Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

El Duderino

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 150

Registrierungsdatum: 3. November 2015

  • Nachricht senden

321

Mittwoch, 8. November 2017, 11:36

@Diego: Grundsätzlich bin ich da bei dir, allerdings finde ich in JJ noch viel schlimmer. Durch den extrem lockeren Ton im Thor Film wird dieses übertriebene "ich sauf jede Flasche auf Ex in 3 Sekunden weg!" nicht so platt dargestellt wie eben in der Netflix Serie, dadurch kann ich das Schauspiel bei Thor eher verdauen.

Zum Film an sich: Enorm unterhaltsam, auch wenn ich die Comedy Elemente abgefeiert habe(und ich diese allesamt besser fand als in den beiden GotG Filmen), so kam es mir aber dennoch stellenweise vor als würde man hier zwei verschiedene Filme sehen.

Auf der einen Seite Sakaar und dann nebenbei noch ein bisschen Asgard und dort Blanchett im ernsteren Trash/Pulp Modus. Irgendwie fügte sich das nie so richtig zu einem homogenen Ganzen zusammen.

Shins

Super Moderator

Beiträge: 4 073

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2009

Freue mich auf: Power Rangers!

  • Nachricht senden

322

Mittwoch, 8. November 2017, 14:39

Ich sehe ihn heute Abend. Bin gespannt!
Meine Kurzfilme, Musikclips und andere Videoprojekte: https://www.youtube.com/channel/UCfq8sD3GrgPEqoIvBZeQAsA

Beiträge: 2 767

Registrierungsdatum: 30. September 2010

Freue mich auf: Justice League & Star Wars 8

  • Nachricht senden

323

Mittwoch, 8. November 2017, 15:24

Hab ihn letzten Samstag gesehen und muss sagen er ist überraschend gut. Bisher konnten mich die Thor Solofilme nicht sonderlich begeistern. Teil 1 war ganz nett aber Teil 2 war aus meiner Sicht völlig öde und eher unnötig.
Der dritte Teil ging ein kleines bisschen weiter in Richtung Comedy. Um einiges mehr als in den bisherigen MCU Filmen finde ich. Was aber meiner Meinung nach total gut passt und mich mehr als 1x gut zum lachen brachte :D

Spoiler Spoiler

Richtig happy bin ich ja darüber dass Jane Foster u. diese andere quatschende Nervensäge Darcy NICHT im Film auftauchen und auch nicht erwähnt werden. Bloss weg mit diesen beiden Charactern! :facepalm:

Die musikalischen Untermalungen im 80s Style und Led Zeppelin kamen richtig gut rüber fand ich :thumbup: Es war mal was anderes und nicht ständig diese typische dramatische Heldenmusik wie bei den bisherigen Filmen.

Spoiler Spoiler

Die Szene mit Dr. Strange war sehr geil, wobei ich mir ja gewünscht hätte dass Strange etwas mehr Screentime haben würde.


Von mir kriegt Thor 3 08/10 Bilbenschweine :D
Wenn ein zehnjähriger dir eine Waffe ins Gesicht hält, tu verdammt nochmal was er will!

nachoz

of the Dead

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2008

  • Nachricht senden

324

Donnerstag, 9. November 2017, 07:59

Gestern Abend drin gewesen und...puh....erstmal sacken lassen müssen. Bin wirklich hin und her gerissen.

Vorab: Der Film hat mir ziemlich gut gefallen, auch wenn einige Dinge dabei waren die mich gestört haben.
Wie es auch schon andere gesagt haben, fühlt sich das nicht unbedingt wie ein Thorfilm an. Der Spannungsgrad war ungefähr auf dem Level von einem Percy Jackson, auch wenn Ragnarök natürlich besser aussieht.
Wie gesagt, der Film wusste mich gut zu unterhalten und die Trailer hatten Lust auf abgefahrene Weltraumaction gemacht. Dennoch war es wohl nicht der passende Regisseur und die richtige Umsetzung für das Thema.

Spoiler Spoiler

- Man hätte deutlich mehr in Sachen Charaktertiefe machen müssen. Einige Themen wurden wirklich so schnell und beiläufig abgehandelt, dass es mir schon in der Seele weh tat. Besonders der Tod von Odin.
- Thor vs. Hulk: Der Fight gegen Iron Man hat mir da um einiges besser gefallen. Zumal es keine Erklärung gab wieso der Hulk unbedingt kämpfen will. Keine Scarlett Witch im Kopf oder so. Außerdem hat es mich etwas genervt das Thor hätte quasi gewinnen können. Trotz neu entdeckter Power sollte der Hulk da immer noch on top stehen. Aber gut.
- Die deutsche Synchro war in manchen Fällen schon echt hart. Die Stimme von Korg hat mich mehr aus dem Film gerissen als die Filmmusik. Vorallem dieses "Brudergelaber". Das ist eine Redensart auf der Erde und gehört eigentlich nicht unbedingt ins Weltall. Wenn man den Charakter schon länger kennt stört es umso mehr...auch die Stimme von Hulk war nicht gerade optimal.
- Generell hätten die Dialoge einfach besser sein können. Thor redet schon fast wie ein normaler Mensch. Das nervt etwas.
- CGI hätte besser sein können. Der Wolf sah schon ziemlich mies aus.
- Der Klamauk hätte weniger sein können. Man hat sich aber schnell an die Erzählweise gewöhnt. Trotzdem hätte ich mir im Nachhinein einen ernsten Grundton gewünscht.
+ Valkyre fand ich top besetzt und ich hätte auch in ihrem Fall gerne mehr Tiefgang gehabt. Tessa Thompson macht Lust auf mehr
+ Auch der Grandmaster war echt witzig. Natürlich wissen wir, dass er der Bruder vom Collector und - soweit ich weiß - ein uraltes Wesen ist. Demnach hat man ja meist ein Bild von einem allwissenden Greis im Kopf, der weise Sätze um sich haut. Umso erfrischender wenn der Typ einfach mal locker daher redet und rumblödelt.
+ Die Entwicklung vom Hulk. Bin gespannt wie es da weiter geht. Ob er nun der Hulk bleibt oder Banner wieder zurück kann. Ob Banner seinen Frieden damit gemacht hat und beide koexistieren. Ich hoffe nur Hulk wird jetzt nicht "Grootlike" ein aufmüpfiger Teenager...So kam er mir im Film nämlich teilwesie vor. Als Wutmonster hat er mir dann doch besser gefallen.
+ Hela war ebenfalls interessant. Ich mag zwar keine Twists welche die Handlungen von den Filmen vorher komplett auf den Kopf stellen aber hat nicht gestört. Hoffe mal sie ist nicht tot und spielt noch eine Rolle mit oder um Thanos.


Puhhh...hätte epischer ausfallen dürfen...aber das bekommen wir dann in Infinity War.

Bzgl. der Lady vom Kino:
Bei uns war genau das Gegenteil der Fall. Paar Leute wollten schon gehen, dann kam der Aufräumer und meinte bleibt lieber sitzen, da kommt noch was. Fand ich cool.

Spoiler Spoiler

Was glaubt ihr welches Schiff das war am Schluss? Thanos?

DoubleD.01

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 144

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2010

  • Nachricht senden

325

Donnerstag, 9. November 2017, 08:57

Spoiler Spoiler


Was glaubt ihr welches Schiff das war am Schluss? Thanos?

Spoiler Spoiler

KAnn er doch eigentlich nur gewesen sein, oder? Wobei das Design schon sehr an das von Ronan´s Schiff angeleht war. Fands schade, das sie nicht am Ende die Milano aufgesammelt haben. Das wäre klasse gewesen, wenn die Guardians da am Ende neben dem Thor-Cast gestanden hätte.


Zum Film:

Ich fand ihn super. Bisher gefiel mir tatsächlich sogar jeder Thor-Film. Dieser hier aber am besten. Am Ende ging ihm ein wenig die Luft aus, fand den Endkampf dann doch etwas wusselig mit den vielen Charakteren etc, aber das ist nur ein Mini-Kritikpunkt.

Mal ne Frage zur Schatzkammer:

Spoiler Spoiler


-Da liegt der der Infinit Gaunlet rum, den THanos ja braucht und auf Bildern schon hat. Der sollte doch eigentlich zertört worden sein, oder?
- Es werden 2 Stein gezeigt. Bei einem sagt Hela, dass dieser interesant sei. Waren nicht beide Steine Infinit Steine?

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 129

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

326

Donnerstag, 9. November 2017, 09:07

Zur Schatzkammer:

Spoiler Spoiler

Fake. Der Handschuh. Hela sagt ja sowas zu den Stücken. Zudem gibt es im MCU zwei. Einen für die rechte und einen für die linke Hand. Und Thanos ist Linksträger. :D
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

DoubleD.01

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 144

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2010

  • Nachricht senden

327

Donnerstag, 9. November 2017, 09:31

Zur Schatzkammer:

Spoiler Spoiler

Fake. Der Handschuh. Hela sagt ja sowas zu den Stücken. Zudem gibt es im MCU zwei. Einen für die rechte und einen für die linke Hand. Und Thanos ist Linksträger. :D


Danke. Und die

Spoiler Spoiler

Steine?

Metroplex

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 721

Registrierungsdatum: 23. August 2010

  • Nachricht senden

328

Donnerstag, 9. November 2017, 12:28

Spoiler Spoiler

Loki hat ja zumindest den Cosmic Cube vermutlich mitgenommen?
Dass es das Schiff von Thanos war, wurde soweit ich weiss mitterweile irgendwo bestätigt.


@nachoz

Spoiler Spoiler

Warum hätte Hulk zwingend gewinnen müssen? Hulk und Thor haben in den Comics schon oft gegeneinander gekämpft, und meistens, oder zumindest oft, endet es in einem unentschieden (so wie auch hier im Film). Besiegt wurde der Hulk übrigens auch schon von Superman in einem Crossover :)
"People keep asking me what happened to the monster guns, the one-liners, and all the things that made our action movies great... and this answers the question. We're back. Time to make action movies fun again." - Arnold Schwarzenegger

Rhodoss

of the Dead

Beiträge: 873

Registrierungsdatum: 1. März 2016

Freue mich auf: Weihnachten

  • Nachricht senden

329

Donnerstag, 9. November 2017, 13:28

@nachoz

Spoiler Spoiler

Warum hätte Hulk zwingend gewinnen müssen? Hulk und Thor haben in den Comics schon oft gegeneinander gekämpft, und meistens, oder zumindest oft, endet es in einem unentschieden (so wie auch hier im Film). Besiegt wurde der Hulk übrigens auch schon von Superman in einem Crossover :)

aber mit Thors Hammer! :thumbsup:
FÜR DARKSEID

nachoz

of the Dead

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2008

  • Nachricht senden

330

Donnerstag, 9. November 2017, 13:32

"Hulk´s the strongest one there is" :)

Spoiler Spoiler

Ich kenne kein Comic wo Superman gewonnen hat. Die kloppen sich, vertragen sich und kämpfen zusammen gegen einen anderen.
Er hätte gewinnen müssen weil Thors Kraft begrenzt ist. Auch mit Donnerpower gibt es da Grenzen. Hulks Kraft aber nicht. Aber das sind meist Nerd und Fanboydiskussionen. Bin eh kein Freund davon wenn zu sehr over the top wird. Aber wenn jetzt Thanos anrückt bin ich gespannt. Vlt sehen wir ja noch einen Worldbreaker Hulk oder so. :)

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 129

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

331

Donnerstag, 9. November 2017, 13:50

"Hulk´s the strongest one there is" :)

Spoiler Spoiler

Ich kenne kein Comic wo Superman gewonnen hat. Die kloppen sich, vertragen sich und kämpfen zusammen gegen einen anderen.
Er hätte gewinnen müssen weil Thors Kraft begrenzt ist. Auch mit Donnerpower gibt es da Grenzen. Hulks Kraft aber nicht. Aber das sind meist Nerd und Fanboydiskussionen. Bin eh kein Freund davon wenn zu sehr over the top wird. Aber wenn jetzt Thanos anrückt bin ich gespannt. Vlt sehen wir ja noch einen Worldbreaker Hulk oder so. :)

DC vs Marvel aus den 90ern. Superman haut Hulk ein Gebirge oder so über die Rübe und Schicht. :thumbsup:
Zuvor gab es weitere Momente in früheren Crossover Heften. U.a mit Doc Doom der Hulk unter Kontrolle hatte und gegen Superman schickt.
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Shins

Super Moderator

Beiträge: 4 073

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2009

Freue mich auf: Power Rangers!

  • Nachricht senden

332

Donnerstag, 9. November 2017, 14:43

Hui. Was hatten Freundin und ich gestern Abend für einen Spaß im Kino :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
Meine Kurzfilme, Musikclips und andere Videoprojekte: https://www.youtube.com/channel/UCfq8sD3GrgPEqoIvBZeQAsA

McKenzie

Unchained

Beiträge: 10 974

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

333

Donnerstag, 9. November 2017, 17:25

Muss auch sagen, dass ich es wie Raphi ein wenig schade finde, dass sich Marvel keinen Tiefgang traut. Vielleicht hätte das zu große Ähnlichkeiten zu Infinity War geschaffen, aber gerade bei so gewaltigen Themen wie der verbannten Schwester oder den anderen Sachen lief das alles bisschen zu lalila. Der Film reißt Tragödien und Schmerzen an, feiert aber unbekümmert wie morgens aufm Festivalcampingplatz. Ich würd fast behaupten, dass Thor in diesem 17. Marvel Film den bisher größten Preis zahlen muss, und dann ists einer der leichtfüßigsten Funfilme.

Will nicht sagen ich hab das kommen sehn, aber ich hab das kommen sehn :hae:
Versteh immer noch nicht so wirklich, warum man einen Thor-Film Ragnarök benennt, und der dann superlustig ausfallen muss. Die Götterdämmerung ist alles andere als spaßig (und wäre toll in superernst á la Snyder, wenn gutes Drehbuch zugrunde läge).


Mir gefällt auch die Formulierung mit dem Campingplatz ^^
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Momentanes Filmprojekt | Momentanes Musikvideo

Beiträge: 2 797

Registrierungsdatum: 19. April 2006

  • Nachricht senden

334

Donnerstag, 9. November 2017, 19:04


war dieses komische Schrei-Lied im Finale. Das hat für mich irgendwie die große Atmosphäre kaputt machte.
Das kann ich verstehen, nicht zuletzt da das Lied ja gleich zweimal vorkommt (wobei das Sinn macht) und in den letzten Jahren ja im Dauereinsatz war. Aber "Immigrant Song" passt einfach super gut zu Thor. Es ist ein Wikinger Lied. Im Text geht es um Wikinger ("We come from the land of the ice and snow") die in eine neue Welt aufbrechen ("The hammer of the gods (!) We'll drive our ships to new lands [...] Valhalla I am coming.") Von daher war es echt überfällig, dass das Lied verwendet wurde. Und in diesen Thor passt es stilistisch deutlich besser als in Branaghs Thor.


Aha, es geht um Wikinger? Ein Dauereinsatz dieses Liedes ist mir allerdings auch entgangen. Wo kam das denn sonst noch so vor? ?( Allerdings erschießt sich mir dennoch nicht, wieso es, nur weil es darin um Wikinger geht, unbedingt verwendet werden muss. Der Logik nach, hätte man auch Torfrock verwenden müssen. :ugly: Ich bleibe dabei, es passt stilistisch einfach nicht rein und wirkt auf mich in der Szene deplaziert. Es harmonierte einfach nicht mit dem Gezeigten. Mir wäre es lieber, wenn es denn schon Wikingermusik sein soll, dass es sowas wie "Valhalla" aus dem 13. Krieger wäre. :)


Das Saufen. Immer dieses unglaubwürdige Saufen bei Marvel. Furchtbar. Jones und Thompson gehören da wie gesagt beide in einen Topf geschmissen.

Was ist denn daran falsch? Also mich hatte es überzeugt. Was hätte man da anders machen sollen? ?(



"Hulk´s the strongest one there is" :)

Spoiler Spoiler

Ich kenne kein Comic wo Superman gewonnen hat. Die kloppen sich, vertragen sich und kämpfen zusammen gegen einen anderen.
Er hätte gewinnen müssen weil Thors Kraft begrenzt ist. Auch mit Donnerpower gibt es da Grenzen. Hulks Kraft aber nicht. Aber das sind meist Nerd und Fanboydiskussionen. Bin eh kein Freund davon wenn zu sehr over the top wird. Aber wenn jetzt Thanos anrückt bin ich gespannt. Vlt sehen wir ja noch einen Worldbreaker Hulk oder so. :)

DC vs Marvel aus den 90ern. Superman haut Hulk ein Gebirge oder so über die Rübe und Schicht. :thumbsup:


Pfft, da hat auch Wolverine gegen Lobo gewonnen, also bitte! :D Wobei der Hulk aus DC Vs. Marvel gar nicht der "richtige" Hulk war, sondern der "Professor"-Hulk, welcher ja zwar sehr stark war, aber halt nicht die stärkste Hulk Form. Superman gegen den Weltenbrecher Hulk, gegen Grünnarbe, das wäre doch mal interessant. :)

Zitat

Zuvor gab es weitere Momente in früheren Crossover Heften. U.a mit Doc Doom der Hulk unter Kontrolle hatte und gegen Superman schickt.


Stimmt, das hatte ich auch gelesen. :)
"Ich habe selten einen Film gesehen, der so konsequent auf alles scheißt, was einen Film langweilig macht."

Metroplex

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 721

Registrierungsdatum: 23. August 2010

  • Nachricht senden

335

Donnerstag, 9. November 2017, 22:09

"Hulk´s the strongest one there is" :)


Kraft alleine gewinnt aber eben noch keinen Kampf.
Auch bei einem Kampf Kickboxer gegen Gewichtheber würde ich eher auf den Kickboxer setzen :)
"People keep asking me what happened to the monster guns, the one-liners, and all the things that made our action movies great... and this answers the question. We're back. Time to make action movies fun again." - Arnold Schwarzenegger

blacksun

Keyser Soze

Beiträge: 3 834

Registrierungsdatum: 6. September 2007

  • Nachricht senden

336

Donnerstag, 9. November 2017, 23:56

w
Hui. Was hatten Freundin und ich gestern Abend für einen Spaß im Kino :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

wieso? was habt ihr denn getrieben? :hae:
2017:
Es: 6/10
What Happened to Monday? -/10
Mord im Orient-Express: -/10
Justice League(2D): -/10
StarWars (2D): -/10

Sesqua

Individueller Benutzertitel

Beiträge: 8 340

Registrierungsdatum: 19. Juli 2005

Freue mich auf: Pessimist? Nein, Optimist mit Lebenserfahrung.

  • Nachricht senden

337

Freitag, 10. November 2017, 01:11

Als Einzel Film gesehen 9/10 Yeeeeessss!
Im MCU gesehen 6/10 wegen Charakter verfehlung.... Thor ist kein Peter Quill 2.0
Filme'17
StarWars R:1 8/10 // Lego Batman 7/10 // Logan 8/10 // Kong 7/10 //GotG2 9/10 // Spiderman 8/10 // Thor3 9/10 // Orientexpress 6/10 // JL 5/10
Serien'17
Sherlock S4 8/10//Legion 8/10//Iron Fist 8/10//The Expanse S2 9/10//Doctor Who S10 7/10//America Gods 7/10//Preacher S2 9/10//The Defenders 8/10//Inhumans 7/10//
Mindhunter//Dark//ST Discovery//Punisher// Cloak & Dagger//Jack Ryan//Breathe//Gifted

nachoz

of the Dead

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2008

  • Nachricht senden

338

Freitag, 10. November 2017, 07:16

Bzgl. Hulk vs. sonstwen:

Hulk ist ja nicht nur grenzenlos stark. Er hat ja noch paar andere Fähigkeiten. Aber wie schon gesagt, ist das ne nerdige Fanboy-Disskussion. Das überlass ich lieber den Kids auf Youtube usw :ugly:
Irgendwo hat es mal einer schön zusammengefasst.
Hulk oder Superman oder wer auch immer, ist immer so stark wie es die Story gerade brauch. Und wenn die Story verlangt das Supes die Power hat um 30 Sonnen explodieren zu lassen, dann ist das halt so. :)

Rhodoss

of the Dead

Beiträge: 873

Registrierungsdatum: 1. März 2016

Freue mich auf: Weihnachten

  • Nachricht senden

339

Freitag, 10. November 2017, 08:30

wenn ich mich recht erinnere, konnten bei Marvel vs. DC auch die Fans abstimmen wer welchen Kampf gewinnt...die Sache mit Lobo wäre ja sonst undenkbar. Die Autoren mussten sich da echt was einfallen lassen. Wenn man das aber heute im nachhinein liest, ist das ganze totaler Trash. Nur das aus dem Event entstandene Amalgamuniversum - welches Marvel und DC verbunden hat, war genial - ich sag nur Lobo the Duck! :plemplem:

Zurück zu Thor: mir gefällt der "neue" Thor eigentlich und ich habe auch keine tiefen Charakterentwicklungen erwartet. Ist ja von Marvel :wacko: und somit wurde ich auch nicht enttäuscht und gut unterhalten.

Das alle meinen mit Infinity War wird alles bierernst und anders, wage ich aber noch zu bezweifeln... Der Hype ist so groß, dass kann der FIlm gar nicht leisten...
FÜR DARKSEID

Mstf67

4 Beiträge für ein Halleluja

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 10. November 2017

  • Nachricht senden

340

Freitag, 10. November 2017, 11:44

Hab mir den Film auch angesehen, aber ich fand ihn ok...

Spoiler Spoiler

In den ersten 20 Minuten, wurde alles von THOR 2 kurz abgefrühstückt, damit man schnell zur Hauptstory kommen kann... Nach dem THOR auf Sakaar landet, hatte ich das Gefühl, als ob ab dort grob die Story von PLANET HULK erzählt, nur mit THOR statt dem HULK... Und in den letzten 20 Minuten des Films findet die Handlung in Asgard und es folgt das RAGNAROK, indem Asgard vernichtet wird und fertig... Man sagte ja vorher in den Interview, dass man mit HULK die PLANET HULK Story erzählen würde... was für mich gar nicht der fall war, ich mein den HULK konnte man auch vom Film rausnehmen und trotzdem würde der Film funktionieren... HULK har gar nichts beigetragen im Film, er war Champ und hat gegen THOR gekämpft... Was Banner/HULK seit AGE OF ULTRON alles erlebt hat, wurde in 2 Sätzen abgehackt... Ich finds einfach schade dass man das Potenzial der PLANET HULK Story gar nicht genutzt hat... Ein HULK Solofilm werden wir eh nicht mehr wegen Universial Pictures bekommen und somit werden wir wohl nie ein PLANET HULK Film sehen können..einfach schade

Aber in diesem Film war der HULK der beste HULK den wir je in der Leinwand gesehen haben.. erstens sieht er in diesem Film am besten aus, in AGE OF ULTRON sah und verhielt sich der HULK irgendwie wie ein Gorilla, er hatte immer diesen komischen möchte gern wütend Blick... Aber in diesem Film sah er total gut aus und hatte bisschen Charisma... Das er reden jetzt reden kann fand ich auch total super... Der Kampf zwischen HULK und FENRIS war bisschen meh... der Kampf man bisschen besser machen... für mich war HULK viel zu wenig

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mstf67« (10. November 2017, 13:50)


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen