Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Jay

blinded by blackness

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34 486

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

1

Montag, 20. Oktober 2014, 14:23

BG Horror Essentials - 45 Pflichtfilme für jeden (jetzt komplett!)

Da es eine Menge Filme gibt, kann man schon mal den Faden verlieren, was man denn alles kennen darf. In diesem Artikel stellen wir euch einmal 45 Horrorfilme vor, in die jeder Filmenthusiast zumindest einmal reingesehen haben sollte. Das sind unter anderem Klassiker, besonders einflußreiche Titel und Kultfilme, sowie auch einige speziell ausgewählte Sonderlinge. Aus Jugendschutzgründen gibt es keine Trailer zu sehen, aber die kann man ja bei Bedarf durchaus finden.

Hier ist eine Übersichtsliste mit allen 45 Titeln!

Folge 1 u.a. mit A Nightmare on Elm Street
Folge 2 u.a. mit Braindead
Folge 3 u.a. mit Saw
Folge 4 u.a. mit Halloween
Folge 5 u.a. mit Shining
Folge 6 u.a. mit Jurassic Park
Folge 7 u.a. mit Eraserhead
Folge 8 u.a. mit Hostel
Folge 9 u.a. mit Shaun of the Dead

Eine finale weitere Folge folg!
Kommende Kinofilme, auf die ich mich bis Ende Februar freue:
SW Ep8, Disaster Artist, God Particle, Black Panther, The Shape of Water, Die Verlegerin, Auslöschung

spätestens auf Blu-ray:
Coco, Paddington 2, Detroit, Daddy's Home 2, A Ghost Story, Jumanji 2, The Killing of a Sacred Deer, Insidious 4, Greatest Showman, Dunkelste Stunde, The Commuter, Downsizinig,
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri, Maze Runner 3, Der seidene Faden, Wind River, All the Money in the World

Beiträge: 2 563

Registrierungsdatum: 8. September 2009

  • Nachricht senden

2

Montag, 20. Oktober 2014, 14:41

Sehr gute Rubrik! Gefällt gut, ist kurz und knackig aber dennoch sehr informativ! Mit Aquaman dem Schrecken vom Amazonas und Pinhead 2 stehen auch für mich noch 2 Essentials aus. Der Fischkopf ist aber bereits bei mir zu Hause (nur noch keine Zeit gehabt ihn zu sichten) und Hellraiser 1 hat mir nicht so zugesagt (da eher fad, wie im Bericht auch beschrieben) aber dann geb ich Teil 2 noch ne Chance :thumbup:
"Instructions to fit in, have everyone like you, and always be happy. Step 1: Breathe!"

3

Montag, 20. Oktober 2014, 14:47

Wo ist Dracula? Frankenstein? Nosferatu? Das Cabinet des Dr. Caligari?

Klar muss man sich auf fünf festlegen, aber dann lieber Freddy oder Wrong Turn weglassen. Da ist z.b. nun kein gruseliger Film dabei.

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 20 084

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

4

Montag, 20. Oktober 2014, 15:27

Ich finde die Rubrik super und der Artikel ist gut geschrieben. Bei manchem stimme ich zu, aber ein paar Sachen sehe ich anders.

1. Nightmare: Bei dieser Filmreihe fand ich eigentlich keinen Film wirklich schlecht (außer das Remake). Der erste ist mein Favorit, die anderen sind von mittelmäßig bis gut. Seit die Teile humoristisch wurden, ging der Grusel zurück, aber sie haben immer wieder gute Einfälle und waren zumindest unterhaltsam. Freddy vs. Jason hat mich positiv überrascht und zählt zu meinen Favoriten.
Zu der Serie kann ich nichts sagen, habe sie nie gesehen.

2. Wrong Turn: Davon habe ich die ersten vier Teile gesehen und fand nur den ersten gut. Ab dem zweiten ging es bergab und ab dem dritten waren die Effekte so billig und die Masken so albern, dass ich kurz davor war, abzuschalten.

3. Der Schrecken von Amazonas: Noch nicht gesehen.

4. Scream: Teil 1 ist super. Den zweiten fand ich nur mittelmäßig, der dritte war etwas besser und der vierte auch mittelmäßig. Ob ich mir die Serie ansehen will, weiß ich noch nicht.

5. Hellraiser: Da finde ich die ersten beiden am besten. Teil 3 und 4 waren ganz gut, 5 war okay, 6-8 waren mittelmäßig bis schwach und der neunte (ohne Bradley) grottig.


Welche Filme ich noch nennen würde, wären auf jeden Fall:

Rosemaries Baby
Texas Chainsaw Massacre
Die Fliege (Cronenberg)
Alien
Wenn die Gondeln Trauer tragen
The Hills have Eyes (Remake)
Evil Dead (da finde ich das Remake auch etwas besser)
Psycho (wobei er zwischen Horror und Psychothriller schwankt)

EDIT: Und Night of the Living Dead!

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 397

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Neue Staffeln, neue Serien

  • Nachricht senden

5

Montag, 20. Oktober 2014, 15:38

Schöne Idee. Bin schon gespannt auf weitere Rubriken. Vor allem bei den Dramen bin ich gespannt, welche Filme du da als Essentials rauspickst. Das wird bei gerade mal 5 Titeln ja schwer.

Bei Hellraiser warte ich immer noch darauf irgendwo eine deutschsprachige Komplettbox zu finden. :(
Der Schrecken vom Amazonas gefiel mir bei zweiter Sichtung richtig gut (nach der ersten war ich gelangweilt, keine Ahnung, wieso).
Das Problem bei Wrong Turn (spätestens ab Teil 3) waren vor allem die Charaktere und ihre Handlungen.
Mannys aktuelle Serien: American Horror Story, Designated Survivor, Riverdale, Die Nanny, Banshee, The Shannara Chronicles, The Walking Dead, The Good Fight, Marvels The Punisher, The Sinner & Eleventh Hour

Dr. Serizawa

Oxygen Destroyer

Beiträge: 5 222

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2006

Freue mich auf: Godzilla, Django Unchained, Pacific Rim

  • Nachricht senden

6

Montag, 20. Oktober 2014, 15:47

Ich finde die Auswahl komisch :ugly: Bei Hellraiser 2 gibts volle Zustimmung. Nigthmare 1 und Scream lassen sich diskutieren. Aber Wrong Turn? Das war doch ein langweiliger 08/15 Slasher. Den Schrecken vom Amazonas fand ich ganz ok, würde da aber auch eher (Francis Ford Coppolas) Dracula nehmen.
Monsters are born too tall, too strong, too heavy, that is their tragedy. -Ishiro Honda

TheGreatGonzo

Not interested in Naval Policy

Beiträge: 8 871

Registrierungsdatum: 6. Mai 2008

Freue mich auf: A Ghost Story, Wonderstruck, The Shape of Water, Phantom Thread, Under the Silver Lake

  • Nachricht senden

7

Montag, 20. Oktober 2014, 18:22

Da kann man natürlich wunderbar drüber diskutieren, weil ja nun jeder eine andere Ansicht hat und fünf Filme auch nicht sonderlich viel sind. Das könnte man natürlich sehr, sehr, sehr einfach mit Filmen vor 1950 füllen, ebenso aber auch mit ausschließlich Filmen aus den 80ern. Mit der Liste gehe ich zum Großteil nicht wirklich konform, Ich liebe Der Schrecken vom Amazonas, aber essentieller als Dracula, Frankenstein oder Frankensteins Braut ist er vermutlich eher nicht, was Wrong Turn da zu suchen hat ist auch die Frage. :D Hellraiser 2 (den ich allerdings nicht gesehen habe) und Nightmare on Elm Street (den ich persönlich nicht so gut finde, wie andere Vertreter) hätte ich auch nicht über Filme wie Shining, Halloween, Tanz der Teufel 2 oder Das Ding aus einer anderen Welt gestellt. Mit Scream gehe ich allerdings konform, totales Meisterwerk und vielleicht einer der wenigen wirklich wichtigen Horrorfilme nach 1990.

Mit einer Top 5 tut man sich es aber auch wirklich keinen Gefallen, egal was man wählt, man muss immer auf andere, nicht minder wichtige oder gute Filme verzichten: Der Exorzist, Der weiße Hai, Alien, Rosemarie's Baby, Texas Chainsaw Massacre, Psycho, Suspiria, Dawn of the Dead, Night of the Living Dead, Bis das Blut gefriert, Poltergeist ... und auch da bewegt man sich ja nur innerhalb des "Kanons".
C’mon, you might even have fun.
- Outside of a bookshop? No.

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 7 804

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

8

Montag, 20. Oktober 2014, 19:12

Schöne Rubrik.
Aber 5 Filme? Fünf!??
Ich dachte erst da kommen dann in nächster Zeit die nächsten 5 Horrorfilme. Und dann die nächsten 5...usw.
Nicht das ich keine anderen Genres will! Auf jeden Fall. Würde es sich nur um Horror handeln hätte ich das sogar vorgeschlagen.
Aber wieviel essentielle Filme gibt es in einem Genre? Vor allem weil sich der Film als Plattform zum Geschichtenerzählen ständig ändert. Ganz einfach weil sich auch die Gesellschaft ständig ändert.
Ich hätte 5 Filme pro Genre/pro Jahrzehnt schon als sehr schwierig angesehen.
Trotzdem gut zu lesen und Listen kann es sowiso nie genug geben. :D
"People die at their dinner tables. They die in their beds. They die squatting over their chamber pots. Everybody dies sooner or later. And don't worry about your death. Worry about your life. Take charge of your life for as long as it lasts." — Petyr Baelish aka the Little Finger

Valar Morghulis

Beiträge: 8 700

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

  • Nachricht senden

9

Montag, 20. Oktober 2014, 19:43

Wrong Turn hier zu nennen ist absoluter Käse, Kollege. :nedu: Selbst als Provokation, um Diskussionen anzuzetteln, ist das noch immer Käse. Bei "5 Essentials Backwoods Horror" hätte der vielleicht Platz, aber doch nicht hier. Tze. 8)
"I wait. I compose myself.
My self is a thing I must now compose, as one composes a speech.
What I must present is a made thing, not something born."
- Margaret Atwood, 'The Handmaid's Tale'

Der Pirat

Reservoir Dog

Beiträge: 3 131

Registrierungsdatum: 27. Juni 2007

  • Nachricht senden

10

Montag, 20. Oktober 2014, 20:20

Hab ich das richtig verstanden, dass von den Horror Essentials noch mehr kommen?
Weil wenn ja, dann wären die entsprechenden Kommentare ja geklärt ;)
---Signatur hier einfügen---

Jay

blinded by blackness

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34 486

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 21. Oktober 2014, 12:25

Der Pirat scheints als einziger gecheckt zu haben - natürlich bleiben das nicht die einzigen 5 :nedu: Wer mich kennt, weiß, dass so eine Auflistung nicht stimmen kann, fehlt ein ganz bestimmter Film.

Der Fischkopf ist aber bereits bei mir zu Hause (nur noch keine Zeit gehabt ihn zu sichten)

Der Schrecken von Amazonas: Noch nicht gesehen.

Leute, ansehen. :)

Den zweiten fand ich nur mittelmäßig, der dritte war etwas besser

Das find ich schräg, normalerweise zählen so ziemlich alle den dritten als den schwächsten. Was genau gefällt dir an Scream 3 mehr als an 2?

Bei Hellraiser warte ich immer noch darauf irgendwo eine deutschsprachige Komplettbox zu finden. :(

Ich glaube, das einzige was du da machen kannst ist dir selbst eine Pappbox zu kaufen, dich mit nem guten Drucker hinzusetzen und allen gleichmäßige Cover zu verpassen. Die Rechte der errsten liegen bei Kinowelt, aber danach ist dann völliges Kraut und Rüben. Und, Frage, würde deine Komplettbox 9 enthalten? Der ist ja der eine ohne Bradley, und der eine der absurd schlecht ist.

Wrong Turn hier zu nennen ist absoluter Käse, Kollege. :nedu:

Nenenenenenenenenene. Gerade du als Eliza Dushku Fanclubvorstand solltest dazu stehen können, dass es einer deiner Lieblingsfilme ist. Und ein prächtig guter Waldhorrorfilm.
Kommende Kinofilme, auf die ich mich bis Ende Februar freue:
SW Ep8, Disaster Artist, God Particle, Black Panther, The Shape of Water, Die Verlegerin, Auslöschung

spätestens auf Blu-ray:
Coco, Paddington 2, Detroit, Daddy's Home 2, A Ghost Story, Jumanji 2, The Killing of a Sacred Deer, Insidious 4, Greatest Showman, Dunkelste Stunde, The Commuter, Downsizinig,
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri, Maze Runner 3, Der seidene Faden, Wind River, All the Money in the World

Dr. Serizawa

Oxygen Destroyer

Beiträge: 5 222

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2006

Freue mich auf: Godzilla, Django Unchained, Pacific Rim

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 21. Oktober 2014, 12:36

Deine Formulierung war verwirrend :nedu:
Monsters are born too tall, too strong, too heavy, that is their tragedy. -Ishiro Honda

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 397

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Neue Staffeln, neue Serien

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 21. Oktober 2014, 13:52

Und, Frage, würde deine Komplettbox 9 enthalten?

Der mit dem Alibi Pinhead sollte da natürlich möglichst nicht enthalten sein.
Mannys aktuelle Serien: American Horror Story, Designated Survivor, Riverdale, Die Nanny, Banshee, The Shannara Chronicles, The Walking Dead, The Good Fight, Marvels The Punisher, The Sinner & Eleventh Hour

Clive77

Serial Watcher

Beiträge: 14 465

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 21. Oktober 2014, 15:25

In der BG Reihe ESSENTIALS stellen wir euch jeweils 5 unterschiedliche Klassiker eines Genres vor, die jeder Filmfan kennen sollte.

:check:
Also das nächste Genre ist dann nicht Horror, sondern, äh, Horror? :ugly:

Die Idee dieser Artikel finde ich nicht schlecht, hat was. Zu den Filmen:

Freddy und Pinhead sind die einzigen die ich da als "Essentials" bezeichnen würde. Die sollte man wirklich kennen. Bei Freddy auf jeden Fall den ersten und bei Pinhead würde ich sagen die ersten vier (da gehen die Meinungen zwar etwas auseinander, würde den zweiten Teil aber auch als stärksten bezeichnen - alleine schon wegen dem Madenmann).

Wrong Turn (Teil 1): Einer der besseren Horrorfilme der letzten 15 Jahre, hätte da aber eher Saw (Teil 1) oder The Descent (Teil 1) erwartet.

Scream: Eine Slasher-Hommage als Horror-Essential? Hmm, passt für mich nicht so richtig. Der erste Teil ist zwar gut und kann durchaus auch als Horrorfilm durchgehen, aber es gibt halt auch jede Menge Witz / Selbstironie, was nicht gerade essentiell für solche Filme ist.

Der Schrecken vom Amazonas: Joa, kann man nehmen. Aus den 50ern würde ich allerdings "Die Dämonischen" von 1956 nennen, die können etwas mehr. Nichts gegen Jack Arnold, der hat ein paar tolle Filme zum Genre beigesteuert. Aber Don Siegels Film geht mir dann doch etwas "mehr unter die Haut".

Bin dann mal gespannt, was in der nächsten Folge alles noch genannt wird. Da muss dann aber auch auf jeden Fall was aus den Anfängen dabei sein (siehe Neos Beitrag).
Out of order.

Diego de la Vega

Not Yet Rated

Beiträge: 21 116

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 21. Oktober 2014, 16:12

In der BG Reihe ESSENTIALS stellen wir euch jeweils 5 unterschiedliche Klassiker eines Genres vor, die jeder Filmfan kennen sollte.


@Clive: Ich denke Jay meinte damit schlicht 5 pro Folge, und nicht insgesamt jeweils 5 zu jedem Genre. Aber eben auch mal was aus Action (Stirb Langsam und Predator müssen dabei sein), SciF, usw...
Aber ja, es hätte durchaus klarer sein können.

Mit der Auswahl kann ich daher erstmal klar kommen, sofern da noch mehr wegweisende Werke aus Horror in Folge 2, 3, 4... folgen.
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Clive77

Serial Watcher

Beiträge: 14 465

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 21. Oktober 2014, 16:18

@Diego: Danke, jetzt verstehe ich wie der Satz gemeint war. :D
Out of order.

Puni

Goodfella

Beiträge: 4 492

Registrierungsdatum: 31. August 2005

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 21. Oktober 2014, 18:16

Wer Jay kennt, weiß doch, dass da auch wieder die ein oder andere Gurke bzw kontroverser Film mit bei sein wird. Außerdem haben die Listen doch auch kein "Top5 eines Genre"-Stempels, weswegen es völlig okay ist - jedenfalls für mich, da ich Wrong Turn in meiner Horrorphase als Jugendlicher geschaut habe, und ich ihn damals ziemlich gut fand. Schwierig, diese Filme heute nochmal neu zu bewerten, aber das wisst ihr ja selber. :D Wie wärs denn, wenn wir den Diskussionsthread auch dafür zu nutzen, selber Genretipps und kleine Listen abzugeben?

Ich bin mal so frei zum Thema Horrorfilm:

- Nightwatch
- Vanishing
- Der Mann mit den Röntgenaugen
- Die Stunde des Wolfs
- Noroi - The Curse

Vielleicht ja der ein oder andere Film dabei, den Horrorfilmliebhaber nicht kennen - gerade Noroi hat mir die Schuhe ausgezogen, da können Ringu, Ju-On etc. aus Fernost aber mächtig einpacken.
'You don't know what's out there..' - 'That's why I would go..'

j.@.c.K

Liza Saturday

Beiträge: 4 578

Registrierungsdatum: 4. Mai 2005

Freue mich auf: Meg, Independence Day 2, Die glorreichen Sieben, The Purge 3, 47 Meters Down, alles was noch von Star Wars kommt

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 21. Oktober 2014, 18:44

Halloween hätte definitiv zu den ersten 5 gehören müssen!
Ebenso The Thing. Die spielen in ihrer eigenen Liga.

Nightmare? Logen
Hellraiser 2? Geht in Ordnung.
Scream? Sowieso.
Wrong Turn? Kann man drüber streiten. Kann man dahingehend stehen lassen, dass er sowas wie der Urvater, von dieser ganzen neuzeitigen Inzuchtmetzelei war. Und auch, dass hier der Schwerpunkt nicht auf Kunstblut lag.
Amazonas? Kann ich (noch) nichts zu sagen. Hat mich aber animiert. Denke, der wird heute Abend geschaut.
"The blind leading the blind!"
"Against the grain should be a way of life!"

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 20 084

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 21. Oktober 2014, 20:50

Den zweiten fand ich nur mittelmäßig, der dritte war etwas besser.
Das find ich schräg, normalerweise zählen so ziemlich alle den dritten als den schwächsten. Was genau gefällt dir an Scream 3 mehr als an 2?
Die Handlung. In dem zweiten fand ich die Story unglaubhafter/unlogischer als im dritten, aber das liegt auch schon einige Zeit zurück. An die genauen Details kann ich mich da nicht mehr erinnern, weiß nur noch, dass ich den Twist am Ende des zweiten Teils sehr unlogisch und undurchdacht fand und dementsprechend enttäuscht war.

Jay

blinded by blackness

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34 486

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 22. Oktober 2014, 01:28

Deine Formulierung war verwirrend :nedu:


Gut, dann erleichtere ich das Konzept mal direkt mit
Folge 2 mit dem Rasenmäher
!

Also das nächste Genre ist dann nicht Horror, sondern, äh, Horror? :ugly:

Lass Joel das nächste übernehmen und ich geb dir Knoblauch und Kreuz drauf, dass das nächste Iranische Schwarz-Weiß Kurzfilm-Stummfilm-Musicals ist (na, wäre das dann echter Horror?) :P

da gehen die Meinungen zwar etwas auseinander, würde den zweiten Teil aber auch als stärksten bezeichnen - alleine schon wegen dem Madenmann).

Oh ja, aber du nimmst auch 3 in Schutz - den mit der großen Battle Szene mit dem CD Werfer :plemplem:

aber es gibt halt auch jede Menge Witz / Selbstironie, was nicht gerade essentiell für solche Filme ist.

... vertu dich nicht mit Scary Movie. Soo witzig ist Scream nicht, auch nicht flapsiger, lockerer als einige Sachen die er referenziert, sprich Teenslasher wie Sleepaway Camp, April Fool's Day, Friday the 13th, The Burning, My Bloody Valentine, nicht alle Vertreter waren so ernst wie Halloween. Und ich weiß nicht, wie lange du den schon nicht mehr gesehen hast (wirst ja zur Serienstart auffrischen), aber der erste ist so gut.

Aus den 50ern würde ich allerdings "Die Dämonischen" von 1956 nennen, die können etwas mehr.

Wenn man diesen Beitrag liken könnte, hätte Joel schon geschrieben "Jetzt in einer Beziehung mit...".

Aber Don Siegels Film geht mir dann doch etwas "mehr unter die Haut".

Apropos, Under the Skin schon gesehen?

Nightwatch

WIESO war das erste was ich dabei im Kopf hatte Baywatch Nights?
Kommende Kinofilme, auf die ich mich bis Ende Februar freue:
SW Ep8, Disaster Artist, God Particle, Black Panther, The Shape of Water, Die Verlegerin, Auslöschung

spätestens auf Blu-ray:
Coco, Paddington 2, Detroit, Daddy's Home 2, A Ghost Story, Jumanji 2, The Killing of a Sacred Deer, Insidious 4, Greatest Showman, Dunkelste Stunde, The Commuter, Downsizinig,
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri, Maze Runner 3, Der seidene Faden, Wind River, All the Money in the World

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen