Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Envincar

der mecKercheF

Beiträge: 2 877

Registrierungsdatum: 10. Mai 2006

  • Nachricht senden

341

Donnerstag, 18. Mai 2017, 07:55

Auch nicht FnF- in Space oder- In Time ?


was die nächstlogische Steigerung wäre. :ugly:

Rhodoss

of the Dead

Beiträge: 991

Registrierungsdatum: 1. März 2016

Freue mich auf: ale kommenden DC-Filme - kann ja nur besser werden

  • Nachricht senden

342

Donnerstag, 18. Mai 2017, 08:05

Deutscher Titel dann: FnF - Einer geht noch!
FÜR DARKSEID

jak12345

ehemals jak12345

Beiträge: 6 550

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Freue mich auf: weniger angefressen sein und "Indiana Jones" im Star Wars Universum | Tucker and Dale vs Evil 2 | Super Troopers 2 | Jupiter Ascending 2

  • Nachricht senden

343

Donnerstag, 18. Mai 2017, 14:10

In time, in Space und versus Zombies wären Varianten die mein Interesse wecken würden. :D
Hört mehr Dead Sara !
Entschuldigung, sollte mein Posting nerven.
Bin ein Fehler im System
How much does it costs when it's free?
Ist gegen das sinnlose abschlachten von Lizenzen !
Mag ;) -, :rolleyes:- und :whistling: Smileys nicht
Will keine gekauften Reviews lesen
Mag nur sehr gutes CGI
Spricht fließend Bocce
Lensflares ...
Nichts wird so wie es war, kein Reboot, kein Sequel, nichts!
ALL HAIL THE KING
Ohne gutes Drehbuch, ohne mich und ich will kein digitales sauberes Bild

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 628

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

344

Dienstag, 11. Juli 2017, 23:44

"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 7 990

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

345

Freitag, 25. August 2017, 18:13

Joa, war ganz amüsant. Die ganzen Oneliner schwanken zwar zwischen lustig und aufgesetzt aber wenn man von Anfang an nicht zu ernst an die Sache ran geht, kann man gut Spaß haben.
Action war gigantisch. Vielleicht zu gigantisch. In New York und später in Russland definitiv zu offensichtlich CGI-lastig für meinen Geschmack.
Unrealistisch auf jeden Fall sowieso. Aber wer rechnet denn mitlerweile nicht damit? Die F&F Streifen sind mitlerweile Superheldenfilme. Ganz ernsthaft. Die können Betonbänke aus der Wand reißen, riesige Explosionen überleben und die physischen Kämpfe gegen normalsterbliche Gegner unterscheiden sich fast gar nicht mehr von den übernatürlichen Fahigkeiten eines Captain America.
Wirklich unrealistsch wäre höchstens zu denken, die Reihe gehe irgendwann nochmal zu ihren Wurzeln zurück. Ich meine C'mon!Schaut was anderes! Das wird niemals wieder passieren. Die wären anderfalls nie beim 8. Teil mit sicheren Optionen auf Forsetzungen. Ob man es gut findet oder nicht.
Ich schaue die Reihe mit demselben amüsiertem Interesse wie die stumpfsinnigen Actioner der 80er.
Mitlerweile haben die aber auch ein namenhaftes Actionensemlbe aufgefahren, da gehen sicher schonmal 50 Millionen vom Budget für den Cast drauf.
Ich denke ein paar Jahren, wenn sie bei Teil 10 angekommen sind und die Reihe als Ganzes vor einem steht, wird mir auf der Skala von den prolligem aber relativ erdigen Crime-Straßenrennen in Teil 1 bis zu den womöglichen"Cars in Space" in Teil 10 immer noch die goldene Mitte am besten gefallen haben.

6/10
"People die at their dinner tables. They die in their beds. They die squatting over their chamber pots. Everybody dies sooner or later. And don't worry about your death. Worry about your life. Take charge of your life for as long as it lasts." — Petyr Baelish aka the Little Finger

Valar Morghulis

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Revolvermann« (30. August 2017, 02:05)


346

Dienstag, 29. August 2017, 18:31

Nun auch mal zusammen mit Teil 7 nachgeholt, den ich bisher auch noch nicht geschaut habe.
Und ja was soll man noch sagen? Revolvermann hat es bereits auf den Punkt gebracht, dass es eben mittlerweile einen Status quo in dieser Reihe gibt, den man einfach akzeptieren muss. Da wird man auch nicht mehr einen Schritt zurückgehen, eher im Gegenteil.

Zu THE FAST AND THE FURIOUS 7 werde ich wohl nicht mehr im betreffenden Filmthread was schreiben, deswegen nur kurz hier was. Ich fand den unabhängig vom ganzen Paul-Walker-Hintergrund, sehr auf Autopilot. Jason Statham als Schurke, sowie auch Kurt Russells Figur Mr. Nobody waren mit das funktionalste an Charakteren, was man so in letzter Zeit sehen durfte. Auch bei den Actionszenen war kaum etwas erinnerungswürdiges dabei. Insgesamt also für einen THE FAST AND THE FURIOUS-Film im maximalen soliden Bereich.

So ist es nun auch, dass mir Teil 8 wiederum besser gefallen hat. Kurt Russell und sein junger Assistent/Neuzugang zur Familie Scott Eastwood sind wohl weiterhin überflüssige, funktionale Figuren, doch wer hätte gedacht, dass man nochmal so viel Spaß mit Jason Statham haben könnte? Die Idee, dass ein Bösewicht die Seite wechselt ist nun nicht das Neueste und Kreativste und auch hier muss man erstmal mit den Augen rollen, aber irgendwie funktioniert es und alle Szenen mit Jason Statham sind besser als alles im vorigen Teil mit ihm. Auch The Rock funktionierte wieder irgendwie besser als im Teil davor. Charlize Theron als Schurkin bekommt im Grunde auch nicht viel zu tun, doch macht zumindest mehr daraus als noch Statham davor. Teilweise bekommt sie ja mehr und mehr Züge eines Bond-Bösewichts, was ihre Ziele betrifft.
Die Action an sich hat klar oftmals ihre Herkunft aus dem Computer und trotzdem weiß auch beispielsweise der Showdown zu überzeugen. Die gesamte letzte halbe Stunde fand ich da auch unterhaltsamer als in Teil 7. Und um nochmals den Bond-Vergleich zu bringen. Auffallend wie man gerade im JAMES BOND-Franchise einen realistischen Ansatz suchte und man in den FAST AND THE FURIOUS-Filmen sich mehr und mehr in Gefilde der übertriebneren Bondaction sucht. Lee Tamahori hätte bestimmt seinen Spaß in diesem Franchise.

Es bleibt immernoch oberflächlich was Inhalt und die Figuren betrifft und könnte teilweise so vieles besser machen. Die widersprüchliche Inszenierung von weiblichen Figuren/Körpern irritiert immernoch, doch auch hier darf man wohl keine Quantensprünge mehr erwarten.

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 547

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

347

Montag, 2. Oktober 2017, 01:01

Die letzten waren lustige Actionfilme aber der ist einfach nur noch Müll. Die ganze Dynamik ist verloren gegangen und ohne Walker fehlt tatsächlich was. Das Gleichgewicht fehlt und kein Statham oder Rock können das so wirklich ausgleichen.

Die einzigen guten Momente:

Spoiler Spoiler

Statham und das Baby. Das wars!


3/10 einfach zu sehr neben der Spur. :(
¯\_(ツ)_/¯

Beckham23

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 725

Registrierungsdatum: 16. Januar 2008

  • Nachricht senden

348

Dienstag, 3. Oktober 2017, 09:56

Ich fand den Film absolut Top - bitte in Teil 9 mehr davon!


Spoiler Spoiler

Statham und das Baby. Das wars!



Fand ich auch sehr gut, ABER...

Spoiler Spoiler

...ich hätte es besser gefunden, wenn man diese Prügelszenen aus der Sicht des Babys gefilmt/gezeigt hätte, dazu noch die Musik eingespielt, die der Kleine gehört hat - wäre viel cooler gewesen. Wäre sicher auch technisch umsetzbar gewesen...

Ach ja und cool, daß Herr Statham jetzt einer der guten geworden ist - ich LIEBE diesen Typ, der hat so eine coole Ausstrahlung...!


Becks

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 547

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

349

Dienstag, 3. Oktober 2017, 19:03

Spoiler Spoiler

...ich hätte es besser gefunden, wenn man diese Prügelszenen aus der Sicht des Babys gefilmt/gezeigt hätte, dazu noch die Musik eingespielt, die der Kleine gehört hat - wäre viel cooler gewesen. Wäre sicher auch technisch umsetzbar gewesen...


Das hätte Kingsmanniveau gehabt und wäre wirklich kreativ gewesen. :top:
¯\_(ツ)_/¯

Slevin

Goodfella

Beiträge: 4 120

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: Billions S3, Westworld S2, Mayans MC, Game of Thrones S8, True Detective S3

  • Nachricht senden

350

Dienstag, 3. Oktober 2017, 22:17

Stimme dir zu Woody, der Film hat mich stellenweise richtig genervt. In Teil 7 hat man diesen Balanceact zwischen überzogener Action und hirnrissigem Quatsch noch einigermaßen gut und vor allem unterhaltsam gestaltet, mit dem hier hat man die Schwelle nun leider übertreten. Das zeigt schon die Einleitung mit dem affigen Rennen...
Und dann dieses CGI, oh my, schlimmer und offensichtlicher als in "Neues Modell" und das bei gefühlt jedem 2. Shot.
Bezüglich der Handlung kann ich nicht nachvollziehen,

Spoiler Spoiler

wie die sich am Ende mit Statham verbünden/versöhnen können, obwohl der ein "Familienmitglied" eiskalt ermordet hat mehrere Attentate auf alle Mitglieder begangen hat...unfassbar.

Bis auf die Statham und Rock Szenen hat mir leider so gut wie nix daran zugesagt. Meiner Meinung nach liegt das nicht nur an der Abwesenheit von Brian, der spürbar fehlt. Das Drehbuch ist einfach kacke, vielleicht auch die Regie, ich weiß nicht.
Ich gucke mir anstelle dieses Hochglanztrashs jedenfalls lieber den mäßigen 2 Fast 2 Furious nochmal an, der nun nicht mehr der schwächste Teil der Reihe ist.
Take car. Go to Mum's. Kill Phil. Grab Liz. Go to the Winchester. Have a nice cold pint and wait for all this to blow over.

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 547

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

351

Dienstag, 3. Oktober 2017, 22:28

Mal ehrlich, Statham hat Han gekillt und jetzt sind alle Freunde? So viel zum Thema Familie... :facepalm:
¯\_(ツ)_/¯

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen