Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20 966

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 19. Februar 2015, 21:12

Die Siedler von Catan (Brettspielverfilmung)

Der Titel "Die Siedler von Catan" dürfte nicht nur den Brettspielern unter den Lesern was sagen, und dementsprechend soll das bekannte und erfolgreiche Spiel von Klaus Teuber nun zukünftig die internationalen Kinoleinwände beehren. Produzentin Gail Katz (u.a. Der Sturm) hat sich zumindest mal die Rechte gesichert.
http://www.comingsoon.net/movies/news/41…-the-big-screen

Inhalt des Spiels laut Wiki: In der konstruktiv-kooperativ aufgebauten Simulation erbauen die Spieler auf der fiktiven Insel Catan Siedlungen, welche Rohstoffeinnahmen bringen, mit denen Straßen, neue Siedlungen und Städte gebaut sowie Ritter zur Verteidigung ausgeschickt werden können. Für erbaute Siedlungen und Städte erhalten die Spieler Siegpunkte, ebenso wie für die längste Handelsstraße und größte Rittermacht. Gewinner ist, wer zuerst eine bestimmte Anzahl solcher Siegpunkte erreicht.

- Was man da allerdings genau für eine Geschichte im Kino daraus machen will, kann ich nicht sagen. Könnte aber nett sein, so mit Rittern und so. Habs aber nie gespielt.

Mal gespielt? Eignet sich der Titel als Filmbasis?
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 287

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Ghostbusters, Star Trek (X)III Stirb Langsam 6, PotC 5 und Genitalherpes

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 19. Februar 2015, 21:38

Eignet sich der Titel als Filmbasis?

Ich sehe irgendwie nicht, wie man das Spiel verfilmen soll. Um eine Gruppe von Leuten durch's Land ziehen und/ oder die See segeln lassen, braucht man nicht den Namen Catan.

Was jetzt aber nicht heißt, dass ich unbedingt gegen eine Catan Film bin.
Bratschnis, die während eines Films goworitzen, gehören mit geballten Rukas, Nogas und Kehlschlitzbritwas ultrabrutal getolschockt, so dass ihre Glasis blau sind, ihnen die Krow aus ihrem Rott und ihr Litso runterläuft und ihnen der Gulliver dröhnt. Und wenn sie dann davon itten, können die interessierten Zuschauer den horrorshow Film in Ruhe weiter sluschen und viddieren.

3

Donnerstag, 19. Februar 2015, 23:20

Habe es früher sehr gerne gespielt, an irgendeine Geschichte kann ich mich aber nicht erinnern.
Aber wenn man schon Monopoly verfilmt, da sind die Siedler natürlich auch nicht weit entfernt. Hoffe das Beides komplett in die Hose geht, so einen sinnlosen Quatsch braucht es nicht.

Jay

blinded by blackness

Beiträge: 34 302

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 23:18

NEWS
Blaise Hemingway, einer der Produzenten von Jonas Brothers: The 3D Concert Experience, wird den Film für Sony schreiben.

http://www.hollywoodreporter.com/heat-vi…ks-sony-1047915
"Well, then get your shit together. Get it all together, and put it in a backpack. All your shit. So it's together - and if you gotta take it somewhere, take it somewhere, you know. Take it to the shit store and sell it. Or put it in a shit museum, I don't care what you do. You just got to get it together. Get your shit together."

Cimmerier

<3 Twilight

Beiträge: 330

Registrierungsdatum: 13. März 2017

  • Nachricht senden

5

Freitag, 13. Oktober 2017, 06:51

Ob man sich für das Drehbuch an Rebecca Gablés Roman orientiert?

narn5

Elwood Blues

Beiträge: 1 390

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2005

Freue mich auf: Preacher Staffel 2

  • Nachricht senden

6

Freitag, 13. Oktober 2017, 10:01

Ich habe das Hörbuch gehört und fand es ganz ok. Mann nimmt von dem Spiel ja quasi nur das "Welt" und die premisse das sich jemand durch handel etwas aufbaut. Ich denke das kann schon funktionieren.
╔╗╔═╦╗╔╦╦╗╔═╦═╗╔═╦╗╔╦═╦═╦═╗
║╚╣═║╚╣║║║║║║║║║═╣║║║═╣║║═╣
║║║║║║╠╗║╚╣║║║║║╔╣╚╝║═╣║║╔╝
╚═╩╩╩═╩═╩═╩═╩╩╝╚╝╚══╩═╩╩╩╝

Kino 2017
Hunt For The Wilder People 9,5
The Monster 6,5
The Nightwatchman 5
Lala Land 9
Lego Batman Movie 6
Kong Skull Island 6/10
Guardians of the Galaxy vol. 2 7,5
Get Out 7,5
Wonderwoman 5
Valerian 7/10
Spiderman Homecoming 8

Konzerte 2017
Radio Nukular 8
Rock Im Park 7
Banana Fishbones 8
Mission Ready Festival 8
Freundeskreis 9
MAdball 6
Main Concept 7
Kapelle Petra 7

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 287

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Ghostbusters, Star Trek (X)III Stirb Langsam 6, PotC 5 und Genitalherpes

  • Nachricht senden

7

Freitag, 13. Oktober 2017, 10:14

Ich denke das kann schon funktionieren.

Klar könnte es das. Aber müsste man das dann Catan nennen?
Bratschnis, die während eines Films goworitzen, gehören mit geballten Rukas, Nogas und Kehlschlitzbritwas ultrabrutal getolschockt, so dass ihre Glasis blau sind, ihnen die Krow aus ihrem Rott und ihr Litso runterläuft und ihnen der Gulliver dröhnt. Und wenn sie dann davon itten, können die interessierten Zuschauer den horrorshow Film in Ruhe weiter sluschen und viddieren.

Cimmerier

<3 Twilight

Beiträge: 330

Registrierungsdatum: 13. März 2017

  • Nachricht senden

8

Freitag, 13. Oktober 2017, 11:07

Warum nicht, wenn man sich an der Romanvorlage orientiert?

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen