Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Metroplex

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 473

Registrierungsdatum: 23. August 2010

  • Nachricht senden

21

Samstag, 2. Mai 2015, 19:26

War auch mein erster Gedanke :ugly.
"People keep asking me what happened to the monster guns, the one-liners, and all the things that made our action movies great... and this answers the question. We're back. Time to make action movies fun again." - Arnold Schwarzenegger

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19 303

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

22

Montag, 4. Mai 2015, 23:57

NEWS
Der Regisseur mag gefeuert sein, aber wir haben angeblich die Handlung: Boba Fett - Origin.
http://www.thewrap.com/star-wars-2nd-ant…s-origin-story/

Den Infos nach geht es im zweiten Star Wars Anthology - Film ( kommt in 2018 ) also um Fan-Liebling Boba Fett, und dessen Ursprung. Den kennen wir aber eigentlich bereits aus Episode 2.

Anmerkung: Boba Fett als Hauptfigur geistert nun nicht zum ersten mal umher. Ein früheres Gerücht besagte,

Spoiler Spoiler

der Jango Fett-Klon aus Episode 2 wird im Opening des Solo-Films von einem Namenlosen (in klassischer Leone-Western Art) getötet, woraufhin der Mann ohne Namen die Rüstung und Identität von Boba Fett übernehme.
Natürlich alles im Spoiler nur Gerücht. Und es kann auch einfach ein Abenteuer von Boba nach Attack of the Clones sein, und wie er zur Legende wurde...

Gut?
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

McKenzie

Unchained

Beiträge: 10 697

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 5. Mai 2015, 00:02

Ich hab mir das grad durch den Kopf gehen lassen...

Die großartigste Handlung die der Typ in der Original-Trilogie vollbracht hat, war beim Imperium zu petzen und die Belohnung fix und fertig in Carbonit eingefrohren durch den abendlichen Berufsverkehr unfallfrei zu Jabba zu bringen. :whistling: Gebt dem Mann einen verdammten Orden.
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Momentanes Filmprojekt

Jay

hat den Super Mario Film im Kino gesehen

Beiträge: 33 181

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Meg, Ready Player One, Kong: Skull Island, Avatar 2, Blade Runner 2049, The Predator

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 5. Mai 2015, 00:50

:ugly:

Das erste was ich gelesen hab: Regisseur gefeuert - Handlung auch!

Da hat die ja noch mal Glück gehabt, so gerade.

Und wette dass Joel morgen hier reinstolziert und allen erstmal wieder erzählt, wie lame Boba Fett ist?
Just when you thought it was safe to go back on Joel's nerves...

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19 303

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 5. Mai 2015, 01:03

Die großartigste Handlung die der Typ in der Original-Trilogie vollbracht hat, war beim Imperium zu petzen und die Belohnung fix und fertig in Carbonit eingefrohren durch den abendlichen Berufsverkehr unfallfrei zu Jabba zu bringen.

Aber in cooler Pose und dabei lässig mit dem Kopf nickend.

Boba verdankt seine Fan-Base sicherlich zu 98,97% dem ehemalig zum Canon gehörenden erweitertem Universum. Aber alleine die Rüstung ist es wert, die Figur erneut aufzugreifen. Mir wäre es allerdings lieber, damit nach Jedi anzufangen.
Hört mit den Prequels auf, und konzentriert euch auf die Zukunft (oder aber weiter zurück, und ohne alte Fäden) und macht einen Unterwelt/Gangster Film in einer weit entfernten Galaxis draus.
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19 303

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 3. Juni 2015, 10:02

NEWS
Der Regisseur mag gefeuert sein, aber wir haben angeblich die Handlung: Boba Fett - Origin.
http://www.thewrap.com/star-wars-2nd-ant…s-origin-story/

Den Infos nach geht es im zweiten Star Wars Anthology - Film ( kommt in 2018 ) also um Fan-Liebling Boba Fett, und dessen Ursprung. Den kennen wir aber eigentlich bereits aus Episode 2.

Anmerkung: Boba Fett als Hauptfigur geistert nun nicht zum ersten mal umher. Ein früheres Gerücht besagte,

Spoiler Spoiler

der Jango Fett-Klon aus Episode 2 wird im Opening des Solo-Films von einem Namenlosen (in klassischer Leone-Western Art) getötet, woraufhin der Mann ohne Namen die Rüstung und Identität von Boba Fett übernehme.
Natürlich alles im Spoiler nur Gerücht. Und es kann auch einfach ein Abenteuer von Boba nach Attack of the Clones sein, und wie er zur Legende wurde...

Gut?


Gerüchte Update
Der neueste Bericht dazu lautet Han Solo & Boba Fett. Chewbacca, Lando Calrissian und Bossk sollen auch dabei sein. Soll ein Prequel zu A New Hope sein, und den Konflikt zwischen Boba und Han zeigen, und stark von Old-School Western beeinflusst sein.
Nachdem Trank ja gegangen wurde, sollen Jon Faverau (Iron Man) und Matthew Vaughn (Kick Ass, Kingsman) Interesse haben.
http://schmoesknow.com/hot-rumor-looks-l…ogy-film/38214/
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Manny

Forenaufhübscher

Beiträge: 16 064

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Ghostbusters, Star Trek (X)III Stirb Langsam 6, PotC 5 und Genitalherpes

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 3. Juni 2015, 10:23

Da ich weder einen CGI-verjüngten Ford noch einen neuen Han-Darsteller gut finden würde, sage ich, dass das eine ganz blöde Idee ist.
#Teamyounghansoloboykott

28

Mittwoch, 3. Juni 2015, 10:29

Anthony Ingruber? Schaut 1:1 wie n junger Ford und redet auch so. Inkl. das fordische Grinsen.
https://www.youtube.com/watch?v=bba_wPdLxp4

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19 303

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 3. Juni 2015, 10:46

Anthony Ingruber? Schaut 1:1 wie n junger Ford und redet auch so. Inkl. das fordische Grinsen.
https://www.youtube.com/watch?v=bba_wPdLxp4

Ich sags ja auch immer wieder, wenn der spielen Kann (k.A. ob), dann ist der die perfekte Wahl, und würde dieses Projekt auch erst in den Bereich bringen, in dem ich es wollen würde. So bleibt die Illusion einer realen Figur recht sicher erhalten, anstatt neu zu besetzen, mit jemandem der nicht den geringsten Wiedererkennungswert mit Han Solo hat.
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

McKenzie

Unchained

Beiträge: 10 697

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 3. Juni 2015, 12:57

Imitation ist halt noch nicht Schauspiel. Aber auch wenn er's hinkriegen würde, will wirklich jemand wieder Prequels? Ich mein, das beste an den letzten 3 Prequels war, dass Han Solo nicht dabei war und damit zumindest er keine unbefriedigende Vorgeschichte aufgedrückt bekam.
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Momentanes Filmprojekt

31

Mittwoch, 3. Juni 2015, 13:31

Schauspieler ist er bzw. sammelte die ersten Filmerfahrungen schon 2006 dazu inzwischen 10 Projekte in der Tasche. Ob er dahin gut spielte, weiß ich nicht aber auf dem Papier wäre er schon n Kandidat der die Chance zum Casting bekommen solle, wenn dies nicht schon geschah.

Deathrider

The Dude

Beiträge: 5 805

Registrierungsdatum: 28. November 2004

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 3. Juni 2015, 16:27

Anthony Ingruber? Schaut 1:1 wie n junger Ford und redet auch so. Inkl. das fordische Grinsen.
https://www.youtube.com/watch?v=bba_wPdLxp4

Ich sags ja auch immer wieder, wenn der spielen Kann (k.A. ob), dann ist der die perfekte Wahl, und würde dieses Projekt auch erst in den Bereich bringen, in dem ich es wollen würde. So bleibt die Illusion einer realen Figur recht sicher erhalten, anstatt neu zu besetzen, mit jemandem der nicht den geringsten Wiedererkennungswert mit Han Solo hat.

Meine Meinung. Das Video was Bader gepostet hat ist auch schon 7 Jahre alt. Mittlerweile dürfte er weniger pausbäckig aussehen und sogar noch besser passen. Wäre dafür.
"Und wer jetz noch fragen hat, der soll die fiese Schnauze ja halten." (Picard, SiW)

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19 303

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 3. Juni 2015, 16:45

Mittlerweile dürfte er weniger pausbäckig aussehen und sogar noch besser passen. Wäre dafür.


Aktuelles Interview mit Anthony Ingruber zum Film Für immer Adaline.
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 7 196

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 3. Juni 2015, 16:59

Zumindest ist der Typ mitlerweile richtiger Schauspieler. Wie gut er ist, kann ich nicht beurteilen. Aber wenn man ehrlich ist war Ford in den alten Episoden auch kein Oscar-Material. Musste er auch gar nicht sein.
"People die at their dinner tables. They die in their beds. They die squatting over their chamber pots. Everybody dies sooner or later. And don't worry about your death. Worry about your life. Take charge of your life for as long as it lasts." — Petyr Baelish aka the Little Finger

Valar Morghulis

McKenzie

Unchained

Beiträge: 10 697

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 3. Juni 2015, 17:06

Nochmal - Auch wenn es nen Typen gibt der theoretisch passt, was ja an sich gut und schön ist, aber da kommt ja Story und so auch noch dazu. Will wirklich jemand ernsthaft Han Solos ungestüme Abenteuer als Jungspund augebreitet bekommen? Wir Zuseher bekommen ihn in Episode VI erst als den dubiosen Kerl aus dieser miefigen Kantine präsentiert, und dann wächst er uns ans Herz. Ich brauch kein Prequel das zeigt wie er lernte aufs Töpfchen zu gehen und später dann den jungen Wookie Peter kennenlernte (Es endete tragisch, Peter starb bei einem Space-Fahrradrennen an Dehydration, aber sein Bruder Chewie übernahm ihm zu Ehren das Rad und gewann im Andenken an Peter. Das brachte ihn und Han zusammen). Prequels sind für mich (mit extrem wenigen Ausnahmen, ich glaub es gab 1 gutes, X-Men: First Class) so ziemlich das unnötigste überhaupt, noch vor Sequels, Filmzweiteilungen und Reboots.
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Momentanes Filmprojekt

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »McKenzie« (3. Juni 2015, 17:13)


Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 7 196

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 3. Juni 2015, 17:18

So abwertend sehe ich Prequels zwar nicht (nicht mal die SW Prequels) aber ansonsten sehe ich das in diesem Fall ähnlich. Hätte lieber neue Figuren, neue Konflikte, fremde Planeten.
Ich brauche auch sicher keinen jungen Han Solo. Nur wenn es sowiso kommt, können sie auch den Kerl nehmen.
"People die at their dinner tables. They die in their beds. They die squatting over their chamber pots. Everybody dies sooner or later. And don't worry about your death. Worry about your life. Take charge of your life for as long as it lasts." — Petyr Baelish aka the Little Finger

Valar Morghulis

Slevin

Reservoir Dog

Beiträge: 3 748

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: Mayans MC, Game of Thrones S7, True Detective S3

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 4. Juni 2015, 13:01

Ich glaube, es gibt nicht viele Leute, die sich tatsächlich Han und Yoda Solofilme wünschen.
Julia: "Was machen wir heute?"
Romeo: "Ich richte mich nach dir."

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19 303

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

38

Freitag, 5. Juni 2015, 11:45

Hier mal was Josh Trank sagt, weshalb er nicht beim zweiten Star Wars-Anthology Regie führt: “I knew that this was going to be questioned,” ... “and it was going to come under skepticism as to why I left ‘Star Wars’. And it was hard. It was the hardest decision I’ve ever had to make in my life… I want to do something original after this, because I’ve been living under public scrutiny, as you’ve seen, for the last four years of my life and it’s not healthy for me right now in my life. I want to do something that’s below the radar.”

“[T]hey all understood it because this whole experience for me has been very psychologically hard,” ... “…It feels sometimes like I’m living in a Paddy Chayefsky script or something like that. Every misconception that could possibly be made about this has been made to a hilariously satirical degree. And it’s people who haven’t met me before. If they met me – I don’t know, I feel like I’m a pretty harmless person.”

http://www.comingsoon.net/movies/news/44…-wars-departure

Demnach war es also die härteste Entscheidung seines Lebens, aber er musste diese treffen, da er die letzten vier Jahre so sehr unter öffentlicher Beobachtung gelebt habe, was psychologisch sehr belastend für ihn gewesen sei, und er nun lieber etwas Originales, Kleines und unter dem Radar machen möchte.

Hätte ihr Star Wars deshalb aufgegeben? Oder könnt ihr ihn vielleicht sogar voll verstehen?
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

McKenzie

Unchained

Beiträge: 10 697

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

39

Freitag, 5. Juni 2015, 15:30

So wie im Vorfeld an Fantastic 4 und seiner Person rumgehatet wird...joa. Schon verständlich.
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Momentanes Filmprojekt

TheReelGuy

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 244

Registrierungsdatum: 2. September 2014

Freue mich auf: "Rogue One" + das Schreiben von Top-10-Listen ;-)

  • Nachricht senden

40

Freitag, 5. Juni 2015, 16:03

Wenn man sich mal so ein bisschen mit Regisseuren oder kreativen Menschen im Allgemeinen beschäftigt bzw. selbst immer wieder mit seiner kreativen Seite in Kontakt steht, dann fällt schon recht schnell auf, was es überhaupt bedeutet sich mit seinen Ideen auseinanderzusetzen. Wenn man dann noch ein großes Franchise oder ein nervöses Studio im Nacken sitzen hat, dann muss der Druck einfach unglaublich groß sein. Dazu kommt dann noch die Horde an Fanboys, zynischen Hatern und generellen Besserwissern, die einem auf Twitter die Hölle heiß machen.

Auch wenn man so manch andere Sachen über Josh Trank gelesen hat, gehe ich auch davon aus, dass er nach "Fantastic 4" schon mit genug Ärger und Bösartigkeit konfrontiert worden ist, dass er jetzt nicht unbedingt mit dem nächsten Großprojekt weitermachen will. Egal, wie "Fantastic 4" letztlich wird, gönne ich Trank jetzt erstmal etwas Ruhe und vielleicht hat er ja auch zu einem späteren Zeitpunkt nochmal die Möglichkeit, sich an einem "Star Wars"-Film zu probieren. Scheint ja so, als wäre da noch einiges drin...

@Topic
Solange sie sich eine vernünftige Handlung einfallen lassen und nicht in die Falle der Prequels tappen, ALLE Sachen erklären zu wollen, darf es meinetwegen auch einen Film mit einem jungen Han Solo geben. Fände ich vielleicht sogar interessanter als beispielsweise den 'Yoda'-Film, der ja zurzeit auch durch die Gerüchteküchen geistert. :S
+++ Witness Me!" +++

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen