Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Deathrider

The Dude

Beiträge: 5 615

Registrierungsdatum: 28. November 2004

  • Nachricht senden

61

Dienstag, 10. Februar 2015, 22:25

Donald Glover als Spiderman? Das würde ich gucken. :)

Ich auch. Miles Morales zu nehmen dürfte in die Originstory (wenn man die denn schon ein weiteres Mal bringen muss) mal ein wenig Variation reinbringen. ^^
"Und wer jetz noch fragen hat, der soll die fiese Schnauze ja halten." (Picard, SiW)

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 129

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

62

Dienstag, 10. Februar 2015, 22:26

Ich wäre trotzdem für einen nicht weißen Spiderman. Wäre gut für das MCU.


Weil?
Meinst du btw. Spider-Man allgemein, oder gezielt Parker?
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 209

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

63

Dienstag, 10. Februar 2015, 22:34

Ich wäre trotzdem für einen nicht weißen Spiderman. Wäre gut für das MCU.


Weil?
Meinst du btw. Spider-Man allgemein, oder gezielt Parker?

Gezielt Parker. Er ist bereits hispanic in den neuen Comics und generell ist das aktuelle MCU sehr weiß. Ich kann mir vorstellen, dass man mit einem schwarzen oder hispanischen Spiderman eine zusätzliche Zielgruppe ansprechen würde, ein paar kritische Stimmen unter den Kritikern zum schweigen bringen und etwas neues und interessantes in das MCU bringen könnte.

Ich sehe absolut keine Nachteile darin, Spiderman zur Abwechslung mal nicht mit einem Milchbubi zu besetzen.
¯\_(ツ)_/¯

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 129

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

64

Dienstag, 10. Februar 2015, 22:39

Gezielt Parker. Er ist bereits hispanic in den neuen Comics und generell ist das aktuelle MCU sehr weiß.


8| ?(
Parker? Nicht Miles?
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 209

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

65

Dienstag, 10. Februar 2015, 22:44

Gezielt Parker. Er ist bereits hispanic in den neuen Comics und generell ist das aktuelle MCU sehr weiß.


8| ?(
Parker? Nicht Miles?

So bewandert bin ich bei den Comics gerade nicht. Ich weiß nicht ob der derzeitige nun Parker oder Miles ist.
¯\_(ツ)_/¯

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 129

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

66

Dienstag, 10. Februar 2015, 22:46

Aso. Weil Miles ist klar, aber dein Text las sich nach Parker hat in den Comics einen hispanischen Einschlag bekommen.
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Phreek

temporär mal "Schatz"

Beiträge: 1 066

Registrierungsdatum: 23. Juli 2008

  • Nachricht senden

67

Dienstag, 10. Februar 2015, 22:59

Oh ja, bitte Donald Glover. 8o :thumbup:
Hatte ja schon eine vorgeschichte


Musste ich mir jetzt irgendwie komplett angucken :thumbsup: :D Danke

Ja, bitte. Donald Glover als Spidey hätte was...
Na toll...

McFlamel

unregistriert

68

Dienstag, 10. Februar 2015, 23:08

Gebe mir das auch ab und zu mal immer wieder, ist einfach stellenweise ECHT witzig :D

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 7 810

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

69

Dienstag, 10. Februar 2015, 23:08

Musste ich mir jetzt irgendwie komplett angucken :thumbsup: :D Danke

Ja, bitte. Donald Glover als Spidey hätte was...


Durchaus eine interessante Wahl.
Hier wurden allerdings schon viele Namen genannt die ich mir gut vorstellen könnte.
Ethnische Zugehörigkeit ist mir vollkommen Wurst.
"People die at their dinner tables. They die in their beds. They die squatting over their chamber pots. Everybody dies sooner or later. And don't worry about your death. Worry about your life. Take charge of your life for as long as it lasts." — Petyr Baelish aka the Little Finger

Valar Morghulis

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 209

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

70

Dienstag, 10. Februar 2015, 23:10

Oh ja, bitte Donald Glover. 8o :thumbup:
Hatte ja schon eine vorgeschichte


Musste ich mir jetzt irgendwie komplett angucken :thumbsup: :D Danke


Ja, musste ich mir auch komplett angucken. Stellenweise richtig herb aber gut rübergebracht. :D
¯\_(ツ)_/¯

McFlamel

unregistriert

71

Dienstag, 10. Februar 2015, 23:16

Grade die ganzen Kids Jokes lassen mich als Erzieher lachen :D

E: Na toll jetzt schau ich es mir auch gerade wieder ganz an :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »McFlamel« (10. Februar 2015, 23:27)


Sesqua

Individueller Benutzertitel

Beiträge: 8 340

Registrierungsdatum: 19. Juli 2005

Freue mich auf: Pessimist? Nein, Optimist mit Lebenserfahrung.

  • Nachricht senden

72

Dienstag, 10. Februar 2015, 23:53

Hugh Jackman Reacts to the Marvel and Spider-Man Deal
http://youtu.be/EqkRjBiGlfs
Filme'17
StarWars R:1 8/10 // Lego Batman 7/10 // Logan 8/10 // Kong 7/10 //GotG2 9/10 // Spiderman 8/10 // Thor3 9/10 // Orientexpress 6/10 // JL 5/10
Serien'17
Sherlock S4 8/10//Legion 8/10//Iron Fist 8/10//The Expanse S2 9/10//Doctor Who S10 7/10//America Gods 7/10//Preacher S2 9/10//The Defenders 8/10//Inhumans 7/10//
Mindhunter//Dark//ST Discovery//Punisher// Cloak & Dagger//Jack Ryan//Breathe//Gifted

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 129

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

73

Mittwoch, 11. Februar 2015, 00:16


Bin auch mal gespannt, was mit The Sinister Six, Venom und Glass Ceiling (The Amazing Spider-Man Spin-off mit weiblicher Besatzung) geschieht.

Wird mit großer Sicherheit alles gestrichen. Sinister Six, Venom, Glass Ceiling und der Tante May Film.


Variety Quellen sagen da irrst du dich: The studio is still moving forward with the Spider-Man villain-centric “Sinister Six,” and “Venom” spinoff, as well as a film that features female characters in the “Spider-Man” universe. “The Amazing Spider-Man 3″ has been cancelled. While Marvel’s Feige is involved with Sony’s new “Spider-Man” films, he currently is not expected to be creatively involved with the spinoffs, sources say.

Kommen demnach also weiter, nur ohne den kreativen Input von Kevin Feige.

Weiter heißt es auch hier wieder jünger und High School und es sei kein Geld geflossen:
Marvel Studios won’t pay Sony Pictures for the rights to put Spider-Man in “Captain America: Civil War,” the “Avengers” franchise or its other superhero films, as part of its new partnership with the studio,” according to sources with knowledge of the deal. At the same time, Marvel won’t receive a cut of the box office for any of Sony’s films that feature Spider-Man. Sony won’t receive a percentage of the revenue Disney makes from Marvel’s films that have Spider-Man, either.

Marvel Studios president Kevin Feige also won’t receive payment for his role in helping revive Sony’s “Spider-Man” franchise, according to sources.


Wenn das stimmt - und ich nicht schon zu müde zum richtig lesen bin- , dann zahlt Marvel nichts für Spider-Man, gibt keinen Cent für dessen Einsätze bei Avengers, Cap, Etc. an Sony ab... bekommt aber auch nichts von den Sony-Filmen mit Spider-Man, Sinister Six...
http://variety.com/2015/film/news/detail…ies-1201429039/
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Deathrider

The Dude

Beiträge: 5 615

Registrierungsdatum: 28. November 2004

  • Nachricht senden

74

Mittwoch, 11. Februar 2015, 00:41

Machen denn die Spin-Offs überhaupt Sinn, wenn auch kein TASM3 kommt? Oder anders herum, wenn die Spin-Offs kommen, kann man doch auch die Reihe zu Ende bringen.

Ist doch so oder so für den uninformierten 08/15-Kinogänger unübersichtlich und verwirrend genug. Warum nicht drauf scheißen, wenn eh kein Geld zwischen den Studios fließt?!

Umstandskrämerei...

Nicht dass ich besonders viel Wert auf die TASM-Filme und Spin-Offs lege. Kann die Sachen bislang eigentlich ganz gut ignorieren. Für mich ich das ganze Vorgehen auf Sony-Seite einfach nur nicht die Bohne nachvollziehbar.
"Und wer jetz noch fragen hat, der soll die fiese Schnauze ja halten." (Picard, SiW)

Beiträge: 2 767

Registrierungsdatum: 30. September 2010

Freue mich auf: Justice League & Star Wars 8

  • Nachricht senden

75

Mittwoch, 11. Februar 2015, 09:03

Machen denn die Spin-Offs überhaupt Sinn, wenn auch kein TASM3 kommt? Oder anders herum, wenn die Spin-Offs kommen, kann man doch auch die Reihe zu Ende bringen.

Wieso muss es am Ende ständig einen Sinn ergeben? Endlich rafft sich so ein Geldgeiler Konzern wie Sony dazu auf den Fans das zu geben worauf sie schon seit dem ersten Spidey Film warten. Mit der nötigen Zusammenarbeit von MCU wird das nun endlich real und meiner Meinung nach ist es in Ordnung etwas unfertiges und ansich auch unwichtiges zu den Akten zu legen und mit etwas größerem durchzustarten.
Mir persönlich wäre es auch egal ob man sich nun für Garfield, einen neuen Spidey oder sogar wieder für Maguire entscheiden würde. Ich verstehe auch nicht wieso viele ständig sagen dass Spiderman garnicht mehr in die Geschichte von Iron Man & Co. reinpasst. Wieso sollte er da nicht reinpassen?? Ist es wegen der großen Schlacht in New York?? Ich finde da gäbe es endlos viele Möglichkeiten bei denen man Spideys Anwesenheit im Nachhinein erläutern könnte. Rückblenden bei denen er nur im Hintergrund am Werk war ohne sich richtig den Avengers zu offenbaren. Herje es ist doch eine Comicgeschichte! Das muss alles ein bisschen bunt und verrückt sein! Immer dieser hartnäckige Drang einen Sinn im Verlauf der Story einbinden zu wollen...
Wenn ein zehnjähriger dir eine Waffe ins Gesicht hält, tu verdammt nochmal was er will!

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 129

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

76

Mittwoch, 11. Februar 2015, 09:22

News
Dylan O’Brien und Logan Lerman werden wohl von Sony/Marvel ins Auge gefasst.
http://variety.com/2015/film/news/spider…vel-1201430231/
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Presko

Goodfella

Beiträge: 6 220

Registrierungsdatum: 8. Mai 2009

  • Nachricht senden

77

Mittwoch, 11. Februar 2015, 09:39

Update
THR sagt zum Thema Alter des neuen Spider-Mans, er soll deutlich jünger sein als Garfield (31).
http://www.hollywoodreporter.com/heat-vi…_source=twitter


:facepalm: :facepalm:

Da hatten wir die Schule endlich abgeschlossen in TASM und waren bereit Spidey ins Erwachsenenleben zu entlassen und jetzt wieder der Rückfall.
Zürich Filmfestival 2018
Blade Runner 2049 - The Killing of a Sacred Deer - Three Billboards Outside Ebbin, Missouri - The Ballad of Lefty Brown - Shock and Awe - Menashe - Call Me by Your Name - Glass Castle - Machines - Brigsbey Bear - Daphne - Borg/McEnroe - Weightless - The Wife - Pop Aye - Gook - Mollys Game - Battle of the Sexes - Disappereance ...

McKenzie

Unchained

Beiträge: 10 974

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

78

Mittwoch, 11. Februar 2015, 10:56

Naja, Jugend wäre aber zumindest ein sinnvoller Ansatz zur Erklärung, warum er bisher nicht in Aktion getreten ist - Entweder weil er seine Kräfte schlicht noch nicht hatte, oder weil SHIELD halt noch nicht auf ihn aufmerksam geworden sind weil er jugendlich-eigenbrötlerisch versteckt aktiv war.
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Momentanes Filmprojekt | Momentanes Musikvideo

Presko

Goodfella

Beiträge: 6 220

Registrierungsdatum: 8. Mai 2009

  • Nachricht senden

79

Mittwoch, 11. Februar 2015, 11:03

Naja, Jugend wäre aber zumindest ein sinnvoller Ansatz zur Erklärung, warum er bisher nicht in Aktion getreten ist - Entweder weil er seine Kräfte noch nicht hatte, oder weil SHIELD halt noch nicht auf ihn aufmerksam geworden sind.


Da hast Du sicher reicht. Ich persönlich mag halt lieber den erwachsenen Spiderman/Peter Parker. Den finde ich um einiges interessanter, als den Schuljungen.

Ansonsten stehe ich dem Ganzen zwiespältig gegenüber. Für so wahnsinnig kreativ halte ich ja Marvel bisher mit ihren Filmen auch nicht. Die meisten sind lockere Popcornunterhaltung mit sehr seichten Storylines und viel, viel Comedy. Ich fand es gar nicht schlecht, dass X-Men und Spidey davon getrennt sind. So hat man wenigstens etwas andere Ansätze und nicht jeder Spidey und X-Menfilm muss immer darauf ausgerichtet sein, sich in dieses Universum zu integrieren, das langsam extrem überfüllt daherkommt. Ich persönlich kann mich halt auch eher in eine Welt reinversetzen, in der Superhelden nicht Alltag sind und wie Sand am Meer vorkommen, sondern etwas Besonderes sind. Das MCU ist inzwischen so überfüllt mit maskierten Helden, dass an ihnen fast nix Aussergewöhnliches mehr ist.

Fazit: Wirkliche Freude will bei mir nicht aufkommen und dabei ist Spidey mein Lieblingsheld. Mir wäre die News lieber gewesen, dass Sony bessere Drehbuchautoren engagiert.
Zürich Filmfestival 2018
Blade Runner 2049 - The Killing of a Sacred Deer - Three Billboards Outside Ebbin, Missouri - The Ballad of Lefty Brown - Shock and Awe - Menashe - Call Me by Your Name - Glass Castle - Machines - Brigsbey Bear - Daphne - Borg/McEnroe - Weightless - The Wife - Pop Aye - Gook - Mollys Game - Battle of the Sexes - Disappereance ...

DoubleD.01

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 144

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2010

  • Nachricht senden

80

Mittwoch, 11. Februar 2015, 11:06

Mich stört das irgendwie. Warum bleiben die nicht bei Garfield? Der hat das gut gemacht.
Und man müsste sich nicht schon wieder an einen neuen Peter gewöhnen...

Dann sollten sie einfach (wie schon in Avengers 1 fast passiert) den Oscorp Tower einbauen und evtl. dessen Verbindung mit Shield/Hydra "erfinden" und schon macht es halbwegs Sinn, Spidey ins MCU zu holen.

Ich bin pro Garfield.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen