Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 7 810

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

141

Montag, 23. Februar 2015, 20:21

Also auch ich als Fan fände es spannend auch mal Terry McGinnis als Batman rumspringen zu sehen und hätte nix dagegen wenn sowas im Laufe der DCCU mal umgesetzt wird.


Im Grunde bin ich immer fürs Ausprobieren. Etwas Neues wagen und ausgetretene Pfade verlassen. Man kann ja auch immer schnell zum Etablierten zurückkehren wenn es nicht funktioniert.
Aber bei so Figuren mit denen ich aufgewachsen bin tue ich mich schwer damit. Ich denke dann immer warum man so ein umfangreiches Universum verändern will anstatt etwas neues zu schaffen.
Eine dunkle Gestalt die in einem futuristischen Moloch aufräumt? Gerne! Aber warum muss das Batman of the Future sein? Warum nicht eine neue Figur schaffen? Wenn Batman - dann auch das richtige, einzigartige Batman-Feeling im extra dafür erdachten Universum.
Eine nordische Göttin die auf der Erde zur Heldin wird? Klar! Seh ich mir an. Aber warum ein weiblicher Thor? Thor ist doch schon Thor!
Ich hoffe man versteht was ich meine aber solche Veränderungen wirken auf mich immer wie ein billiger Trick weil die Lust oder Fähigkeiten fehlen sich eine tolle, frische Story auszudenken.
Komischerweise habe ich das Gefühl nun bei Spiderman nicht. Vielleicht weil die vorhandenen Filme (+die Zeichentrick-Serien) sich so stark ähneln und man nun schon so oft dasselbe gesehen hat.
Oder ich werde was das angeht einfach weniger engstirnig. ^^
"People die at their dinner tables. They die in their beds. They die squatting over their chamber pots. Everybody dies sooner or later. And don't worry about your death. Worry about your life. Take charge of your life for as long as it lasts." — Petyr Baelish aka the Little Finger

Valar Morghulis

Deathrider

The Dude

Beiträge: 5 615

Registrierungsdatum: 28. November 2004

  • Nachricht senden

142

Montag, 23. Februar 2015, 20:23

auch wenn ich es schade finde, dass aus TASM nichts mehr wird.
Nö, warum? Die TASM-Reihe wird doch dadurch nicht einfach ausgelöscht. Sie spielt dann einfach nur zur Zeit als PP noch lebte und könnte weiter als Prequel für die MCU-Involviertheit dienen. So würde sich Sony die Option offen halten doch noch weitere eigene Spideyfilme mit Garfield zu produzieren.
Ich finde so könnte das besser funktionieren als mit einer Neubesetzung von PP.

@ MamoChan:
Macht doch nix. Hab gelacht. ^^
"Und wer jetz noch fragen hat, der soll die fiese Schnauze ja halten." (Picard, SiW)

Presko

Goodfella

Beiträge: 6 220

Registrierungsdatum: 8. Mai 2009

  • Nachricht senden

143

Montag, 23. Februar 2015, 20:25

Ich mag Miles orales nicht.

War das jetzt ein Tippfehler? :ugly:



Oh Gott, wie peinlich. :facepalm: Ja, es war ein äußerst ungeschickter Tippfehler. :S


Wieso ungeschickt? :hae:
Zürich Filmfestival 2018
Blade Runner 2049 - The Killing of a Sacred Deer - Three Billboards Outside Ebbin, Missouri - The Ballad of Lefty Brown - Shock and Awe - Menashe - Call Me by Your Name - Glass Castle - Machines - Brigsbey Bear - Daphne - Borg/McEnroe - Weightless - The Wife - Pop Aye - Gook - Mollys Game - Battle of the Sexes - Disappereance ...

Slevin

Goodfella

Beiträge: 4 016

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: Mayans MC, Game of Thrones S8, True Detective S3

  • Nachricht senden

144

Montag, 23. Februar 2015, 20:28


Warum nicht einfach so handhaben wie bei Nick Fury?


Weil es dafür keine Comic-Vorlage gibt. :ugly:

Dann zeichnen sie eine, ist ja noch über ein Jahr Zeit. :nedu:
Wusste nicht, dass es schon vor den Filmen einen schwarzen Nick Fury in den Comics gab. Dachte der wurde erst nach den Filmen im Comicverse eingeführt.
Take car. Go to Mum's. Kill Phil. Grab Liz. Go to the Winchester. Have a nice cold pint and wait for all this to blow over.

Deathrider

The Dude

Beiträge: 5 615

Registrierungsdatum: 28. November 2004

  • Nachricht senden

145

Montag, 23. Februar 2015, 20:33

Also auch ich als Fan fände es spannend auch mal Terry McGinnis als Batman rumspringen zu sehen und hätte nix dagegen wenn sowas im Laufe der DCCU mal umgesetzt wird.


Im Grunde bin ich immer fürs Ausprobieren. Etwas Neues wagen und ausgetretene Pfade verlassen. Man kann ja auch immer schnell zum Etablierten zurückkehren wenn es nicht funktioniert.
Aber bei so Figuren mit denen ich aufgewachsen bin tue ich mich schwer damit. Ich denke dann immer warum man so ein umfangreiches Universum verändern will anstatt etwas neues zu schaffen.
Eine dunkle Gestalt die in einem futuristischen Moloch aufräumt? Gerne! Aber warum muss das Batman of the Future sein? Warum nicht eine neue Figur schaffen? Wenn Batman - dann auch das richtige, einzigartige Batman-Feeling im extra dafür erdachten Universum.
Ich verstehe deinen Einwand nicht so ganz, weil es bei BotF ja darum geht, dass Wayne mittlerweile auch körperlich nicht mehr dazu in der Lage ist, den Batman zu geben und statt dessen den Mentor für einen neuen macht. Somit ist das Original ja dann weder vom Tisch und ersetzt, noch in die Unkenntlichkeit gedrängt, sondern vollführt einfach den nächsten logischen Schritt. Ich persönlich finde BotF daher ziemlich gelungen. Und lieber eine logisch vertretbare Weiterentwicklung des Originals (Vanilla Coke) als ein Rip-Off, bei dem man eher Lust auf's Original bekommt, als das was man vor sich hat zu genießen (Pepsi).
"Und wer jetz noch fragen hat, der soll die fiese Schnauze ja halten." (Picard, SiW)

Deathrider

The Dude

Beiträge: 5 615

Registrierungsdatum: 28. November 2004

  • Nachricht senden

146

Montag, 23. Februar 2015, 20:35


Warum nicht einfach so handhaben wie bei Nick Fury?


Weil es dafür keine Comic-Vorlage gibt. :ugly:

Dann zeichnen sie eine, ist ja noch über ein Jahr Zeit. :nedu:
Wusste nicht, dass es schon vor den Filmen einen schwarzen Nick Fury in den Comics gab. Dachte der wurde erst nach den Filmen im Comicverse eingeführt.

Lustigerweise war die Samuel L. Jackson Version des Nick Fury sogar eher da als die Idee Samuel L. Jackson für das MCU zu casten.
"Und wer jetz noch fragen hat, der soll die fiese Schnauze ja halten." (Picard, SiW)

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 403

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Neue Staffeln, neue Serien

  • Nachricht senden

147

Montag, 23. Februar 2015, 20:39

Ich mag Miles orales nicht.

War das jetzt ein Tippfehler? :ugly:



Oh Gott, wie peinlich. :facepalm: Ja, es war ein äußerst ungeschickter Tippfehler. :S

Was Freud wohl dazu sagen würde? :hae:
Mannys aktuelle Serien: American Horror Story, Designated Survivor, Riverdale, Die Nanny, Banshee, The Shannara Chronicles, The Walking Dead, The Good Fight, Marvels The Punisher, The Sinner & Eleventh Hour

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 7 810

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

148

Montag, 23. Februar 2015, 20:47

Ich verstehe deinen Einwand nicht so ganz, weil es bei BotF ja darum geht, dass Wayne mittlerweile auch körperlich nicht mehr dazu in der Lage ist, den Batman zu geben und statt dessen den Mentor für einen neuen macht. Somit ist das Original ja dann weder vom Tisch und ersetzt, noch in die Unkenntlichkeit gedrängt, sondern vollführt einfach den nächsten logischen Schritt. Ich persönlich finde BotF daher ziemlich gelungen. Und lieber eine logisch vertretbare Weiterentwicklung des Originals (Vanilla Coke) als ein Rip-Off, bei dem man eher Lust auf's Original bekommt, als das was man vor sich hat zu genießen (Pepsi).

Ich fand ja auch Batman of the Future nicht schlecht. Es sollte sich auch weniger wie ein begründeter Einwand lesen sondern eher wie eine recht grundlose Haltung meinerseits die ich nicht ganz erklären kann.
Wenn ich früher Batman of the Future sah, stellte sich lediglich der Wunsch ein den richtigen Batman zu sehen.
Genauso wie ich bei einer Vanilla Coke denke um wieviel lieber ich nun einen richtige Cola hätte.
"People die at their dinner tables. They die in their beds. They die squatting over their chamber pots. Everybody dies sooner or later. And don't worry about your death. Worry about your life. Take charge of your life for as long as it lasts." — Petyr Baelish aka the Little Finger

Valar Morghulis

Deathrider

The Dude

Beiträge: 5 615

Registrierungsdatum: 28. November 2004

  • Nachricht senden

149

Montag, 23. Februar 2015, 20:50

Ich mag Miles orales nicht.

War das jetzt ein Tippfehler? :ugly:

Oh Gott, wie peinlich. :facepalm: Ja, es war ein äußerst ungeschickter Tippfehler. :S

Was Freud wohl dazu sagen würde? :hae:

"Spontane Übernahmen des Idividuums durch das "Es", zur extrinsischen Kommunikation mit dem "Ich", beispielsweise sich beziehend auf spezifisches Verlangen, manifestieren sich einstweilen in einem kurzzeitig gelähmten rechten Zeigefinger, was das Tippen des Buchstaben "M" auf einer Schreibmaschine spontan zu verunmöglichen vermag."
(Sigmund Freud, 1910: Über Psychoanalyse. Seite 367)
"Und wer jetz noch fragen hat, der soll die fiese Schnauze ja halten." (Picard, SiW)

Marv

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 310

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

Freue mich auf: Thor Ragnarök, Justice League, Jigsaw, Star Wars VIII

  • Nachricht senden

150

Montag, 23. Februar 2015, 21:18

Hm. naja. Das jetzige MCU richtet sich doch sowieso schon ein wenigen nach dem UU. Wär auch eher für einen richtigen Peter Parker, wenn man aber einen schwarzen nimmt dann Glover der auch Miles Morales heisst bitte. :D Dann aber auch mit seinem Venom Blast und dem Chamelion-Effekt. Wobei es für Spidey ja viele Vorlagen gibt. O'Hara, Octavius, Kaine, Ben Reilly etc. Oder Parker im Iron Spider Kostüm wenn er im Civil War eingeführt wird! Ach, zu viele Ideen.
La La Land 9,5/10 | John Wick 2 7,5/10 | Logan 8,5/10 | Guardians of the Galaxy Vol.2 8,5/10 | Alien: Covenant 6/10 | Wonder Woman 8/10 | Spider-Man Homecoming 8,5/10 | Es 8/10 | Blade Runner 2049 9,5/10 | Thor 3 8/10

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 129

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

151

Montag, 23. Februar 2015, 21:37


Zitat von »Slevin«

Warum nicht einfach so handhaben wie bei Nick Fury?



Weil es dafür keine Comic-Vorlage gibt. :ugly:


Doch die Ultimate Comics. Da hat man einen schwarzen Nick Fury, der sogar im Aussehen an Samule L Jackson angelehnt wurde.

Da hast du was falsch verstanden. Diego meint, dass es keine Comicvorlage für einen schwarzen Peter Parker gibt. ;)


Exakt das.

Frage: Wurde Morales eigentlich von der selben Spinne gebissen, wie einst Peter?
So wegen anderen Kräften.
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Marv

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 310

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

Freue mich auf: Thor Ragnarök, Justice League, Jigsaw, Star Wars VIII

  • Nachricht senden

152

Montag, 23. Februar 2015, 21:42

Soweit ich mich erinner wars die selbe. Im UU waren die Spinnen statt radioaktiv mit Oz versehen, das Serum das den Goblin dort erschaffen hat.

Spoiler Spoiler

Deswegen lebt Parker mittlerweile wieder, genau wie der Goblin.


Miles hat halt noch 2 zusätzliche Kräfte.
La La Land 9,5/10 | John Wick 2 7,5/10 | Logan 8,5/10 | Guardians of the Galaxy Vol.2 8,5/10 | Alien: Covenant 6/10 | Wonder Woman 8/10 | Spider-Man Homecoming 8,5/10 | Es 8/10 | Blade Runner 2049 9,5/10 | Thor 3 8/10

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 403

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Neue Staffeln, neue Serien

  • Nachricht senden

153

Montag, 23. Februar 2015, 22:01

Miles hat halt noch 2 zusätzliche Kräfte.

Die da wären?
Mannys aktuelle Serien: American Horror Story, Designated Survivor, Riverdale, Die Nanny, Banshee, The Shannara Chronicles, The Walking Dead, The Good Fight, Marvels The Punisher, The Sinner & Eleventh Hour

jak12345

ehemals jak12345

Beiträge: 6 117

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Freue mich auf: "Indiana Jones" im Star Wars Universum | Last Jedi | Tucker and Dale vs Evil 2 | Super Troopers 2 | Jupiter Ascending 2

  • Nachricht senden

154

Montag, 23. Februar 2015, 23:00

Wie ist Miles denn vom Typ her? Lustig? Ruhig? Aggressiv?
How much does it costs when it's free?
Ist gegen das sinnlose abschlachten von Lizenzen !
Danke an alle die das Forum bevölkern!
Mag ;) -, :rolleyes:- und :whistling: Smileys nicht
Will keine gekauften Reviews lesen
Mag nur sehr gutes CGI
Spricht fließend Bocce
Lensflares ...
Nichts wird so wie es war, kein Reboot, kein Sequel, nichts!
Ich finde ihren mangelnden Glauben beklagenswert!
ALL HAIL THE KING
Ohne gutes Drehbuch, ohne mich und ich will kein digitales sauberes Bild

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 7 810

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

155

Montag, 23. Februar 2015, 23:04

Wie ist Miles denn vom Typ her? Lustig? Ruhig? Aggressiv?

Ich würde sagen er spinnt ein bisschen.



Würde mich auch mal interessieren was das für ein Typ ist und welche extra-Fähigkeiten er besitzt.
"People die at their dinner tables. They die in their beds. They die squatting over their chamber pots. Everybody dies sooner or later. And don't worry about your death. Worry about your life. Take charge of your life for as long as it lasts." — Petyr Baelish aka the Little Finger

Valar Morghulis

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 129

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

156

Montag, 23. Februar 2015, 23:13

Ich denke ja, ein Kino (oder mindestens ein Netflix-) Einsatz würde die Figur des Miles als Spider-Man definitiv festigen, und für die Masse als ein Spider-Man bzw. als Alternative zur klassischen Version in den Köpfen verankern.
Und es wäre auch ein guter Moment, so zeitlich, in dieser kurz vor ihrem Ende befindlichen Obama-Zeit, in der er auch geboren wurde.

Nur ist es die absolut falsche Zeit, Miles als Spider-Man ins MCU zu holen, und ihn so unumgänglich zum ORIGINAL zu machen. Das geht nicht!

Nach 3 neuen Parker-Filmen einführen, als Ergänzung um einen weiteren Spinnen-Helden, Ersatz, Partner, was auch immer... ist voll ok, aber dann könnte die Figur des Miles bereits mehr oder weniger vergessen sein.

Wie ich zu unnötigem oder gar schädlichem Blackwashing stehe, dürfte bekannt sein, weshalb ich mir die Sache mit einem Kommentar eines schlicht schwarzen Peter Parker hier ebenso schlicht spare. :)
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Beiträge: 569

Registrierungsdatum: 6. November 2011

  • Nachricht senden

157

Montag, 23. Februar 2015, 23:30

:thumbdown:
Peter oder garnicht!!! X(
"Filme sind auch nicht mehr das was sie nie gewesen sind"

Marv

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 310

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

Freue mich auf: Thor Ragnarök, Justice League, Jigsaw, Star Wars VIII

  • Nachricht senden

158

Montag, 23. Februar 2015, 23:40

@Manny & jak12345:

Einmal so eine paralysierende Berührung, dann kann er quasi mit der Umgebung verschmelzen, und dann hat er noch eine dritte Kraft, das pack ich dir aber mit den genauen Beschreibungen der 3 zusätzlichen Kräfte in Spoiler da das noch nicht in den deutschen Heften passiert ist.

Spoiler Spoiler

Venom Blast: Miles can temporarily paralyze his enemies or destroy technology by simply touching them with his hands. However, it seems that there are varying degrees to this ability as some opponents have been simply dazed where others have been completely incapacitated. It also seems more effective on people with genetic alterations, such as the Green Goblin and Venom. This power provides a great advantage as Miles can end a confrontation quickly with little collateral damage.

Spider-Camouflage: Miles, including his clothing, can blend into his surroundings, allowing him to sneak up on his enemies or, in some cases, flee from them. The resulting effect closely resembles that of invisibility.

Immortality: Norman Osborn motioned that immortality is a side effect of the Oz formula, as Miles has the Oz formula in his DNA, it means that he also has such power.


Vom Typ her schüchtern, lustig, freundlich. Eh ein bisschen wie Peter Parker, nur anders ausgelegt. Man merkt auch oft dass er jünger und unerfahrener ist.
La La Land 9,5/10 | John Wick 2 7,5/10 | Logan 8,5/10 | Guardians of the Galaxy Vol.2 8,5/10 | Alien: Covenant 6/10 | Wonder Woman 8/10 | Spider-Man Homecoming 8,5/10 | Es 8/10 | Blade Runner 2049 9,5/10 | Thor 3 8/10

McKenzie

Unchained

Beiträge: 10 974

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

159

Montag, 23. Februar 2015, 23:56

Hm. Einerseits versteh ich das Argument, dass man nach 5 Parker-Filmen auch mal was neues bringen kann, andererseits denk auch ich, dass man ins MCU erstmal den echten, originalen Spiderman bringen sollte - Und der ist halt Parker.
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Momentanes Filmprojekt | Momentanes Musikvideo

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen