Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Dr. Serizawa

Oxygen Destroyer

  • »Dr. Serizawa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 214

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2006

Freue mich auf: Godzilla, Django Unchained, Pacific Rim

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 21:19

Empires of the Deep (das 130 Mio Dollar Debakel)

Na wenn das mal keine Neuigkeit ist. Der Film wird wohl definitiv Geschichte schreiben, wenn auch nicht so wie er es sich vielleicht gewünscht hätte. Empires of the Deep ist eine Chinesiche und Amerikanische Ko-produktion. Das Projekt wurde 2009 angekündigt und ist angeblich ein Traumprojekt von Jon Jiang (ein chinesicher Immobilien-Tycoon), der auch das Drehbuch geschrieben hat. Ursprünglich sollte die Hauptrolle an Monica Bellucci gehen, Pitof (Catwoman) sollte Regie führen und der legendäre Irvin Kershner sollte produzieren. Das Trio verließ aber zügig die Produktion. Bellucci wurde von Ex-Bondgirl Olga Kurylenko ersetzt und auf den Regiesessel nahm ein gewisser Jonathan Lawrence platz. Letzterer blieb allerdings auch nicht lange an Bord. Als er das Projekt verließ, ärgerte er sich über die katastrophale Organisierung der Dreharbeiten. Da hat wohl ein unfähiger Produzent Kershner ersetzt, oder sie haben vergessen überhaupt einen anzuheuern. Dies führte zu massiven Verspätungen und Ausschreitungen der Kosten.

Jetzt ist ein Trailer erschienen und lässt schreckliches erahnen. Die 130 Mio.$ Produktion sieht nämlich aus als hätte sie gerade mal ein zehntel des eigentlichen Budget verlangt.

Trailer

Der Battlefield: Earth unseres Jahrzehnts?
Monsters are born too tall, too strong, too heavy, that is their tragedy. -Ishiro Honda

Sesqua

Individueller Benutzertitel

Beiträge: 8 295

Registrierungsdatum: 19. Juli 2005

Freue mich auf: Pessimist? Nein, Optimist mit Lebenserfahrung.

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 21:29

Wärs ein Videospiel Trailer würd ich sagen coool :D ... da es aber ein Film sein soll... *kopfschüttelnd den Thread verlasse*
Filme'17
StarWars R:1 8/10 // Lego Batman 7/10 // Logan 8/10 // Kong 7/10 //GotG2 9/10 // Spiderman 8/10 // Thor3 9/10 // Orientexpress 6/10 // JL 5/10 // SW 8 3/10
Serien'17
Sherlock S4 8/10//Legion 8/10//Iron Fist 8/10//The Expanse S2 9/10//Doctor Who S10 7/10//America Gods 7/10//Preacher S2 9/10//The Defenders 8/10//Inhumans 7/10// Travelers S2 7/10

Cobretti

wear a stupid man suit

Beiträge: 1 154

Registrierungsdatum: 10. November 2009

Freue mich auf: "Escape from Tomorrow", "I walk with the Dead", "The Zero Theorem", "Sin City 2", "Maggie", "Manson Girls", "Horns", "Fangs of War", "Rec 4", "The Green Inferno" ...

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 21:32

Das Geld hätten sie mal lieber unter allen Usern hier aufteilen sollen. Das wäre sinnvoller. :thumbup:

00Doppelnull

Statussymbol.

Beiträge: 5 207

Registrierungsdatum: 18. Mai 2008

Freue mich auf: Bier.

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 21:44

Schaut aus wie einer von diesen Werbespots auf Pro7, für die ganzen Free-to-Play Browsergames und ähnliches.
„Huren, Hurensöhne, Kuppler, Stromer und Spieler, mit einem Wort: Menschen. Man könnte mit gleichem Recht auch sagen: Heilige, Engel, Gläubige, Märtyrer – es kommt nur auf den Standpunkt an.“

NewLex

Prometheus Bordmitglied

Beiträge: 2 086

Registrierungsdatum: 20. Juli 2007

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 22:00

Olga Kurylenko ist... WO ZUM TEUFEL IST DER SABBER-SMILEY??? :evil:
Ich habe Dinge gesehen, die ihr Menschen niemals glauben würdet. Gigantische Schiffe die brannten draußen vor der Schulter des Orion.
Und ich habe C-Beams gesehen, glitzernd im Dunkeln, nahe dem Tannhäuser Tor.
All diese Momente werden verloren sein, in der Zeit. So wie Tränen.. im Regen.. Zeit zu sterben..

6

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 23:39

Da sah ja "A Sound of Thunder" besser aus...

Dr.WalterJenning

Düsterer Beherrscher

Beiträge: 4 706

Registrierungsdatum: 10. August 2012

Freue mich auf: the rift hobbit3 HER solace theRaid2 dotpota expendables3 jupiter ascending equalizer birdman interstellar guardians of the galaxy fury dark places hercules:thracian wars map2thestars jp4 tmnt batman vs. superman 22jumpstreet americanhustle GRIZZLY mud power rangers exodus

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 00:10

Großartige Idee, sträflich unverbrauchtes Setting und dann sowas :facepalm: Ich wage nicht daran zu denken, was ein Gore Verbinski, Steven Spielberg, Guillermo del Toro, Peter Jackson oder Robert Zemeckis aus diesem Stoff und solch einer Menge Geld gemacht hätte, sonst muss ich weinen ;(
"Ein Erfolgsrezept gibt es nicht, wohl aber ein Misserfolgsrezept: Versuche, allen zu gefallen." - Jack Lemmon
"The arrogance of man is thinking nature is in our control... and not the other way around." - Ken Watanabe, 'Godzilla'
"I'm the guy with nothing to lose and doesn't give a shit." -Mel Gibson, 'Edge Of Darkness'

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dr.WalterJenning« (25. Oktober 2012, 00:16)


8

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 00:15

Oh man... die Grundidee dahinter ist SOOOOO GIGANTISCH und dann sowas? Ich hoffe Hollywood wird das Protential erkennen und einen gescheiten Film dieser Größenordnung drehen.

Raptor

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 404

Registrierungsdatum: 15. November 2007

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 00:18

Bei den Effekten kann ich hinweg sehen, die sind passabel, aaaabbbbeeeeerrrrr wer kommt den bitte auf die Idee so einen Trailer auf "tut so mega gigantisch schau wie geil das alles ist hammer fett dumdidum bäääm" zu machen? Das sieht dadurch so lächerlich aus. Da ist überhaupt keine Mystik oder Seele drin, das ist echt hart. Selten etwas so seelenloses gesehen.

http://www.abload.de/img/gggilt.png
\"Viele Wege führen zum Gipfel eines Berges, doch die Aussicht bleibt die gleiche.\"

McKenzie

Unchained

Beiträge: 11 231

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 00:33

Ja...naja. Avatar + Disney's Arielle die Meerjungfrau kreuzen, dann kommt sowas da raus.

Allerdings, der Trailer schaut für mich unterhaltsamer aus als alles, was ich bisher von Avatar gesehen hab.

Unterhaltsam hat jetzt natürlich nix mit technisch gut zu tun. Wollt ich nur anmerken.

Aber was zum Teufel haben die sich bei DIESEM FONT gedacht?!?
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Teaser-Szene Filmprojekt | Ganz neues Musikvideo!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »McKenzie« (25. Oktober 2012, 00:44)


Harvey Dent

unregistriert

11

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 00:48

Junger Hater :pinch:



Die Grundidee klingt vielversprechend und mit guten Effekten hätte es was werden können.
Zwar eher so im Battleship, Battle L.A. etc. Rahmen (also Actionfilme mit guter/ordentlicher Action und dem bisschen "Andersartigkeit"), aber würde mir schon langen, um bisschen unterhalten zu werden.

Wäre wohl eine ideale Idee für Cameron, der bekanntlich das Meer liebt und besonders was drin ist.

Wendtslaw

<3 Twilight

Beiträge: 389

Registrierungsdatum: 26. September 2006

Freue mich auf: Black Dynamite 2

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 08:00

Überzeugt eher weniger. Hat mich auf dem ersten Blick jetzt aber auch stellenweise an Avatar errinert.

Die Überschrift erinnert mich an den Artikel, den ich gestern auf Spiegel.de gelesen habe:
Unvollendete Filme - Blockbuster? Desaster!

MadMax

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 290

Registrierungsdatum: 9. Februar 2009

Freue mich auf: Game of Thrones: Season 8, Independence Day 3, Narcos: Staffel 3, Stranger Things: Staffel 2, Ash Vs. Evil Dead: Staffel 3

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 08:41

Großartige Idee, sträflich unverbrauchtes Setting und dann sowas :facepalm: Ich wage nicht daran zu denken, was ein Gore Verbinski, Steven Spielberg, Guillermo del Toro, Peter Jackson oder Robert Zemeckis aus diesem Stoff und solch einer Menge Geld gemacht hätte, sonst muss ich weinen ;(


Zustimmung.

Vorweg: Was für eine geile Idee samt Konzept.

Die Hoffnung: Irgendjemand Fähiger nimmt sich der Sache an und macht was draus!! Potential wäre da genug vorhanden! Geiler Stoff.
"Ich habe Affen im Zoo kämpfen sehen, da ging es geordneter zu!"

14

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 08:49

Vll. wird Avatar 2 ja so? Hat er nicht erwähnt, dass es am Meer spielen wird?

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 952

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Neue Staffeln, neue Serien

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 10:03

Olga Kurylenko ist... WO ZUM TEUFEL IST DER SABBER-SMILEY??? :evil:


Der ist leider der neuen Forensoftware zum Opfer gefallen. ;(
Mannys aktuelle Serien: Flash, Arrow, Supergirl, Legends of Tomorrow, Billions, Legion, Shameless, Designated Survivor, Ash vs Evil Dead, Black Lightning & Riverdale

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 19 277

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 10:10

Von diesem Projekt habe ich noch nichts gehört, sieht echt alles andere als gut aus. Bei diesem Budget hätten doch wenigstens die Effekte besser aussehen können. Was haben die mit dem Geld gemacht?

Jay

benutze erstarrter Hund mit Gummibaumbanjo

Beiträge: 35 615

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Isle of Dogs, The Meg, Solo, Terminator 6, Infinity War

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 10:18

James Camerons Aquaman war besser.

:P

Die Effekte sehen wirklich mies aus, vielleicht haben sie sich ja auch vertan und das Budget lag nicht bei 130, sondern 13 Millionen Dollar. Jetzt noch Lorenzo Lamas und Corin Nemec dazu, dann passts wieder alles.
"Ich kann meine Luft für 10 Minuten anhalten!"

Beiträge: 2 555

Registrierungsdatum: 12. Juni 2007

Freue mich auf: Star Wars VII, Hellboy 3, Ant-Man, Civil War, Alien 5, Deadpool

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 10:23


Die Überschrift erinnert mich an den Artikel, den ich gestern auf Spiegel.de gelesen habe:
Unvollendete Filme - Blockbuster? Desaster!


Danke für den Link :top: Absolut interessant.
███████▄
█▄█████▄█
█▼▼▼▼▼
█ Mein Kopfkino hat 3 Oscars verdient! Wünsche mir einen Kotz-Smilie!
█▲▲▲▲▲▲
█████████
_██____██__ 

KoRnFlake

of the Dead

Beiträge: 906

Registrierungsdatum: 18. Mai 2008

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 10:31

Wenn man sich jetzt gutes CGI dazu und diese komische Schrift dazwischen wegdenkt, wäre da ja viel Potenzial drin, aber so sehen ja sogar die Intros von StarCraft (original) fast besser aus. :clap:

Jay

benutze erstarrter Hund mit Gummibaumbanjo

Beiträge: 35 615

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Isle of Dogs, The Meg, Solo, Terminator 6, Infinity War

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 10:31


Die Überschrift erinnert mich an den Artikel, den ich gestern auf Spiegel.de gelesen habe:
Unvollendete Filme - Blockbuster? Desaster!


Danke für den Link :top: Absolut interessant.


Dann vl auch das was für dich?

http://bereitsgesehen.de/specials/verlorenefilme1.htm

http://bereitsgesehen.de/specials/verlorenefilme2.htm

;)
"Ich kann meine Luft für 10 Minuten anhalten!"

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen