Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Remix

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 553

Registrierungsdatum: 2. März 2006

  • Nachricht senden

81

Dienstag, 25. März 2014, 23:50

So, erste Staffel durch - Wirklich gute Serie. Lohnt sich! Lediglich das Staffel-Finale ist enttäuschend. Jetzt warten, bis die Zweite für den nächsten Vikings-Marathon komplett ist. :)

Clive77

likes joking around

  • »Clive77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 133

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

82

Dienstag, 25. März 2014, 23:53

Lediglich das Staffel-Finale ist enttäuschend.

Hab' ich auch so empfunden, wobei es da schon an der Vorfolge ein wenig haperte. Aber die zweite Staffel nimmt von Anfang an tüchtig Fahrt auf und ist bisher durchgehend gut umgesetzt. :thumbup:

Remix

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 553

Registrierungsdatum: 2. März 2006

  • Nachricht senden

83

Mittwoch, 26. März 2014, 00:09

Spoiler Spoiler

Wer bei mir wirklich an Sympathie gewonnen hat, ist der Priester. Hoffe, dass der noch 'ne Weile dabei ist. Ragnars kleinen Jungen finde ich teilweise ein wenig nervig, aber habe sowieso meine Probleme mit Kindern in ernsten Filmen/ Serien. :ugly:
Das sein Bruder noch überläuft war in meinen Augen auch recht hervorsehbar, dachte allerdings, dass das schon vorher passiert. Mochte den Kerl schon in Folge 2 oder 3 nicht. Typische Antisympathie-Rolle. In ein paar Punkten bin ich aber definitiv gespannt, wie es weitergeht - z.B. mit Aslaug, Lagertha, Floki, etc.

Jetzt mach ich erstmal mit 2-3 anderen Serien von meiner Liste weiter und dann wird sich wieder Vikings gewidmet. :)

Clive77

likes joking around

  • »Clive77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 133

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

84

Mittwoch, 26. März 2014, 00:18

@Remix: Was den Spoiler angeht: Seh' ich genauso. Und Floki rules! :D (kein Spoiler, nur mein persönlicher Favorit unter den Charakteren!)
Was mich aber mehr interessiert: Welche Serien sind die 2-3 anderen? (reines Interesse, von einem Serienjunkie zum anderen...)

Remix

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 553

Registrierungsdatum: 2. März 2006

  • Nachricht senden

85

Mittwoch, 26. März 2014, 01:06

Das Problem ist, dass die Liste langsam riesig wird. :ugly:

* Bates Motel
* Hannibal
* Mad Men
* Agents of S.H.I.E.L.D.
* Hell on Wheels
* Californication
* Mob City
* Nikita
* Die Sopranos (!)
* etc.

Stehen alle auf der Liste. Eine Staffel (Letzte) von Dexter fehlt mir auch noch. Dazu muss ich langsam mal mit Homeland (Bisher nur die Erste geguckt) weitermachen. Walking Dead geht weiter. Game of Thrones in Kürze ebenfalls. Als Serienfan hat man's nicht leicht. :facepalm:

Aber aktuell sitz ich erstmal noch an "The Americans", die mir bisher auch sehr gut gefällt und danach muss ich mich endlich mal mit der ersten Staffel von Sons of Anarchy befassen. Zu Weihnachten hat mich Mutti schon genervt, dass ich die Serie endlich gucken soll. Wenn ich Ostern zu Hause bin und es bis dahin immernoch nicht getan habe, könnt das wirklich Ärger geben. :nedu:

Clive77

likes joking around

  • »Clive77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 133

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

86

Mittwoch, 26. März 2014, 01:24

@Remix: Ich habe zwar nicht alles von der Liste gesehen und die "Sons" stehen bei mir auch noch an, ABER: Hannibal an erster Stelle! Danach Bates Motel und die anderen. Trust me.
Mob City lohnt sich nur, wenn Du auf Film Noir stehst und nicht abgeschlossene Geschichten magst - die Serie wurde nicht verlängert, aber neue Handlungsstränge gesponnen... Der Rest der Liste ist aber sicher o.k. Was noch fehlt, ist auf jeden Fall "Masters of Sex" und "Utopia" (UK). Außerdem ist "Ray Donovan" mehr als einen Blick wert. Aber, ach, was red' ich. Steht doch alles hier. :whistling:

Remix

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 553

Registrierungsdatum: 2. März 2006

  • Nachricht senden

87

Mittwoch, 26. März 2014, 01:36

Das ist auch nur ein kleiner Einblick in die Liste. Masters of Sex und Utopia sind natürlich auch noch drauf. Auch Ältere sind da noch bei. Mit Shameless muss ich auf jeden Fall nochmal weitermachen (am Besten direkt nochmal anfangen), Modern Family und New Girl gehören immer mal wieder zu meinem Pflichprogramm. Weitermachen muss ich durch neue Staffeln bei Once Upon A Time (S02), Sherlock (Neuste), Banshee (S02), Lilyhammer (S02), Under The Dome (S02), House of Cards (S02), Arrow (S02). Was man angefangen hat, kann man ja nicht einfach liegen lassen.

The Following
The Killing
The Bridge
Skins
Downton Abbey
Boardwalk Empire
Revenge
The Blacklist
Supernatural
Falling Skies
Vampire Diaries

sind weitere Auszüge, die irgendwann mal geguckt werden sollen. Zum Teil hinten angestellt, weil mich das Setting (abgesehen von Boardwalk, was in 2-3 Wochen begonnen wird) nicht sonderlich interessiert. Das mit Mob City find ich sehr schade, da ich dort allerdings schonmal mit dem Piloten zur Erstausstrahlung begonnen habe, wollte ich auch gerne weitermachen. :D
Ein paar Abgesetzte habe ich schon gestrichen. Seit Heroes versuche ich Cliffhanger so gut wie möglich zu Meiden. :wand:

//edit: Dein Thread zeigt mir auch nochmal 2-3 Serien, die noch nicht auf meiner Liste stehen. Ich hätte es nicht anklicken sollen. Hatte es vor einiger Zeit schonmal durchgelesen, aber mir da fest vorgenommen, die Liste erstmal abzuarbeiten. Aber seitdem ist Sie auch schon wieder gewachsen. :ugly:

Clive77

likes joking around

  • »Clive77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 133

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

88

Mittwoch, 26. März 2014, 10:40

So'n Leben als Serienjunkie ist schon nicht einfach... :D

Dr. Serizawa

Oxygen Destroyer

Beiträge: 5 222

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2006

Freue mich auf: Godzilla, Django Unchained, Pacific Rim

  • Nachricht senden

89

Mittwoch, 26. März 2014, 10:49

Leider noch keine Zeit gehabt, mit der zweiten Staffel anzufangen. Höre aber nur gutes bis jetzt.

So'n Leben als Serienjunkie ist schon nicht einfach...

OH ja, es gibt noch sovieles was ich nachholen möchte. :rolleyes:
Monsters are born too tall, too strong, too heavy, that is their tragedy. -Ishiro Honda

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 006

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

90

Freitag, 4. April 2014, 15:21

2x05
Der Soundtrack während der Schlacht in der Mitte war ja mal großartig. Wadruna hat es wirklich drauf! 8o
EIN MEISTERWERK VON EINEM POST!

¯\_(ツ)_/¯

̿̿ ̿̿ ̿̿ ̿'̿'\̵͇̿̿\з=( ͡° ͜ʖ ͡°)=ε/̵͇̿̿/’̿’̿ ̿ ̿̿ ̿̿ ̿̿

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 006

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

91

Samstag, 26. April 2014, 00:46

2x09

Spoiler Spoiler

Römische Strategie und Kavallerie gegen den Schildwall. War klar das sie da den Kürzeren ziehen.
EIN MEISTERWERK VON EINEM POST!

¯\_(ツ)_/¯

̿̿ ̿̿ ̿̿ ̿'̿'\̵͇̿̿\з=( ͡° ͜ʖ ͡°)=ε/̵͇̿̿/’̿’̿ ̿ ̿̿ ̿̿ ̿̿

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 006

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

92

Samstag, 3. Mai 2014, 01:14

Selbstgespräche
2x10
Staffelfinale

Spoiler Spoiler

Ich dachte mir schon das Floki nur so getan hätte, als ob er die Seiten gewechselt hätte aber für kurze Zeit habe ich fast geglaubt er hätte es wirklich getan.

Das Finale war ziemlich gut. Spannend bis zum Ende, nur hätte ich mir noch ein Folge gewünscht, wo Horiks Familie und sein Clan mehr eingeführt wurde. Dann wäre das Ganze vielleicht noch etwas epischer ausgefallen. Ich hätte es aber auch gern gesehen, wenn sie die komische Ehefrau gekillt hätten. Ich mag sie einfach nicht. Glaubt das Rollo tot ist? Ich denke eher weniger.
EIN MEISTERWERK VON EINEM POST!

¯\_(ツ)_/¯

̿̿ ̿̿ ̿̿ ̿'̿'\̵͇̿̿\з=( ͡° ͜ʖ ͡°)=ε/̵͇̿̿/’̿’̿ ̿ ̿̿ ̿̿ ̿̿

Dr. Serizawa

Oxygen Destroyer

Beiträge: 5 222

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2006

Freue mich auf: Godzilla, Django Unchained, Pacific Rim

  • Nachricht senden

93

Samstag, 3. Mai 2014, 08:30

Keine Sorge Wood, demnächst ziehe ich sie mir rein :D Kennst du dich eigentlich irgendwie mit Vikingern aus? Also historisch gesehen.
Monsters are born too tall, too strong, too heavy, that is their tragedy. -Ishiro Honda

Clive77

likes joking around

  • »Clive77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 133

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

94

Samstag, 3. Mai 2014, 10:14

2x10
Staffelfinale

Spoiler Spoiler

Ich dachte mir schon das Floki nur so getan hätte, als ob er die Seiten gewechselt hätte aber für kurze Zeit habe ich fast geglaubt er hätte es wirklich getan.

Das Finale war ziemlich gut. Spannend bis zum Ende, nur hätte ich mir noch ein Folge gewünscht, wo Horiks Familie und sein Clan mehr eingeführt wurde. Dann wäre das Ganze vielleicht noch etwas epischer ausgefallen. Ich hätte es aber auch gern gesehen, wenn sie die komische Ehefrau gekillt hätten. Ich mag sie einfach nicht. Glaubt das Rollo tot ist? Ich denke eher weniger.

Genau das habe ich mir auch gedacht / mich gefragt.

Spoiler Spoiler

Bei Floki hatte ich zwar eine Ahnung, aber Rollos Frau hätte ich es zugetraut, Ragnar zu verraten. Wirklich spannend gemacht.
Und ja, Horiks Familie kannte man kaum. Die hätten schon vorher eingeführt werden müssen. Aber es war eine richtige Wohltat als Horik dann "zermatscht" wurde - erst führt er bei Wessex alle mitten in die Falle und diese Woche so eine miese Nacht und Nebel Überfall-Aktion. So ein Überfall ist doch eines Wikingers nicht würdig, weil unehrenhaft. Er hätte ja Ragnar zum Zweikampf auffordern können - so wie Ragnar es mit dem anderen Earl in Staffel eins gemacht hat.
Ich glaube übrigens auch, dass Rollo noch lebt.


Gutes Finale. Besser als das erste Staffelfinale.

Edit: Der History Channel feiert sicher noch die Quoten: 3,4 Mio. Zuschauer, ein Rating von 1,1 in der Zielgruppe - sehr gut.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Clive77« (3. Mai 2014, 10:34)


Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 006

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

95

Samstag, 3. Mai 2014, 15:07

Keine Sorge Wood, demnächst ziehe ich sie mir rein :D Kennst du dich eigentlich irgendwie mit Wikingern aus? Also historisch gesehen.

Ein bißchen mehr als andere, weniger als Spezialisten. :D Ich studiere zwar Geschichte aber in Süddeutschland gibt es da nicht sehr viele Kurse. Und du?
EIN MEISTERWERK VON EINEM POST!

¯\_(ツ)_/¯

̿̿ ̿̿ ̿̿ ̿'̿'\̵͇̿̿\з=( ͡° ͜ʖ ͡°)=ε/̵͇̿̿/’̿’̿ ̿ ̿̿ ̿̿ ̿̿

Envincar

der mecKercheF

Beiträge: 2 831

Registrierungsdatum: 10. Mai 2006

  • Nachricht senden

96

Montag, 5. Mai 2014, 15:32

Eine Staffel (Letzte) von Dexter fehlt mir auch noch. :


Tu dir nen gefallen und lass es xD. Kollege und ich sagen mittlerweile, wenn eine Serie ein komplett bescheuertes Ende nimmt...oder eben mit der Zeit immer schlechter wurd, dass sie gedextert wurd. Himym wurd zB gedextert :ugly: Breaking Bad ist ein super Gegenbeispiel wenn eine Serie nicht gedextert wurd :top:

Hab jetzt schon von einigen Leuten gehört, dass Vikings echt gut sein soll....wie soll man da noch nachkommen xD

Schneebauer

Targaryen

Beiträge: 7 340

Registrierungsdatum: 24. März 2009

Freue mich auf: Blade Runner 2 / Transformers 5 / Dunkirk / It's what I do / mother! / Red Sparrow / Marvel CU

  • Nachricht senden

97

Montag, 5. Mai 2014, 15:47

Wenn sich jemand "Serienjunkie" nennt, und dann die finale Staffel einer grandiosen Serie wie Dexter auslassen will, würd ich ihn am liebsten teeren und Federn. :whistling: :ugly:

Wenn dann werden Serien mit schwachem Finale "geheroet".

2017:
Passengers [8/10] / La La Land [8,5/10] / Hacksaw Ridge [6/10] / Arrival [8/10] / xXx 3 [5/10] / Manchester by the Sea [7,5/10] / Patriots Day [6,5/10]
Live by Night [5,5/10] / Logan [7/10] / Kong [6/10] / Ghost in the Shell [8/10] / Gold [7/10] / Alien 6 [5,5/10] / WW [7,5/10] / Rough Night [6/10]

next:
Dunkirk / GoT S07 / Spidey

Dr.WalterJenning

Düsterer Beherrscher

Beiträge: 4 780

Registrierungsdatum: 10. August 2012

Freue mich auf: the rift hobbit3 HER solace theRaid2 dotpota expendables3 jupiter ascending equalizer birdman interstellar guardians of the galaxy fury dark places hercules:thracian wars map2thestars jp4 tmnt batman vs. superman 22jumpstreet americanhustle GRIZZLY mud power rangers exodus

  • Nachricht senden

98

Montag, 5. Mai 2014, 16:45

Wenn dann werden Serien mit schwachem Finale "geheroet".


Oder "gelostet" :D
"Ein Erfolgsrezept gibt es nicht, wohl aber ein Misserfolgsrezept: Versuche, allen zu gefallen." - Jack Lemmon
"The arrogance of man is thinking nature is in our control... and not the other way around." - Ken Watanabe, 'Godzilla'
"I'm the guy with nothing to lose and doesn't give a shit." -Mel Gibson, 'Edge Of Darkness'

Dr. Serizawa

Oxygen Destroyer

Beiträge: 5 222

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2006

Freue mich auf: Godzilla, Django Unchained, Pacific Rim

  • Nachricht senden

99

Montag, 5. Mai 2014, 19:23

Ein bißchen mehr als andere, weniger als Spezialisten. :D Ich studiere zwar Geschichte aber in Süddeutschland gibt es da nicht sehr viele Kurse. Und du?

Nichts über deren Kultur und Sozialleben. Sie wurden nur mal kurz am Rande behandelt, als ich eine Vorlesung über die Salier hatte. Hab aber eine Freundin die sich die Serie für ihre Bachelorarbeit vornimmt. Bin ganz gespannt darauf, auf welche Ergebnisse sie kommt. Möchte wirklich gerne wissen, wie nahe sich der History Channel an einer realistischen Darstellung hält.
Monsters are born too tall, too strong, too heavy, that is their tragedy. -Ishiro Honda

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 006

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

100

Montag, 5. Mai 2014, 19:41

Ein bißchen mehr als andere, weniger als Spezialisten. :D Ich studiere zwar Geschichte aber in Süddeutschland gibt es da nicht sehr viele Kurse. Und du?

Nichts über deren Kultur und Sozialleben. Sie wurden nur mal kurz am Rande behandelt, als ich eine Vorlesung über die Salier hatte. Hab aber eine Freundin die sich die Serie für ihre Bachelorarbeit vornimmt. Bin ganz gespannt darauf, auf welche Ergebnisse sie kommt. Möchte wirklich gerne wissen, wie nahe sich der History Channel an einer realistischen Darstellung hält.


Kannst du sie fragen ob ich die danach mal lesen darf?
Es ist halt schwer. Sie hatten bis auf Runen, keine eigene wirkliche Schrift oder Form von Geschichtsschreibung. Alles würde mündlich überliefert und dementsprechend ausgeschmückt, da es sich meist um Heldensagen oder große Unglücke gehandelt hat. Da besiegte ein heldenhafter Krieger mal kurz 50 andere Krieger, bevor er den Heldentot im Feld starb. Die wirklichen Quellen, kommen von den englischen Mönchen und waren dementsprechend parteiisch. Sie waren die Heiden und Barbarben usw. Wenige Wissen auch, dass die Wikinger ansich nur ein kleiner Prozentsatz des, als Wikinger bezeichneten Volkes ausmachen. Die Nordmänner, waren zwar weitgehend eine Seefahrtsgesellschaft und bestand aus Fischern aber die namensgebenden Räuber und Plünderer waren nur vereinzelte Stämme (Die Hörner am Helm, sind quatsch). Diese fuhren dafür aber bis runter nach Istanbul und haben sogar Amerika entdeckt (Also nicht in Istanbul). Über derren Soziales Leben weiß ich aber auch nur wenig. Sie hatten ihre Version der keltischen Gottheiten und später durchaus Ständte wie sie in Monarchien oder Fürstentümer üblich waren. Interessant ist es, dass sie Sklaven hatten aber der Sklavenstatus war selten herkunftsgebunden. Über ihre Ernährung kann ich aus anthropologischer Sicht auch noch was sagen. Anhand der Zähne lässt sich feststellen, dass nur ein kleiner Teil Fleisch aus der Viehzucht gegessen hat. Dementsprechend kann man sagen, dass dies nur höher stehenden Bewohnern vergönnt war. Viel häufiger fand man Überreste von Menschen die sich eindeutig eher von Fisch ernährt hatten. Fischer zu sein war, damals eine der Hauptberufe, da ihn jeder ausüben konnte und aufgrund der hohen Verfügbarkeit an Fischen für jeden eine erschwingliche Nahrungsquelle war. Bauern gab es natürlich auch aber Landwirtschaft ist saisonabhängig.

Ich glaube das ist ein recht guter Überblick über meinen Kenntnisstand, ohne ins Detail zu gehen. Ach ja, Leif Erikson hat das Handy erfunden aber das wars jetzt. :D
EIN MEISTERWERK VON EINEM POST!

¯\_(ツ)_/¯

̿̿ ̿̿ ̿̿ ̿'̿'\̵͇̿̿\з=( ͡° ͜ʖ ͡°)=ε/̵͇̿̿/’̿’̿ ̿ ̿̿ ̿̿ ̿̿

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen