Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 337

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

441

Mittwoch, 1. Juni 2016, 06:20

Update
Tja, den Ton von "Eine neue Hoffnung" nicht getroffen. So kann man nun lesen, das sei das Problem. Daher gibt es die Nachdrehs um die Stimmung etwas aufzuhellen, und mehr Spaß und Abenteuer raus zu holen in dieser 10 Minuten vor Episode 4 spielenden Geschichte an den klassischen Star Wars Ton heran zu führen. Der erste Cut sei als Film Solide gewesen, aber alles unter außergewöhnlich sei inakzeptabel.
http://www.darkhorizons.com/news/43318/m…ue-one-reshoots

Solide ist ja immerhin eine Verbesserung zu Godzilla. Einen Hashtag brauch ich nicht, um das zu bekräftigen.
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Mestizo

Got Balls of Steel

Beiträge: 14 659

Registrierungsdatum: 28. Februar 2006

  • Nachricht senden

442

Mittwoch, 1. Juni 2016, 06:56

Der Trailer hatte für mich schon eine ganze andere Stimmung als Episoden IV-VII. Fand ich grundsätzlich recht erfrischend, kann aber auch verstehen, wenn das nicht so ganz ins Konzept passt. Dass das aber erst jetzt auffällt finde ich doch recht verwunderlich.

odins_erbe

vs. the World

Beiträge: 695

Registrierungsdatum: 10. Juni 2006

  • Nachricht senden

443

Mittwoch, 1. Juni 2016, 07:10

Wie will man denn mit Nachdrehs, wenn auch ganze 4 Wochen, den ganzen "Ton" eines Films korrigieren, ohne dass es auffällig erzwungen wirkt? :check: Naja am Ende wird schon ein guter FIlm rauskommen :thumbup:

edit: #TeamGodzillaIstSuper

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »odins_erbe« (1. Juni 2016, 08:29)


SommerSP

<3 Twilight

Beiträge: 259

Registrierungsdatum: 1. August 2012

Freue mich auf: Jeden einzelnen Tag

  • Nachricht senden

444

Mittwoch, 1. Juni 2016, 07:43

Ob mit, oder ohne Nachdrehs, wird der Erfolgreichste Film dieses Jahr... und das der seine 1,7 - 1,8 Millarden einspielt (weil eh alle Star Wars Fanatiker da rein rennen) müsste Disney klar sein....
Killa wie Silla :plemplem:

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 337

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

445

Mittwoch, 1. Juni 2016, 08:17

Ja, solche Kleinigkeiten sollte man doch möglichst frühzeitig besprechen. Und nicht erst 3 Minuten bevor der Vorhang sich hebt. Aber was weiß ich schon.
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Schneebauer

Targaryen

Beiträge: 7 340

Registrierungsdatum: 24. März 2009

Freue mich auf: Blade Runner 2 / Transformers 5 / Dunkirk / It's what I do / mother! / Red Sparrow / Marvel CU

  • Nachricht senden

446

Mittwoch, 1. Juni 2016, 08:29

Ob mit, oder ohne Nachdrehs, wird der Erfolgreichste Film dieses Jahr... und das der seine 1,7 - 1,8 Millarden einspielt (weil eh alle Star Wars Fanatiker da rein rennen) müsste Disney klar sein....


Ich nicht.

2017:
Passengers [8/10] / La La Land [8,5/10] / Hacksaw Ridge [6/10] / Arrival [8/10] / xXx 3 [5/10] / Manchester by the Sea [7,5/10] / Patriots Day [6,5/10]
Live by Night [5,5/10] / Logan [7/10] / Kong [6/10] / Ghost in the Shell [8/10] / Gold [7/10] / Alien 6 [5,5/10] / WW [7,5/10] / Rough Night [6/10] / GoT S07 [9/10]

next:
-BREAK-

MadMax

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 232

Registrierungsdatum: 9. Februar 2009

Freue mich auf: Game of Thrones: Season 8, Independence Day 3, Narcos: Staffel 3, Stranger Things: Staffel 2, Ash Vs. Evil Dead: Staffel 3

  • Nachricht senden

447

Mittwoch, 1. Juni 2016, 08:51

Was genau missfällt ist nicht bekannt, nur dass der Film nicht an die hohen qualitativen Maßstäbe von J.J. Abrahams 'The Force Awakens heranreicht.


Wollt ihr mich jetzt bitte verarschen??? :plemplem: :plemplem: :facepalm:

JJ Abrams´ Episode 7 war größtenteils eine 1:1 Kopie von Episode 4!!! Und das zuweilen sogar noch auf dreiste Art und Weise!

Ich glaub ich steh im Wald ob so einer Aussage!
"Ich habe Affen im Zoo kämpfen sehen, da ging es geordneter zu!"

Mestizo

Got Balls of Steel

Beiträge: 14 659

Registrierungsdatum: 28. Februar 2006

  • Nachricht senden

448

Mittwoch, 1. Juni 2016, 08:58

Was genau missfällt ist nicht bekannt, nur dass der Film nicht an die hohen qualitativen Maßstäbe von J.J. Abrahams 'The Force Awakens heranreicht.


Wollt ihr mich jetzt bitte verarschen??? :plemplem: :plemplem: :facepalm:

JJ Abrams´ Episode 7 war größtenteils eine 1:1 Kopie von Episode 4!!! Und das zuweilen sogar noch auf dreiste Art und Weise!

Ich glaub ich steh im Wald ob so einer Aussage!


Und wo genau ist das Problem? Der Erfolg gibt ihm und dem Studio recht und nichts anderes verfolgen die Produzenten auch mit Rogue. 2 Milliarden Dollar Einspielergebnis plus die Einnahmen durchs Heimkino, da ist das Merchandise nicht einmal mit reingerechnet sowie die kleinen Lizenzen, die für Apfelsinen, Joghurts und Co mit rausgegeben wurden. Ich hätte zwar auch nichts dagegen, wenn man sich deutlich weiter aus dem gemachten Nest wagen würde, aber als Investor und Produzent betrachtet man das zwangsläufig aus einem anderen Blickwinkel.

Schneebauer

Targaryen

Beiträge: 7 340

Registrierungsdatum: 24. März 2009

Freue mich auf: Blade Runner 2 / Transformers 5 / Dunkirk / It's what I do / mother! / Red Sparrow / Marvel CU

  • Nachricht senden

449

Mittwoch, 1. Juni 2016, 09:21

Was genau missfällt ist nicht bekannt, nur dass der Film nicht an die hohen qualitativen Maßstäbe von J.J. Abrahams 'The Force Awakens heranreicht.


Wollt ihr mich jetzt bitte verarschen??? :plemplem: :plemplem: :facepalm:

JJ Abrams´ Episode 7 war größtenteils eine 1:1 Kopie von Episode 4!!! Und das zuweilen sogar noch auf dreiste Art und Weise!

Ich glaub ich steh im Wald ob so einer Aussage!


Und wo genau ist das Problem? Der Erfolg gibt ihm und dem Studio recht und nichts anderes verfolgen die Produzenten auch mit Rogue. 2 Milliarden Dollar Einspielergebnis plus die Einnahmen durchs Heimkino, da ist das Merchandise nicht einmal mit reingerechnet sowie die kleinen Lizenzen, die für Apfelsinen, Joghurts und Co mit rausgegeben wurden. Ich hätte zwar auch nichts dagegen, wenn man sich deutlich weiter aus dem gemachten Nest wagen würde, aber als Investor und Produzent betrachtet man das zwangsläufig aus einem anderen Blickwinkel.


Der Erfolg gibt ihm nicht recht. Das Einspiel war nicht so hoch, weil es quasi ein Remake war, sondern weil es Star Wars 7 war!

2017:
Passengers [8/10] / La La Land [8,5/10] / Hacksaw Ridge [6/10] / Arrival [8/10] / xXx 3 [5/10] / Manchester by the Sea [7,5/10] / Patriots Day [6,5/10]
Live by Night [5,5/10] / Logan [7/10] / Kong [6/10] / Ghost in the Shell [8/10] / Gold [7/10] / Alien 6 [5,5/10] / WW [7,5/10] / Rough Night [6/10] / GoT S07 [9/10]

next:
-BREAK-

Mestizo

Got Balls of Steel

Beiträge: 14 659

Registrierungsdatum: 28. Februar 2006

  • Nachricht senden

450

Mittwoch, 1. Juni 2016, 09:36

Selbst wenn Force Awakens ein "Remake" war, hat es vom Look and Feel die Original-Trilogie aufgegriffen. Ein Remake im Stile von Episode I-III hätte eben nicht diesen fantastischen Erfolg gebracht. Durststrecke und Fandom hin oder her. Das muss man sich auch als enttäuschter Fan nicht zurechtbiegen. In jedem Fall war der Film erfolgreich, also muss das Studio irgendetwas richtig gemacht haben. Aus welchen Gründen auch immer, dass man sich da initial erst einmal daran orientiert, liegt doch völlig auf der Hand. Dass Disney nicht alles haltlos aus der Luft greift, sieht man doch allein daran, dass sie dieses Jahr ihre Filme schon 4 Milliarden eingespielt haben. Auch der Erfolg des MCU ist in der Form einzigartig. Natürlich gehen sie auf Nummer sicher, aber eben auch deshalb, weil das Konzept greift. Warum sollte man bei einem Franchise der Größenordnung wie es Star Wars ist, plötzlich eine komplett andere Schiene fahren?

Schneebauer

Targaryen

Beiträge: 7 340

Registrierungsdatum: 24. März 2009

Freue mich auf: Blade Runner 2 / Transformers 5 / Dunkirk / It's what I do / mother! / Red Sparrow / Marvel CU

  • Nachricht senden

451

Mittwoch, 1. Juni 2016, 09:51

Ich mach doch Disney gar keinen Vorwurf. Natürlich machen die aus ihrer Sicht alles Richtig - nur heißt das für ein Studio eher Boxoffice, als gute Kritiken.

Und mit Sicherheit ist dieses Einspiel dem Namen, der Fanbase, der Durststrecke und dem Marketing zu verdanken und nicht der Qualität des Film. Epsiode III hat damals schon knapp eine Million eingespielt - war das ein Indikator für einen guten Film? Das würden die meisten wohl mit 'Nein' beantworten. ;)

So nebenbei, ich mochte "The Force Awakens", nur hätte ich mir durchaus eine etwas eigenere "Schiene" gewünscht. Auf das Einspiel hätte das definitiv keine gravierende Auswirkung gehabt.

2017:
Passengers [8/10] / La La Land [8,5/10] / Hacksaw Ridge [6/10] / Arrival [8/10] / xXx 3 [5/10] / Manchester by the Sea [7,5/10] / Patriots Day [6,5/10]
Live by Night [5,5/10] / Logan [7/10] / Kong [6/10] / Ghost in the Shell [8/10] / Gold [7/10] / Alien 6 [5,5/10] / WW [7,5/10] / Rough Night [6/10] / GoT S07 [9/10]

next:
-BREAK-

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 337

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

452

Mittwoch, 1. Juni 2016, 09:57

Ich dachte es wären mehr gewesen. :ugly:
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Mestizo

Got Balls of Steel

Beiträge: 14 659

Registrierungsdatum: 28. Februar 2006

  • Nachricht senden

453

Mittwoch, 1. Juni 2016, 09:58


[...]
Und mit Sicherheit ist dieses Einspiel dem Namen, der Fanbase, der Durststrecke und dem Marketing zu verdanken und nicht der Qualität des Film. Epsiode III hat damals schon knapp eine Million eingespielt - war das ein Indikator für einen guten Film? Das würden die meisten wohl mit 'Nein' beantworten. ;)
[...]


Eine Million. :ugly:

Und klar spielt das mit(!) rein, auch das Marketing, aber es ist halt nicht der alleinige Hebel. Die Grundstimmung, der Look, die Effekte, auch das spielt alles mit rein. Selbst inflationsbereinigt hat VII fast doppelt soviel eingespielt wie III. Klar, da kommen noch 3D und was weiß ich nicht alles mit rein, aber ein fast 100% höheres Einspiel lässt sich meines Erachtens eben nicht über Fandom und Co. erklären, sondern darüber, dass man eben doch die richtigen Töne getroffen hat. Hätte da viel nicht zusammengepasst, wäre der Drop zwischen den Wochen definitiv anders ausgefallen und es wäre nicht ein Rekord nach dem anderen gebrochen worden. Ich finde eben, dass man es sich viel zu einfach macht, wenn man Force Awakens als Selbstläufer bezeichnet. Bis zu einem gewissen Punkt stimmt das sicherlich, aber darüber hinaus muss man eben doch in die richtigen Tasten hämmern.

Beiträge: 2 572

Registrierungsdatum: 8. September 2009

  • Nachricht senden

454

Mittwoch, 1. Juni 2016, 10:12

Ich finde ja auch das Selbstläufer heutzutage schwieriger zu erschaffen sind als noch vor einigen Jahren. Die übergroße Internetcommunity (vor allem auf Sozialen Netzwerken) ist mittlerweile so stark dass sie im Nu vermeintliche Selbstläufer in der Luft zerfetzen kann und richtigen Schaden anstellt. Bestes Beispiel Batman v Superman - der hätte sowas von einem Rekordeinspiel generieren müssen weil allein der Titel (noch ohne Trailer oder sonst irgendetwas) der Selbstläufer schlecht hin ist.
Wies ausgegangen ist wissen wir eh alle :facepalm:
"Instructions to fit in, have everyone like you, and always be happy. Step 1: Breathe!"

odins_erbe

vs. the World

Beiträge: 695

Registrierungsdatum: 10. Juni 2006

  • Nachricht senden

455

Mittwoch, 1. Juni 2016, 10:13

Es wurde im Vorfeld jedoch immer beton, dass die Spin Offs, jeder Film für sich, einene ganz anderen Grundton bekommen und sich klar von der Hauptreihe abheben werden. Das kann natürlich auch nur PR sein :ugly: aber wenn Rogue One eben 10 Minuten vor E4 endet, dann ist es auch verständlich, dass man versucht auch stilistisch daran anzuknüpfen. Vielleicht war die falsche Entscheidung, den Film so sehr mit E4 verbinden zu wollen.

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 337

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

456

Mittwoch, 1. Juni 2016, 10:20

Dann können sie ja jetzt die Szene mit dem neuen Han drehen, wie er mit Chewi in die Kantina hinein geht. :whistling:
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Schneebauer

Targaryen

Beiträge: 7 340

Registrierungsdatum: 24. März 2009

Freue mich auf: Blade Runner 2 / Transformers 5 / Dunkirk / It's what I do / mother! / Red Sparrow / Marvel CU

  • Nachricht senden

457

Mittwoch, 1. Juni 2016, 10:32

Höhö, ja natürlich Milliarde. :)

Und Inflationsbereinigt hat das auch ein mittelmäßiger Jurassic World geschafft. Ich glaube in der heutigen Zeit gehen einfach mehr Leute ins Kino - trotz größerer Auswahl. Aber das ist ja nicht der Knackpunkt. Der Hold zwischen den Wochen war gut, ja. Aber auch hier könnte man argumentieren, dass das zum Teil an der großen Fanbase
liegt. Jeder wollte diesen Film doch sehen, aber nicht jeder hat dafür am ersten WE Zeit. Dass sich schlechte Resonanz auch negativ auswirken kann hat uns ja BvS gezeigt.

HAtte man nicht anfangs sogar mit >2,5 Milliarden gerechnet?

Mir gehts darum, dass ein gutes Ergebnis den Fan und Zuschauer nicht über verschenktes Potential hinwegtäuscht. Nur weil etwas funktioniert, heißt das nicht, dass es perfekt wäre. ;)

2017:
Passengers [8/10] / La La Land [8,5/10] / Hacksaw Ridge [6/10] / Arrival [8/10] / xXx 3 [5/10] / Manchester by the Sea [7,5/10] / Patriots Day [6,5/10]
Live by Night [5,5/10] / Logan [7/10] / Kong [6/10] / Ghost in the Shell [8/10] / Gold [7/10] / Alien 6 [5,5/10] / WW [7,5/10] / Rough Night [6/10] / GoT S07 [9/10]

next:
-BREAK-

Mestizo

Got Balls of Steel

Beiträge: 14 659

Registrierungsdatum: 28. Februar 2006

  • Nachricht senden

458

Mittwoch, 1. Juni 2016, 10:40


[...]
Mir gehts darum, dass ein gutes Ergebnis den Fan und Zuschauer nicht über verschenktes Potential hinwegtäuscht. Nur weil etwas funktioniert, heißt das nicht, dass es perfekt wäre. ;)


Da gebe ich dir natürlich recht, aber es ist für ein gewinnorientiertes Unternehmen schwierig, sich auf andere Spielszenarien einzulassen, wenn man den Ausgang des durchgeführten als positiv bezeichnen kann. Auch die allgemeinen Kritiken attestieren VII eine gute Qualität. Dass da punktuell unzufriedene Stimmen sind, liegt auf der Hand. Die Masse hat aber mit dem Einspiel ein klares Statement abgegeben. Ich finde einfach, dass man Abstand vom Selbstläufer-Label nehmen sollte, denn das Ding hätte Disney auch um die Ohren fliegen können, wenn man es komplett anders angepackt hätte und da bin ich dann wieder beim BvS-Vergleich.

Dr. Serizawa

Oxygen Destroyer

Beiträge: 5 222

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2006

Freue mich auf: Godzilla, Django Unchained, Pacific Rim

  • Nachricht senden

459

Mittwoch, 1. Juni 2016, 13:25

Kann den Artikel gerade nicht finden, aber der Hollywoodreporter bestätigte auch den Bericht und deren Quelle fügte hinzu, dass es un den Ton des Films geht. Edwards Film sei zu sehr ernster Kriegsfilm und nicht genug Familienabenteuer. Mal sehen ob ich nach der Arbeit die Quelle wieder finde.
Monsters are born too tall, too strong, too heavy, that is their tragedy. -Ishiro Honda

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 303

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

460

Mittwoch, 1. Juni 2016, 13:27

Edwards Film sei zu sehr ernster Kriegsfilm und nicht genug Familienabenteuer.

Kann ich den Originalcut dann bitte extra bekommen? Ich will nicht das daraus ein Familienfilm wird.
¯\_(ツ)_/¯

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen