Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

DiCaprio-Fan

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 062

Registrierungsdatum: 6. März 2009

Freue mich auf: Urlaub

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 15. Oktober 2014, 17:01

Habe mir gestern die Limited Edition für Ps4 geholt, cooles 3D-Cover. Die ersten beiden Kapitel habe ich auch schon gespielt. Die Technik und Grafik ist leider wirklich etwas enttäuschend, aber es geht. Dafür finde ich es aber von der Atmosphäre und Stimmung her stark, auch die Soundkulisse gefällt mir. Grob gesagt und auf die schnelle, nach 2 Kapiteln würde ich sagen, eine Mischung aus Silent Hill, Resident Evil 4 und ein Schuss The last of Us.

Edit: Kein Wunder, das das Spiel ursprünglich Psycho Break heißen sollte :D
-Leonardo DiCaprio joins Brando, O'Toole, Nicholson and Pacino for most acting noms for an actor by age 41-

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DiCaprio-Fan« (15. Oktober 2014, 17:11)


DiCaprio-Fan

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 062

Registrierungsdatum: 6. März 2009

Freue mich auf: Urlaub

  • Nachricht senden

22

Montag, 20. Oktober 2014, 00:18

Kapitel 9: Hammergeil!

Nicht nur das stark eingefangene RE-Feeling, auch wie das ganze mit Silent Hill-Psycho-Zeug eingeleitet und im Level vermixt wurde, finde ich genial. Bin zwar noch nicht durch das ganze Level, dennoch musste ich das mal los werden, bei dem Feeling. Ich bin auch allgemein wirklich begeistert von dem Spiel. Toll find ich auch in den vorherigen Level's meist mittendrin die Stil-Wechsel, von Resident Evil 1-4 zu Nippon-Horror, dann von Silent Hill zu Indiana Jones und zurück zu den alten RE-Teilen usw, das ist sowas von stark. Für mich ist das Spiel jetzt schon einer der besten Horrortitel der letzten Jahre.
-Leonardo DiCaprio joins Brando, O'Toole, Nicholson and Pacino for most acting noms for an actor by age 41-

Hazuki

zieht keine Aggro

Beiträge: 3 503

Registrierungsdatum: 23. Mai 2007

Freue mich auf: Horizon: Zero Dawn

  • Nachricht senden

23

Montag, 20. Oktober 2014, 10:33

Hab jetzt auch mehr gespielt und bin in Kapitel 3. Also Atmosphäre ist hier sowas von geil. Das Bauerndorf mit den verfallenen Häusern und der Scheune inkl. Kettensägen-schwingenden Gegner ist einfach nur nervendaufreißend gut gemacht. Auch erwische ich mich immer bei Schockmomenten, wo ich weiß, dass da einer kommt und zack...Erschrecke ich mich doch... Spiel wird immer besser.
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> AN DIESER STELLE, STEHT JETZT "We saw your boobs." <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

DiCaprio-Fan

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 062

Registrierungsdatum: 6. März 2009

Freue mich auf: Urlaub

  • Nachricht senden

24

Montag, 20. Oktober 2014, 11:50

Das wird noch viel besser, vor allem wenn man auf die alten Silent Hill und RE-Teile 1-4 steht. Meine Lieblingskapitel bis jetzt sind 4, 5, 6 und vor allem 9. Wobei ich 3 und die anderen Kapitel aber auch gut fand, ein Totalausfall war für mich bisher noch nicht dabei :top:.
-Leonardo DiCaprio joins Brando, O'Toole, Nicholson and Pacino for most acting noms for an actor by age 41-

Danny O

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 505

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2011

Freue mich auf: Einen Dead Space Film?!Conan the Conqueror ,einen weiteren Solo Hulk Film, Alien 5, Predator 4, Conjuring 3 mal sehen....

  • Nachricht senden

25

Montag, 20. Oktober 2014, 13:55

Das hier viele über die Grafik oder die Spiel Engine reden ist nach zu vollziehen.

Das Spiel an sich war 2 Jahre in Entwicklung , ich weiß noch wie der Name damals war "Project zwei" April 2012 gab er das Projekt bekannt.

Und diese Möglichkeiten sieht man jetzt, an sich ist es gut geworden und es gefällt doch vielen. Grafik ist nicht immer alles.

Vor allem frage ich mich, ist das Spiel nur eine Portierung ? weil mit Next Gen ging zu der Zeit nicht viel.
Gab ja schon einige Game Portierungen:

GTA 5
COD Gohst`s
Black Flagg usw usw...

Was auch komisch ist, wieso gibt Metacore : der Ps4 Version nur 76 und der Xbox One 83 Punkte (bisher) :nedu:
Filme Nerd Schlecht Hin :top:


Justice Is Lost
Justice Is Raped
Justice Is Gone
Pulling Your Strings
Justice Is Done
Seeking No Truth
Winning Is All
Find it So Grim
So True
So Real

(Metallica ...And Justice for all)

"Verschwende keine zeit damit ,etwas kontrollieren zu wollen was du niemals unter kontrolle haben wirst"

Hazuki

zieht keine Aggro

Beiträge: 3 503

Registrierungsdatum: 23. Mai 2007

Freue mich auf: Horizon: Zero Dawn

  • Nachricht senden

26

Montag, 20. Oktober 2014, 15:01



Was auch komisch ist, wieso gibt Metacore : der Ps4 Version nur 76 und der Xbox One 83 Punkte (bisher) :nedu:


Die PS4 Version soll mehr Kantenflimmern haben die deutlich ins Auge fallen. Hab dies auch nur gehört bzw. gelesen.
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> AN DIESER STELLE, STEHT JETZT "We saw your boobs." <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Beiträge: 2 776

Registrierungsdatum: 30. September 2010

Freue mich auf: Star Wars 8, Ready Player One & Avengers Infinity War

  • Nachricht senden

27

Montag, 20. Oktober 2014, 15:05

Ich hab schon aufgehört zu spielen. Die Story ist mir wirklich einfach nur zu bescheuert. Man weiss einfach überhaupt nicht worum es geht und alles wirkt so aufeinander gestapelt. Die Atmosphäre ist natürlich nett und der Gruselfaktor ist klar vorhanden aber das reicht mir leider nicht.
Ich werd das game wahrscheinlich die Tage beim Amazon Marketplace rein werfen.

Oder möchte mir jemand das Spiel abkaufen? Xbox One - Bloss 2x gespielt und die enthaltenen Codes sind noch unbenutzt.
Wer Interesse hat kann sich gern via PN bei mir melden.
Wenn ein zehnjähriger dir eine Waffe ins Gesicht hält, tu verdammt nochmal was er will!

Jay

blinded by blackness

Beiträge: 34 685

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 7. Mai 2017, 12:45

Muss auch sagen, dass ich erheblich enttäuscht war. Es gibt scho einige packende Augenblicke, aber die sind inszenatorisch und konzeptionell gänzlich einfallslos aus anderen Titeln zusammengeklaut. Wirklich, ein dicker Typ mit Kettensäge? Wow. Handlung ist so konfus und durch zu viele Zwischensequenzen verblödet.

Schlimmste aber? Es ist ein miserabler Konsolenpart, der sich auf PC wie ein schrotter Traktor steuert. Nopes. Da ist das Evil wirklich within.
Kommende Kinofilme, auf die ich mich bis Ende Februar freue:
SW Ep8, Disaster Artist, God Particle, Black Panther, The Shape of Water, Die Verlegerin, Auslöschung

spätestens auf Blu-ray:
Coco, Paddington 2, Detroit, Daddy's Home 2, A Ghost Story, Jumanji 2, The Killing of a Sacred Deer, Insidious 4, Greatest Showman, Dunkelste Stunde, The Commuter, Downsizinig,
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri, Maze Runner 3, Der seidene Faden, Wind River, All the Money in the World

Presko

Goodfella

Beiträge: 6 224

Registrierungsdatum: 8. Mai 2009

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 21:32

Der zweite Teil kriegt ziemlich gute Reviews. Für mich auch ein Titel, den ich mir auf die Liste setzen werde.
Zürich Filmfestival 2018
Blade Runner 2049 - The Killing of a Sacred Deer - Three Billboards Outside Ebbin, Missouri - The Ballad of Lefty Brown - Shock and Awe - Menashe - Call Me by Your Name - Glass Castle - Machines - Brigsbey Bear - Daphne - Borg/McEnroe - Weightless - The Wife - Pop Aye - Gook - Mollys Game - Battle of the Sexes - Disappereance ...

Jay

blinded by blackness

Beiträge: 34 685

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

30

Freitag, 27. Oktober 2017, 17:51

Stimmt, die Kritiken klingen wirklich nicht schlecht. Vielleicht ists wie bei Watch Dogs 2 - das soll ja auch deutlich besser geworden sein als der vielversprechende, unterwältigende Vorgänger.
Kommende Kinofilme, auf die ich mich bis Ende Februar freue:
SW Ep8, Disaster Artist, God Particle, Black Panther, The Shape of Water, Die Verlegerin, Auslöschung

spätestens auf Blu-ray:
Coco, Paddington 2, Detroit, Daddy's Home 2, A Ghost Story, Jumanji 2, The Killing of a Sacred Deer, Insidious 4, Greatest Showman, Dunkelste Stunde, The Commuter, Downsizinig,
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri, Maze Runner 3, Der seidene Faden, Wind River, All the Money in the World

Presko

Goodfella

Beiträge: 6 224

Registrierungsdatum: 8. Mai 2009

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 14. November 2017, 20:54

So, die ersten zwei Stunden gespielt. Gefällt mir richtig gut. Die ersten zwei Stunden jedenfalls waren auch sehr gruselig - einfach verdammt dichte Atmo. MIr ists eine Ecke zu brutal und die Kamera kann nerven. Sonst aber, bin ich ziemlich gehyped. Auch die Story hat mich neugierig gemacht.
Zürich Filmfestival 2018
Blade Runner 2049 - The Killing of a Sacred Deer - Three Billboards Outside Ebbin, Missouri - The Ballad of Lefty Brown - Shock and Awe - Menashe - Call Me by Your Name - Glass Castle - Machines - Brigsbey Bear - Daphne - Borg/McEnroe - Weightless - The Wife - Pop Aye - Gook - Mollys Game - Battle of the Sexes - Disappereance ...

Presko

Goodfella

Beiträge: 6 224

Registrierungsdatum: 8. Mai 2009

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 23. November 2017, 22:21

Sorry, für den Doppelpost, aber ich will einfach betonen, wie gut mir das Spiel gefällt, obwohl ich absolut kein Splatter-Fan bin. Aber die Story, die Atmosphäre, die Figuren, das passt alles wunderbar. Das ganze ist mysteriös, abwechslungsreich genug und sehr spannend erzählt. Richtig top bisher. Ich bin jetzt bei Kapitel 9, was wohl in etwa die Mitte des Spiels ist.
Hat sonst schon jemand Hand angelegt?
Zürich Filmfestival 2018
Blade Runner 2049 - The Killing of a Sacred Deer - Three Billboards Outside Ebbin, Missouri - The Ballad of Lefty Brown - Shock and Awe - Menashe - Call Me by Your Name - Glass Castle - Machines - Brigsbey Bear - Daphne - Borg/McEnroe - Weightless - The Wife - Pop Aye - Gook - Mollys Game - Battle of the Sexes - Disappereance ...

Wendtslaw

Dexter's Dark Passenger

Beiträge: 403

Registrierungsdatum: 26. September 2006

Freue mich auf: Machete kills, Machete kills again.... in Space, World War Z, Kick Ass 2, World´s End, Noah

  • Nachricht senden

33

Freitag, 24. November 2017, 08:20

@Presko, kannst du mir sagen, ob es wichtig ist den ersten Teil gezockt zu haben? Eventuell lege ich mir den zweiten dann auch irgendwann mal zu :)

.adversus

Reservoir Dog

Beiträge: 3 820

Registrierungsdatum: 27. September 2005

  • Nachricht senden

34

Freitag, 24. November 2017, 09:44

Sorry, für den Doppelpost, aber ich will einfach betonen, wie gut mir das Spiel gefällt, obwohl ich absolut kein Splatter-Fan bin. Aber die Story, die Atmosphäre, die Figuren, das passt alles wunderbar. Das ganze ist mysteriös, abwechslungsreich genug und sehr spannend erzählt. Richtig top bisher. Ich bin jetzt bei Kapitel 9, was wohl in etwa die Mitte des Spiels ist.
Hat sonst schon jemand Hand angelegt?


Hatte mir das Spiel direkt am Erscheinungstag zugelegt und gezockt. Super Atmo, saubere Optik usw. Mir hatte der erste Teil schon gefallen und so gehts auch weiter. Ich bin ja gern so jemand, der immer wie so ein Mädchen (ja ok, bin auch eins) vor den Monstern wegläuft :clap: Etwas sinnfrei, aber naja. Ich weiß gar nicht wo genau ich jetzt bin, weil ich schon länger nicht gespielt habe - bin aber echt gespannt wies weitergeht und vor allem ausgeht. Wirklich guter Nachfolger!
Beim 1. Teil wurde man ja noch sehr durch das Spiel geführt, also wenig Open World mäßig, man konnte nicht wirklich vom Roten Faden weg, was ich sehr schade fand. Beim jetzigen Teil haben sie es ja etwas gelockert, zwar noch nicht so locker wie ich es mir gewünscht hätte, aber gefällt mir schonmal gut.

@Wendtslaw
Also an manchen Ecken ist es schon sinnig den ersten Teil gespielt zu haben. Allein schon in den Momenten wo man sich "aufrüsten" kann, steigt man nicht ganz durch, weil die Einführung in diese Momente eben im 1. Teil stattfindet. Ansonsten gibts nur ein paar Storysachen die aufkommen, die man dann ggf. nicht gleich versteht. Aber das kann ich auch nur bis zu dem Punkt wo ich gerade stehe sagen :) Generell lohnt sich der 1. Teil aber auch echt.

Presko

Goodfella

Beiträge: 6 224

Registrierungsdatum: 8. Mai 2009

  • Nachricht senden

35

Freitag, 24. November 2017, 11:10

Also ich finde es schon gut, dass es nicht total Open World ist, da würde sonst, die Dramaturgie drunter leiden, die mir hier wirklich gefällt. Ich mag den roten Faden und die Open World Elemente, sind gut dosiert integriert worden.

Ja, den ersten Teil zu kennen macht schon Sinn. Die Story von Teil eins, v.a. deren Auflösung sollte man aber schon kennen, sonst geht gleich zu Beginn viel verloren. Dafür muss man ja aber heute nicht mehr unbedingt das Spiel gespielt haben. Story kann man sich auch irgendwo durchlesen oder ein paar Lets Plays schauen. ;)
Zürich Filmfestival 2018
Blade Runner 2049 - The Killing of a Sacred Deer - Three Billboards Outside Ebbin, Missouri - The Ballad of Lefty Brown - Shock and Awe - Menashe - Call Me by Your Name - Glass Castle - Machines - Brigsbey Bear - Daphne - Borg/McEnroe - Weightless - The Wife - Pop Aye - Gook - Mollys Game - Battle of the Sexes - Disappereance ...

.adversus

Reservoir Dog

Beiträge: 3 820

Registrierungsdatum: 27. September 2005

  • Nachricht senden

36

Freitag, 24. November 2017, 11:38

Nee, ganz Open World würde bei dem Spielkonzept auch keinen Sinn machen. Das ist schon richtig ^^ Man wird in manchen Situationen aber noch zu sehr geführt für meinen Geschmack. Wobei so wie bei RE wo man GAR NICHT geführt wird, ist es so schon besser :hae:

DiMaggio

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 062

Registrierungsdatum: 6. März 2009

Freue mich auf: Urlaub

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 26. November 2017, 08:53

Nachdem mir der erste Teil schon gut gefallen hat, wie man hier nachlesen kann, habe ich natürlich auch den zweiten durchgespielt. Beide gefielen mir in etwa gleich gut. Wegen der Open World im zweiten habe ich mir anfangs Sorgen gemacht, ob das passt, war jedoch ganz ordentlich und passend umgesetzt. Als Third Person Old School-Horrorfan ist die Reihe ein Segen in der heutigen Zeit. Ich hoffe, es kommt auch noch ein dritter Teil. Die Reihe ist quasi der Ersatz für die in den letzten Jahren fehlenden alten (Original-)Resi und Silent Hill-Spiele.
-Leonardo DiCaprio joins Brando, O'Toole, Nicholson and Pacino for most acting noms for an actor by age 41-

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen