Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20 204

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

121

Donnerstag, 30. Juni 2016, 15:32

Achtung Spoiler zu Teil 2

Spoiler Spoiler

Ich fand es ja sehr schade, dass Mr. Präsident Pullman den Russell Casse gemacht hat. Fand ihn super.
Na ja, dadurch ist Teil 3 (sofern er kommt) dann hoffentlich nicht so überladen mit Figuren. Das war ja viel zu voll in Teil 2.
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Dino

Big Kahuna Burgerbrater

Beiträge: 121

Registrierungsdatum: 2. März 2015

  • Nachricht senden

122

Donnerstag, 30. Juni 2016, 20:11

Wenn überhaupt ein 3ter Teil kommt

Jay

first try

Beiträge: 34 077

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Meg, Ready Player One, Avatar 2, Blade Runner 2049, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

123

Donnerstag, 14. Juli 2016, 16:59

Einspiel sieht ja eher nicht danach aus...

Jedenfalls wär ich aktuell für den Titel

INDEPENDENCE DAY: UMKEHR
"Jay lebt in uns und isst uns." - Woodstock / "Jay ist ohnehin der bessere Jesus" - shins
"wir sind alle Jay" - jak12345 / "schon gewundert warum Jay und ich nie im gleichen Raum sind" - Revolvermann
"Die größte Schwäche des menschlichen Individuums ist es anzunehmen nicht Jay zu sein." - jak12345

Schneebauer

Targaryen

Beiträge: 7 581

Registrierungsdatum: 24. März 2009

Freue mich auf: Ghost in the Shell / Blade Runner 2 / Dark Tower / Transformers 5 / Dunkirk / It's what I do / mother! / Red Sparrow / Marvel CU

  • Nachricht senden

124

Freitag, 15. Juli 2016, 08:51

Warum nicht DIE RÜCKKEHR DER HELDEN ?

2017:
Passengers [8/10] / La La Land [8,5/10] / Hacksaw Ridge [6/10] / Arrival [8/10] / xXx 3 [5/10] / Manchester by the Sea [7,5/10]
Patriots Day [6,5/10] / Live by Night [5,5/10] / Logan [7/10] / Kong [6/10] / Ghost in the Shell [8/10] / Gold [7/10]

next:
?

Jay

first try

Beiträge: 34 077

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Meg, Ready Player One, Avatar 2, Blade Runner 2049, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

125

Donnerstag, 20. Oktober 2016, 12:31

NEWS
ID2 ist ja nun in den USA auf Blu-ray raus, also steht die Frage im Raum, wie es denn weitergehen wird. Wie, wann und ob überhaupt.

Emmerich sagt, das bespreche er nächste Woche mit dem Filmstudio. Er sei sich nicht sicher, dass es noch weitergeht, und es gäbe vage Ideen für eine Independence Day TV-Serie.

http://www.denofgeek.com/uk/movies/indep…v-now-an-option

Die wollen aber bitte keinen Divergent landen, oder?
"Jay lebt in uns und isst uns." - Woodstock / "Jay ist ohnehin der bessere Jesus" - shins
"wir sind alle Jay" - jak12345 / "schon gewundert warum Jay und ich nie im gleichen Raum sind" - Revolvermann
"Die größte Schwäche des menschlichen Individuums ist es anzunehmen nicht Jay zu sein." - jak12345

Beiträge: 2 512

Registrierungsdatum: 8. September 2009

  • Nachricht senden

126

Donnerstag, 20. Oktober 2016, 12:39

Oh man. So eine Fortsetzungsidee in ID2 klatschen und dann ENDE? :facepalm: Dann hätten sie es gleich beim ersten belassen sollen. Jetzt will ich einen verdammten dritten Teil :evil:
"Instructions to fit in, have everyone like you, and always be happy. Step 1: Breathe!"

Butch

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 226

Registrierungsdatum: 5. Juni 2012

  • Nachricht senden

127

Donnerstag, 20. Oktober 2016, 20:51

Oh nee, eine TV fortsetzung will ich nicht....obwohl wenn es richtig gut gemacht ist und Goldblum und Dr Okun dabei wären, dann könnte es evtl. was werden aber neeee muss nicht sein, echt nicht.
Nach dem Ende von Teil 2 MUSS es aber irgendwie weiter gehen, ein dritter Film mit stark gesengtem Budget würde aber auch nicht funktionieren, wirklich eine schwere Situation...Teil 2 hätte einfach besser sein müssen, dann hätte man diese Probleme jetzt nicht. :S

MadMax

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 155

Registrierungsdatum: 9. Februar 2009

Freue mich auf: Alien:Covenant, Independence Day 3, Narcos Staffel 3, Stranger Things Staffel 2, Ash Vs. Evil Dead Staffel 3

  • Nachricht senden

128

Dienstag, 18. April 2017, 16:34

Teil 2 hätte einfach besser sein müssen, dann hätte man diese Probleme jetzt nicht. :S


Korrekt. Vielmehr hätte man Teil 2 nicht wie ein unliebsames Kinde in einer Husch-Pfusch-Aktion raushauen sollen. Und da ist Emmerich auch einer der Hauptschuldigen.

Lieber ein halbes Jahr mehr Vorarbeit (allen voran bessere Dialoge und Story), zur Not auf Will Smith warten und den Mann bezahlen.

Man hat geglaubt, dass der Name alleine schon ziehen wird und es dabei aber völlig verpeilt, dass 20 Jahre ins Land gezogen sind.......

Es hätte auch ein Marketing wie damals gebraucht und und und

Am Ende war das NIchts. Angefangen beim fürchterlichen Schnitt, bis hin zum Soundtrack... Das Ganze hat sich wie eine Auftragsarbeit angefühlt. Und das hat man auch gesehen und gemerkt. Emmerich hat den Scheck eingestreift und gut is. Teil 3, aus meiner Sicht aktuell gestorben. Und das mit einem Cliffhanger... BRAVO, BRAVO.

Gott, ich bin heute noch stinksauer.... :cursing:
"Ich habe Affen im Zoo kämpfen sehen, da ging es geordneter zu!"

Shins

Super Moderator

Beiträge: 3 806

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2009

Freue mich auf: Power Rangers!

  • Nachricht senden

129

Dienstag, 18. April 2017, 17:42

Gott, ich bin heute noch stinksauer.... :cursing:
Da bist du nicht alleine...
Meine Kurzfilme, Musikclips und andere Videoprojekte: https://www.youtube.com/channel/UCfq8sD3GrgPEqoIvBZeQAsA

Rocky Balboa

Herrscher über die Sülznasen

Beiträge: 1 795

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2006

Freue mich auf: Taylors Sieg bei der Gilmore Girls: Charakterumfrage vom bösen Joel

  • Nachricht senden

130

Dienstag, 18. April 2017, 18:52

Bitte verschieben in die Rubrik "Nicht mehr in der Mache", da darf einfach keiner mehr kommen. Emmerich ist schon gleich schlecht wie Bay oder Spielberg 2004+ , nein Danke.
....................................................................................................................Taylor Doose for President...................................................................................................................

TheGreatGonzo

Not interested in Naval Policy

Beiträge: 9 130

Registrierungsdatum: 6. Mai 2008

Freue mich auf: The Beguiled, Baby Driver, Wonderstruck, Logan Lucky, Under the Silver Lake

  • Nachricht senden

131

Dienstag, 18. April 2017, 18:55

Die meisten Regisseure träumen davon, jemals so gut zu sein wie Spielberg 2004+. :whistling:
C’mon, you might even have fun.
- Outside of a bookshop? No.

TheReelGuy

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 469

Registrierungsdatum: 2. September 2014

Freue mich auf: Berlin Syndrom, King Arthur: Legend of the Sword, Alien: Covenant

  • Nachricht senden

132

Dienstag, 18. April 2017, 19:01

Emmerich ist schon gleich schlecht wie Bay oder Spielberg 2004+

Bay hat schon auch gute FIlme gemacht - speziell auf "The Rock" lasse ich einfach nichts kommen! Und Spielberg soll nach 2004 auch schlecht geworden sein? Man kann von "Bridge of Spies", "Tim und Struppi" und "Lincoln" denken, was man will, aber "München" ist absolut einer seiner stärksten Filme. Vielleicht nicht Top 10, aber dennoch bärenstark.

Was bei Emmerich durchgegangen ist, weiß ich allerdings nicht. Habe letztens noch ein Video gesehen, dass die offensichtliche Werbungstaktik der US-Army im Bezug auf den Film offengelegt hat. Wird sicher nicht der einzige Grund sein, warum der Film so geworden ist, wie er ist, aber zu sehen wer da alles seine Finger mit im Spiel hatte, deutet halt an, dass da viel zu viele Köche um den Topg herumstanden.
+++ Witness Me!" +++

Rocky Balboa

Herrscher über die Sülznasen

Beiträge: 1 795

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2006

Freue mich auf: Taylors Sieg bei der Gilmore Girls: Charakterumfrage vom bösen Joel

  • Nachricht senden

133

Dienstag, 18. April 2017, 19:01

Die meisten Regisseure träumen davon, jemals so gut zu sein wie Spielberg 2004+. :whistling:

Ich auch :D , trauig ist nur wie gut er wirklich mal war! :whistling:

@TheReelGuy

Wie lange ist "The Rock" her?

Bridge of Spies - nicht schlecht, aber kein Spielberg
Tim und Struppi - Besser als Indi 4
Lincoln - nur wegen Day-Lewis zu ertragen
München - für mich völlig überbewertet
....................................................................................................................Taylor Doose for President...................................................................................................................

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Rocky Balboa« (18. April 2017, 19:10)


blacksun

Keyser Soze

Beiträge: 3 965

Registrierungsdatum: 6. September 2007

  • Nachricht senden

134

Dienstag, 18. April 2017, 19:14

Bay hat schon auch gute FIlme gemacht - speziell auf "The Rock" lasse ich einfach nichts kommen!

"The Rock" ist nichts besonderes. Zapp ich weg, wenn der im TV läuft. Bay hat cineatisch mehr verbrochen als Gutes getan.
Geistlicher:"Er starb für unsere Sünden"
Viktor Kruger:"Das war aber nicht sehr klug von ihm"
Als Alexander Graham Bell zum ersten mal sein Telefon benutzte, stellte er fest, dass er zwei Anrufe von Chuck Norris verpasst hat.

Irrational Man; 7-8/10
Zoolander2: 4/10
Hail,Cesar: 5-6/10
Batman v Superman 6-7/10
Der Spion und sein Bruder 5/10
Don't Breathe 7/10
Marvel’s Dr Strange 6/10
Rogue One 7-8/10

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 437

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Ghostbusters, Star Trek (X)III Stirb Langsam 6, PotC 5 und Genitalherpes

  • Nachricht senden

135

Dienstag, 18. April 2017, 19:29

Und Spielberg soll nach 2004 auch schlecht geworden sein? Man kann von "Bridge of Spies", "Tim und Struppi" und "Lincoln" denken, was man will, aber "München" ist absolut einer seiner stärksten Filme.

Ich hab das mal verbessert.

Und wieso @Rocky Balboa ist Bridge of Spies bitte kein Spielberg?
Wenn ich an Filme wie Amistad, München oder Schindlers Liste denke, wüsste ich nicht, was BoS zu einem nicht spielbergigen Film machen soll.
#Teamyounghansoloboykott

Rocky Balboa

Herrscher über die Sülznasen

Beiträge: 1 795

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2006

Freue mich auf: Taylors Sieg bei der Gilmore Girls: Charakterumfrage vom bösen Joel

  • Nachricht senden

136

Dienstag, 18. April 2017, 19:30

Ich sehe gerne Nobrainer Action Filme ala Tödliche Weihnacht, Con Air, Face/Off, Broken Arrorw usw., aber Bay ist nicht mein Fall.
Und wenn ich Roboter Kämpfe haben möchte, dann schaue ich Mad Mission, die sind besser. :D
....................................................................................................................Taylor Doose for President...................................................................................................................

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 7 556

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

137

Dienstag, 18. April 2017, 19:32

Wenn ich an Filme wie Amistad, München oder Schindlers Liste denke, wüsste ich nicht, was BoS zu einem nicht spielbergigen Film machen soll.

Außerdem kann man das spielbergisch finden oder nicht. Es ist aber auf jeden Fall ein Spielberg. Der Mann definiert sich glücklicherweise selbst.
"People die at their dinner tables. They die in their beds. They die squatting over their chamber pots. Everybody dies sooner or later. And don't worry about your death. Worry about your life. Take charge of your life for as long as it lasts." — Petyr Baelish aka the Little Finger

Valar Morghulis

Rocky Balboa

Herrscher über die Sülznasen

Beiträge: 1 795

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2006

Freue mich auf: Taylors Sieg bei der Gilmore Girls: Charakterumfrage vom bösen Joel

  • Nachricht senden

138

Dienstag, 18. April 2017, 19:54


Und wieso @Rocky Balboa ist Bridge of Spies bitte kein Spielberg?
Wenn ich an Filme wie Amistad, München oder Schindlers Liste denke, wüsste ich nicht, was BoS zu einem nicht spielbergigen Film machen soll.

Diese Filme sind für mich nicht Speilberg, auch wenn sie gut sind, aber bis auf Schindlers Liste kann ich keinen öfters anschauen.
Aber zur Frage, ich mag mehr den verspielten Spielberg, wie mit "Duel, Der weiße Hai", "Die unhleimliche Begegnung...", Jurassic Park", Catch me if you can", Indiana Jones", "E.T.", Hook" udgl..
Kein Spielberg ist schlecht, aber er kann mehr. Und sogar ein schlechter Spielberg ist immer besser als ein Bay. :ugly:
....................................................................................................................Taylor Doose for President...................................................................................................................

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rocky Balboa« (18. April 2017, 21:21)


TheReelGuy

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 469

Registrierungsdatum: 2. September 2014

Freue mich auf: Berlin Syndrom, King Arthur: Legend of the Sword, Alien: Covenant

  • Nachricht senden

139

Dienstag, 18. April 2017, 20:53

Bay hat schon auch gute FIlme gemacht - speziell auf "The Rock" lasse ich einfach nichts kommen!

"The Rock" ist nichts besonderes. Zapp ich weg, wenn der im TV läuft. Bay hat cineatisch mehr verbrochen als Gutes getan.

Naja, da ist Bay's Style wohl wirklich Geschmackssache, auch wenn ich da noch zu bedenken geben muss, dass "The Rock" auch x Jahre nach seiner Veröffentlichung noch eine ganze Menge der derzeitigen Action-Filme in die Tasche stecken könnte, was Cast und Inszenierung der Action angeht.
+++ Witness Me!" +++

Shins

Super Moderator

Beiträge: 3 806

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2009

Freue mich auf: Power Rangers!

  • Nachricht senden

140

Dienstag, 18. April 2017, 21:44

"The Rock" ist einer der besten Actionfilme der 90er und gleichauf mit "Con Air" und "Face/Off". Lustigerweise habe ich "The Rock" vorgestern nach langer Zeit mal wieder gesehen. Immer noch grandios. Bay sollte häufiger mit einem guten Drehbuch arbeiten :D

Diese Filme sind für mich nicht Speilberg
Ich hoffe ja auch mal, dass diese Filme nicht Spielberg sind. Das wäre im höchsten Maße abstrakt :check:
Meine Kurzfilme, Musikclips und andere Videoprojekte: https://www.youtube.com/channel/UCfq8sD3GrgPEqoIvBZeQAsA

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen