Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

121

Sonntag, 6. März 2011, 21:37

Zitat

Original von SlurmMcKenzie
Habe die Gewaltdebatte mal überflogen und muss dazu auch mal was im bezug auf Predator und Predators sagen. Bei Predators wurden im Vergleich zu Predator viel drastischer Gewaltszenen dargestellt.

Spoiler Spoiler

Wirbelsäulenkill z.B.


In Predator gibt es eig. keine wirklich harten Gore-Szenen (

Spoiler Spoiler

Brustkorbschuss und Arm glaub ich?
), trotzdem erscheinen diese Szenen einem viel härter, da der Film ansonsten alles richtig macht und es schafft eine gewisse Atmosphäre zu kreieren, die eben auf der Ausweglosigkeit der Situation basiert.


So jetzt werde ich mal etwas detaillreicher werden,im Bezug auf den Härtevergleich.

Spoiler Spoiler


Die Wirbelsäulen szene in Predators ist schnell geschnittenen und verdunkelt man erkannt fast nichts.Wenn du willst kann ich dir gerne ein Screenshot zuschicken.


Und Predator 1 hatte viel mehr zu bieten.

Spoiler Spoiler


Macs tod z.b Blutiger Kopfschuss in Nahaufnahme + Die Wirbelsäulen Szene war hier auch detailreicher,Einige Blutige Einschüsse der guerillas als Dutchs Team dieses Lager hochnehmen und natürlich die gehäuteten Leichen die in Predators nicht zu sehen waren.
Achja und die szene als die Geisel durch ein Kopfschuss getötet wird,oder als Dutch einen Guerilla mit der Machete tötet und die beiden erwähnten Szenen von dir abgetrennter Arm und Blaines Tod


in Predators gabs

Spoiler Spoiler


Die erwähnte wirbelsäulenszene und als Mombasa aufgespießt wird und er etwas Blut spuckt das wars.Wenn du willst kannst du den enthaupteten Pred auch dazuzählen.


So jetzt kann jeder selbst sehen und für sich entscheiden,aber ich denke es liegt klar auf der Hand welcher Film Härter ist,aber ich ich will ja hier nicht als Stumpfer Gorefreak abgestempelt werden.Ich mag auch Filme die eine gute Story haben und sogar Tiefe besitzen,und Predators Spoiler thread habe ich auch viele andere dinge aufgezählt die mich gestört haben,da könnt ihr sehen das es mir nicht nur um Goreszenen geht.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Yautja« (6. März 2011, 21:39)


SlurmMcKenzie

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 068

Registrierungsdatum: 13. März 2006

  • Nachricht senden

122

Sonntag, 6. März 2011, 21:45

So genau habe ich das nicht mehr in Erinnerung, wird dann aber wohl so sein. Ich wollte eig. lediglich darauf hinweisen, dass die Atmosphäre eines Films einen immensen Einfluss auf den Härtegrad haben kann, obwohl das dargestellte nicht so drastisch ist. Blödes Beispiel wäre z.B. ein Film wie High Tension und irgendein Horror ala My Bloody Valentine 3D.

Jedenfalls kann man die Fehler von Predators nicht nur auf den Gewaltgrad reduzieren. Da spielen noch ne Menge andere Faktoren mit rein.

nebomb

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 801

Registrierungsdatum: 26. April 2009

  • Nachricht senden

123

Sonntag, 6. März 2011, 21:46

Liegt es vielleicht einfach an der Zeit?? Zur Zeit von Predator 1 mit Arnie waren diese Action Filme eh etwas brutaler bzw man zeigte bewusst diese Szenen. Ein Predator so wie damals, würde heut nicht diesen Erfolg haben oder warum gibt es so wenig Filme mit FSK 18 im Kino heute? Gute Filme sind nicht auf gewisse Szenen angewiesen.

McKenzie

Unchained

Beiträge: 10 906

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

124

Sonntag, 6. März 2011, 22:14

Hab den neuen nicht gesehen, aber was hier um Gewalt diskutiert wird, eieiei.

Bin sicher, dass der alte unterhaltsamer ist, und zwar nur aus einem einzigem Argument heraus: "GET TO DE CHOBBAAAAA!" ;)
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Momentanes Filmprojekt | Momentanes Musikvideo

Edward Nygma

ehemals Eric Draven

Beiträge: 941

Registrierungsdatum: 11. Juli 2008

Freue mich auf: Godzilla 2, Einen ernsten Piratenfilm, Dredd 2 ;) und The Dark Tower

  • Nachricht senden

125

Montag, 7. März 2011, 13:16

hab predators überhaupt nicht gut gefunden. kann die kritik von BG überhaupt nicht verstehen wenn man meint er hätte viele ähnliche szenen und eine atmosphäre wie es im ersten wirklich guten teil der fall war.

brauche keinen neuen teil, auser arnie ist auch dabei, dann kann er gerne kommen :super:
Clark Kent ist Superman’s Kritik an der Menschheit

Lacrizera

of the Dead

Beiträge: 816

Registrierungsdatum: 29. August 2008

  • Nachricht senden

126

Montag, 14. März 2011, 10:34

fand den dritten auch nicht so geil wie er hier in der kritik angepriesen wurde.....eher ein mittelmäßer sc-fi actioner mit predatorbonus bei dem keine szenen im gedächtnis bleiben...filmischer fast food ohne eigenen stil

Cujo

<3 Twilight

Beiträge: 289

Registrierungsdatum: 15. Februar 2007

  • Nachricht senden

127

Freitag, 18. März 2011, 13:50

Also da ich mich auch zu den Predator-Fan´s zähle, muss ich sagen das mir der 3te auch nicht so zugesagt hat. Und das NICHT nur wegen fehlender "Härte".
Meiner Meinung nach wirkt der ganze Film nicht richtig "durchdacht". Fragt mich bitte jetzt nicht nach genauen Einzelheiten, aber irgendwie musste ich beim schauen im Kino ab und zu schmunzeln - Und das war der Fehler !
Das hat dem Film die nötige "Härte" genommen. Beim 1ten Teil hat man zwar auch geschmunzelt - aber an gewollten Stellen (z.B Witz im Flugzeug, etc.) beim 3ten kam bei mir die dargestellte "Härte" von Adrien Brodie total übertrieben vor und wirkte damit bei mir für Grinseanfälle während des Schauens.

Für genauere Analysen werde ich ihn mir nochmal "reinziehen". Denn als Fan hat man natürlich trotz schlechter Kritik die BD-Special Edition hier liegen. :ugly:
"Ich bewundere die konzeptionelle Reinheit.
Geschaffen, um zu überleben.
Kein Gewissen beeinflusst es.
Es kennt keine Schuld, oder Wahnvorstellungen ethischer Art."

-Ash über das Alien

Jay

blinded by blackness

Beiträge: 34 302

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

128

Donnerstag, 26. Mai 2011, 12:38

Das liegt aber auch an der schwachen Synchro - schau dir mal den Originalton an. Da klingt Brody viel besser.
"Well, then get your shit together. Get it all together, and put it in a backpack. All your shit. So it's together - and if you gotta take it somewhere, take it somewhere, you know. Take it to the shit store and sell it. Or put it in a shit museum, I don't care what you do. You just got to get it together. Get your shit together."

129

Freitag, 17. Juni 2011, 01:42

http://www.slashfilm.com/robert-rodrigue…lopment-at-fox/

^^

Könnt ihr mir übersetzen was Rodriguez noch so alles in den neuen News sagt ?
Ich habe verstanden das er von Fox Grünes Licht für eine Fortsetzung verlangt !?
und das die Leute sich nur Predator und seinen Schundfilm ansehen & und den rest (P2,AVP 1-2) ingnorieren sollen.(Auszug aus älteren News)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Yautja« (17. Juni 2011, 01:45)


Dr. Serizawa

Oxygen Destroyer

Beiträge: 5 222

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2006

Freue mich auf: Godzilla, Django Unchained, Pacific Rim

  • Nachricht senden

130

Freitag, 17. Juni 2011, 07:06

Es steht da nicht dass man den Film Predator 2 ignorieren sollte, sondern dass das Studio Stroytechnisch Predator 2 ignorieren und mehr einen Film wie den ersten mit Arnold wollte.
Monsters are born too tall, too strong, too heavy, that is their tragedy. -Ishiro Honda

MadMax

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 170

Registrierungsdatum: 9. Februar 2009

Freue mich auf: Game of Thrones: Season 8, Independence Day 3, Narcos: Staffel 3, Stranger Things: Staffel 2, Ash Vs. Evil Dead: Staffel 3

  • Nachricht senden

131

Freitag, 17. Juni 2011, 08:40

Für mich persönlich: Predator 1 (der Klassiker), Predator 2 (gute Fortsetzung).

Auf Predator 3 habe ich mich sehr gefreut. Was ich dann aber im Kono sah, naja, war eher enttäuschend. Fand den bei neuerlicher Sichtung auf DVD eigentlich Nichtssagend.

Die AvP-Reihe sehe ich nur als Zeitvertreib zwischendurch. Zum Ansehen geeignet. Mehr aber auch nicht.
"Ich habe Affen im Zoo kämpfen sehen, da ging es geordneter zu!"

Jay

blinded by blackness

Beiträge: 34 302

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

132

Montag, 25. Juli 2011, 10:16

Schon schade, dass auf der Con keiner dazu kam, Rodriguez nach dem Stand des Predators Nachfolgers zu fragen. Stattdessen neue Spy Kids (...), neuer Sin City (...) und zwei Macheten. Okay, die will ich, aber die dreht er in der Mittagspause. 4 soll er ja auch nicht selbst drehen.

Was meint ihr?
"Well, then get your shit together. Get it all together, and put it in a backpack. All your shit. So it's together - and if you gotta take it somewhere, take it somewhere, you know. Take it to the shit store and sell it. Or put it in a shit museum, I don't care what you do. You just got to get it together. Get your shit together."

hexe

omg lazerguns pew pew

Beiträge: 2 951

Registrierungsdatum: 21. Juli 2007

Freue mich auf: Prometheus, Cabin in the Woods

  • Nachricht senden

133

Montag, 25. Juli 2011, 10:19

Zitat

Original von Jay
[...]Was meint ihr?


Hm, auf Spy Kids und Sin City kann ich verzichten, Predator 4 ist mir seit dem Dritten nicht mehr so wichtig. Auf Machete 2 freue ich mich von Rod eigentlich am meisten im Moment.

Btw, was soll er denn über P4 sagen? Da ist doch noch garnichts passiert, oder? :gruebel:
"...you're like the biggest moron on the internet..."

Jay

blinded by blackness

Beiträge: 34 302

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

134

Montag, 25. Juli 2011, 10:22

... dass man an einem Drehbuch arbeitet? Regie, Schauspieler, Setting im Sinn hat? 2013 oder 14 anpeilt? Sprich, Lebenszeichen dass der Film kommt. ;)
"Well, then get your shit together. Get it all together, and put it in a backpack. All your shit. So it's together - and if you gotta take it somewhere, take it somewhere, you know. Take it to the shit store and sell it. Or put it in a shit museum, I don't care what you do. You just got to get it together. Get your shit together."

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 20 084

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

135

Montag, 25. Juli 2011, 10:22

Da ich Predators nicht gut fand, wäre ich dafür, dass er sich von der Reihe fernhält. Er war zwar nur Produzent, aber bei dem Regisseur-Neuling hat er sich bestimmt in die Regie-Arbeit eingemischt und zu dem schlechten Ergebnis beigetragen. Also lieber mit einem anderen Regisseur und Produzenten, dann hätte ich ncihts gegen einen vierten Teil.

hexe

omg lazerguns pew pew

Beiträge: 2 951

Registrierungsdatum: 21. Juli 2007

Freue mich auf: Prometheus, Cabin in the Woods

  • Nachricht senden

136

Montag, 25. Juli 2011, 10:28

Zitat

Original von Jay
... dass man an einem Drehbuch arbeitet? Regie, Schauspieler, Setting im Sinn hat? 2013 oder 14 anpeilt? Sprich, Lebenszeichen dass der Film kommt. ;)


Hatte 3 ein Drehbuch? Brauchte 3 Regie? Waren in 3 bis auf zwei Ausnahmen völlig austauschbare Gesichter? Wäre logischerweise nicht ein Stadtsetting angesagt, nach dem Dschungel von 3? :ugly:

Ne kein Plan, aber ich denke nicht, dass sie schon dran sitzen. Sonst sickern zu solchen Projekten sofort alle Einzelheiten zur Nerdbase durch.
"...you're like the biggest moron on the internet..."

Esum

Batman

Beiträge: 3 101

Registrierungsdatum: 22. Januar 2006

  • Nachricht senden

137

Montag, 25. Juli 2011, 10:34

Müsste der 4te nicht laut Logik auf dem Selben Planeten statt finden, oder zumindestens da anfangen :D
▓░░░▓░▓░░▓░░▓▓░░▓▓▓
▓▓░▓▓░▓░░▓░▓░░░░▓░░
▓░▓░▓░▓░░▓░░▓▓░░▓▓░
▓░░░▓░▓░░▓░░░░▓░▓░░
▓░░░▓░░▓▓░░░▓▓░░▓▓▓

hexe

omg lazerguns pew pew

Beiträge: 2 951

Registrierungsdatum: 21. Juli 2007

Freue mich auf: Prometheus, Cabin in the Woods

  • Nachricht senden

138

Montag, 25. Juli 2011, 10:37

Hä wieso denn Logik? Hat in 3 doch auch keine Sau gejuckt. :D Können von mir aus auch gerne wieder Trejo bringen. Ohne zu erklären, einfach mitmachen lassen und so tun, als wäre das jetzt völlig selbstverständlich, dass er wieder dabei ist. :ugly:
"...you're like the biggest moron on the internet..."

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 20 084

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

139

Montag, 25. Juli 2011, 10:44

Zitat

Original von hexe
Hä wieso denn Logik? Hat in 3 doch auch keine Sau gejuckt. :D Können von mir aus auch gerne wieder Trejo bringen. Ohne zu erklären, einfach mitmachen lassen und so tun, als wäre das jetzt völlig selbstverständlich, dass er wieder dabei ist. :ugly:

Ja, wie bei Scary Movie mit Branda. Sie stirbt in jedem Teil und ist im nächsten Teil wieder dabei.:D

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger

Beiträge: 12 615

Registrierungsdatum: 30. Mai 2006

  • Nachricht senden

140

Montag, 25. Juli 2011, 11:01

Es wäre eine schlechte Nachricht gewesen, wenn RR etwas über P4 gesagt hätte. Bitte einen "Neuanfang" ohne ihn.

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen