Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 7 849

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 24. Februar 2015, 16:56

"Pacific Rim" war für mich die moderne Version der Power Rangers. In gewisser Weise. ;) :ugly:
"People die at their dinner tables. They die in their beds. They die squatting over their chamber pots. Everybody dies sooner or later. And don't worry about your death. Worry about your life. Take charge of your life for as long as it lasts." — Petyr Baelish aka the Little Finger

Valar Morghulis

Beiträge: 2 773

Registrierungsdatum: 30. September 2010

Freue mich auf: Justice League & Star Wars 8

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 24. Februar 2015, 20:27

Ok ziemlich heftige Neuauflage. Ganz so krass muss ich es ja jetzt auch nicht haben aber es ist auch mal ganz witzig wenn die Rangers auf gnadenlosen und blutigen Ernst treffen ^^
Wenn ein zehnjähriger dir eine Waffe ins Gesicht hält, tu verdammt nochmal was er will!

brawl 56

Verflucht guter Hut!

Beiträge: 7 432

Registrierungsdatum: 14. August 2011

Freue mich auf: Shane Black's Predator, Alita: Battle Angel

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 24. Februar 2015, 20:29

Das Szenario ist klasse, würde noch besser ohne den Power Rangers Aspekt funktionieren.
Lieber durch ein SpecOps Team ersetzen und man hätte nen klasse SciFi Actioner. :top:

Like a cyberpunk Die Hard directed by John Carpenter.

Jahresbestenliste 2017

Clubber_Lang

28 Threads später

Beiträge: 41

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2014

Freue mich auf: Terminator Genisys

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 24. Februar 2015, 22:17

Ganz ehrlich ? Ich finde es Hervorragend!
Power Rangers war damals im RTL Morgenprogramm Pflicht für mich... jetzt wo man zu der Erwachsenen Genaration gehört und die der Kurzfilm sich an die Erwachsen gewordenen Kinder von damals richtet, finde ich es auch umso besser das der Kurzfilm sich an die Orginal Serie hält... Der Gewaltgrad war damals genauso nur nicht so blutig dargestellt damit die Kinder angesprochen werden konnten ...

Ich bin definitiv dafür das eine fortsetzung der orginal Serie genau so auszusehen hat.

Deathrider

The Dude

Beiträge: 5 621

Registrierungsdatum: 28. November 2004

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 24. Februar 2015, 22:43

Ich fand die Power Rangers immer scheiße, von daher kann man auch mich nicht mit dem Nostalgie-Magnet ziehen. Was das Video angeht bin ich aber ganz bei brawl 56. Die Kostüme und die Hochglanzroboter die da kämpfen sehen einfach kacke und unpassend aus für das Szenario, welches so mies gar nicht aufgemacht ist... Aber vielleicht ist auch das hier so ein Ding wie der MC-Fake Trailer damals. Weltklasse Kopfkino, aber geht's in Produktion, geht's in die Hose.
"Und wer jetz noch fragen hat, der soll die fiese Schnauze ja halten." (Picard, SiW)

Envincar

der mecKercheF

Beiträge: 2 851

Registrierungsdatum: 10. Mai 2006

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 25. Februar 2015, 00:25

Schusswaffen im Zusammenhang mit Powerrangers gefiel mir jetzt ned so...Rest ging dafür klar. erinnert mich an den Mortal Kombat Kurzfilm.

Beiträge: 8 722

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 25. Februar 2015, 01:22

Ich meine es steht ja nicht dran und kommt ja auch nicht aus dem Nichts. Außerdem hat Joseph Kahn einen nicht immer klar einzuordnenden Stil. Aber das Ding hier ist nicht ernst gemeint. Zumindest nicht von Kahn, der das wohl augenzwinkernd eher wie eine Satire sieht, darauf welch absurde Blüten einige "dark & gritty" (Fan) Filme zu eigentlich unpassenden Geschichten trieben.
Hier.
"I wait. I compose myself.
My self is a thing I must now compose, as one composes a speech.
What I must present is a made thing, not something born."
- Margaret Atwood, 'The Handmaid's Tale'

jasonbomba

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

  • »jasonbomba« wurde gesperrt

Beiträge: 215

Registrierungsdatum: 28. September 2014

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 25. Februar 2015, 02:49

Das hat für mich nichts, aber auch rein gar nichts mit Power Rangers zu tun.
Aber als eigenes Werk ist es ok.
Mein Humor ist so schwarz, der fängt gleich an Baumwolle zu pflücken.

brawl 56

Verflucht guter Hut!

Beiträge: 7 432

Registrierungsdatum: 14. August 2011

Freue mich auf: Shane Black's Predator, Alita: Battle Angel

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 25. Februar 2015, 05:27

Ich meine es steht ja nicht dran und kommt ja auch nicht aus dem Nichts. Außerdem hat Joseph Kahn einen nicht immer klar einzuordnenden Stil. Aber das Ding hier ist nicht ernst gemeint. Zumindest nicht von Kahn, der das wohl augenzwinkernd eher wie eine Satire sieht, darauf welch absurde Blüten einige "dark & gritty" (Fan) Filme zu eigentlich unpassenden Geschichten trieben.
Hier.

Haha sehr gut :D
Das erklärt natürlich einiges, wenn man das d&g Muster einfach mal auf etwas überträgt, das so gar nicht dafür geeignet ist.

Like a cyberpunk Die Hard directed by John Carpenter.

Jahresbestenliste 2017

Dr. Serizawa

Oxygen Destroyer

Beiträge: 5 222

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2006

Freue mich auf: Godzilla, Django Unchained, Pacific Rim

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 25. Februar 2015, 13:50

Also der Anfang mit den Automatikgewehren gefällt mir überhaupt nicht, passt einfach nicht dazu. Der Rest ist aber sehr interessant und selbst James van der Beek kam überzeugend rüber. Dass aber dark & gritty so gar nicht zu PR passt, kann ich aber nicht teilen. Klar, hier kennt man hauptsächlich die Saban-Produktionen welche für ein westliches und junges Publikum gemacht wurden. Gerade die japanischen Originale waren in den 80er sehr düster und teilweise blutig gehalten. Ich erinnere mich noch sehr gut an die erste Folge von Bioman, wo das Maschinen-Imperium Wissenschaftler der Erde hinrichtete (an Blut hat es da nicht gemangelt). Aber die Japaner haben da sowieso eine ganz andere Mentalität was den Inhalt ihrer Serien angeht. Sind eigentlich alle Figuren die da auftauchen aus der Serie? Wen sollte z.B. James van der Beek darstellen? Die einzigen Namen die mir was sagten waren Tommy und Rita.

@Joel
Sehr interessanter Artikel und ich kann Kahn schon gut verstehen wenn er auf die PG-13 Action-Filme eingeht. Aber schon ironisch, dass sein Werk eine Satire des Dark & Gritty Konzept ist und die Fans aber nun genau das haben wollen. :ugly:
Was mir sehr gefallen hat, ist dass er hier (ähnlich wie Hideaki Anno mit Neon Genesis Evangeion) hinterfragt, dass da Kinder Rekrutiert werden und somit eigentlich Soldaten sind.
Monsters are born too tall, too strong, too heavy, that is their tragedy. -Ishiro Honda

brawl 56

Verflucht guter Hut!

Beiträge: 7 432

Registrierungsdatum: 14. August 2011

Freue mich auf: Shane Black's Predator, Alita: Battle Angel

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 25. Februar 2015, 21:59

Saban International hat wohl was gegen den Fanfilm :ugly:

Zitat

You may be aware that an excellent fan video called POWER/RANGERS was posted to Vimeo recently. We loved it so much we gave it a Staff Pick.

However, we later had to remove it due to a claim of copyright infringement by the company that owns Power Rangers (SCG Power Rangers LLC, a division of Saban).

Lots of Vimeo viewers are understandably upset that they can no longer watch the video, but we've noticed that there's a lot of confusion about why the video was removed. Therefore, I want to clear a few things up:

+++++++++++++++++++

*** (1) This video was NOT removed because it is NSFW. ***

The video did include some mature content, but it was appropriately rated using our Content Ratings system. Therefore, it was not in violation of our guidelines around mature content.

+++++++++++++++++++

*** (2) This video was NOT removed because Vimeo determined that it constituted copyright infringement. ***

Like all major video platforms, Vimeo complies with the Digital Millenium Copyright Act ("DMCA"). You can see our full DMCA policy here:vimeo.com/dmca

In this case, the company that owns the Power Rangers copyright feels that POWER/RANGERS infringes on their intellectual property.

The video creator feels that the video is covered by Fair Use based on the fact that it is non-commercial and satirical.

We agree that an argument for fair use can be made, but the DMCA law does not give content hosts (like Vimeo) permission to disregard a takedown notice simply because of the presence of one or more fair use factors. This is a legal matter between the copyright holder and the video creator.


Mehr Infos dazu hat Kotaku
http://kotaku.com/the-people-behind-powe…that-1688002194

Like a cyberpunk Die Hard directed by John Carpenter.

Jahresbestenliste 2017

Kenshii

vs. the World

Beiträge: 544

Registrierungsdatum: 23. Juni 2007

Freue mich auf: Star Wars 7

  • Nachricht senden

52

Freitag, 27. Februar 2015, 18:34

Super, manchmal muss man echt 24/7 Online leben damit man gute sachen zu sehen bkommt -.-

Chiwetel

unregistriert

53

Freitag, 27. Februar 2015, 19:06

In früher Kindheit immer die Serie verfolgt, sogar den Film 1995 im Kino gesehen. Jahre später als Erwachsener wäre dieser Ansatz für eine Neuverfilmung passend, nämlich anspruchsvoll, schön düster und blutig. Vielleicht kommt irgendwann mal was in ähnlicher Form auf uns zu, begrüßen würde ich es. Aber bitte dann auch etwas an den Anzügen ändern :)

McFlamel

unregistriert

54

Samstag, 11. April 2015, 01:29

Dean Israelite der zuletzt Project Almanac gemacht hat, steht laut The Wrap in Verhandlungen um den Regieposten.
q

Diego de la Vega

Not Yet Rated

Beiträge: 21 298

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

55

Samstag, 6. Juni 2015, 17:51

Regisseur Dean Israelite über das Projekt: "I read the script and was really surprised by it and thought there was a really cool, contemporary, mature but still playful, buoyant and fun take on the material, and was updated in a really interesting way. It had this wonderful character that's essential to going on a fantastic adventure. I was instantly drawn to it. I remember it as a kid. I grew up with it in South Africa. When I opened the script I had no idea how it was going to be updated, and I was really impressed by it. So I put a really big presentation together, because I needed to win the job. There were a lot of guys going out for it and saw the potential in it, so I put a really big presentation together and was lucky enough to get the job. We're in sort of a soft pre-production right now, doing a lot of design work and reimagining the world. It's really cool and exciting.

It needs to be completely playful, and it needs to be really fun and funny. But like Project Almanac, I hope it's going to feel very grounded at the same time, and very contemporary and have a real edge to it, and a real gut to it. So I think it's going to be a fun, joyful [movie] but one that feels completely grounded in a real world, with real characters going through real things."

http://www.comicbookmovie.com/fansites/K…/news/?a=121406

Er sagt der Film werde erwachsen und doch verspielt, in einer realen Welt angesiedelt, geerdet, und mit sich echt anfühlenden Charakteren, denen echte Dinge geschehen.

Aber es ist schon noch Power Rangers, oder? :hae:
Vielleicht bisschen vergleichbar mit dem Fan-Film "Rangers", gegen den man rechtlich vorging?
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Dr. Serizawa

Oxygen Destroyer

Beiträge: 5 222

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2006

Freue mich auf: Godzilla, Django Unchained, Pacific Rim

  • Nachricht senden

56

Samstag, 6. Juni 2015, 18:19

Glaube ich nicht, bzw. würde es mich doch sehr wundern. Das Teil wird bestimmt nicht großartig anders als die Transformers Filme.
Monsters are born too tall, too strong, too heavy, that is their tragedy. -Ishiro Honda

Jay

blinded by blackness

Beiträge: 34 643

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 9. Juni 2015, 22:48

NEWS

Erstes Logo, wonach der Film scheinbar Saban's Power Rangers heißt.

Logo
Kommende Kinofilme, auf die ich mich bis Ende Februar freue:
SW Ep8, Disaster Artist, God Particle, Black Panther, The Shape of Water, Die Verlegerin, Auslöschung

spätestens auf Blu-ray:
Coco, Paddington 2, Detroit, Daddy's Home 2, A Ghost Story, Jumanji 2, The Killing of a Sacred Deer, Insidious 4, Greatest Showman, Dunkelste Stunde, The Commuter, Downsizinig,
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri, Maze Runner 3, Der seidene Faden, Wind River, All the Money in the World

McFlamel

unregistriert

58

Mittwoch, 10. Juni 2015, 13:06

NEWS

Die zwei Bösewichte des Filmes sind nun bekannt, es sind Rita Repulsa and Zordon.

“A huntress. A striking, yet subtly alien-looking woman. [Rita] carries a metallic staff topped with a distinctive crescent shape. Advances with a soldier’s confidence, guided by some sort of compass... Her staff is actually a device of immense power. She points it at the ground. Heads emerge, built layer upon layer like 3-D printing, made from the earth itself... The staff’s technology grants her the ability to create humanoid figures, soulless and robotic.”

“Though alien, [Zordon] looks like a man in his 50s. Sinewy and strong, as if carved from some root that refused to die. A being of integrity and iron will.”


Die Alienfrau Rita hat also einen Zauberstab mit dem sie die Erde verändern kann und erschafft so Lebewesen, Roboter und Kreaturen.
Und Alien Zordon ist ein Mann in seinen 50ern der superstark ist und einen eisernen Willen hat.

q
Passt?

Jay

blinded by blackness

Beiträge: 34 643

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

59

Mittwoch, 10. Juni 2015, 13:50

War Zordon nicht der Boss der Rangers? Dieses Hologramm eines großen Gesichts?
Kommende Kinofilme, auf die ich mich bis Ende Februar freue:
SW Ep8, Disaster Artist, God Particle, Black Panther, The Shape of Water, Die Verlegerin, Auslöschung

spätestens auf Blu-ray:
Coco, Paddington 2, Detroit, Daddy's Home 2, A Ghost Story, Jumanji 2, The Killing of a Sacred Deer, Insidious 4, Greatest Showman, Dunkelste Stunde, The Commuter, Downsizinig,
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri, Maze Runner 3, Der seidene Faden, Wind River, All the Money in the World

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 485

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Neue Staffeln, neue Serien

  • Nachricht senden

60

Mittwoch, 10. Juni 2015, 14:07

Die zwei Bösewichte des Filmes sind nun bekannt, es sind Rita Repulsa and Zordon.

Ohne die beiden hätte ich den auch gar nicht geguckt. :nedu:


@Jay
Nope. Zordon hat ein Zepter mit großem Z am oberen Ende und müsste komplett in rot gekleidet sein, wenn ich mich nicht irre. Der Kopf sah glaube ich irgendwie Helm mäßig aus.

Edit: Ich nehm alles zurück. Zordon war doch das Holo-Gesicht. Der Herr, den ich meinte heißt.....Zedd. :ugly:
Mannys aktuelle Serien: Carnivalé, Masters of Sex, True Blood, American Horror Story, Designated Survivor, Riverdale, Die Nanny, The Shannara Chronicles, The Walking Dead & The Good Fight.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen