Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Noermel

Goodfella

Beiträge: 3 919

Registrierungsdatum: 10. Mai 2009

  • Nachricht senden

41

Sonntag, 30. April 2017, 00:07

Bin mit S3 durch
Fand die 2te bis jetzt am besten.
Weder s1 noch 3 hat soviel Action wie die 2te.

3te ist schon unterhaltsam und hatte auch richtig viel Potential aber das wird nicht wirklich ausgeschöpft bzw einige Problem lösen sich von selbst.

Schade aber gut Titus W. zuzusehen macht weiterhin Laune und freu mich auf S4.
Oh boy und das Haus von Bosch diese Aussicht 8| :love: :love: :love: ^^ ^^ ^^
Reality is that which, when you stop believing in it, doesn't go away.

Indian03

Trollhunter

Beiträge: 92

Registrierungsdatum: 26. August 2008

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 2. Mai 2017, 12:40

So - auch durch.

Es ist immer erstaunlich auf welch hohem Niveau die Serie bleibt, vor allem im Vergleich zur Krimi-Standardware. Ihr doch zum Teil behäbiges Tempo macht für mich gerade den Reiz aus und das Fehlen von überbordender Action ist für mich gerade zu erfrischend.

Einzig wie schon gesagt stellen sich langsam die ersten Abnutzungserscheinungen ein und ich hoffe, es wird ein wenig gegengesteuert beim nächsten mal. Auch macht mir die für die nächste Staffel angedeutet Storyline ein wenig Angst: sturer Cop gegen politisches Establishment aus persönlichen Gründen kann schnell abgedroschen werden. Ich hoffe ja, dass

Spoiler Spoiler

der Korea Town Killer
jetzt eine größere Rolle spielen wird.

Auf jeden Fall freue ich mich auf die vierte Staffel

Clive77

Serial Watcher

  • »Clive77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15 383

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 13. Februar 2018, 16:58

Amazon hat schonmal Staffel fünf bestellt, bevor Staffel vier überhaupt auf Sendung ging. Quelle: Serienjunkies.

(und ich hab' gerade mal Staffel eins gesehen... :wacko: )
Nächstes Thema für Clive's Crazy Corner? Abstimmung hier.

Bambi

hat verrückte Rehkitzideen

Beiträge: 3 411

Registrierungsdatum: 26. Juni 2008

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 13. Februar 2018, 17:44

Amazon hat schonmal Staffel fünf bestellt, bevor Staffel vier überhaupt auf Sendung ging. Quelle: Serienjunkies.

(und ich hab' gerade mal Staffel eins gesehen... :wacko: )
WTF? Clive du weißt heute ist NICHT der 1 April. Nur die erste Staffel. Kann ich irgendwie grade so gar nicht glauben ;( ;(
Mir ist egal wie viele Menschen in einem Film sterben. Hauptsache die Katze überlebt.


Gekaufte/ gefakete Rezis sind schlimmer, als schlechtes CGI

Noermel

Goodfella

Beiträge: 3 919

Registrierungsdatum: 10. Mai 2009

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 13. Februar 2018, 20:40

Sehr geil :thumbsup:

Wann gehts mit der 4ten los ? Sollte eig bald soweit sein ^^
Reality is that which, when you stop believing in it, doesn't go away.

Indian03

Trollhunter

Beiträge: 92

Registrierungsdatum: 26. August 2008

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 25. April 2018, 12:12

Kurzes Fazit zu Staffel 4:

es bleibt aus meiner Sicht eine der besten Krimiserien, die derzeit laufen. Nach der dritten Staffel hatte sich so ein wenig das Gefühl eingeschlichen, ich habe das jetzt schon alles gesehen und es wiederholt sich; die vierte Staffel fühlte sich hingegen vor allem zu Beginn wieder frischer an und das lag vor allem daran, dass auch anderen Figuren mehr Raum gegeben wurde. Allen voran Raul Calderon als Det. Robertson, der mir sehr gut gefiel, aber auch Winter Zoli als Det. Snyder.

Mir ist es mehrmals passiert, dass ich bei den Endcredits das Gefühö hatte, ich habe doch gerade erst mit der Folge angefangen - das kann doch nicht schon rum sein. Die Erzählweise zieht einen in den Bann, lässt aber genug Freiraum sich seine eigenen Gedanken zu machen. Nicht jede Szene wird bis zum Ende konsequent erklärt, sondern hört auch mal mittendrin auf und überlässt es dem Zuschauer, sich den Rest zu erklären. Auch szenisch wirkt das ganze stimmig und es macht einfach Spass zu zuschauen.

Einge Kritikpunkte in Spoilern (bitte nur lesen, wenn schon durch, da es sehr viel verrät)

Spoiler Spoiler

- die Auflösung des Falles fand ich etwas uninspiriert; dass der mutmassliche Mörder von Boschs Mutter nun auch hier der Mörder sein soll fand ich lahm
- Das der Korea Town Killer so nebenbei abgefrühstückt wird, war aus meiner Sicht Verschwendung
- das Bosch so nebenbei den Mord an seiner Ex-Frau aufklärt war ebenfalls Verschwendung
- ein wenig mehr Emotionalität sowohl bei Bosch als auch bei seiner Tochter über den Tod der Mutter / Ex-Frau hätte gepasst


das ist aus meiner Sicht Meckern auf hohem Niveau, aber es war noch etwas Luft nach oben

09/10 Punkten alle mal und ich finds scheisse, dass ich jetzt wieder so lange warten muss, bis es weiter geht...

Noermel

Goodfella

Beiträge: 3 919

Registrierungsdatum: 10. Mai 2009

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 26. April 2018, 18:12

Kurzes Fazit zu Staffel 4:

es bleibt aus meiner Sicht eine der besten Krimiserien, die derzeit laufen. Nach der dritten Staffel hatte sich so ein wenig das Gefühl eingeschlichen, ich habe das jetzt schon alles gesehen und es wiederholt sich; die vierte Staffel fühlte sich hingegen vor allem zu Beginn wieder frischer an und das lag vor allem daran, dass auch anderen Figuren mehr Raum gegeben wurde. Allen voran Raul Calderon als Det. Robertson, der mir sehr gut gefiel, aber auch Winter Zoli als Det. Snyder.

Mir ist es mehrmals passiert, dass ich bei den Endcredits das Gefühö hatte, ich habe doch gerade erst mit der Folge angefangen - das kann doch nicht schon rum sein. Die Erzählweise zieht einen in den Bann, lässt aber genug Freiraum sich seine eigenen Gedanken zu machen. Nicht jede Szene wird bis zum Ende konsequent erklärt, sondern hört auch mal mittendrin auf und überlässt es dem Zuschauer, sich den Rest zu erklären. Auch szenisch wirkt das ganze stimmig und es macht einfach Spass zu zuschauen.

Einge Kritikpunkte in Spoilern (bitte nur lesen, wenn schon durch, da es sehr viel verrät)

Spoiler Spoiler

- die Auflösung des Falles fand ich etwas uninspiriert; dass der mutmassliche Mörder von Boschs Mutter nun auch hier der Mörder sein soll fand ich lahm
- Das der Korea Town Killer so nebenbei abgefrühstückt wird, war aus meiner Sicht Verschwendung
- das Bosch so nebenbei den Mord an seiner Ex-Frau aufklärt war ebenfalls Verschwendung
- ein wenig mehr Emotionalität sowohl bei Bosch als auch bei seiner Tochter über den Tod der Mutter / Ex-Frau hätte gepasst


das ist aus meiner Sicht Meckern auf hohem Niveau, aber es war noch etwas Luft nach oben

09/10 Punkten alle mal und ich finds scheisse, dass ich jetzt wieder so lange warten muss, bis es weiter geht...


Jap passt so.
Allerdings fand ich die S2 bis jetzt immer noch am besten da dort die meiste ordentliche Action war.
Danach hat es stetig mehr abgebaut. S4 hatte am wenigsten von allen.
Aber gut kann ich auch mit leben. Der Rest weiß dafür zu überzeugen. Kann es auch nicht genau erklären was es ist was mir so gut an der Serie gefällt und mich doch irgendwie jedes mal in den Bann zieht.
Optik ist halt top klar und sehr guter Cast , aber auch so fühlt es nicht nie langweilig an selbst wenn kaum was los ist.
Reality is that which, when you stop believing in it, doesn't go away.

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen