaupt noch so lange Überleben.
Monsters are born too tall, too strong, too heavy, that is their tragedy. -Ishiro Honda

WingedDevil

of The Doctor

Beiträge: 4 725

Registrierungsdatum: 24. September 2005

Freue mich auf: Marvel, Marvel und Marvel.. DC? Don't Care!

  • Nachricht senden

25

Montag, 23. April 2012, 14:05

@Wood
Verwechselst du da nicht was? :hae:

Das was du schreibst ist doch

Spoiler Spoiler

die momentane Storyline von Avengers vs X-Men.

Civil War ist

Spoiler Spoiler

wo sich alle Helden registrieren sollen, der Teil in deinem 2ten Spoiler.
"Remember! Reality is an illusion, the universe is a hologram, buy gold, bye!"

- Bill Cipher

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 424

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

26

Montag, 23. April 2012, 15:25

Möglich... Ich habe die Comics nicht gelesen. Ich informiere mich nur ab und an.
Und ja, als ich diesen Beitrag geschrieben habe war ich vollkommen nackt.

¯\_(ツ)_/¯

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19 927

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 25. Februar 2014, 13:49

News(?)
Nach dem was Iron Man 3 Drehbuchautor Drew Pearce nun so nebenbei sagte, bleibt bei der Regie alles wie bisher. Will heißen, Joss Whedon übernimmt zum dritten Mal das Zepter.

Zitat

"Honestly, it’s a question above my pay grade. One of the things when you’re a writer or director in the Marvel universe is you come in, you leave some tasty morsels dangling at the end, and maybe you’re the one who comes in and picks them up again next time, or maybe it’s someone else, or maybe they just hang there awhile and that’s fine too. Despite any cliffhanger-ness to the short, I also don’t feel like it’s unsatisfying. That’s all you can really hope to do. Unless you’re Joss [Whedon] and you’re making Avengers 2 and 3, and then you have a pretty good idea if you’re making the next one or not."
http://collider.com/avengers-3-joss-whedon/

Wäre doch gut, oder?
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Beiträge: 2 483

Registrierungsdatum: 8. September 2009

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 25. Februar 2014, 14:27

Civil War is ne klasse Storyline (sowie Avengers VS X-Men) aber dafür ist die Welt noch nicht bereit :) außerdem ist Civil War so riesig dass man daraus ruhig nochmal einen 3 Phasen Plan entwerfen kann :) Avengers 3 soll sich einfach um Thanos drehen und dem endlich den Rest geben :)
und wie schon geschrieben fehlen dem Cinematic Universe einfach noch so einige Storylines durch Einzelfilme das man das zu diesem Zeitpunkt einfach noch nicht wirklich realisieren kann. Aber sie arbeiten auf jeden Fall in die richtige Richtung :thumbup:
"Instructions to fit in, have everyone like you, and always be happy. Step 1: Breathe!"

Dr.Faustus

Prometheus Bordmitglied

Beiträge: 2 017

Registrierungsdatum: 13. Februar 2011

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 25. Februar 2014, 14:34

Ich denke nicht das Civil War (+ Vorgeschichte) in einem solchen Maße umgesetzt werden könnte, dass es richtig gut wird. Ebenso Infinity Gauntlet. Als Comic genial, aber an einer Vorlagengetreuen Umsetz glaube ich nicht. Allein Die ganze Sache mit Death ist zu absurd, als das sie Filmisch gut werden könnte.

Meiner Meinung nach wird Thanos in A3 sich die Gauntlets zusammenbauen um die Kontrolle über das Universum zu bekommen.
Das Whedon auch in Teil 3 Regie führen wird ist super, dann hat er sicherlich auch wieder den Überblick über alle Fäden von Phase 3.
Dieser Beitrag wird ihnen präsentiert von Bio-Brause! Jetzt neu in der Geschmacksrichtung: Tannenzapfen-Kokos.

Beiträge: 2 733

Registrierungsdatum: 30. September 2010

Freue mich auf: Assassin's Creed, Star Wars Rogue One, Angry Video Game Nerd - The Movie, The Conjuring 2, Annabelle 2, Justice League,

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 25. Februar 2014, 15:15

Wenn Civil War umgesetzt werden sollte dann würde das heissen, dass wirklich jeder einzelne Marvel Superheld vorkäme. Ich glaube nicht, dass wir das im kommenden Film bereits erleben werden.
Wenn ein zehnjähriger dir eine Waffe ins Gesicht hält, tu verdammt nochmal was er will!

RoxX

<3 Twilight

Beiträge: 325

Registrierungsdatum: 20. Februar 2013

Freue mich auf: Alle Filme der nächsten Marvelphase, TMNT 2014, Batman vs. Superman, Godzilla, Avatar 2, Hobbit 3, Star Wars VII

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 25. Februar 2014, 15:54

Vielleicht spricht da jetzt kein Comicfan in mir aber ich halte es für das beste wenn die Marvel Avengers und die Marvel X-Men sowie Spidy und Co. voneinander getrennt bleiben.

In den verschiedenen "Welten" haben die Menschen eine ganz andere Mentalität gegenüber Superhelden bzw Mutanten. Spidy ist ebenfalls ein Mutant und er wird voll abgefeiert in manchen Storylines. Und wenn nicht ist er halt nur ein
Verbrecher der Selbstjustiz ausübt. Bei den X-Men sind die Menschen einfach nur gegen Mutanten, selbst wenn irgendeiner eine kleine Mutantenkraft vorweist ist er direkt das schwarze Schaaf.
Die Avengers passen einfach nur gut zusammen weil dort in jedem Einzelfilm Verbindungen hergestellt worden sind. Hier haben die Menschen eine ganz andere Meinung ggü. Mutanten/Superhelden.

Deswegen stört es mich etwas das im nächsten Avengers die Kinder von Magneto auftauchen.

Civilwar wäre Episch das gebe ich zu. Aber dann bitte ein Film der nichts mit den üblichen Marvelfilmen zu tun hat. Like Alien vs. Predator.
Nachrichtensprecher fangen stets mit ‘Guten Abend’ an und brauchen dann 15 Minuten, um zu erklären,
dass es kein guter Abend ist

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19 927

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 25. Februar 2014, 16:00

Spidy ist ebenfalls ein Mutant und er wird voll abgefeiert in manchen Storylines.


Nope. Ist er nicht.
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Beiträge: 2 733

Registrierungsdatum: 30. September 2010

Freue mich auf: Assassin's Creed, Star Wars Rogue One, Angry Video Game Nerd - The Movie, The Conjuring 2, Annabelle 2, Justice League,

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 25. Februar 2014, 16:04

Sehe ich komplett anders^^
Ich finde so langsam könnte man ruhig so viele Team Ups wie möglich starten. Ich warte schon seit Ewigkeiten darauf, dass Spidey bei den Avengers oder den X-Men mitmischt :-)

Und Spidermans Kräfte würde ich nicht als Mutation bezeichnen. Mutanten wurden mit ihren "Kräften" geboren.
Bei Spidy ist es einfach nur so, dass das Gift einer genmanipulierten Spinne mit Spidys DNA gekreuzt wurde. Insofern ist Spidey einfach nur ein ungewolltes aber gelungenes Experiment.
Genauso wie beim Superserum von Captain America oder bei den Gamma-Strahlen von Bruce Banner.
Wenn ein zehnjähriger dir eine Waffe ins Gesicht hält, tu verdammt nochmal was er will!

Beiträge: 2 582

Registrierungsdatum: 12. Juni 2007

Freue mich auf: Star Wars VII, Hellboy 3, Ant-Man, Civil War, Alien 5, Deadpool

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 25. Februar 2014, 16:41

Deswegen stört es mich etwas das im nächsten Avengers die Kinder von Magneto auftauchen.

Braucht dich nicht zu stören ;) Es darf weder Magneto noch der Begriff "Mutant" in den Marvel-Filmen (also die Comicverfilmungen vom Studio Marvel) verwendet werden.
███████▄
█▄█████▄█
█▼▼▼▼▼
█ Mein Kopfkino hat 3 Oscars verdient! Wünsche mir einen Kotz-Smilie!
█▲▲▲▲▲▲
█████████
_██____██__ 

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 424

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 25. Februar 2014, 17:18


Civilwar wäre Episch das gebe ich zu. Aber dann bitte ein Film der nichts mit den üblichen Marvelfilmen zu tun hat. Like Alien vs. Predator.


Civilwar habe ich gelesen. Stinklangweilig!! Wirklich enttäuschend. Das brauche ich nicht nun wirklich nicht als Film. Ich kriege X-Men Apokalypse und bin damit zufrieden. Das reicht mir. :)
Und ja, als ich diesen Beitrag geschrieben habe war ich vollkommen nackt.

¯\_(ツ)_/¯

Schneebauer

Targaryen

Beiträge: 7 548

Registrierungsdatum: 24. März 2009

Freue mich auf: Ghost in the Shell / Blade Runner 2 / Dark Tower / Transformers 5 / Dunkirk / It's what I do / mother! / Red Sparrow / Marvel CU

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 26. Februar 2014, 08:29

Ich bin dafür, einfach die Thanos Story weiter zu spinnen und ihm in Avengers 3 mit dem Infinity Gauntlet ausstatten. Civil War kann man in 8 Jahren mal als eigenes SpinOff/Crossover anpacken, wenn diverse Charaktere eingeführt wurden.

2017:
Passengers [8/10] / La La Land [8,5/10] / Hacksaw Ridge [6/10] / Arrival [8/10] / xXx 3 [5/10] / Manchester by the Sea [7,5/10]
Patriots Day [6,5/10] / Live by Night [5,5/10] / Logan [7/10] / Kong [6/10]

next:
Ghost in the Shell

Skylynx

Goodfella

Beiträge: 3 777

Registrierungsdatum: 19. Mai 2009

Freue mich auf: Auf ein BBQ an dem auch mal alle kommen.

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 27. April 2014, 12:01

Lese zurzeit die Infinity Event-Hefte und könnte mir das auch sehr gut als Story für Avengers 3 vorstellen. Avengers: Infinity klingt auch gut :D
Starblight/ Bereitsgesehen BBQ Grillfest 2015 am 1. August!
Starblight Nerd Stammtisch #14 am 13. Juni 2015 in Köln
Starblight.de - Von Nerds für Nerds!

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 367

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Ghostbusters, Star Trek (X)III Stirb Langsam 6, PotC 5 und Genitalherpes

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 20. Mai 2014, 19:32

Hugh Jackman würde gerne bei den Avengers mitmischen.

Ich pack's mal hier rein, weil es weder News noch Gerücht zu einem kommenden Avengers Film. ist, sondern lediglich Wunschdenken von Jackman ist.

Zitat

Not only does he wish to continue with the franchise in 2016's X-Men: Apocalypse and 2017's Untitled Wolverine sequel, but he also wishes he could appear in an Avengers film alongside Iron Man, Thor, Captain America, Hulk, and others. This could potentially become a reality if it wasn't for X-Men being owned by a different studio. "I would love to see him as part of The Avengers," Jackman said in an interview with IGN. "Because there's a great dysfunction among that team, and I think Wolverine would fit right into that. He'd like that." Of course, a defining moment of an Avengers film with Hugh Jackman's Wolverine would be a battle between him and the Hulk. "There's no doubt he'd get in a fight with Hulk at some point," he says. "Those two bad, rage-filled characters are going to square off at some point. It would be quite fun. I don't know how much fun to shoot it would be because I'm sure I'd be on the worst end of it, but hey, he can heal." He also admitted that as far as banter goes, he'd like to face off with Robert Downey Jr.'s Tony Stark.
Read more at http://www.comicbookmovie.com/fansites/A…26TWyZWc4TpG.99


Q: comicbookmovie

Er würde Wolverine gerne als Teil der Avengers sehen, da es im Team Spannungen gibt und Wolverine deshalb gut reinpassen würde.
Und natürlich könnte es im Verlauf des Films nur zu einem Kampf zwischen Wolverine und dem Hulk kommen. Wolverine würde dabei zwar den kürzeren ziehen, aber hey, er hat Selbstheilungskräfte.


Meine Meinung gleich dazu: Wenn er nicht im Vordergrund der Handlung steht sondern alle Charaktere in etwa gleich bedacht werden, menetwegen.

Eure Meinung? Würdet ihr ihn gern im dritten (oder einem späteren) Avengers Jackman als Wolverine als Teil des Teams sehen? Oder soll er bei den X-Men bleiben?
#Teamyounghansoloboykott

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Manny« (20. Mai 2014, 20:27)


brawl 56

Verflucht guter Hut!

Beiträge: 7 306

Registrierungsdatum: 14. August 2011

Freue mich auf: Shane Black's Predator, Alita: Battle Angel

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 20. Mai 2014, 19:41

Als einzelner Charakter und nicht die ganzen X-Men dazu?
Für einen Fight? Gerne.
Das Spice muss fließen!
Koona t'chuta, Solo?

Slevin

Goodfella

Beiträge: 3 895

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: Mayans MC, Game of Thrones S7, True Detective S3

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 20. Mai 2014, 20:10

Lieber nicht, jetzt wo die Universen abgegrenzt sind, soll es auch weiterhin so bleiben.
Star Wars, a movie about an old man and a young man who go to a bar.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen