Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Doni

vs. the World

  • »Doni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 544

Registrierungsdatum: 21. September 2009

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 12. Mai 2013, 11:53

Stalingrad ~ Thomas Kretschmann


Q-Euter

Dexter's Dark Passenger

Beiträge: 474

Registrierungsdatum: 5. Januar 2008

Freue mich auf: Star War 7

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 12. Mai 2013, 12:03

Ich musste die ganze Zeit an Sucker Punch denken.

Zum Trailer: Sieht brauchbar aus, für Heimkino allemal.
Im Schlachthof betäubt man die Tiere, bevor man sie schlachtet. Das ist human. Diese Tiere – haben Glück.

Carlito

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 313

Registrierungsdatum: 13. Juli 2009

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 12. Mai 2013, 12:09

So stell ich mir ein Kriegsfilm vor sieht auf jedenfall gut aus.


Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 8 106

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 12. Mai 2013, 12:10

Ist das ein russischer Film? Sieht ganz danach aus.
Musste auch an Zack Snyder denken. Wäre allerdings schade wenn dieses wichtige historische Ereignis auf Action und Pathos reduziert würde.
Auch sieht man im Trailer bisher nichts von Entbehrungen und den Schneemassen. Ein wenig zu Over-the-Top für einen WW2 Film.
Abgesehen davon sind das aber zum Teil wirklich coole Bilder.
Jetzt mit neuer, fantastischer Signatur!

soserious

<3 Twilight

Beiträge: 289

Registrierungsdatum: 30. März 2013

Freue mich auf: deine Beiträge

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 12. Mai 2013, 12:13

Wird man ihn nur in 3D sehen können?
Nope.

Garrett

Meisterdieb

Beiträge: 6 255

Registrierungsdatum: 13. Mai 2005

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 12. Mai 2013, 12:26


Auch sieht man im Trailer bisher nichts von Entbehrungen und den Schneemassen. Ein wenig zu Over-the-Top für einen WW2 Film.


Habe nur mal kurz nachgeschaut weil es mir auch etwas fremd vorkam. Aber tatsächlich war es so, dass die Schlacht ja bereits im Sommer/Herbst 1942 begann und da noch kein Schnee lag.
"Ich hab dich belogen - also sag mir die Wahrheit" (Robert de Niro)
[url]http://www.bereitsgezockt.blogspot.com[/url]

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 8 106

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 12. Mai 2013, 12:48

@ Garrett
Genau richtig. Aber es sollte irgendwann im Film auch behandelt werden.
Jetzt mit neuer, fantastischer Signatur!

Garrett

Meisterdieb

Beiträge: 6 255

Registrierungsdatum: 13. Mai 2005

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 12. Mai 2013, 13:16

Ich weiß ja nicht genau welche Zeitspanne der Film abdeckt oder ob "Stalingrad" gar als Mehrteiler aufgebaut ist. Im Trailer gab es zumindest für mich keine Anzeichen dafür, dass es da Schnee geben wird.
"Ich hab dich belogen - also sag mir die Wahrheit" (Robert de Niro)
[url]http://www.bereitsgezockt.blogspot.com[/url]

Carlito

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 313

Registrierungsdatum: 13. Juli 2009

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 12. Mai 2013, 13:18

Alter ihr mit eurem Schnee wenn der Film hier rauskommen sollte schaut es euch an dann könnt ihr sehen ob mit Schnee doer nicht alter Falter. :plemplem:


Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 8 106

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 12. Mai 2013, 13:23

Man wird doch wohl ein wenig spekulieren dürfen.
Jetzt mit neuer, fantastischer Signatur!

Garrett

Meisterdieb

Beiträge: 6 255

Registrierungsdatum: 13. Mai 2005

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 12. Mai 2013, 13:45

Es geht ja einfach darum, dass diese historische Schlacht eine möglichst detailgetreue Umsetzung bekommt. Nutzt mir als Geschichtlich interessierten ja wenig wenn das Ganze zwar mit viel ansehnlicher Action daherkommt, man aber die Rahmenbedingungen untergräbt. Vom Trailer gehe ich halt mal stark davon aus, dass man hier den Beginn der Kampfhandlungen gezeigt hat.
"Ich hab dich belogen - also sag mir die Wahrheit" (Robert de Niro)
[url]http://www.bereitsgezockt.blogspot.com[/url]

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 8 106

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 12. Mai 2013, 13:51

So ist es. Das man als Filmemacher bei einem historischen Stoff hier und da etwas weglässt, der Dramaturgie unterordnet oder ausschmückt ist völlig legitim.
Einen Film der aber einfach unkorrekt ist braucht kein Mensch. Womit ich nicht behaupten will dieser wäre das.
Jetzt mit neuer, fantastischer Signatur!

Lacrizera

of the Dead

Beiträge: 818

Registrierungsdatum: 29. August 2008

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 12. Mai 2013, 14:04

Sieht für mich zu sehr nach Effekthascherei aus, in Kriegsfilm brauch ich das nicht.
Für mich uninteressant und für den Teil der Geschichte reicht mir der ältere deutsche Film.

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 651

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 12. Mai 2013, 14:04

Popcorn Action, Pathos und 3D? Das geht schon vollkommen in die falsche Richtung für einen Kriegsfilm. Sieht rein optisch zwar stark aus aber wie das gesamte Setting aufgebaut ist, erinnert mich mehr an Call of Duty als an einen wirklichen Kriegsfilm der sich verantwortungsvoll mit der Materie auseinandersetzt.

Wird pathetische Kriegsaction und mehr nicht.
¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 2 486

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 12. Mai 2013, 14:10

MIr haben die Bilder im Trailer gefallen. Das mit dem Schnee ist aber eine sehr wichtige Frage zumal der Trailer mit "Stalingrad - November 1942" beginnt und die anschließenden Bilder nicht sehr Winterlich aussehen.

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 651

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 12. Mai 2013, 14:14

Entweder halten es die Brüder dann nicht bis September durch, es gibt einen Zeitsprung oder einen zweiten Teil.

Dann muss aber die Handlung mit den Brüdern extrem gut sein, sonst kassiert das Projekt eine Niederlage, den das Thema ist so langsam durch.
¯\_(ツ)_/¯

Deathrider

The Dude

Beiträge: 5 676

Registrierungsdatum: 28. November 2004

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 12. Mai 2013, 20:00

Und so hält die Wiedergeburt des bösen Deutschen wieder Einzug ins Kino... Wobei... Weg war er von dort eigentlich noch nie...

300 im zweiten Weltkrieg? Das sieht zwar optisch extrem cool und ansprechend aus, aber der Pathos wird mir sicher bei Weitem zu viel sein...

Warum werden eigentlich keine Kriegsfilme mehr nach dem "Tora! Tora! Tora!"-Schema gemacht? Finde es viel spannender eine realistische und neutrale Aufdröselung von Geschichte und der Darstellung von Kriegsdilemma zu sehen, als ständig diese ausbeuterische Klischeemalerei.
"Und wer jetz noch fragen hat, der soll die fiese Schnauze ja halten." (Picard, SiW)

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 651

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 12. Mai 2013, 20:02

@Deathrider
Weil Filme ohne direkte Bezugspersonen finanziell nicht laufen. Sie werden von der Geschichte gemocht aber nicht von den Kinozuschauern.
¯\_(ツ)_/¯

Presko

Goodfella

Beiträge: 6 298

Registrierungsdatum: 8. Mai 2009

  • Nachricht senden

19

Montag, 13. Mai 2013, 10:08

Kriegsfilm eben. Kriegskitsch und Kriegaction wechseln sich an. Finde ich eklig und dumm :thumbdown:
Zürich Filmfestival 2018
Blade Runner 2049 - The Killing of a Sacred Deer - Three Billboards Outside Ebbin, Missouri - The Ballad of Lefty Brown - Shock and Awe - Menashe - Call Me by Your Name - Glass Castle - Machines - Brigsbey Bear - Daphne - Borg/McEnroe - Weightless - The Wife - Pop Aye - Gook - Mollys Game - Battle of the Sexes - Disappereance ...

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 19 277

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

20

Montag, 13. Mai 2013, 10:20

Noch einen WW2-Film finde ich zwar überflüssig, aber der Trailer sieht gut aus.

@Presko: Was findest du daran eklig und dumm?

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen