Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 21 669

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

101

Mittwoch, 2. März 2011, 14:36

Zitat

Original von Yautja

Zitat

Original von Tyler Durden

Zitat

Original von Yautja

Zitat

Original von Tyler Durden
Die Härte war das kleinste Problem bei Predators.


Das kleinste Problem war es ganz sicher nicht ;) und ich denke ich kann das besser beurteilen als die meisten hier.

Aha, und was genau macht dich zu so einem besseren Beurteiler als die meisten anderen? :gruebel:


Also erstens weiß ich das harte Szenen sehr wohl einen Film aufwerten können,und bin keiner der das leugnet wie die meisten hier :)

Und das ist deine Erklärung, weshalb du das besser beurteilen kannst als wir? Interessant. Um nicht zu sagen schwach, sehr schwach. :uglywink:

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger

Beiträge: 12 891

Registrierungsdatum: 30. Mai 2006

  • Nachricht senden

102

Mittwoch, 2. März 2011, 14:40

Zitat

Original von Yautja

Zitat

Original von Dr Knobel
Und weil P1 viel härter als P3 ist, ist er auch mittlerweile von dem Index runter und uncut frei ab 16?


Also ich und auch viele andere finden P1 viel härter als P3,und das die FSK und das deutsche Jugendschutzgesetz bescheuert ist weiß auch jeder

Obwohl ich auch das im Bezug auf P1dezent anders sehe, lassen wir den Punkt meinetwegen außen vor, wobei auch ich andere holen könnte, die das anders als du sehen. Von dieser Argumentation können wir uns getrost verabschieden, oder? P1 gefällt aber nicht (nur) wegen der Härte besser, sondern, weil er besser besetzt ist, spannender ist, einen funktionierenden Spannungsbogen besitzt, straighter angelegt ist. Härte kann einen beschissenen Film eben nicht aufwerten, sondern in der Endkonsequenz ein Sahnehäubchen sein - aber auch schaden, wenn es zu plakativ wird.

@hexe
Du hättest einfach "Hauptkritikpunkt" weglassen sollen,das führt zu missverständnissen und im Grunde genommen ist es mir egal ob ihr mich leiden könnt oder nicht denn ich sage meine ehrliche meinung ob ich damit Freunde finde oder nicht ist mir egal.Ich bin nunmal kein JA sager sondern ziehe meine eigene sache durch.


Und jetzt erwartest du Applaus? Es geht nicht um mögen, sondern das andere Meinungen ebenso akzeptiert werden wie deine. und wenn du nicht im normaalen Tonfall auf sachlicher Ebene darüber angemessen diskutieren kannst, bist du vielleicht nicht am richtigen Ort.

103

Mittwoch, 2. März 2011, 15:12

Zitat

Original von Tyler Durden

Zitat

Original von Yautja

Zitat

Original von Tyler Durden

Zitat

Original von Yautja

Zitat

Original von Tyler Durden
Die Härte war das kleinste Problem bei Predators.


Das kleinste Problem war es ganz sicher nicht ;) und ich denke ich kann das besser beurteilen als die meisten hier.

Aha, und was genau macht dich zu so einem besseren Beurteiler als die meisten anderen? :gruebel:


Also erstens weiß ich das harte Szenen sehr wohl einen Film aufwerten können,und bin keiner der das leugnet wie die meisten hier :)

Und das ist deine Erklärung, weshalb du das besser beurteilen kannst als wir? Interessant. Um nicht zu sagen schwach, sehr schwach. :uglywink:


Das ist eher schwach von dir,weil ich dich schon wieder bloßgestellt habe und du gar nicht verstehst worum es mir ging :uglywink: :omg: Weiß du ich mag eher den Phantastischen Film (Horror,Thriller aber auch Harte Old School Actioner) 90% von dem was im Kino läuft interessiert mich gar nicht.
Du sagst bei Predators war die Härte das kleinste Problem,doch das stimmt nicht eine Reihe die vor allem ABER NICHT NUR wegen der Härte aber auch wegen einem coolen alien,coolen charakteren und einer sehr guten inszenierung funktioniert,Kann man nicht so lahm fortsetzen.

@Dr Knobel
Ich akzeptiere andere Meinungen.
Du sagst das bei einem beschissenem Film Härte nicht aufwerten kann,aber auch du scheinst nicht zu verstehen worum es mir ging, hier noch einige Beispiele :

Phantom Commando --- Wäre dieser Film so beliebt wenn er keine übertriebene Gewalt hätte ?

Starship Troopers --- Was wäre dieser Film ohne die Splatterszenen ? er hätte bestimmt nicht diesen Kultstatus erreicht den er heute genießt.

und auch bei vielen Filmen von Robert Rodriguez kann man diesen beispiel nennen.Ich halte ihn nicht für einen ideenreichen Regisseur obwohl FDTD und Planet terror meine Lieblingsfilme sind

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Yautja« (2. März 2011, 15:17)


Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 21 669

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

104

Mittwoch, 2. März 2011, 15:19

Zitat

Original von Yautja
Das ist eher schwach von dir,weil ich dich schon wieder bloßgestellt habe und du gar nicht verstehst worum es mir ging :uglywink: :omg:

Was für ein Argument, daran habe ich ja gar nicht gedacht! Jetzt hast du es mir aber echt gegeben, ich schäme mich echt dafür. Du hast mich echt bloßgestellt :facepalm: :omg:
Komm mal runter. Was macht dich denn zu einem besseren Beurteiler, das hast du immer noch nicht gesagt. Dass du eher phantastische Filme magst? Wow, Respekt, aber da muss ich dich enttäuschen: du bist nicht der einzige, der sowas guckt. Also nochmal: was bitteschön macht dich zu einem besseren Beurteiler des Ganzen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tyler Durden« (2. März 2011, 15:20)


Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger

Beiträge: 12 891

Registrierungsdatum: 30. Mai 2006

  • Nachricht senden

105

Mittwoch, 2. März 2011, 15:20

Du hast hier niemanden bloß gestellt. Schade, dass du das nicht bemerkst.

Und du scheinst auch nicht zu bemerken wollen oder können, was ich dir die ganze Zeit versuche zu erklären.

1. Wir sind hier im Predator 4 Thread und die Diskussion ergab sich daraus, dass du sagtest, dass P3 deswegen schlecht war, weil Gore fehlte. Warum du jetzt mit anderen Filmen ankommst, wirst nur du wissen.

2. Und selbst diese Filme sind nicht gut oder beliebt, nur, weil sie hart sind. Sie funktionieren für sich und in dem Zusammenhang dann auch, weil sie härter sind. Aber nur Härte bringt es nicht.

3. Wurden doch genug Gründe genannt, was den Leuten an P3 nicht gefiel. Warum nicht einfach annehmen und darüber sprechen, als auf einem Laufband zu rennen, das niemals endet?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dr Knobel« (2. März 2011, 15:21)


106

Mittwoch, 2. März 2011, 15:38

Zitat

Original von Tyler Durden

Zitat

Original von Yautja
Das ist eher schwach von dir,weil ich dich schon wieder bloßgestellt habe und du gar nicht verstehst worum es mir ging :uglywink: :omg:

Was für ein Argument, daran habe ich ja gar nicht gedacht! Jetzt hast du es mir aber echt gegeben, ich schäme mich echt dafür. Du hast mich echt bloßgestellt :facepalm: :omg:
Komm mal runter. Was macht dich denn zu einem besseren Beurteiler, das hast du immer noch nicht gesagt. Dass du eher phantastische Filme magst? Wow, Respekt, aber da muss ich dich enttäuschen: du bist nicht der einzige, der sowas guckt. Also nochmal: was bitteschön macht dich zu einem besseren Beurteiler des Ganzen?


Ich hab dich deswegen bloßgestellt (übrigens nicht das erste mal auch im Politik forum,wo du mir grundlos Rassismus unterstellst :) :omg: )weil du nur auf die erste Passage von mir geantwortest hast auf die zweite wusstest du keine antwort also einfach ingnorieren :facepalm: ,sehr schwach von dir hauptsache auf jemanden kontern der alleine mit seiner Meinung ist damit du als sieger dastehst aber das lasse ich mir nicht von dir gefallen :)
Und das phantastische Filme auch andere gucken weiß ich auch,nur kann ich das deswegen besser beurteilen weil ich mein Filmgeschmack speziel auf dieses Gebiet festgelegt habe und mich deshalb auch mehr damit beschäftige als jemand der sich solche Filme nur manchmal ansieht,aber du checkts es ja eh nicht.

@DrKnobel

1.zum xten mal : ich habe gesagt das Predators nicht nur deswegen schlecht ist.

2.Du weißt keine ANtwort auf das was ich meine,du meinst also das Starship Troopers genauso beliebt wäre wenn er kaum splatterszenen gehabt hätte ? da irrst du dich leider sorry.

3.Sieh mal im Spoiler Forum nach da habe ich ausführlich besprochen was mir weiter nicht gefiel.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Yautja« (2. März 2011, 15:42)


Mestizo

Got Balls of Steel

Beiträge: 15 433

Registrierungsdatum: 28. Februar 2006

  • Nachricht senden

107

Mittwoch, 2. März 2011, 15:45

Natürlich ist ein Starship Troopers beliebt, eben weil die aufgesetzte Gewalt dort visualisiert wird, aber erklär mal, wie du belegen kannst, dass der Film nicht genauso gut wäre, hätte man von Beginn an ein anderes Konzept gewählt. Ein Film wird nicht per se besser, wenn man Gewalt einfließen lässt. Wenn ein Projekt von Beginn an so geplant ist und der Kram nicht reiner Selbstzweck ist, gehört es dazu, da gibt es absolut keinen Widerspruch von mir, aber deswegen ist ein Film nicht besser. Man kann ja schlecht eine verstümmelte 16er Fassung als Vergleich da ranziehen, denn in dem Fall wurden ja irgendwelche Szenen herausgeschnitten, die von Beginn an so im Film eingeplant waren.

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger

Beiträge: 12 891

Registrierungsdatum: 30. Mai 2006

  • Nachricht senden

108

Mittwoch, 2. März 2011, 15:46

@Yautja: Alleine schon für die Arroganz zu behaupten, es besser behaupten zu können, als manch anderer, sollte ich dich eigentlich links liegen lassen. Aber man ist ja Gemütsmensch.

1. Dann isst´s ja gut. Und auch zum xten Male: Härte hätte es nicht besser gemacht.

2. Mein Bester, wenn du wüsstest, worauf ich alles eine Antwort hätte, würdest du blass werden. Aber ich lasse hier keinen arroganten Möchtegern-Filmkenner raus hängen, wie du, sondern gehe in einem dafür nicht gedachten Thread sicherlich nicht auf Vergleiche ein, die hinten und vorne nicht passen. Und behauptet habe ich schon einmal gar nichts. Lesen hilft manchmal.

3. Ich muss nirgendwo irgend etwas nachlesen, weil mir deine Wortwahl und dein Tonfall nicht gefallen. Warum sollte mich dann deine Meinung interessieren? Nimm das persönliche aus deinen Postings raus, argumentiere sachlich, dann kannst du auch davon ausgehen, dass ich und jeder andere hier vernünftig mit dir umgehen. Und wenn du das Gefühl hast, irgendwo zu Unrecht kritisiert worden zu sein, wende dich an einen Mod oder Admin.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dr Knobel« (2. März 2011, 15:47)


Beiträge: 2 591

Registrierungsdatum: 12. Juni 2007

Freue mich auf: Star Wars VII, Hellboy 3, Ant-Man, Civil War, Alien 5, Deadpool

  • Nachricht senden

109

Mittwoch, 2. März 2011, 15:48

Heh, nur mal so!


Könntet ihr mal wieder runter kommen?

Es geht hier eigentlich um Predator 4!

Und es gab auch welche, denen Predators gefallen hat!
[SIZE=3]MIR [/SIZE] zum Beispiel.

:terror:
███████▄
█▄█████▄█
█▼▼▼▼▼
█ Mein Kopfkino hat 3 Oscars verdient! Wünsche mir einen Kotz-Smilie!
█▲▲▲▲▲▲
█████████
_██____██__ 

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 21 669

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

110

Mittwoch, 2. März 2011, 15:53

Zitat

Original von Yautja
Ich hab dich deswegen bloßgestellt (übrigens nicht das erste mal auch im Politik forum,wo du mir grundlos Rassismus unterstellst :) :omg: )weil du nur auf die erste Passage von mir geantwortest hast auf die zweite wusstest du keine antwort also einfach ingnorieren :facepalm: ,sehr schwach von dir hauptsache auf jemanden kontern der alleine mit seiner Meinung ist damit du als sieger dastehst aber das lasse ich mir nicht von dir gefallen

Genau, ich denke an nichts anderes als daran, wie ich "als Sieger dastehen" kann, indem ich was gegen dich schreibe. Shit, jetzt hast du mich durchschaut. Ah, wusstest du, dass wir uns jede Woche treffen und uns neue Methoden ausdenken, wie wir dich durch unsere Argumente runterkriegen?
Und welchen Teil deiner unschlagbaren Argumente habe ich nicht kommentiert?

Zitat

Und das phantastische Filme auch andere gucken weiß ich auch,nur kann ich das deswegen besser beurteilen weil ich mein Filmgeschmack speziel auf dieses Gebiet festgelegt habe und mich deshalb auch mehr damit beschäftige als jemand der sich solche Filme nur manchmal ansieht,aber du checkts es ja eh nicht.

Ja, Verzeihung, ich wusste ja nicht, dass du so ein Profi bist. Und dass du dich darin so gut auskennst. Ich sehe mir Predator nicht jede Woche an, von daher sollte ich gar nicht erst mitreden. Gegen solche Profis wie dich kommt man ja nicht an. Ich will ja nicht, dass du mich wieder bloßstellst :omg: Sorry, das Lachen konnte ich mir nicht mehr verkneifen.

111

Mittwoch, 2. März 2011, 15:54

Zitat

Original von Dr Knobel
@Yautja: Alleine schon für die Arroganz zu behaupten, es besser behaupten zu können, als manch anderer, sollte ich dich eigentlich links liegen lassen. Aber man ist ja Gemütsmensch.

1. Dann isst´s ja gut. Und auch zum xten Male: Härte hätte es nicht besser gemacht.

2. Mein Bester, wenn du wüsstest, worauf ich alles eine Antwort hätte, würdest du blass werden. Aber ich lasse hier keinen arroganten Möchtegern-Filmkenner raus hängen, wie du, sondern gehe in einem dafür nicht gedachten Thread sicherlich nicht auf Vergleiche ein, die hinten und vorne nicht passen. Und behauptet habe ich schon einmal gar nichts. Lesen hilft manchmal.

3. Ich muss nirgendwo irgend etwas nachlesen, weil mir deine Wortwahl und dein Tonfall nicht gefallen. Warum sollte mich dann deine Meinung interessieren? Nimm das persönliche aus deinen Postings raus, argumentiere sachlich, dann kannst du auch davon ausgehen, dass ich und jeder andere hier vernünftig mit dir umgehen. Und wenn du das Gefühl hast, irgendwo zu Unrecht kritisiert worden zu sein, wende dich an einen Mod oder Admin.


1.Woher willst du das wissen ? er wäre zumindest etwas erträglicher und das du mich einen arroganten möchtegern Filmkenner nennst ist eine Frechheit,fass dir mal lieber an die eigene Nase du armleuchter.

@Tyler Durden
über dich kann ich nur lachen,Du möchtegern Intellektueller und du hast mir im Politik Forum grundlos Rassismus unterstellt.Da weiß ich schon was für einer du bist.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Yautja« (2. März 2011, 15:56)


Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger

Beiträge: 12 891

Registrierungsdatum: 30. Mai 2006

  • Nachricht senden

112

Mittwoch, 2. März 2011, 15:57

Damit bin ich raus, denke jetzt aber, dass ein Admin gefragt ist.

Mestizo

Got Balls of Steel

Beiträge: 15 433

Registrierungsdatum: 28. Februar 2006

  • Nachricht senden

113

Mittwoch, 2. März 2011, 15:58

Okay, langsam reicht es wirklich.

@Yautja
Knobel hat dich als arrogant bezeichnet, weil du dir in deinem Posting herausnimmst besser als andere beurteilen zu können, weshalb Predators nicht so gut funktioniert hat. Das ist jetzt sicherlich nicht die netteste Art und Weise, dich auf das Posting hinzuweisen, aber deine Aussage zeugt natürlich von einer gewissen Überheblichkeit.

@At All
Jetzt bitte wieder zurück zum sachlichen Ton. Lasst das persönliche raus und kommt nicht auf den Trichter, von oben herab zu plaudern, das bringt nur dicke Luft und führt zu nichts. Beleidigungen werden ab sofort rauseditiert. Ohne Vorankündigung.

Punisher

Goodfella

Beiträge: 5 083

Registrierungsdatum: 31. August 2005

  • Nachricht senden

114

Mittwoch, 2. März 2011, 16:16

Zum Thema Gewalt: Phantom Kommando und Starship Troopers leben doch aber gerade von der Gewalt als Stilmittel, die Gewaltszenen sind ja völlig übertrieben, aber gerade Phantom Kommando macht das ja so augenzwinkernd, während Starship Troopers ja eher satirenhaft Kritik äußert. Der Film ansich ist ja kein reiner brutaler Kriegsfilm, diese Szenen erfüllen ja nur ihren Zweck im Kontext des gesamten Szenarios; einer völlig verblödeten, medial verrohten Gesellschaft, in der sich die Leute in irgendwelchen Alienkriegen, die angeblich die Erde mit Asteroiten angegiffen haben, verpulvern lassen. Phantom Kommando lacht sich hingegen doch eigentlich die ganze Zeit nur selber aus, auch ist die Gewalt nun wirklich nicht besonders, mehr der Body Count geht ja hoch ins Unermessliche, was sehr amüsant ist. Du kannst hier nicht einfach sagen, ohne Gewalt wären die Filme nicht erfolgreich/beliebt, weil diese Filme nunmal die Gewalt innehaben, sie benutzen, ohne Gewalt wäre das Script ein völlig anderes gewesen. Von daher ist der Vergleich, besonders zu den beiden Filmen, irgendwie unpassend.

Und nur Gewalt an sich kann einfach keinen Film besser machen. Hostel 2 ist auch brutal, hat aber eine so extrem dämliche Story, dass die Gewalt dann noch bescheuerter wirkt, da sie anscheinend die nicht existente bzw. schwache Story ganz billig aufwerten will. Gewalt in jeglicher Form kann jeder "Depp", sei es ein Eli Roth, ein Olaf Ittenbach etc. (ohne die Personen angreifen zu wollen) in einen Film ganz einfach einbauen, die wahre Stärke eines Films liegt dann aber doch mehr in der Story und in anderen Dingen als das bloße Darstellen von Gewalt. Eine richtig gute Story kriegt nicht jeder mal eben so hin, zudem hat ein Film noch so unglaublich viele Faktoren, die ihn auf- und abwerten können, nicht zuletzt natürlich der Zuschauer selbst. Und wenn für dich Gewalt einen Film wirklicb besser macht, tut mir das irgendwie leid, da es nur zeigt, dass man dich mit stupiden Gewaltorgien befriedigen kann, du aber das Gesamtpaket eines Filmes, das, was Filme so sehenswert machen, nicht verstehst und missachtest, sondern nur auf Gore aus bist, die total einfach in den Film eingebaut werden kann. Das ist dann irgendwie nur noch Voyeurismus auf eine komische Art und Weise, da dann Predator 3 zwar deine Gewaltfantasien befriedigt, der Film aber trotzdem an und für sich nicht besser wird.
'You don't know what's out there..' - 'That's why I would go..'

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Punisher« (2. März 2011, 16:19)


115

Mittwoch, 2. März 2011, 16:54

Ich mag auch Filme ohne Gewalt Beispiele : Sieben,Fight Club,Collateral,Die Verurteilten,Arlington Road.
Diese Filme gefielen mir vor allem wegen der Handlungen und Atmosphäre.
Aber ja ich mag Gore,und Predator Fan bin ich vor allem wegen dem coolen Alien Design.

Spooky1980

vs. the World

Beiträge: 588

Registrierungsdatum: 1. Mai 2008

Freue mich auf: Hobbit 2, 2-Headed shark attack

  • Nachricht senden

116

Mittwoch, 2. März 2011, 20:43

Da will man Neues über Predator 4 erfahren und liest 1 Seite lang ne halbe Doktorarbeit über Filmgeschmäcker und die Fähigkeit, Beurteilungen besser abgeben zu können als andere oder eben nicht.

Back to topic, Leute :)
Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht.

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 518

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Ghostbusters, Star Trek (X)III Stirb Langsam 6, PotC 5 und Genitalherpes

  • Nachricht senden

117

Donnerstag, 3. März 2011, 08:15

Zitat

Original von Yautja
Ich mag auch Filme ohne Gewalt Beispiele : Sieben,Fight Club,Collateral,Die Verurteilten,Arlington Road.


:ugly:
Schätze mal, dass du eher ohne Gore meinst......

Um nicht ganz offtopic zu sein:

Predator 4 kann gerne kommen. Von mir aus auch von Rodriguez, denn ich fand Predators nicht schlecht oder zu unblutig.
#Teamyounghansoloboykott

Slevin

Goodfella

Beiträge: 3 945

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: Mayans MC, Game of Thrones S7, True Detective S3

  • Nachricht senden

118

Sonntag, 6. März 2011, 14:43

Zitat

Original von Spooky1980
Da will man Neues über Predator 4 erfahren und liest 1 Seite lang ne halbe Doktorarbeit über Filmgeschmäcker und die Fähigkeit, Beurteilungen besser abgeben zu können als andere oder eben nicht.

Back to topic, Leute :)


:super: :omg:
Grad 5 Minuten meines Lebens verschwendet! :uglywink:

btt: Ich fand Predators auch nicht so übel und würde mich über einen vierten, vorallem nach dem Ende des 3ten, freuen. Denke aber, man sollte danach einen Schlussstrich ziehen und die Predator, wenn überhaupt, nur noch gegen Aliens kämpfen lassen.
Oh, don't deny it, you've loved it. You don't actually need me to stand for anything, you just need me to stand, to be the strong man, the man of action.
My god, you're addicted to action and slogans. It doesn't matter what I say, it doesn't matter what I do, just as long as I am doing something, you're happy to be along for the ride. And frankly, I don't blame you. With all the foolishness and indecision in your lives, why not a man like me?


Francis J. Underwood

SlurmMcKenzie

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 147

Registrierungsdatum: 13. März 2006

  • Nachricht senden

119

Sonntag, 6. März 2011, 19:52

Habe die Gewaltdebatte mal überflogen und muss dazu auch mal was im bezug auf Predator und Predators sagen. Bei Predators wurden im Vergleich zu Predator viel drastischer Gewaltszenen dargestellt.

Spoiler Spoiler

Wirbelsäulenkill z.B.


In Predator gibt es eig. keine wirklich harten Gore-Szenen (

Spoiler Spoiler

Brustkorbschuss und Arm glaub ich?
), trotzdem erscheinen diese Szenen einem viel härter, da der Film ansonsten alles richtig macht und es schafft eine gewisse Atmosphäre zu kreieren, die eben auf der Ausweglosigkeit der Situation basiert.

Es liegt meiner Meinung nach also nicht am "mangelnden" Härtegrad in Predators, dass der Film schlecht ist, sondern an vielen anderen Faktoren, welche hier zum Teil schon erwähnt wurden.

Zu nem weiteren Preds: Von mir aus, wird sowieso passieren, werde den dann aber sicher nur auf DVD schauen.

j.@.c.K

Liza Saturday

Beiträge: 4 860

Registrierungsdatum: 4. Mai 2005

Freue mich auf: Suicide Squad, Meg, Independence Day 2, Die glorreichen Sieben, The Purge 3, alles was noch von Star Wars kommt

  • Nachricht senden

120

Sonntag, 6. März 2011, 20:10

Sieben und Fight Club als Filme ohne Gewalt zu bezeichnen ist dann aber doch etwas weit hergeholt. Sry dass ich mich jetz auch eingemischt habe^^

Topic: Naja ... also nach Predators brauch ich keinen weiteren mehr
"The blind leading the blind!"
"Against the grain should be a way of life!"

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen