Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Glitchi

unregistriert

41

Dienstag, 26. März 2013, 23:38

Ich brauche keinen weiteren teil dazu.
werde sie aber sicher dennoch schauen sobald sie draußen sind, sofern die trailer gut sind.

Seoulman

<3 Twilight

Beiträge: 276

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2011

Freue mich auf: Deadpool Zwo

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 26. März 2013, 23:39

Uhm, für mich liest sich der Plot recht bescheiden. Und mit diesen Sohn-tritt-in-Fußstapfen-des-Vaters-Geschichten kann ich allgemein wenig anfangen.
Cobretti kann ich nur zustimmen, aber wenn sie Will Smith bekommen wollen, ist es wohl nicht unwahrscheinlich das es zu so einem Zwei für Einen Handel kommt. :S
Black Mirror, Black Sails, Orphan Black, The Blacklist

Ich sehe schwarz.

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20 204

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 26. März 2013, 23:58

Wenn die nicht vollkommen bekloppt sind, müsste denen bei der Produktion ja auffallen, dass Jaden Smith deutlich zu jung für die Rolle des Stiefsohns ist. Der müsste ja nun um die 30 sein.
Natürlich kann man den leiblichen Sohn noch zusätzlich reinschreiben, oder die Rolle auf eben jenen umschreiben. :bibber:
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Dr.WalterJenning

Düsterer Beherrscher

Beiträge: 4 876

Registrierungsdatum: 10. August 2012

Freue mich auf: the rift hobbit3 HER solace theRaid2 dotpota expendables3 jupiter ascending equalizer birdman interstellar guardians of the galaxy fury dark places hercules:thracian wars map2thestars jp4 tmnt batman vs. superman 22jumpstreet americanhustle GRIZZLY mud power rangers exodus

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 27. März 2013, 00:10

Das Original ist für mich immer noch das beste Alien-Invasion-Movie und einer der besten, sogenannten Blockbuster den es gibt. Klar ist er 'cheesy', natürlich ist er voller Logiklücken und strotzt von mir aus auch vor blindwütigem Patriotismus aber verdammt nochmal, er ist einfach hervorragend inszeniert, denn keiner zerstört mit einer solchen Hingabe wie der schwäbische Spielberg und das bis heute :top:

Demnach kann ich die Fortsetzung(en) kaum noch erwarten aber bitte ohne den bereits erwähnten Jaden Smith. Dieser "Jungschauspieler" besitzt einfach die Ausstrahlung einer geplatzten Bratwurst und die Glaubwürdigkeit eines FDP-Abgeordneten (< insert any party) ;)
"Ein Erfolgsrezept gibt es nicht, wohl aber ein Misserfolgsrezept: Versuche, allen zu gefallen." - Jack Lemmon
"The arrogance of man is thinking nature is in our control... and not the other way around." - Ken Watanabe, 'Godzilla'
"I'm the guy with nothing to lose and doesn't give a shit." -Mel Gibson, 'Edge Of Darkness'

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 21 642

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 27. März 2013, 09:01

Der Plot mit dem Notruf klingt für mich erstmal nicht so toll. Da drängen sich mir Fragen auf: Wann haben die Aliens es geschafft, einen Notruf abzusenden? Und sie müssen den Notruf ja auch durch ein Wurmloch verschickt haben, sonst würde er Lichtjahre unterwegs sein, bis er seinen Heimatplaneten erreicht hätte.
Aber da schon der erste Teil mehr Action als Sci-Fi war, fände ich das nicht soo störend.
Den Stiefsohn finde ich aber völlig unnötig.

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20 204

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 27. März 2013, 09:11

Stiefsohn? Kann man machen, und ist sicherlich naheliegend. Stört mich aber nicht, solange gut besetzt.
Will Smith sollte aber trotzdem dabei sein. Der Retter der Menschheit von vor 25 Jahren hat es noch drauf, und zeigt den Aliens und seinem Stiefsohn, was er noch alles kann. Geteilte Hauptrolle fände ich ideal. Ansonsten kurz einstreuen, dass Steven Hiller tot ist. Vielleicht dann ein Ehrenmahl für den Helden zeigen, an dem der Sohn kurz tiefe zeigen darf.

Story reicht für einen ID, und es ist gut, die selben Aliens zu verwenden.
Bill Pullman zurück :top:
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Jay

first try

Beiträge: 34 077

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Meg, Ready Player One, Avatar 2, Blade Runner 2049, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 27. März 2013, 09:13

Ich würd mich drauf freuen, wenn sie es jetzt endlich mal final als nächstes Emmerich Projekt ankündigen würden, und wäre für mich auch interessanter als Emmerichs White House Down und Anonymous.
"Jay lebt in uns und isst uns." - Woodstock / "Jay ist ohnehin der bessere Jesus" - shins
"wir sind alle Jay" - jak12345 / "schon gewundert warum Jay und ich nie im gleichen Raum sind" - Revolvermann
"Die größte Schwäche des menschlichen Individuums ist es anzunehmen nicht Jay zu sein." - jak12345

Rebell

Prometheus Bordmitglied

Beiträge: 2 318

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2008

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 27. März 2013, 09:28

Denke auch Jaden Smith ist def. deutlich zu Jung für diese Rolle!

Wer war denn der kleine Junge im Original? Ist der noch Schauspieler? Das wäre die optimalste Lösung von allen :-).

Das ganze würde hier wohl auch def. ohne Will Smith funktionieren... aber ich gehe davon aus das er wieder mitmacht immerhin ist "Eagle" Hiller einer seiner Parade Rollen (Für mich :D )


Insgesamt fände ich das ganze nach 20-25 Jahren aber recht dürftig... ich glaube schon das wir im richtigen Leben in 20 Jahren mit der Technologie, so Fremd sie uns auch sein mag, def. mehr zustande bringen könnten als nur ein Anti-Schwerkraft Gerät... :hae:

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20 204

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 27. März 2013, 09:34

Erschreckend, dass das Original in 2016 bereits 20 Jahre alt ist!
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Carlito

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 333

Registrierungsdatum: 13. Juli 2009

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 27. März 2013, 09:41

Auf jedenfall sollte eien Fortsetzung kommen nur ob es einschlägt das ist die Frage.


Dr.WalterJenning

Düsterer Beherrscher

Beiträge: 4 876

Registrierungsdatum: 10. August 2012

Freue mich auf: the rift hobbit3 HER solace theRaid2 dotpota expendables3 jupiter ascending equalizer birdman interstellar guardians of the galaxy fury dark places hercules:thracian wars map2thestars jp4 tmnt batman vs. superman 22jumpstreet americanhustle GRIZZLY mud power rangers exodus

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 27. März 2013, 11:20

Erschreckend, dass das Original in 2016 bereits 20 Jahre alt ist!


Das ging mir auch durch den Kopf aber ich bin definitiv nicht zu alt für den Sch**ß :D
"Ein Erfolgsrezept gibt es nicht, wohl aber ein Misserfolgsrezept: Versuche, allen zu gefallen." - Jack Lemmon
"The arrogance of man is thinking nature is in our control... and not the other way around." - Ken Watanabe, 'Godzilla'
"I'm the guy with nothing to lose and doesn't give a shit." -Mel Gibson, 'Edge Of Darkness'

Shins

Super Moderator

Beiträge: 3 806

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2009

Freue mich auf: Power Rangers!

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 27. März 2013, 14:27

Wieso wird hier eigentlich die Frage nach der Rückkehr von Smith und Pullman aufgeworfen, nicht jedoch nach der von Goldblum? ;(
Meine Kurzfilme, Musikclips und andere Videoprojekte: https://www.youtube.com/channel/UCfq8sD3GrgPEqoIvBZeQAsA

Glitchi

unregistriert

53

Mittwoch, 27. März 2013, 14:29

Ich kenne ausser "die fliege" "the lost world" und "indipendens day" keinen nennenswerten film wo goldblum mitgespielt hat. schade eig.
Soweit ich weiß dümpelt der gerade in einer serie vor sich hin.

Shins

Super Moderator

Beiträge: 3 806

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2009

Freue mich auf: Power Rangers!

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 27. März 2013, 14:40

Aber in den beiden "Jurassic Park"-Filmen und Independence Day war er großartig. Gerade das Zusammenspiel Smith und Goldblum hat einen großen Teil vom Charme von "ID" ausgemacht. Wobei ich ihn schon noch auch aus anderen Sachen kenne: "Tiefseetaucher", "Cats & Dogs", "Igby". Der hat schon recht viel gemacht, nur eben meist keine Hauptrollen und vor allem auch wenig in Blockbustern.
Meine Kurzfilme, Musikclips und andere Videoprojekte: https://www.youtube.com/channel/UCfq8sD3GrgPEqoIvBZeQAsA

Glitchi

unregistriert

55

Mittwoch, 27. März 2013, 14:45

ber in den beiden "Jurassic Park"-Filmen und Independence Day war er großartig


unterschreibe ich so. deswegen ja auch das "schade eigentlich"
hätte ihn damals gerne noch in weiteren großen rollen gesehen.

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 437

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Ghostbusters, Star Trek (X)III Stirb Langsam 6, PotC 5 und Genitalherpes

  • Nachricht senden

56

Mittwoch, 27. März 2013, 14:46

Na gut, na gut......ich hatte es in einem anderen Thread zwar schon mal geschrieben, aber wenn es dir besser geht, wenn du es nochmal liest:

Eine Teilnahme von Goldblum ist mir wesentlich lieber als eine von Smith.
#Teamyounghansoloboykott

Shins

Super Moderator

Beiträge: 3 806

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2009

Freue mich auf: Power Rangers!

  • Nachricht senden

57

Mittwoch, 27. März 2013, 14:50

Na gut, na gut......ich hatte es in einem anderen Thread zwar schon mal geschrieben, aber wenn es dir besser geht, wenn du es nochmal liest:

Eine Teilnahme von Goldblum ist mir wesentlich lieber als eine von Smith.

Jetz geht es mir direkt besser! Danke, Manny :thumbsup:
Meine Kurzfilme, Musikclips und andere Videoprojekte: https://www.youtube.com/channel/UCfq8sD3GrgPEqoIvBZeQAsA

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 7 556

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

58

Mittwoch, 27. März 2013, 18:57

Ich fände es viel cooler wenn die Menschen zuerst fast gleichstark in den kampf ziehen. Dank Alien-Technik usw. voll mithalten können und dann am Ende von Teil 1 durch eine neuen Waffe der Außerirdischen absolut vernichtend geschlagen würden. Der 3. Teil könnte dann der Kampf weniger Überlebender gegen die Alien-Übermacht sein.
Fänd ich spannender und zudem könnte man die beiden Filme recht unterschiedlich gestalten.
"People die at their dinner tables. They die in their beds. They die squatting over their chamber pots. Everybody dies sooner or later. And don't worry about your death. Worry about your life. Take charge of your life for as long as it lasts." — Petyr Baelish aka the Little Finger

Valar Morghulis

MadMax

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 155

Registrierungsdatum: 9. Februar 2009

Freue mich auf: Alien:Covenant, Independence Day 3, Narcos Staffel 3, Stranger Things Staffel 2, Ash Vs. Evil Dead Staffel 3

  • Nachricht senden

59

Donnerstag, 28. März 2013, 08:20

Ich fände es viel cooler wenn die Menschen zuerst fast gleichstark in den kampf ziehen. Dank Alien-Technik usw. voll mithalten können und dann am Ende von Teil 1 durch eine neuen Waffe der Außerirdischen absolut vernichtend geschlagen würden. Der 3. Teil könnte dann der Kampf weniger Überlebender gegen die Alien-Übermacht sein.
Fänd ich spannender und zudem könnte man die beiden Filme recht unterschiedlich gestalten.


Und wo bleibt dann das Happy End? Oder riskiert man wirklich ein dunkles Ende?? Ne, nicht in Hollywood.
"Ich habe Affen im Zoo kämpfen sehen, da ging es geordneter zu!"

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 7 556

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 28. März 2013, 17:27

Ne ne. Die wenigen überlebenden schaffen es natürlich durch den Trick des Jahrhunderts die ganze Alienflotte zu besiegen.
"People die at their dinner tables. They die in their beds. They die squatting over their chamber pots. Everybody dies sooner or later. And don't worry about your death. Worry about your life. Take charge of your life for as long as it lasts." — Petyr Baelish aka the Little Finger

Valar Morghulis

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen