Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Eisenhaupt

ehemals equinox

Beiträge: 408

Registrierungsdatum: 4. März 2007

  • Nachricht senden

61

Donnerstag, 17. März 2016, 08:40

Ich find den Trailer auch schrecklich...

Ich bin voreingenommen. Habe das Original in 4 verschiedenen Versionen im Regal. Habe mit Spannung die Neuverfilmung erwartet. Aber als ich Mr. Freeman mit Dreadlocks gesehen habe, hatte ich schon kein Bock mehr auf den Rest. Der wirkt nämlich auch nicht besser. Ich verreisse eigentlich keinen Film bevor ich ihn gesehen habe, aber dieses Remake ist unnötig wie nen Anus am Ellenbogen.

MadMax

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 271

Registrierungsdatum: 9. Februar 2009

Freue mich auf: Game of Thrones: Season 8, Independence Day 3, Narcos: Staffel 3, Stranger Things: Staffel 2, Ash Vs. Evil Dead: Staffel 3

  • Nachricht senden

62

Donnerstag, 17. März 2016, 08:48

Morgan Freeman??? WTF?? ?( 8| :facepalm:

Ist das irgendwie "lustig" gemeint?

Ins Kino bekommt mich das Teil nicht. DVD-Abend ist das höchste der Gefühle.

Die Version mit Heston und Hawkins bleibt für dieses Remake unerreichbar.
"Ich habe Affen im Zoo kämpfen sehen, da ging es geordneter zu!"

Presko

Goodfella

Beiträge: 6 274

Registrierungsdatum: 8. Mai 2009

  • Nachricht senden

63

Donnerstag, 17. März 2016, 08:55

Von der Dramaturgie her, die der Trailer vermittelt, wirkt das auf mich eher wie ein Pseudo-Remake vom Gladiator als von Ben Hur. Aber auch aus dieser Perspektive gibts wenig zu hoffen. Auch sehr blass kommt der Cast rüber. Ich brauche ja keine Superstars, aber die beiden Brüder kommen ja mal echt langweilig rüber. Und Freeman? Ich glaube der schielt eh nur noch auf Gehaltschecks für möglichst wenig Arbeit.
Zürich Filmfestival 2018
Blade Runner 2049 - The Killing of a Sacred Deer - Three Billboards Outside Ebbin, Missouri - The Ballad of Lefty Brown - Shock and Awe - Menashe - Call Me by Your Name - Glass Castle - Machines - Brigsbey Bear - Daphne - Borg/McEnroe - Weightless - The Wife - Pop Aye - Gook - Mollys Game - Battle of the Sexes - Disappereance ...

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 628

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

64

Donnerstag, 17. März 2016, 09:00

die Effekte wirken wie aus einem Videospiel (nicht positiv gemeint)

Exakt. Ich dachte da kommt noch nicht geblockte Werbung für ein Videospiel vor dem Trailer als das mit den Booten im CGI-Wasser los ging.
Rest: geht. Nicht das CGI, das wirkt nicht besser, zu sehr hochglanz ohne Struktur.
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Dr. Serizawa

Oxygen Destroyer

Beiträge: 5 214

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2006

Freue mich auf: Godzilla, Django Unchained, Pacific Rim

  • Nachricht senden

65

Donnerstag, 17. März 2016, 09:15

Bei den Schiffen musste ich daran denken, dass die entsprechenden Cut-Scenes bei Ryse- Son of Rome, besser aussahen. Ne, der Trailer war ziemlich mies. Der gesamte Cast wirkt uncharismatisch und irgendwie viel zu jung. Zudem ist es einfach zur traurig zu sehen, dass die Ausstattung in vielen alten Monumentalfilme über die Antike einfach beeindruckender aussehen. Seit 300 versucht man es mit übertriebenem CGI zu ersetzen, aber es wirkt in seiner Gesamtheit einfach nicht homogen. :facepalm:
Monsters are born too tall, too strong, too heavy, that is their tragedy. -Ishiro Honda

Edward Nygma

ehemals Eric Draven

Beiträge: 944

Registrierungsdatum: 11. Juli 2008

Freue mich auf: Godzilla 2, Einen ernsten Piratenfilm, Dredd 2 ;)

  • Nachricht senden

66

Donnerstag, 17. März 2016, 09:16

die Effekte wirken wie aus einem Videospiel (nicht positiv gemeint)

Exakt. Ich dachte da kommt noch nicht geblockte Werbung für ein Videospiel vor dem Trailer als das mit den Booten im CGI-Wasser los ging.
Rest: geht. Nicht das CGI, das wirkt nicht besser, zu sehr hochglanz ohne Struktur.


Dem ganzen kann ich mich (leider) nur asnchließen.
Hochglanz CGI in seiner höchsten Form! Wo bleiben nur die ehrlichen Filme un unserer Zeit??
Clark Kent ist Superman’s Kritik an der Menschheit

narn5

Elwood Blues

Beiträge: 1 425

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2005

Freue mich auf: Preacher Staffel 2

  • Nachricht senden

67

Donnerstag, 17. März 2016, 17:39

Der Heston Film kommt mit seinen echten Effekten einfach brachial rüber. Dagegen kommt das CGI einfach nicht an. Da kann das CGI noch so gut sein (und das ist es imo nicht mal)

Reizt mich überhaupt nicht
╔╗╔═╦╗╔╦╦╗╔═╦═╗╔═╦╗╔╦═╦═╦═╗
║╚╣═║╚╣║║║║║║║║║═╣║║║═╣║║═╣
║║║║║║╠╗║╚╣║║║║║╔╣╚╝║═╣║║╔╝
╚═╩╩╩═╩═╩═╩═╩╩╝╚╝╚══╩═╩╩╩╝

Kino 2017
Hunt For The Wilder People 9,5
The Monster 6,5
The Nightwatchman 5
Lala Land 9
Lego Batman Movie 6
Kong Skull Island 6/10
Guardians of the Galaxy vol. 2 7,5
Get Out 7,5
Wonderwoman 5
Valerian 7/10
Spiderman Homecoming 8

Konzerte 2017
Radio Nukular 8
Rock Im Park 7
Banana Fishbones 8
Mission Ready Festival 8
Freundeskreis 9
MAdball 6
Main Concept 7
Kapelle Petra 7

Dr. Serizawa

Oxygen Destroyer

Beiträge: 5 214

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2006

Freue mich auf: Godzilla, Django Unchained, Pacific Rim

  • Nachricht senden

68

Dienstag, 12. April 2016, 17:06

Kommt in den Staaten eine Woche später. Neuer Starttermin ist der 19. August 2016
q:
Monsters are born too tall, too strong, too heavy, that is their tragedy. -Ishiro Honda

Schneebauer

Targaryen

Beiträge: 7 308

Registrierungsdatum: 24. März 2009

Freue mich auf: Blade Runner 2 / Transformers 5 / Dunkirk / It's what I do / mother! / Red Sparrow / Marvel CU

  • Nachricht senden

69

Donnerstag, 14. April 2016, 09:27

Verkraftbar.

2017:
Passengers [8/10] / La La Land [8,5/10] / Hacksaw Ridge [6/10] / Arrival [8/10] / xXx 3 [5/10] / Manchester by the Sea [7,5/10] / Patriots Day [6,5/10]
Live by Night [5,5/10] / Logan [7/10] / Kong [6/10] / Ghost in the Shell [8/10] / Gold [7/10] / Alien 6 [5,5/10] / WW [7,5/10] / Rough Night [6/10] / GoT S07 [9/10]

next:
-BREAK-

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 628

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

70

Dienstag, 14. Juni 2016, 17:28

"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Dr. Serizawa

Oxygen Destroyer

Beiträge: 5 214

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2006

Freue mich auf: Godzilla, Django Unchained, Pacific Rim

  • Nachricht senden

71

Donnerstag, 18. August 2016, 17:47

Konnte den Hauptthread zum Film nicht finden, also poste ich mal hier. Die ersten Kritiken zum Film sind raus und sind, wie zu erwarten, schlecht. Sogar sehr, sehr schlecht. Beim Hollywoodreporter gibt es als Schlusszitat: What were they thinking? Die Kritik hat bis auf ein, zwei Visuelle Momente nichts positives zum Film zu berichten. Die Schauspieler sind viel zu uncharismatisch, der Score unauffällig, Action langweilig, die Story ein überhastetes Best-of der Vorlage und die Effekte zu auffällig digital. Tiefpunkt des Films soll übrigens das Wagenrennen sein. Zu schnell geschnitten, langweilig Eingefangen und auch heir, zu digital.
Angeblich sieht man dem Film sein Budget nicht an und er vermittelt eher den Eindruck einer Tv-Produktion.

Zitat

Misguided, diminished and dismally done in every way, this late-summer afterthought will richly earn the distinction of becoming the first Ben-Hur in any form to flop.


q:
Monsters are born too tall, too strong, too heavy, that is their tragedy. -Ishiro Honda

takahara71

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 132

Registrierungsdatum: 27. April 2009

  • Nachricht senden

72

Donnerstag, 18. August 2016, 22:58

Naja,mal abwarten...ich halte nichts davon einen Film schon im vorfeld ungesehen zu zerreißen.
''Ich habe keine Angst davor etwas zu tun, ich habe Angst etwas nicht mehr tun zu können!''

Clive77

Serial Watcher

Beiträge: 14 951

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

73

Donnerstag, 18. August 2016, 23:19

ich halte nichts davon einen Film schon im vorfeld ungesehen zu zerreißen.

Ich auch nicht. Aber die Leute, die diese Kritiken verfasst haben, werden den Film mit Sicherheit schon gesehen haben. ;)


@Seri: Der Thread ist hier (mich hat die SuFu da auch verarscht - habe manuell geblättert...).
Nächstes Thema für Clive's Crazy Corner? Abstimmung hier.

(die Abstimmung wird noch eine Weile laufen - zum Tippen komme ich vermutlich erst gegen Ende Mai...)

Jay

dabbt gerade hart

Beiträge: 35 192

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Black Panther, The Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

74

Montag, 22. August 2016, 18:55

Berechtigte Zweifel gabs doch schon seit Anfang an. Ja, der Heston Ben-Hur mag selbst auch schon Remake gewesen sein, aber dafür engagierte man für die Regie William Wyler, der insgesamt 12x Oscar nominiert war und 3 davon gewinnen konnte. Heston war zuvor in Die 10 Gebote zu sehen und gewann für diesen seinen Oscar.

Timur Bekmambetov hingegen hat Abraham Lincoln: Vampirjäger gedreht hd Jack Huston hat vorher in Pride and Prejudice and Zombies mitgespielt. Das und die frühe Meldung, dass der in 3D kommen würde, ließ doch schon erahnen, dass man nichts Anspruchsvolles im Sinn hatte. Wie sehr also sticht sich das bitte mit der Idee, John Ridley (Oscar fürs 12 Years a Slave Drehbuch) fürs Script zu engagieren?

Eine actionreiche Version von Ben-Hur? Wieso nicht, dann ist sie wenigstens anders. Aber so wirklich fun scheint die neue Version ja auch nicht zu sein.
"I did not hit her, it's not true! It's bullshit! I did not hit her! It's not true. (*throws water bottle) Oh, hi Mark!"
"You invited all my friends. Good thinking!"
"Oh, hi, Johnny. I didn't know it was you. "
*throws football*
"Ha ha ha. What a story, Mark."

brawl 56

Verflucht guter Hut!

Beiträge: 7 431

Registrierungsdatum: 14. August 2011

Freue mich auf: Shane Black's Predator, Alita: Battle Angel

  • Nachricht senden

75

Montag, 22. August 2016, 19:15

Konnte den Hauptthread zum Film nicht finden, also poste ich mal hier. Die ersten Kritiken zum Film sind raus und sind, wie zu erwarten, schlecht. Sogar sehr, sehr schlecht. Beim Hollywoodreporter gibt es als Schlusszitat: What were they thinking? Die Kritik hat bis auf ein, zwei Visuelle Momente nichts positives zum Film zu berichten. Die Schauspieler sind viel zu uncharismatisch, der Score unauffällig, Action langweilig, die Story ein überhastetes Best-of der Vorlage und die Effekte zu auffällig digital. Tiefpunkt des Films soll übrigens das Wagenrennen sein. Zu schnell geschnitten, langweilig Eingefangen und auch heir, zu digital.
Angeblich sieht man dem Film sein Budget nicht an und er vermittelt eher den Eindruck einer Tv-Produktion.

Zitat

Misguided, diminished and dismally done in every way, this late-summer afterthought will richly earn the distinction of becoming the first Ben-Hur in any form to flop.


q:


Collider vergibt ne B- , so mies kann er also nicht sein :o
Bin gespannt, auf jeden Fall geht's ins Kino! :3

Like a cyberpunk Die Hard directed by John Carpenter.

Jahresbestenliste 2017

Schneebauer

Targaryen

Beiträge: 7 308

Registrierungsdatum: 24. März 2009

Freue mich auf: Blade Runner 2 / Transformers 5 / Dunkirk / It's what I do / mother! / Red Sparrow / Marvel CU

  • Nachricht senden

76

Dienstag, 23. August 2016, 09:01

Mich würde der ja auch reizen, aber die Trailer haben mich halt so gar nicht erreicht. Heimkino denke ich. :|

2017:
Passengers [8/10] / La La Land [8,5/10] / Hacksaw Ridge [6/10] / Arrival [8/10] / xXx 3 [5/10] / Manchester by the Sea [7,5/10] / Patriots Day [6,5/10]
Live by Night [5,5/10] / Logan [7/10] / Kong [6/10] / Ghost in the Shell [8/10] / Gold [7/10] / Alien 6 [5,5/10] / WW [7,5/10] / Rough Night [6/10] / GoT S07 [9/10]

next:
-BREAK-

Beiträge: 2 581

Registrierungsdatum: 8. September 2009

  • Nachricht senden

77

Dienstag, 23. August 2016, 09:03

@brawl: Bin gespannt was du dann berichtest. Vorerst bin ich da mal nicht drin, aber vl änderst du ja meine Meinung :D
"Instructions to fit in, have everyone like you, and always be happy. Step 1: Breathe!"

brawl 56

Verflucht guter Hut!

Beiträge: 7 431

Registrierungsdatum: 14. August 2011

Freue mich auf: Shane Black's Predator, Alita: Battle Angel

  • Nachricht senden

78

Dienstag, 23. August 2016, 18:23

Wer weiß? Ich freu mich irgendwie drauf, denn die letzten beiden CGI Antikhaufen der Titanenfilme mochte ich doch ganz gerne :3
Visuell scheints eh in die selbe Kerbe zu hauen.

Like a cyberpunk Die Hard directed by John Carpenter.

Jahresbestenliste 2017

Shins

Super Moderator

Beiträge: 4 294

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2009

Freue mich auf: Power Rangers!

  • Nachricht senden

79

Mittwoch, 31. August 2016, 13:42

Ab morgen kann man sich dann selbst im Kino überzeugen, ob der gerade zurecht floppt. Wer schaut sich den an?
Meine Kurzfilme, Musikclips und andere Videoprojekte: https://www.youtube.com/channel/UCfq8sD3GrgPEqoIvBZeQAsA

Måbruk

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 067

Registrierungsdatum: 4. Mai 2016

  • Nachricht senden

80

Samstag, 10. Dezember 2016, 22:20

War ganz unterhaltsam und das Budget muss nicht gerade klein gewesen sein. Die Schauspieler waren auch in Ordnung.
Leider krankt der Film an der Story. Die beiden Brüder, die sich verkrachen, die Gründe sind einfach nicht nachvollziehbaer und so denkt man sich die ganze Zeit, was soll der ganze Quatsch eigentlich. Hier werden Emotionen hochgekocht und man fragt sich, ob die Leute damals keinerlei Empathie hatten?? Das Ende zeigt dann auch wunderbar, was ich meine.

Spoiler Spoiler

Friede, Freude, Eierkuchen, dass zwischendrin tausende von Menschen gestorben sind - vernachlässigbar.
Der Stoy fehlt es einfach deutlich an Tiefgang, weil sie nicht schlüssig ist und die Emotionen keine Anhaltspunkte besitzen, an denen man sie anküpfen könnte. Dadurch und nur dadurch, verkommt der Film zu purem Durchschnitt, der optisch gut aussieht, aber durch den unrealistischen Plot zur TV Marke verkommt. Wenn es dann Mal im TV kommt, empfehle ich trotzem einzuschalten.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Shins« (11. Dezember 2016, 16:41)


[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen