Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 779

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Neue Staffeln, neue Serien

  • Nachricht senden

61

Sonntag, 10. Januar 2016, 23:22

NEWS

Ist zwar nur sehr schwach angedeutet, aber Collider meint rauszuhören, dass in Infinity Wars ALLE des bisherigen MCU zusammen treffen.

Bei zwei Filmen mit sicher je ~150 Minuten finde ich das durchaus in Ordnung. Muss ja keiner mehr groß eingeführt werden.
Ich frag mich ja wie die nach diesem Film weitermachen wollen? Wie soll man das noch toppen?

Ich sehe nicht, dass sie das müssten.
Mannys aktuelle Serien: Wynona Earp, Van Helsing, Mr. Robot, Tin Star, Elementary, Black Lightning, The Good Doctor & Riverdale

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 7 992

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

62

Montag, 11. Januar 2016, 00:05

Kommt drauf an, was man unter "toppen" versteht. Nicht das ich nicht auf Effektgewitter stehen würde oder einen großen Superheldenkampf irgendwie langweilig finde aber das verschiedene Superwesen gegeneinander kämpfen, ist sicher nicht der Gipfel des Geschichtenerzählens. Ich hoffe mal danach kommen die richtig coolen Sachen. Vorlagen gibt es sowiso genug. Ich hoffe sie gehen mehr Risiken ein, erzählen unkonventionellen Kram und lösen sich etwas vom einfachen "Bösewicht vs. Superheld". Wie gesagt, ich bin jahrelanger Comicfan und mir gefallen auch die Marvel und DC Filme aber so langsam bemerkt man schon erste Ermüdungserscheinungen bei der Fangemeinde. Man kann es nicht direkt an etwas bestimmten festmachen aber beispielsweise ein neuer Trailer generiert nicht mehr so einen Hype wie z.B. Thors Hammer am Ende von Iron Man 2. Spätestens nach Avengers 3 und 4, wenn es quasi alles in Überdosis gab, werden die neue Wege beschreiten - beschreiten müssen. Ob das von alleine geschieht oder erst ein/zwei weniger erfolgreiche Filme die Studios in die Richtung drängen, kann man noch nicht sagen. Auch der schonungslosere, brutalere, tonal veränderte Spaghettiwestern kam zum letzten Röcheln des jahrzehntelangen, amerikanischen Wersternbooms.
Ich freue mich auf den gesammten Infinity War, denke aber danach wären ein paar Jahre Pause keine schlechte Idee.
"People die at their dinner tables. They die in their beds. They die squatting over their chamber pots. Everybody dies sooner or later. And don't worry about your death. Worry about your life. Take charge of your life for as long as it lasts." — Petyr Baelish aka the Little Finger

Valar Morghulis

Clive77

Serial Watcher

Beiträge: 14 954

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

63

Montag, 11. Januar 2016, 00:12

Was Revolvermann sagt. :top:
Wobei, erstmal abwarten, wie sich die ganzen Comic-Sachen (in Kino und TV) bis dahin schlagen...
Nächstes Thema für Clive's Crazy Corner? Abstimmung hier.

(die Abstimmung wird noch eine Weile laufen - zum Tippen komme ich vermutlich erst gegen Ende Mai...)

jak12345

ehemals jak12345

Beiträge: 6 550

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Freue mich auf: weniger angefressen sein und "Indiana Jones" im Star Wars Universum | Tucker and Dale vs Evil 2 | Super Troopers 2 | Jupiter Ascending 2

  • Nachricht senden

64

Montag, 11. Januar 2016, 00:45

Zum Glück kommen noch genug Filme die sich hoffentlich was trauen werden wie z.B. Deadpool, Suicide Squad.
Hört mehr Dead Sara !
Entschuldigung, sollte mein Posting nerven.
Bin ein Fehler im System
How much does it costs when it's free?
Ist gegen das sinnlose abschlachten von Lizenzen !
Mag ;) -, :rolleyes:- und :whistling: Smileys nicht
Will keine gekauften Reviews lesen
Mag nur sehr gutes CGI
Spricht fließend Bocce
Lensflares ...
Nichts wird so wie es war, kein Reboot, kein Sequel, nichts!
ALL HAIL THE KING
Ohne gutes Drehbuch, ohne mich und ich will kein digitales sauberes Bild

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 629

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

65

Samstag, 30. Juli 2016, 08:07

NEWS
Avengers Teil 4 ist nun ohne Titel.
http://www.comingsoon.net/movies/news/75…update#/slide/1
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 629

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

66

Montag, 10. Oktober 2016, 21:01

News
Evangeline Lily bestätigt Wasp für Teil 4. Teil 3 aber ohne sie, da ihr Debüt im Kostüm in Ant-Man And The Wasp in 2018 kommen soll. Avengers 4 ja in 2019.
http://www.darkhorizons.com/evangeline-l…vengers-4-role/

“I’m excited because its essentially going to be the origin of the Wasp. Of course, we’re going to see the Wasp for the first time take on the mantle, and put on the suit, and fly about, and do her thing. Following that one, there’s an Avengers series coming out, I believe its a two-parter, and the Wasp won’t be in the first part, she’ll be in the second part because they want to preserve that reveal for Ant-Man and the Wasp.”
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Der Beitrag von »Diego de la Vega« (Montag, 10. Oktober 2016, 21:01) wurde vom Autor selbst gelöscht (Montag, 10. Oktober 2016, 21:01).

Jay

dabbt gerade hart

Beiträge: 35 205

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Black Panther, The Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

68

Montag, 24. April 2017, 21:41

NEWS
Kevin Feige sagt, der Filmtitel von Avengers 4 könne erst dann verraten werden, wenn Avengers 3 ne Weile raus ist.

Denn, im Filmtitel sei ein Spoiler für Avengers 3.

Marvel's The Avengers 4: Coulson Lives?

http://www.darkhorizons.com/feige-talks-…engers-4-title/
"I did not hit her, it's not true! It's bullshit! I did not hit her! It's not true. (*throws water bottle) Oh, hi Mark!"
"You invited all my friends. Good thinking!"
"Oh, hi, Johnny. I didn't know it was you. "
*throws football*
"Ha ha ha. What a story, Mark."

Constance

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 215

Registrierungsdatum: 20. April 2009

  • Nachricht senden

69

Montag, 24. April 2017, 21:57

Ich fände es prima, wenn der nochmal da auftauchen dürfte. Da ich die Marvel Serie ja auch bekanntlich etwas höher ansiedele als das aktuelle MCU! :)
Leite mich.

Clive77

Serial Watcher

Beiträge: 14 954

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

70

Montag, 24. April 2017, 22:07

Marvel's The Avengers 4: Coulson Lives?

Wohl eher "Return of ..." oder "... lives" - wobei die Punkte für einen der Avengers stehen. Glaube ehrlich gesagt nicht, dass Coulson eine Rolle spielen wird. Dazu ist die Serie zuweit auseinander von den Filmen. Würde mich da aber eines Besseren belehren lassen.
Mich quälen da eher so Fragen wie die Präsenz der Netflix-Marvel-Figuren. Also, ob da was laufen wird.
Nächstes Thema für Clive's Crazy Corner? Abstimmung hier.

(die Abstimmung wird noch eine Weile laufen - zum Tippen komme ich vermutlich erst gegen Ende Mai...)

Dr.Faustus

Prometheus Bordmitglied

Beiträge: 2 164

Registrierungsdatum: 13. Februar 2011

  • Nachricht senden

71

Montag, 24. April 2017, 22:09

Ich tippe eher auf Return of the Avengers oder the end of the Avengers.
Dieser Beitrag wird ihnen präsentiert von Bio-Brause! Jetzt neu in der Geschmacksrichtung: Tannenzapfen-Kokos.

Raphiw

Godfather of drool

Beiträge: 2 485

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2007

  • Nachricht senden

72

Montag, 24. April 2017, 22:24

Für mich wäre naheliegend:

Avengers: secret wars
Oder
Avengers: battleworld

Das wäre einerseits ein riesen Spoiler für Infinity War und würde dem mcu gleichzeitig das ermöglichen, was auch schon in den Comics funktionierte. Auch wirtschaftlich wäre es wohl für den Marvel Verlag sinnvoll. Und wer weiß... vielleicht gibt es dazu auch schon einen Deal mit fox oder Sony. ;)

Dr.Faustus

Prometheus Bordmitglied

Beiträge: 2 164

Registrierungsdatum: 13. Februar 2011

  • Nachricht senden

73

Dienstag, 25. April 2017, 10:29

Zoe Saldana hat wohl aus Versehen den Titel verraten:

Spoiler Spoiler

Dieser soll anscheinend Gauntlet enthalten, was Infinity Gauntlet wahrscheinlich macht.
Also in A3 die Suche Thanos nach den Steinen und am Ende hat er sie zusammen und in A4 das fertige Gauntlet und der Kampf gegen Thanos?
Dieser Beitrag wird ihnen präsentiert von Bio-Brause! Jetzt neu in der Geschmacksrichtung: Tannenzapfen-Kokos.

MovieMenace

Remake-Gucker

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 23. März 2017

  • Nachricht senden

74

Dienstag, 25. April 2017, 11:13

so bevor ich einen 180 Minuten Film bekomme, der aus einer epischen Story, in der alle beteiligten Figuren genug Screentime bekommen, eine halbe zerstückelte macht, in der einige Figuren sicher zu kurz kommen würden, nehm ich lieber zwei Filme mit je 150-180 Minuten.
find ich auch. Ich hasse die kurzen Charakterstorylines in diesen vollgepackten Filmen. Dadurch kann keine Tiefe und somit keine Qualität entstehen..

Schneebauer

Targaryen

Beiträge: 7 308

Registrierungsdatum: 24. März 2009

Freue mich auf: Blade Runner 2 / Transformers 5 / Dunkirk / It's what I do / mother! / Red Sparrow / Marvel CU

  • Nachricht senden

75

Dienstag, 25. April 2017, 11:18

Das wäre jetzt aber keine allzu große Überraschung. Eher genau das Gegenteil - das erwarten doch die meisten.

2017:
Passengers [8/10] / La La Land [8,5/10] / Hacksaw Ridge [6/10] / Arrival [8/10] / xXx 3 [5/10] / Manchester by the Sea [7,5/10] / Patriots Day [6,5/10]
Live by Night [5,5/10] / Logan [7/10] / Kong [6/10] / Ghost in the Shell [8/10] / Gold [7/10] / Alien 6 [5,5/10] / WW [7,5/10] / Rough Night [6/10] / GoT S07 [9/10]

next:
-BREAK-

Jay

dabbt gerade hart

Beiträge: 35 205

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Black Panther, The Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

76

Dienstag, 25. April 2017, 16:17

Für mich wäre naheliegend:

Avengers: secret wars
Oder
Avengers: battleworld

Das wäre einerseits ein riesen Spoiler für Infinity War und würde dem mcu gleichzeitig das ermöglichen, was auch schon in den Comics funktionierte. Auch wirtschaftlich wäre es wohl für den Marvel Verlag sinnvoll. Und wer weiß... vielleicht gibt es dazu auch schon einen Deal mit fox oder Sony. ;)


Aber macht es jetzt schon sinnvoll, einen Film über verschiedene Multiversen zu bringen, wenn es noch keinen einzigen großen Comic Film derart gab? X-Men Days of Future Past eventuell mal außen vorgenommen.

Gauntlet wär ja kein Spoiler. Es sei denn, Thanos gewinnt im ersten Teil so schon - und die Avengers müssen den Infinity Gauntlet auftreiben, um Thanos überhaupt besiegen zu können.
"I did not hit her, it's not true! It's bullshit! I did not hit her! It's not true. (*throws water bottle) Oh, hi Mark!"
"You invited all my friends. Good thinking!"
"Oh, hi, Johnny. I didn't know it was you. "
*throws football*
"Ha ha ha. What a story, Mark."

Dr.Faustus

Prometheus Bordmitglied

Beiträge: 2 164

Registrierungsdatum: 13. Februar 2011

  • Nachricht senden

77

Dienstag, 25. April 2017, 16:24

Möglicherweise ist das was Saldana da ausplaudert auch nur der Arbeitstitel.

Hier übrigens das Originalvideo.
Dieser Beitrag wird ihnen präsentiert von Bio-Brause! Jetzt neu in der Geschmacksrichtung: Tannenzapfen-Kokos.

Raphiw

Godfather of drool

Beiträge: 2 485

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2007

  • Nachricht senden

78

Dienstag, 25. April 2017, 20:19

Für mich wäre naheliegend:

Avengers: secret wars
Oder
Avengers: battleworld

Das wäre einerseits ein riesen Spoiler für Infinity War und würde dem mcu gleichzeitig das ermöglichen, was auch schon in den Comics funktionierte. Auch wirtschaftlich wäre es wohl für den Marvel Verlag sinnvoll. Und wer weiß... vielleicht gibt es dazu auch schon einen Deal mit fox oder Sony. ;)


Aber macht es jetzt schon sinnvoll, einen Film über verschiedene Multiversen zu bringen, wenn es noch keinen einzigen großen Comic Film derart gab? X-Men Days of Future Past eventuell mal außen vorgenommen.

Gauntlet wär ja kein Spoiler. Es sei denn, Thanos gewinnt im ersten Teil so schon - und die Avengers müssen den Infinity Gauntlet auftreiben, um Thanos überhaupt besiegen zu können.
Nun, einen noch größeren Gegner als Thanos zu bringen wäre nicht nur schwierig, sondern auch langweilig. Eine Secret Wars Lösung hätte zwei Vorteile: Einerseits würde es die Fans zufriedenstellen, da man neue Helden einfach so bringen kann (müssen ja noch keine gezeigten Universen sein) und man Fehler die man beim Chrakterdesign gemacht hat einfach korrigieren könnte (hat man in den Comics ja genauso gemacht). Andererseits würde es aus finanzieller Sicht für Marvel interessant sein, denn man könnte einen zu teuren RDJ einfach wegrationalisieren ohne Fans zu sehr zu verärgern und gleichzeitig seinen Iron Man behalten.

Studio Kooperationen sind hier gar nicht so abwegig... schließlich würden die Konkurrenten von Disney vom MCU sicher eher profitieren, als Miese zu verzeichnen. Und die Koop Sony und Disney hat ja auch bei Spiderman hervorragend funktioniert. Es wäre jedenfalls auf der Leinwand ein ähnlich großer WTF Moment wie damals als Thanos auftauchte, wenn man in der After Credit Scene von Avengers 3 einen Deadpool sehen würde... Aber um ehrlich zu sein, halte ich diesen Gedanken für eher unwahrscheinlich.

Ein Secret wars würde sicher in einer abgespeckten Version stattfinden, wie auch schon Civil War. Aber auch eine dünnere Version würde sicher schon ausreichen Fans aus den Sitzen zu hauen.

Jedenfalls muss da irgendein neues Leitelement rein, wenn die Infinity Stones abgehandelt sind. Eine einfachere und wahrscheinlichere Möglichkeit sehe ich da in Kang, der neue Elemente ins MCU bringt, indem an der Zeit geschraubt wird.

Kurzum: Ich tippe auf Kang und hoffe auf ein gut erzähltes Secret Wars in mehreren Teilen. :-)

Jimmy Tschanga

28 Threads später

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 31. Juli 2014

  • Nachricht senden

79

Mittwoch, 26. April 2017, 08:04

Für mich wäre naheliegend:

Avengers: secret wars
Oder
Avengers: battleworld

Das wäre einerseits ein riesen Spoiler für Infinity War und würde dem mcu gleichzeitig das ermöglichen, was auch schon in den Comics funktionierte. Auch wirtschaftlich wäre es wohl für den Marvel Verlag sinnvoll. Und wer weiß... vielleicht gibt es dazu auch schon einen Deal mit fox oder Sony. ;)


Aber macht es jetzt schon sinnvoll, einen Film über verschiedene Multiversen zu bringen, wenn es noch keinen einzigen großen Comic Film derart gab? X-Men Days of Future Past eventuell mal außen vorgenommen.

Gauntlet wär ja kein Spoiler. Es sei denn, Thanos gewinnt im ersten Teil so schon - und die Avengers müssen den Infinity Gauntlet auftreiben, um Thanos überhaupt besiegen zu können.
Nun, einen noch größeren Gegner als Thanos zu bringen wäre nicht nur schwierig, sondern auch langweilig. Eine Secret Wars Lösung hätte zwei Vorteile: Einerseits würde es die Fans zufriedenstellen, da man neue Helden einfach so bringen kann (müssen ja noch keine gezeigten Universen sein) und man Fehler die man beim Chrakterdesign gemacht hat einfach korrigieren könnte (hat man in den Comics ja genauso gemacht). Andererseits würde es aus finanzieller Sicht für Marvel interessant sein, denn man könnte einen zu teuren RDJ einfach wegrationalisieren ohne Fans zu sehr zu verärgern und gleichzeitig seinen Iron Man behalten.

Studio Kooperationen sind hier gar nicht so abwegig... schließlich würden die Konkurrenten von Disney vom MCU sicher eher profitieren, als Miese zu verzeichnen. Und die Koop Sony und Disney hat ja auch bei Spiderman hervorragend funktioniert. Es wäre jedenfalls auf der Leinwand ein ähnlich großer WTF Moment wie damals als Thanos auftauchte, wenn man in der After Credit Scene von Avengers 3 einen Deadpool sehen würde... Aber um ehrlich zu sein, halte ich diesen Gedanken für eher unwahrscheinlich.

Ein Secret wars würde sicher in einer abgespeckten Version stattfinden, wie auch schon Civil War. Aber auch eine dünnere Version würde sicher schon ausreichen Fans aus den Sitzen zu hauen.

Jedenfalls muss da irgendein neues Leitelement rein, wenn die Infinity Stones abgehandelt sind. Eine einfachere und wahrscheinlichere Möglichkeit sehe ich da in Kang, der neue Elemente ins MCU bringt, indem an der Zeit geschraubt wird.

Kurzum: Ich tippe auf Kang und hoffe auf ein gut erzähltes Secret Wars in mehreren Teilen. :-)

Amen

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 629

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

80

Mittwoch, 26. April 2017, 10:03

Info
Guardians of the Galaxys James Gunn sagt das sei nicht der Titel. So mit Avengers: Infinity Gauntlet. Zoë Saldana hätte sich nur vertan.

“It’s not the title. My guess is that Zoë just misspoke. I’ll talk to Zoë today, but I would imagine that is just Zoë misspeaking and saying Infinity Gauntlet instead of Infinity War.”
http://www.slashfilm.com/avengers-4-titl…ed/#more-412325
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen