Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

jak12345

stirbt einfach so weg

Beiträge: 4 985

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Freue mich auf: "Indiana Jones" im Star Wars Universum | Kingsman 2 | Guardians of the Galaxy 2 | Super Troopers 2

  • Nachricht senden

101

Mittwoch, 4. Mai 2016, 00:45

Da es keine Jedimeister gibt, bin ich mir ziemlich sicher.
Jesus...
Danke Gimli für die Boxoffice-news und danke an alle anderen die News beitragen oder weiter das Forum bevölkern.
Mag ;) -, :rolleyes:- und :whistling: Smileys nicht

Will keine gekauften Reviews lesen
Mag kein minderwertiges CGI
Spricht fließend Bocce
Lensflares ...
Nichts wird so wie es war, kein Reboot, kein Sequel, nichts
Werbung hat mein Leben zerstört
I find your lack of faith disturbing
ALL HAIL THE KING
Ohne gutes Drehbuch, ohne Mich und ich will kein digitales sauberes Bild

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 603

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

102

Mittwoch, 4. Mai 2016, 00:54

Da es keine Jedimeister gibt, bin ich mir ziemlich sicher.

Sich zu outen lockt nur Sith an.
"What an astonishing achievement; what a beautiful post".
~ Guardian
it's the selective but cumulative use of seemingly arbitrary but significant experiences that gives Boyhood this post its distinctive character and impressive weight.
~ Hollywoodreporter

¯\_(ツ)_/¯

jak12345

stirbt einfach so weg

Beiträge: 4 985

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Freue mich auf: "Indiana Jones" im Star Wars Universum | Kingsman 2 | Guardians of the Galaxy 2 | Super Troopers 2

  • Nachricht senden

103

Mittwoch, 4. Mai 2016, 22:46

Hah !
Ich werde dich niederstrecken !
Jesus...
Danke Gimli für die Boxoffice-news und danke an alle anderen die News beitragen oder weiter das Forum bevölkern.
Mag ;) -, :rolleyes:- und :whistling: Smileys nicht

Will keine gekauften Reviews lesen
Mag kein minderwertiges CGI
Spricht fließend Bocce
Lensflares ...
Nichts wird so wie es war, kein Reboot, kein Sequel, nichts
Werbung hat mein Leben zerstört
I find your lack of faith disturbing
ALL HAIL THE KING
Ohne gutes Drehbuch, ohne Mich und ich will kein digitales sauberes Bild

Jay

first try

Beiträge: 34 077

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Meg, Ready Player One, Avatar 2, Blade Runner 2049, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

104

Montag, 27. Juni 2016, 12:09

Zwei Sachen:

- Roland hat neulich gesagt, dass ein etwaiger dritter Teil nicht erst in 20 Jahren käm, sondern schon eher. Vermutlich nach Moonfall und Stargate 2.0

- aber: in den USA ist Resurgence mit knapp 40 Mio Startergebnis leider im mittleren Bereich der Erwartungen gestartet, was überraschenderweise auch für den China-Start des Films gilt. Unser gimli schätzt, dass der Film am Ende bei ungefähr 500 Millionen Dollar Einspiel landen wird.

Gekostet hat der zweite Independence Day laut Angabe 165 Millionen, was man so glauben kann. Emmerich ist dafür bekannt, sehr effizient zu arbeiten, also muss man da nicht schätzen, dass es doch eigentlich 200 waren. Das bedeutet, dass der Film ab einem Einspiel von 400 Millionen gutes Geld machen würde.

Der mahnende Zeigefinger weist aber darauf hin, dass der erste Teil 1996 über 800 Millionen geschafft hat und damit zu den erfolgreichsten Filmen des Studios gehört. Rechnen wir mal wegen des 3D Aufpreises 30% Zuschauer runter, hätte Resurgence am Ende weniger als die Hälfte der Zuschauer des ersten erreicht. Ob man das vom Image her überhaupt noch weiter ausbauen will? Andererseits ist es Fox, und die haben aktuell nicht viele ähnliche Franchises (Avatar, Stirb Langsam, Alien, X-Men, Planet der Affen).

Ich für meinen Teil glaub nicht, dass die Dringlichkeit da sein wird, Emmerich ruckzuck zu einem neuen Teil zu überreden.

Jedoch könnte es sein, dass der Film nach mehreren eher gemischt empfundenen Sommerblockbustern (Tarzan, BFG, Ghostbusters, Star Trek) mit Abstand doch als einer der besseren Sommerfilme in Erinnerung bleiben könnte. Da kann er froh sein, nicht gegen Filme wie Jurassic World, Fury Road oder Star Wars antreten zu müssen.
"Jay lebt in uns und isst uns." - Woodstock / "Jay ist ohnehin der bessere Jesus" - shins
"wir sind alle Jay" - jak12345 / "schon gewundert warum Jay und ich nie im gleichen Raum sind" - Revolvermann
"Die größte Schwäche des menschlichen Individuums ist es anzunehmen nicht Jay zu sein." - jak12345

Beiträge: 2 512

Registrierungsdatum: 8. September 2009

  • Nachricht senden

105

Montag, 27. Juni 2016, 12:21

Ich gebe Teil 2 auf alle Fälle eine Chance, auch wenn mich die Trailer einfach wegen des bombastischen Effektgewitter erreicht haben. Ich erwarte auch nichts anderes. Ich möchte einfach im IMAX sitzen und spüren wie die Welt um mich herum untergeht. Ich glaube das passt schon... Es wurden schon zu größerem Schund Forsetzungen durchgeboxt :D Das wird schon werden
"Instructions to fit in, have everyone like you, and always be happy. Step 1: Breathe!"

Butch

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 226

Registrierungsdatum: 5. Juni 2012

  • Nachricht senden

106

Montag, 27. Juni 2016, 12:52

Oh das überrascht mich, hätte da mehr Einspiel erwartet ehrlich gesagt viel mehr...
Trailer waren ganz gut und ich dachte allein der Name Indenpendence Day würde mehr Leute anziehen, vielleicht ist der 1. Teil doch nicht mehr so beliebt evt. schon zu lange her.
Wär jedenfalls echt schade wenn ein 3. nicht mehr kommen würde, der könnte nähmlich echt interessant werden...

MadMax

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 155

Registrierungsdatum: 9. Februar 2009

Freue mich auf: Alien:Covenant, Independence Day 3, Narcos Staffel 3, Stranger Things Staffel 2, Ash Vs. Evil Dead Staffel 3

  • Nachricht senden

107

Montag, 27. Juni 2016, 13:00

Ich gebe Teil 2 auf alle Fälle eine Chance, auch wenn mich die Trailer einfach wegen des bombastischen Effektgewitter erreicht haben. Ich erwarte auch nichts anderes. Ich möchte einfach im IMAX sitzen und spüren wie die Welt um mich herum untergeht. Ich glaube das passt schon... Es wurden schon zu größerem Schund Forsetzungen durchgeboxt :D Das wird schon werden


Faszinierend sind ja stets jene Kinogänger, die dann nach dem Film mit "Logik" antanzen. Liebe Leute, wenn Ihr "Logik" wollt, dann schaut Dokus! Viele FIlme bleiben dann für euch nicht! Ich kenne auch so ein Exemplar aus meinem Freundeskreis, der über ID:R übelst herzieht (obwohl hierzulande noch nicht mal angelaufen), gleichzeitig aber von Captain America 3 fasziniert ist.... :facepalm: :check:

Ich weiß was mich mit ID:R erwartet! Und genau deswegen bin ich spitz drauf und freu mich! Ich erwarte mir keine hochtrabende Story, noch eine Komplexität a la Nolan. Das ist ein Emmerich-Film. Da weiß ich, was ich bekomme. Reingehen, Hirn mal ausschalten, Zerstörungsorgie und KrachBumm genießen und dann wieder heim gehen!

So manche Kritik lässt jedoch befürchten, dass das Studio den Film offenbar "zerschnitten" hat...... :cursing: 8| X(
"Ich habe Affen im Zoo kämpfen sehen, da ging es geordneter zu!"

MadMax

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 155

Registrierungsdatum: 9. Februar 2009

Freue mich auf: Alien:Covenant, Independence Day 3, Narcos Staffel 3, Stranger Things Staffel 2, Ash Vs. Evil Dead Staffel 3

  • Nachricht senden

108

Montag, 27. Juni 2016, 13:05

Oh das überrascht mich, hätte da mehr Einspiel erwartet ehrlich gesagt viel mehr...
Trailer waren ganz gut und ich dachte allein der Name Indenpendence Day würde mehr Leute anziehen, vielleicht ist der 1. Teil doch nicht mehr so beliebt evt. schon zu lange her.
Wär jedenfalls echt schade wenn ein 3. nicht mehr kommen würde, der könnte nähmlich echt interessant werden...


Das kommende Wochenende (Nationalfeiertag der Amis am Montag) wird zeigen, wohin die Reise geht. Einspiel klingt jetzt mal nicht so berauschend, klar. Aber ich kann mich in letzter Zeit an viele Filme erinnern, die in den USA hinter den Erwartungen blieben und dafür weltweit Kasse machten.....

Wäre in der Tag schade, wenn es keinen Teil 3 mehr geben könnte

Spoiler Spoiler

zumal Teil 2 eher mit einem offenen Ende und Art "Cliffhanger" aufwartet.
"Ich habe Affen im Zoo kämpfen sehen, da ging es geordneter zu!"

jak12345

stirbt einfach so weg

Beiträge: 4 985

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Freue mich auf: "Indiana Jones" im Star Wars Universum | Kingsman 2 | Guardians of the Galaxy 2 | Super Troopers 2

  • Nachricht senden

109

Montag, 27. Juni 2016, 13:11

Das passiert, wenn ein Name wie Will Smith fehlt.
Jesus...
Danke Gimli für die Boxoffice-news und danke an alle anderen die News beitragen oder weiter das Forum bevölkern.
Mag ;) -, :rolleyes:- und :whistling: Smileys nicht

Will keine gekauften Reviews lesen
Mag kein minderwertiges CGI
Spricht fließend Bocce
Lensflares ...
Nichts wird so wie es war, kein Reboot, kein Sequel, nichts
Werbung hat mein Leben zerstört
I find your lack of faith disturbing
ALL HAIL THE KING
Ohne gutes Drehbuch, ohne Mich und ich will kein digitales sauberes Bild

Beiträge: 2 512

Registrierungsdatum: 8. September 2009

  • Nachricht senden

110

Montag, 27. Juni 2016, 13:15

@MadMax
Ja das ist oft so. Gleich wie gestern in Neon Demon mich dann Freunde von mir komisch angemacht haben weil der Film ihrer Meinung nach scheiße war. Leute schaut euch den Trailer an und dann könnt ihr abschätzen obs grundsätzlich was für euch ist oder nicht :ugly:
Vor allem bei so eindeutigen Filmen wie ID:R (oder eben The Neon Demon aktuell) kann man durch die Trailer durchaus beurteilen was da auf einen zukommt.
Klar wenn der Film dann innerhalb seiner eigenen Genrewelt dann kacke ist, Logikfehler vorhanden sind (natürlich immer im Verhältnis) oder der Film geschnitten wurde und deshalb unverständlich wird kann man sich aufregen.
Aber nicht aus einem Emmerich-Apokalypse Film einen Trumbo machen wollen und dann sich aufregen wenn die Charaktertiefe nichtmal den Boden einer Wasserpfütze erreicht :nedu:
"Instructions to fit in, have everyone like you, and always be happy. Step 1: Breathe!"

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20 204

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

111

Montag, 27. Juni 2016, 13:21

Das passiert, wenn ein Name wie Will Smith fehlt.

Weiß nicht recht. Der war beim Erscheinen von Teil 1 auch noch keine Name, von daher.
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Beiträge: 2 512

Registrierungsdatum: 8. September 2009

  • Nachricht senden

112

Montag, 27. Juni 2016, 13:24

Aber heute ist er einer und alle denken jetzt wo der nicht mehr mitspielt is es ne Kackfortsetzung die keiner braucht :D
"Instructions to fit in, have everyone like you, and always be happy. Step 1: Breathe!"

jak12345

stirbt einfach so weg

Beiträge: 4 985

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Freue mich auf: "Indiana Jones" im Star Wars Universum | Kingsman 2 | Guardians of the Galaxy 2 | Super Troopers 2

  • Nachricht senden

113

Montag, 27. Juni 2016, 13:31

Das was Rorschach sagt und damals hatte er schon Bad Boys und Fresh Prince gemacht.
Jesus...
Danke Gimli für die Boxoffice-news und danke an alle anderen die News beitragen oder weiter das Forum bevölkern.
Mag ;) -, :rolleyes:- und :whistling: Smileys nicht

Will keine gekauften Reviews lesen
Mag kein minderwertiges CGI
Spricht fließend Bocce
Lensflares ...
Nichts wird so wie es war, kein Reboot, kein Sequel, nichts
Werbung hat mein Leben zerstört
I find your lack of faith disturbing
ALL HAIL THE KING
Ohne gutes Drehbuch, ohne Mich und ich will kein digitales sauberes Bild

Butch

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 226

Registrierungsdatum: 5. Juni 2012

  • Nachricht senden

114

Montag, 27. Juni 2016, 13:49

Kann man natürlich schwer sagen wie sehr die Abstinenz von Will Smith das Einspiel beeinflusst, klar er ist immer noch ein sehr gern gesehener Schauspieler aber seine letzten Filme waren doch auch nicht mehr so große Kassenknüller, oder? Wenn ein MIB 4 ohne Ihn kommen würde und den Erwartungen nicht gerecht würde wäre wohl klar woran es gelegen hat aber bei ID glaub ich nicht das es viel mit Ihm zu tuhen hat. Er war nicht der Hauptdarsteller und damals war er trotzt Bad Boys noch nicht so bekannt und der Film hat richtig Kasse gemacht, hätte er wahrscheinlich auch ohne Ihn.

Jay

first try

Beiträge: 34 077

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Meg, Ready Player One, Avatar 2, Blade Runner 2049, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

115

Montag, 27. Juni 2016, 15:10

Ich würd sagen, dass die Inszenierung der Ankunft der Außerirdischen bis zum begonnenen globalen Angriff den Kern des ersten Films darstellt. Will Smith und Jeff Goldblum sind sympathisch in ihren Rollen, aber das ist es, was den Film trägt und was ihn auch heute noch außerordentlich sehenswert macht.

Ähnlich schauts ja bei seinem Godzilla aus. Der ganze Einstieg mit David Arnolds großartigem Soundtrack, dem Angriff auf die Fischkutter, das Stranden und Herumlaufen in Manhattan ist tollstens inszeniert - aber sobald wir den Dicken das erste Mal in Gänze sehen, nimmts ab.

Independence Day 2 greift auf das denkbar Dümmste zurück: die gleichen Aliens greifen wieder an. Er will mit neuen Gesichtern locken, die aber - zumindest in der Preview - null mit Will Smith und Goldblum von damals vergleichbar sind, und die genutzte Alien High-Tech verfremdet das Bild der normalen Menschheit aus Teil 1 enorm.

Man stelle sich vor, in Predator 2 wäre Arnold wieder im Dschungel gewesen um wieder gegen einen Predator zu kämpfen, nur diesmal trägt sein Team Laserwaffen und irgendwelche Nonames rücken in den Vordergrund. Hätte auch nicht geklappt.
"Jay lebt in uns und isst uns." - Woodstock / "Jay ist ohnehin der bessere Jesus" - shins
"wir sind alle Jay" - jak12345 / "schon gewundert warum Jay und ich nie im gleichen Raum sind" - Revolvermann
"Die größte Schwäche des menschlichen Individuums ist es anzunehmen nicht Jay zu sein." - jak12345

Beiträge: 2 512

Registrierungsdatum: 8. September 2009

  • Nachricht senden

116

Montag, 27. Juni 2016, 15:21

Man stelle sich vor, in Predator 2 wäre Arnold wieder im Dschungel gewesen um wieder gegen einen Predator zu kämpfen, nur diesmal trägt sein Team Laserwaffen und irgendwelche Nonames rücken in den Vordergrund. Hätte auch nicht geklappt.

Wobei Predator 2 auch so nicht wirklich funktioniert hat und vl besser funktioniert hätte mit Arnie und Laserwaffen :ugly:
"Instructions to fit in, have everyone like you, and always be happy. Step 1: Breathe!"

Butch

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 226

Registrierungsdatum: 5. Juni 2012

  • Nachricht senden

117

Montag, 27. Juni 2016, 15:53

Predator 2 ist eine gelungene Fortsetzung die super funktioniert hat. Punkt.Aus.Ende. Darüber wird nicht diskutiert. X( :ugly:

Rebell

Prometheus Bordmitglied

Beiträge: 2 318

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2008

  • Nachricht senden

118

Montag, 27. Juni 2016, 18:54

Kann man natürlich schwer sagen wie sehr die Abstinenz von Will Smith das Einspiel beeinflusst, klar er ist immer noch ein sehr gern gesehener Schauspieler aber seine letzten Filme waren doch auch nicht mehr so große Kassenknüller, oder? Wenn ein MIB 4 ohne Ihn kommen würde und den Erwartungen nicht gerecht würde wäre wohl klar woran es gelegen hat aber bei ID glaub ich nicht das es viel mit Ihm zu tuhen hat. Er war nicht der Hauptdarsteller und damals war er trotzt Bad Boys noch nicht so bekannt und der Film hat richtig Kasse gemacht, hätte er wahrscheinlich auch ohne Ihn.
Der WS Beauftragte des Forums muss sich melden:

Nat. ist die Abstinenz von WS nicht unerheblich. Ja. Er war als Darsteller seinerzeit noch etwas unbekannt. Der Film lebte damals von mehreren Umständen die die einnahmen positiv beeinflusst haben.
Der Film kam in den USA am 4. Juli ins Kino und heißt auch noch so und es geht im Film auch noch um einiges mit Pathos usw. Es gab noch keine Trailerflut, kein Internet usw.
Es war einer der ersten Filme mit derartiger Bildgewalt was Zerstörungsrealität angeht. Kombiniert mit Kino. Das gab es damals in derartiger Form auch noch nicht. Heute ist das ja eher "Normal". (Und der Film bekam dafür nen Oscar!)

Ganz klar sagen kann man aber: Will Smith erlebte durch diesen Film einen Push ohnegleichen (als Filmdarsteller). Und deswegen wird der Film auch soviel mit WS in Verbindung gebracht. Gerade International wurde er der breiten Masse mit dem Film ins Gedächtnis eingebrannt. (Sorgte letztlich nochmal für einen Schub bei FPoBA und seiner Musik spät. nach MIB.)

Ich stimme dir zu: Der Film wäre auch ohne WS Erfolgreich geworden. Aber der Film ist zu einem großen Teil dafür verantwortlich wie sich die Karriere von ihm danach entwickelt hat. (und wie gesagt gegenseitiger Effekt: Die Leute bringen ID4 mit WS zusammen. Zumindest in meinen Kreisen.)

Dino

Big Kahuna Burgerbrater

Beiträge: 121

Registrierungsdatum: 2. März 2015

  • Nachricht senden

119

Montag, 27. Juni 2016, 21:24

ich bin echt mal gespannt wie die anderen ausserirdichen dargestellt werden und ob die Angreifer auch eine Mytologie haben

Jay

first try

Beiträge: 34 077

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Meg, Ready Player One, Avatar 2, Blade Runner 2049, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

120

Montag, 27. Juni 2016, 23:46

Predator 2 ist eine gelungene Fortsetzung die super funktioniert hat. Punkt.Aus.Ende. Darüber wird nicht diskutiert. X( :ugly:

Eben ^^

Predator mag perfekt sein, aber Predator 2 ist zumindest sehr gut.

Versteh ich bis heut nicht, wie man den nicht mögen kann... so sehr Arnold Purist kann man doch gar nicht sein.
"Jay lebt in uns und isst uns." - Woodstock / "Jay ist ohnehin der bessere Jesus" - shins
"wir sind alle Jay" - jak12345 / "schon gewundert warum Jay und ich nie im gleichen Raum sind" - Revolvermann
"Die größte Schwäche des menschlichen Individuums ist es anzunehmen nicht Jay zu sein." - jak12345

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen