Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Raphiw

Godfather of drool

Beiträge: 2 570

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2007

  • Nachricht senden

121

Mittwoch, 21. März 2018, 14:51

Ich würde den Humor als offensichtlich, plump und streckenweise infantil bezeichnen. Er ist albern, aber in seinem Konzept passend. Hier funktioniert er.

Cimmerier

vs. the World

Beiträge: 511

Registrierungsdatum: 13. März 2017

  • Nachricht senden

122

Mittwoch, 21. März 2018, 15:01

Bis auf den letzten Satz sowie den letzten Halbsatz bin ich da bei dir. :D Ich fand es auch nicht so wahnsinnig störend, dass es für mich den Film zerstört hätte. Ich hätte mir lediglich etwas mehr Zurückhaltung gewünscht bei den Witzen. Ich mag es beispielsweise nicht, wenn Witze zu ausgewalzt werden, wie bei besagter "Kettenszene". Hat mir schon bei Family Guy den Spaß geraubt.

patri-x

of the Dead

Beiträge: 802

Registrierungsdatum: 18. Februar 2016

  • Nachricht senden

123

Mittwoch, 21. März 2018, 15:41

Ich habe lange überlegt, ob ich mich hier nochmal deswegen melden soll. Ich finde die Art von dir, TheRealNeo, ehrlich gesagt widerlich. So von oben herab, im Detail suchend und einfach nur unnötig arrogant. Anstatt zu sagen "Hey, ich glaube, du verwendest das Wort 'Slapstick' falsch!", kommt ein ständiges Bohren nach noch mehr Beispielen und das, obwohl du mit ziemlicher Sicherheit weißt, was ich meine. Nee du, lass gut sein. Ich habe ne Runde gegoogelt und gestehe den Fehler gerne ein, das Wort falsch benutzt zu haben, allerdings weiß ich jetzt auch, was für ein Typ du bist. Der Humor in Thor 3 war meiner Meinung nach unpassend. Selbst wenn Hela theatralisch ist und es zu ihrer Figur passt, dann muss ich eben die Figurenzeichnung an sich kritisieren.

Aber sollte es hier nicht eigentlich um "Avengers: Infinity War" gehen?

124

Mittwoch, 21. März 2018, 15:55

Das war weder arrogant noch herablassend gemeint, aber wenn ich frage "Welche Szene war denn Slapstick", dann frage ich ja nicht nicht "Welche Szene war lustig", oder? Sondern explizit danach, wofür Slapstick steht. Es ist doch nicht schlimm, wenn man was falsch versteht oder nen Begriff mal falsch benutzt, geschieht ja jedem oft genug, aber ich hab dir das ja nicht von Anfang an unterstellt, sondern war nur überrascht, dass Slapstikc scheinbar als Humorform so präsent sein soll bei THOR: RAGANRÖK (was ja auch ein paar Beispiele dann bewiesen haben), deswegen die Nachfrage.

Friede. :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TheRealNeo« (21. März 2018, 16:01)


patri-x

of the Dead

Beiträge: 802

Registrierungsdatum: 18. Februar 2016

  • Nachricht senden

125

Mittwoch, 21. März 2018, 16:03

Mir missfällt aber die Art, wie du gebohrt hast! "Ich habe den Begriff ja nicht benutzt." oder "Welche Szenen meinst du denn noch?". Du wusstest, dass ich den Begriff falsch benutze, hast aber so reagiert, wie du reagiert hast. Klar mache ich Fehler und ich stehe auch immer dazu, aber du hättest von deiner Art her auf meiner Ebene bleiben können als Unwissenden, bist du in meinen Augen aber nicht. ;)

Edition: Wir hatten nie Krieg! :D

126

Mittwoch, 21. März 2018, 16:05

Dann haben wir beide was gelernt. :)

Und nun zurück zu Thanos, der hat auch noch einiges zu lernen. :nedu:

patri-x

of the Dead

Beiträge: 802

Registrierungsdatum: 18. Februar 2016

  • Nachricht senden

127

Mittwoch, 21. März 2018, 16:50

Der bringt eher den Avengers etwas bei! :D

Raphiw

Godfather of drool

Beiträge: 2 570

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2007

  • Nachricht senden

128

Mittwoch, 21. März 2018, 17:23

Der bringt eher den Avengers etwas bei! :D
Jaja, Thanos der alte Hobbygeologe und Schmucksammler. Am Ende macht er mit sauron eine Goldschmiede auf. Happy End. :)

129

Mittwoch, 21. März 2018, 18:36

Ist eigentlich bekannt, ob Thanos nach diesem Film vollständig besiegt sein wird?

Beiträge: 8 857

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

  • Nachricht senden

130

Mittwoch, 21. März 2018, 18:42

Bekannt ist gar nichts. Aber es ist doch mit 99%-iger Wahrscheinlichkeit davon auszugehen, dass er noch nicht besiegt ist, da das finale Gefecht ja im 2. IW/im 4. Avengers stattfinden soll. Die Frage ist eher, wie viele Infinity Stones er am Ende dieses Films haben wird. Laut Trailern und Postern sind es vorerst nur 2/6. Ich persönliche gehe davon aus, dass dieser Film mit einer Teilniederlage der Avengers endet, mindestens - um diesen ewigen Vergleich auch bringen zu können - auf dem Level von "Empire strikes back". [*Schulterzuck]
"So it's sort of a glass half full, glass stops existing in time and space kind of deal."
- Janet

serd

of the Dead

Beiträge: 929

Registrierungsdatum: 20. April 2007

  • Nachricht senden

131

Mittwoch, 21. März 2018, 18:43

Laut den Autoren ist der Film kein Zweiteiler, daher gehe ich aus, dass Thanos nicht direkt im vierten wenn überhaupt wiederkommt.

Zitat

Avengers: Infinity War and Avengers 4 were pretty much shot back to back but co-writer Christopher Markus is quick to point out that it doesn't necessarily mean we're getting a two-part movie.

"We very explicitly did not want to do one big movie chopped in half," he says. "It's not part one and part two, because that implies that we split something down the middle. We don't want anyone to think that's what happens." So, there go all those theories about a cliffhanger ending.


Zitat

Avengers: Infinity War has been described as a heist movie but Avengers 4 will head down a very different route. "It's the Question Mark film," Anthony Russo points out. "It's more of an epic adventure in the classic sense, with huge emotional stakes." That definitely sounds like a good route to take things down and points to these two releases not being even remotely similar.

As for those set photos pointing to time-travel playing a role, Joe once again pointed to Captain America: Civil War in regards to offering an explanation for those apparent flashbacks to The Avengers. "You should go back and look at clues in Civil War to what's in that movie," he teases.


Quelle

Beiträge: 8 857

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

  • Nachricht senden

132

Mittwoch, 21. März 2018, 18:53

Aber spätestens seit dem ersten "Avengers" wurde Thanos u.a. von Kevin Feige regelmäßig als Endpunkt/Zäsur beschrieben. Und der 4. Avengers nächstes Jahr soll eben auch so eine Zäsur sein. Daher wird es Wohl oder Übel auch dort um Thanos gehen. Um wen auch sonst? Die Zitate sprechen da ja auch nicht unbedingt gegen. Dass sie den Film nicht als zwei Hälften eines Ganzen sehen wollen - ja, gute Sache. Aber auch vollkommen relativ. Sind denn nicht irgendwie alle MCU Filme irgendwie "nur" Teil eines größeren Ganzen. Und um beim "Empire" Vergleich zu bleiben; sehen die Russos den und "Jedi" als einen großen Film, der in zwei Filme geteilt wurde? Wohl nicht, obwohl die Handlungsübergänge doch fließend sind und es nicht wenige gibt die sagen, dass "Empire" erst mit dem Wissen von "Jedi" wirklich rund wirkt. Soll heißen: Infinity War und A4 werden als separate Filme gedacht - was gut und richtig ist. Aber die Handlungsfäden gehen dennoch klar und deutlich ineinander über.
Man bezeichnet IW als "Heist Film" - wahrscheinlich "heistet" Thanos nach den Steinen bzw. die Avengers wollen diese schützen/verteidigen. Avengers 4 ist dann das "epic Adventure"? Also die entscheidende Schlacht.

[*Schulterzuck]

Ich denke einfach, dass Thanos zu groß ist, um nach einem Film für die nahe Zukunft erst einmal wieder passé zu sein. Aber wir werden sehen.
"So it's sort of a glass half full, glass stops existing in time and space kind of deal."
- Janet

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 929

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Neue Staffeln, neue Serien

  • Nachricht senden

133

Mittwoch, 21. März 2018, 19:35

daher gehe ich aus, dass Thanos nicht direkt im vierten wenn überhaupt wiederkommt.

Ich wäre sehr enttäuscht, wenn du damit recht behalten solltest.

Ich denke aber, dass es so sein wird, wie Joel schreibt.
Mannys aktuelle Serien: Billions, Legion, Shameless, Designated Survivor, Ash vs Evil Dead, Black Lightning, The Good Doctor & Riverdale

fNx

<3 Twilight

Beiträge: 334

Registrierungsdatum: 30. August 2008

  • Nachricht senden

134

Freitag, 23. März 2018, 19:25

Bekannt ist gar nichts. Aber es ist doch mit 99%-iger Wahrscheinlichkeit davon auszugehen, dass er noch nicht besiegt ist, da das finale Gefecht ja im 2. IW/im 4. Avengers stattfinden soll. Die Frage ist eher, wie viele Infinity Stones er am Ende dieses Films haben wird. Laut Trailern und Postern sind es vorerst nur 2/6. Ich persönliche gehe davon aus, dass dieser Film mit einer Teilniederlage der Avengers endet, mindestens - um diesen ewigen Vergleich auch bringen zu können - auf dem Level von "Empire strikes back". [*Schulterzuck]



Spoiler Spoiler


Im Handschuh sieht man ja Lila und Blau. Es gab in einem früheren Trailer allerdings auch schonmal die Szene, wo irgendwer den gelben Stein aus Visions Stirn entfernt (oder nur entfernen will?)

..alles eine Frage der Definition..

nachoz

of the Dead

Beiträge: 992

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2008

  • Nachricht senden

135

Freitag, 23. März 2018, 21:36

Marvel haut eine Hiobsbotschaft nach der anderen wegen Thanos raus.
Ich bin echt gespannt. Ich bezweifel immer noch seeehr stark, dass wir hier einen richtig guten Schurken zu sehen bekommen. Und nach jeder Meldung mehr, mit Vergleichen mit Vader, eine Originstory für Thanos, krass, krasser, Thanos zweifel ich immer mehr

McKenzie

Unchained

Beiträge: 11 224

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

136

Freitag, 23. März 2018, 21:53

Grade weil sie ihn so gezwungen zu hypen versuchen, erwarte ich dass der ziemlich meh wird.
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Teaser-Szene Filmprojekt | Ganz neues Musikvideo!

Presko

Goodfella

Beiträge: 6 298

Registrierungsdatum: 8. Mai 2009

  • Nachricht senden

137

Sonntag, 25. März 2018, 01:21

Obwohl mir der Trailer nicht besonders gefiel ( zu sehr auf die epische Schlacht in Wakanda fokussiert), bin ich sehr neugierig und auch irgendwie ungeduldig. Komisch, eigentlich, da ich fast sicher bin, enttäuscht zu werden :ugly:
Zürich Filmfestival 2018
Blade Runner 2049 - The Killing of a Sacred Deer - Three Billboards Outside Ebbin, Missouri - The Ballad of Lefty Brown - Shock and Awe - Menashe - Call Me by Your Name - Glass Castle - Machines - Brigsbey Bear - Daphne - Borg/McEnroe - Weightless - The Wife - Pop Aye - Gook - Mollys Game - Battle of the Sexes - Disappereance ...

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen