Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

McKenzie

Unchained

Beiträge: 10 852

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

201

Donnerstag, 28. Mai 2015, 23:41

“These days,” Malmberg tells the outlet, “it comes down to brands and characters and we are looking at long term possibilities. We look at how Marvel played out with its rich based of characters, and this too is a universe that lends itself to exploitation in TV and film. There aren’t many libraries like this.”

Übersetzung: "Blabla bla bla bla Geld Geld! Blaaah bla. Bliblablub. Wollen auch! ...Keine Ahnung wie, aber was die da drüben machen schaut gut aus, auch wenn ich nix Ahnung hab"

Ganz ehrlich, wie Clive sagt - Bis jetzt gibt es genau 1 funktionierendes Shared Universe, und genau 1 das noch ernsthaft versucht auch was auf die Beine zu stellen. Alles andere wird doch eh nix.
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Momentanes Filmprojekt | Momentanes Musikvideo

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20 849

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

202

Donnerstag, 28. Mai 2015, 23:45

Shared Universe, Shared Universe, Shared Universe, Shared Universe... Shared Universe!
Ihr wollt mich doch wohl verarschen.
Obwohl, in dieser Welt gibt es tatsächlich noch viele Orte und Dinge zu bestaunen, und mit Breitschwert bewaffnete Muskelprotze und Kämpferinnen stehen dort an jeder Ecke.
Dann aber echt nur, wenn Conan Jr. den Namen weiter trägt, und als Charisma-Monster besetzt wird, der dann Red Sonja besuchen kann.
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 20 995

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

203

Donnerstag, 28. Mai 2015, 23:48


Also noch ein angekündigtes Shared Universe. Man, man, man - was da alles kommen soll. Da verliert man glatt den Überblick. Wieviele davon laufen eigentlich schon erfolgreich?
Ich komme momentan auf genau eins...

NCIS und Hawaii 5O sind Shared Universe. Criminal Intent und Special Victims. Dick Van Dyke und Matlock waren Shared Universe. Dann gibts noch Arrow und Flash und natürlich Marvel. Matlock und Quincy waren glaub auch...

Crossover und damit Shared Universe gibts öfters. Oder verstehe ich da was falsch?
¯\_(ツ)_/¯

̿̿ ̿̿ ̿̿ ̿'̿'\̵͇̿̿\з=( ͡° ͜ʖ ͡°)=ε/̵͇̿̿/’̿’̿ ̿ ̿̿ ̿̿ ̿̿

McKenzie

Unchained

Beiträge: 10 852

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

204

Donnerstag, 28. Mai 2015, 23:50

Die ganzen Star Trek / Star Wars - Filme und Serien nicht vergessen (Also jeweils, Trek und Wars sind meines Wissens kein Shared Universe :ugly: Obwohl, mit J.J. Abrams stehen die Chancen jetzt ja so gut wie nie).
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Momentanes Filmprojekt | Momentanes Musikvideo

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 20 995

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

205

Donnerstag, 28. Mai 2015, 23:52

Die ganzen Star Trek / Star Wars - Filme und Serien nicht vergessen (Also jeweils, Trek und Wars sind meines Wissens kein Shared Universe :ugly: Obwohl, mit J.J. Abrams stehen die Chancen ja so gut wie nie).

Dann auch die Stargate und CSI Serien.
¯\_(ツ)_/¯

̿̿ ̿̿ ̿̿ ̿'̿'\̵͇̿̿\з=( ͡° ͜ʖ ͡°)=ε/̵͇̿̿/’̿’̿ ̿ ̿̿ ̿̿ ̿̿

Slevin

Goodfella

Beiträge: 3 954

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: Mayans MC, Game of Thrones S8, True Detective S3

  • Nachricht senden

206

Donnerstag, 28. Mai 2015, 23:55

Wird doch eh nichts draus werden.
Nächstes Jahr kommt mit dem Erfolg von Captain America 3 und Batman V. Superman dann der Versus-Hype. Vielleicht kriegen wir Freddy vs Jason 2?! 8o
Oh, don't deny it, you've loved it. You don't actually need me to stand for anything, you just need me to stand, to be the strong man, the man of action.
My god, you're addicted to action and slogans. It doesn't matter what I say, it doesn't matter what I do, just as long as I am doing something, you're happy to be along for the ride. And frankly, I don't blame you. With all the foolishness and indecision in your lives, why not a man like me?


Francis J. Underwood

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 20 995

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

207

Donnerstag, 28. Mai 2015, 23:59

Wird doch eh nichts draus werden.
Nächstes Jahr kommt mit dem Erfolg von Captain America 3 und Batman V. Superman dann der Versus-Hype. Vielleicht kriegen wir Freddy vs Jason 2?! 8o

Dann noch Odysseus...
¯\_(ツ)_/¯

̿̿ ̿̿ ̿̿ ̿'̿'\̵͇̿̿\з=( ͡° ͜ʖ ͡°)=ε/̵͇̿̿/’̿’̿ ̿ ̿̿ ̿̿ ̿̿

Deathrider

The Dude

Beiträge: 5 586

Registrierungsdatum: 28. November 2004

  • Nachricht senden

208

Freitag, 29. Mai 2015, 00:18

Hab das so nie betrachtet, aber du hast vollkommen recht Woody. Heißt im Endeffekt, dass Shared Universe eigentlich nur ein neumodischer Ausdruck ist, um Crossovers planvoller zu gestalten. Vor der Argumentation klingt das gar nicht so schlimm. Malmbergs Dollarzeichenaugen scheinen aber sehr deutlich durch das Zitat durch. Dann soll er wenigstens schauen dass die Qualität stimmt und dieses Franchise eine eigene Philosophie bekommt.

Und ganz ehrlich... Howard-Geschichten können was. Auf denen aufzubauen ist nicht die schlechteste Idee.

Zudem hat Conan doch nen Sohn. Wenn der ne Serie bestreitet und Schwarzenegger/Conan alle 6 oder 7 Folgen mal einen ultraunterwarteten und epischen Auftritt bekommt (die komplette Serie hindurch wird er sicher nicht mitspielen wollen), kann das durchaus was werden.
"Und wer jetz noch fragen hat, der soll die fiese Schnauze ja halten." (Picard, SiW)

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 20 995

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

209

Freitag, 29. Mai 2015, 00:57

Spin-Offs zählen auch.

Die ganzen Animated Batman und Superman Serien. Torchwood und Dr.Who... Magnum war nicht Quincy, sondern mit Mord ist ihr Hobby, Simon & Simon und weitere (Insgesamt fünf Serien). Frasier und Cheers, Friends und Joey, Matlock und Mission Impossible (Hätte ich nie erwartet), Power Rangers und Ninja Turtles.

Millenium, Akte X und The Lone Gunmen (Die drei Nerds, kam aber nicht an). ER, Third Watch und Medical Investigation. JAG, NCIS, Hawaii Five-O wird noch um Scorpion erweitert. Alle lieben Raymond und King of Queens. Ally McBeal und Boston Legal sind ebenfalls ein Universum (Wußte ich nicht).

Buffy und Angel. Band of Brothers und The Pacific (Zählt irgendwie auch), alle Disney Sitcoms. Eureka, Warehouse 13 und Alphas waren Syfys letztes Shared Universe. Noch vor Marvel.

Auch Filme gibts.
Supergirl und die vielen Supermanfilme von Reeves. Selbst Superman Returns. Alle Tarantino Filme. SPY KIDS und MACHETE ( :ugly: ).

Und viele andere.Quelle.
¯\_(ツ)_/¯

̿̿ ̿̿ ̿̿ ̿'̿'\̵͇̿̿\з=( ͡° ͜ʖ ͡°)=ε/̵͇̿̿/’̿’̿ ̿ ̿̿ ̿̿ ̿̿

Metroplex

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 662

Registrierungsdatum: 23. August 2010

  • Nachricht senden

210

Freitag, 29. Mai 2015, 01:09

Ich verstehe die Abneigung gegen Shared Universen (Mehrzahl? :ugly: ) nicht so recht. Ich find das eigentlich eine tolle erfindung.
So haben die Welt und ihre Charaktere mehr Zeit sich zu entfalten, und man muss nicht bei jedem Film wieder von vorn anfangen, sondern kann die Zeit für besseres nutzen.

Comics sind ja schon seit eh und je damit erfolgreich.

Ich wünsche Conan und Schwarzenegger dass er richtig erfolgreich wird. Aber irgendwie zweifle ich daran.
"People keep asking me what happened to the monster guns, the one-liners, and all the things that made our action movies great... and this answers the question. We're back. Time to make action movies fun again." - Arnold Schwarzenegger

Deathrider

The Dude

Beiträge: 5 586

Registrierungsdatum: 28. November 2004

  • Nachricht senden

211

Freitag, 29. Mai 2015, 01:16

Friends und Joey
Es gibt sogar ein Joey / Married with children Crossover, was bedeutet dass alle drei Serien im gleichen "Universum" spielen.
"Und wer jetz noch fragen hat, der soll die fiese Schnauze ja halten." (Picard, SiW)

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 20 995

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

212

Freitag, 29. Mai 2015, 01:22

Friends und Joey
Es gibt sogar ein Joey / Married with children Crossover, was bedeutet dass alle drei Serien im gleichen "Universum" spielen.

Das weiß ich sogar noch. Da war zwar Matt LeBlanc dabei und die Rolle war sehr ähnlich aber es war nicht Joey. Daher kein Shared Universe.
¯\_(ツ)_/¯

̿̿ ̿̿ ̿̿ ̿'̿'\̵͇̿̿\з=( ͡° ͜ʖ ͡°)=ε/̵͇̿̿/’̿’̿ ̿ ̿̿ ̿̿ ̿̿

Deathrider

The Dude

Beiträge: 5 586

Registrierungsdatum: 28. November 2004

  • Nachricht senden

213

Freitag, 29. Mai 2015, 01:27

Friends und Joey
Es gibt sogar ein Joey / Married with children Crossover, was bedeutet dass alle drei Serien im gleichen "Universum" spielen.

Das weiß ich sogar noch. Da war zwar Matt LeBlanc dabei und die Rolle war sehr ähnlich aber es war nicht Joey. Daher kein Shared Universe.

Ach, okay. Krass... Er hat also zwei eigene Serien gehabt. Dachte das sei die gleiche. Stimmt, in der einen heißt er Joey Tribbiani und in der anderen Vinnie Verducci. Man sollte übrigens nicht beide Namen mit einander vermischen und googeln.
"Und wer jetz noch fragen hat, der soll die fiese Schnauze ja halten." (Picard, SiW)

Clive77

likes clowning around

Beiträge: 14 111

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

214

Freitag, 29. Mai 2015, 06:33

Jetzt hört doch mal auf, irgendwelche Serien (interessieren doch eh keine Sau :ugly: ) aufzuzählen oder Filmreihen als Shared Universe zu betrachten. :nedu:
Außerdem sprach ich von erfolgreich - sowas wie Daredevil und Electra zählt da nicht. :P

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 7 685

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

215

Freitag, 29. Mai 2015, 07:43

Hab das so nie betrachtet, aber du hast vollkommen recht Woody. Heißt im Endeffekt, dass Shared Universe eigentlich nur ein neumodischer Ausdruck ist, um Crossovers planvoller zu gestalten.

Absolut.
Marvel hatte einfach nur von Anfang an einen Plan. Der Begriff ist einfach eher neu und für mich ist das auch absolut kein Indiz, dass es in dem Universum nicht tolle Einzelfilme geben kann. Genauso tolle wie wenn man es zu keinem CU machen würde. Sobald eine Filmreihe Erfog hat wollen die Studios das sowiso schon immer schnellst möglich wiederholen und verfilmen ähnliche Stoffe. Manchmal gut manchmal nicht.
Selbst die alten Universal Monster haben im Grunde genommen ein Shared Universe. Da wechseln zwar mal die Darsteller und mit der Kontinuität nehmen die es auch nicht so genau aber spätestens wenn die Monster gemeinsam in Filmen auftreteten, wird es einem bewusst.
Und selbst der hier angesprochene Conan hat ja bereits ein Sequel, mit "Red Sonja" ein Spin off (inkl. Cameo) und eine TV Serie gab es später auch.
Heutzutage wird das einfach alles schonmal am Anfang angekündigt. Was ich für nicht so schlau halte da dann doch aus den meisten Sachen nichts wird und der Konsument sich sofot etwas erschlagen fühlt. Positiv daran ist dann aber natürlich das die Kreativen Köpfe hinter der Sache große, erzählerische Freiheiten haben und von Anfang an detailiert planen können.
"People die at their dinner tables. They die in their beds. They die squatting over their chamber pots. Everybody dies sooner or later. And don't worry about your death. Worry about your life. Take charge of your life for as long as it lasts." — Petyr Baelish aka the Little Finger

Valar Morghulis

McKenzie

Unchained

Beiträge: 10 852

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

216

Freitag, 29. Mai 2015, 07:49

bereits ein Sequel, mit "Red Sonja" ein Spin off (inkl. Cameo)

:nedu: Der Typ in Red Sonja wurde zwar von Arnie gespielt, war aber nicht Conan (auch wenn es ursprünglich als Conan-Film geplant war soweit ich weiß).
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Momentanes Filmprojekt | Momentanes Musikvideo

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 19 987

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

217

Freitag, 29. Mai 2015, 08:14

Gegen so ein Shared Universe hätte ich nichts, könnte doch gut werden. Vielleicht werden sie alle Reihen von Howard (Conan, Solomon Kane, Kull, Brak Mak Morn, Sword Woman) in einem Universum spielen lassen.
bereits ein Sequel, mit "Red Sonja" ein Spin off (inkl. Cameo)

:nedu: Der Typ in Red Sonja wurde zwar von Arnie gespielt, war aber nicht Conan (auch wenn es ursprünglich als Conan-Film geplant war soweit ich weiß).
Ach, eigentlich war es Conan, nur nannte man ihn (vermutlich aus rechtlichen Gründen) Kalidor.

218

Freitag, 29. Mai 2015, 10:02

Mich interessiert derzeit eigentlich nur, von wem kommt der OST und wie wird er klingen?
Wenn der Film belanglos wird, was abzusehen ist, bleibt dann wenigsten ein genialer OST übrig??

Conan der Barbar war überragend, aber der OST dazu war überragend hoch 3!

Agent Craft

Expendable

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 20. Januar 2014

  • Nachricht senden

219

Freitag, 29. Mai 2015, 11:09

Ich würde mir wünschen der neue Conan wird genauso kompromisslos wie einst der Milius Film. Heidnisch, dreckig und Amoralisch. Eine politisch inkorrekte Schlachtplatte mit Gänsehautsoundtrack.
Das wär so schön.

fNx

<3 Twilight

Beiträge: 309

Registrierungsdatum: 30. August 2008

  • Nachricht senden

220

Freitag, 29. Mai 2015, 12:39

Ich bin ein wenig verwirrt .. Kenne mich da nicht so gut aus.

Ich kenne die beiden Arni Conans, wo Jay schrieb, Der Zerstörer fällt raus aus der SU Timeline.

Was ist denn mit dem Machwerk von 2011? Gilt der als 1:1 Remake vom ersten der beiden Arni Conans?
..alles eine Frage der Definition..

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen