Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Noermel

Reservoir Dog

Beiträge: 3 700

Registrierungsdatum: 10. Mai 2009

  • Nachricht senden

121

Freitag, 11. November 2016, 17:47

2.05
Strong character work redeems Legends’ return trip to the ’80s

Also ohne Snart ist eig gar nicht so schlimm aber ohne Mick würde mir wirklich richtig was fehlen.
Oh und was war Damien D. wieder eine Wohltat einfach einer der besten Bösewichte und dann noch jetzt zusammen mit Reverse Flash besser gehts ja gar nicht EPIC
“It goes without saying that a civilization which leaves so large a number of its participants unsatisfied and drives them into revolt neither has nor deserves the prospect of a lasting existence.”

Clive77

Serial Watcher

  • »Clive77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 599

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

122

Freitag, 11. November 2016, 21:54

2x05: Jau, Mick ist zurzeit auch mein Fav in der Serie. Die Szenen zwischen ihm und Palmer waren meine persönlichen Highlights der Folge. "I'll die in your arms tonight" - "I hate the 80s" :thumbsup:

Die anderen Figuren waren aber auch o.k. - obwohl, die "Justice Clowns of America" können ja irgendwie nicht viel. :S War aber nice, Lance Henriksen zu sehen.
Und wenn man mal schaut, was unsere lieben Helden da alles in der Geschichte durcheinander bringen... oh man, warum

Spoiler Spoiler

hat Sara nur Damien von seinem Tod erzählt? :facepalm: Da spricht Stein die ganze Folge über von Ripples in Time, etc. und die erzählt mal eben einem der Big Bads, dass er draufgehen wird. Ich mein klar, sie wollte ihm eins auswischen, wenn sie ihn schon nicht töten darf. Aber das war das Dämlichste, was sie machen konnte....


Würde auch meinen, dass das Ende der Folge möglicherweise den Startschuss zum großen Crossover gibt. Bin gespannt, aber ist ja noch ein Weilchen hin - vielleicht ändert sich da noch was...
Out of order.

Sesqua

Individueller Benutzertitel

Beiträge: 8 340

Registrierungsdatum: 19. Juli 2005

Freue mich auf: Pessimist? Nein, Optimist mit Lebenserfahrung.

  • Nachricht senden

123

Samstag, 12. November 2016, 18:27

Ich hol grad hier auf... die ersten 3 Folgen waren Fun.. die Zombiefolge fand ich langweilig...

Spoiler Spoiler

Reverse Flash verwirrt mich noch in dem aber ich hab Flash noch nicht weiter gesehen... vielleicht deswegen
Filme'17
StarWars R:1 8/10 // Lego Batman 7/10 // Logan 8/10 // Kong 7/10 //GotG2 9/10 // Spiderman 8/10 // Thor3 9/10 // Orientexpress 6/10 // JL 5/10
Serien'17
Sherlock S4 8/10//Legion 8/10//Iron Fist 8/10//The Expanse S2 9/10//Doctor Who S10 7/10//America Gods 7/10//Preacher S2 9/10//The Defenders 8/10//Inhumans 7/10//
Mindhunter//Dark//ST Discovery//Punisher// Cloak & Dagger//Jack Ryan//Breathe//Gifted

Clive77

Serial Watcher

  • »Clive77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 599

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

124

Freitag, 2. Dezember 2016, 19:45

2x07: Das war schon besser. Wobei ich mir wirklich mehr vom Crossover erhofft hätte. Fand die Lösung zum Dominatoren-Problem jetzt auch nicht so prall. Aber von den drei Folgen, die sich wirklich um die Aliens drehten, hat mir diese am besten gefallen.
Was mich am meisten gefreut hat:

Spoiler Spoiler

Supergirl kann nun jederzeit mit allen Kontakt aufnehmen und auch mal vorbeischauen. :thumbsup:
Out of order.

Clive77

Serial Watcher

  • »Clive77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 599

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

125

Sonntag, 11. Dezember 2016, 12:33

2x08: War auch ganz gut. Derartige Ausflüge in die Vergangenheit dürfen gerne öfter vorkommen - vor allem dann, wenn Mick dabei wieder den Bad Ass raushängen lassen darf. :D
Das Ende zeigt dann auch auf, worum es im nächsten Jahr gehen wird. Macht schon Lust auf mehr und lädt durch die Anwesenheit gewisser (böser) Figuren auch zu verschiedenen Crossovers ein. Joa doch, da freue ich mich schon drauf.
Out of order.

Beckham23

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 680

Registrierungsdatum: 16. Januar 2008

  • Nachricht senden

126

Samstag, 24. Dezember 2016, 09:41

War im Vorfeld sehr an der Serie interessiert, da ich W. Miller und D. Purcell als Gespann (...hallo Prison Break...) sehr gerne sehe. Habe jetzt auch ein paar Folgen gesehen und finde die Serie ganz gut - wenn man mal von den nervenden Actionszenen absieht.

Aber was war denn das für ein riesen Schwachsinn in Folge 3:

Spoiler Spoiler

da haben sie DEN (unsterblichen) Oberbösewicht Savage (?????) gefasst und was machen die, die hauen einfach ab und lassen den liegen. Warum hackt man dem Typ nicht die Birne ab, zerstört den Kopf dann, haut den Körper/Torso in einen großen Zementblock und verbuddelt den dann in einem Erdloch - der Typ kommt nie mehr wieder.


Ich hoffe, daß war´s dann mit Schwachsinn in der Serie...!!!

Becks

Beckham23

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 680

Registrierungsdatum: 16. Januar 2008

  • Nachricht senden

127

Montag, 9. Januar 2017, 12:49

Nachdem ich nun mit Staffel 1 durch bin, kann ich sagen, daß die Serie zwischen Schwachsinn und guten Handlungssträngen schwankt. Einen Schwachsinnspunkt habe ich oben ja schon angesprochen, ein weiterer wäre...

Spoiler Spoiler

...da haben sie Savage schon im Knast in ihrem Schiff, aber der manipuliert wieder die Crew so das diese den "frei lassen"...- wie dämlich sind die denn??? :wand: :wand: :wand: Aber all das wurde ja nur gemacht, um Savage dann erst im Finale kalt zu machen - wie überraschend...


Auch die nutzlosen Kampfszenen waren wieder einmal ziemlich lästig und nervig - keiner der Crew geht dabei drauf. Solche Szenen sind dann immer bei mir "Vorspulmaterial"...

Gute Seiten hat die Serie bei ihren Schauspielern - die Crew ist toll zusammengestellt - allen voran Scofield und "Bruder". Auch die einzelnen Folgen waren dank diverser Zeitsprünge (und den damit verbundenen unterschiedlichen Zeitepochen) sehr abwechslungsreich.

Ich denke schon, daß ich in Staffel 2 reinschauen werde.

Becks

Rocky Balboa

Herrscher über die Sülznasen

Beiträge: 1 762

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2006

Freue mich auf: Star Wars ~ Jar Jar Binks: The Movie

  • Nachricht senden

128

Montag, 9. Januar 2017, 15:08

Staffel 2 gefält mir mehr, bisher sind alle aktuellen Staffeln von den DC Serien auf The CW brauchbar, wobei mir letztes Jahr nur Flash und Supergirl gefielen.
In einem unbekannten Land...Vor gar nicht allzu langer Zeit
War eine Biene sehr bekannt...Von der sprach alles weit und breit

Und diese Biene die ich meine nennt sich Maja...Kleine, freche, schlaue Biene Maja
Maja fliegt durch ihre Welt...Zeigt uns das was ihr gefällt
Wir treffen heute uns‘re Freundin Biene Maja...Diese kleine, freche Biene Maja
Maja, alle lieben Maja...Maja Maja...Maja Maja

performed by Stewie Griffin

Beiträge: 573

Registrierungsdatum: 6. November 2011

  • Nachricht senden

129

Mittwoch, 25. Januar 2017, 18:26

2x09: Was ne durchgeknallte Folge :D
"Filme sind auch nicht mehr das was sie nie gewesen sind"

Clive77

Serial Watcher

  • »Clive77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 599

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

130

Mittwoch, 25. Januar 2017, 22:25

2x09: Was ne durchgeknallte Folge :D

Aber sowas von. :thumbsup:

Verdammt cool, würde ich meinen. George Lucas, "the garbage dump", etc. - auf sowas muss man erstmal kommen... :D

Von den ganzen DC-Serien sind die Legends jedenfalls die, die momentan den größten Fun-Faktor haben. Bitte mehr davon. ^^
Out of order.

Noermel

Reservoir Dog

Beiträge: 3 700

Registrierungsdatum: 10. Mai 2009

  • Nachricht senden

131

Mittwoch, 25. Januar 2017, 23:08

2x09: Was ne durchgeknallte Folge :D

Aber sowas von. :thumbsup:

Verdammt cool, würde ich meinen. George Lucas, "the garbage dump", etc. - auf sowas muss man erstmal kommen... :D

Von den ganzen DC-Serien sind die Legends jedenfalls die, die momentan den größten Fun-Faktor haben. Bitte mehr davon. ^^


Nicht nur momentan immer :thumbsup:
Wirklich richtig dunkel wie Flash oder Arrow war Legends noch nie.
Ist bei weitem die nerdigste Serie von allen.

Aber bin gespannt wies weiter geht und ob wir der Speer wirklich mal in Action sehen zur veränderung der Realität :plemplem: :bibber:
“It goes without saying that a civilization which leaves so large a number of its participants unsatisfied and drives them into revolt neither has nor deserves the prospect of a lasting existence.”

Sesqua

Individueller Benutzertitel

Beiträge: 8 340

Registrierungsdatum: 19. Juli 2005

Freue mich auf: Pessimist? Nein, Optimist mit Lebenserfahrung.

  • Nachricht senden

132

Donnerstag, 26. Januar 2017, 01:28

Jetzt wissen wir ja woher George Lucas seine Ideen her hat
Filme'17
StarWars R:1 8/10 // Lego Batman 7/10 // Logan 8/10 // Kong 7/10 //GotG2 9/10 // Spiderman 8/10 // Thor3 9/10 // Orientexpress 6/10 // JL 5/10
Serien'17
Sherlock S4 8/10//Legion 8/10//Iron Fist 8/10//The Expanse S2 9/10//Doctor Who S10 7/10//America Gods 7/10//Preacher S2 9/10//The Defenders 8/10//Inhumans 7/10//
Mindhunter//Dark//ST Discovery//Punisher// Cloak & Dagger//Jack Ryan//Breathe//Gifted

Noermel

Reservoir Dog

Beiträge: 3 700

Registrierungsdatum: 10. Mai 2009

  • Nachricht senden

133

Mittwoch, 1. Februar 2017, 22:15

2x10 The Legion of Doom

EEEEEEEEPIC Beste Folge von LOT ach von allen sei es Flash oder Arrow soviel FUN Unterhaltung....... einfach :top: :top: :top:

Damien Darhk , Meryln und Eboard :ugly: :D 8) :thumbsup: :thumbup: alle 3 Schauspieler at the top of their game ! 8o jede Sekunde mit diesen 3 in der Folge ist pures Gold.
Es geht nicht besser. BITTE VIEL MEHR DAVON

Tja und endlich sind wir nun auch um einiges schlauer bezüglich der Beweggründe als vorher.
“It goes without saying that a civilization which leaves so large a number of its participants unsatisfied and drives them into revolt neither has nor deserves the prospect of a lasting existence.”

Clive77

Serial Watcher

  • »Clive77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 599

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

134

Mittwoch, 1. Februar 2017, 23:41

2x10: Spaß macht die Serie definitiv. :thumbup: Aber ganz so episch fand ich die Folge jetzt nicht. Im Vergleich zu Arrow, wo Darhk und der Archer noch ernstzunehmende Gegner waren, kamen sie hier jetzt erstmal als Dummbolzen rüber, denen von ihrer Geisel erstmal die Augen geöffnet werden mussten. Hätte da irgendwie schon früher erwartet, dass sie mal die Motivation von ihrem "Anführer" hinterfragen.
Aber ja, in der Folge werden einige große Fragen geklärt und das war gut. Wobei ich aber nicht ganz verstanden habe, weshalb

Spoiler Spoiler

Eobard von seinem "Monster" nicht gekillt wurde. Schließlich hat Team Legends im einen Moment noch prognostiziert, dass es mit dem Speedster vorbei wäre, wenn er stehenbleibt und im nächsten benutzen die Bad Guys genau das als Methode, um sich Eobards Verfolger (vorübergehend) zu entledigen - macht keinen Sinn. Denn das Monsterchen sollte die Speedforce in Eobard verfolgen - ob er sie nun benutzt oder nicht.
Aber naja, bei den Legends muss man ohnehin über diverse Logik-Lücken hinwegsehen. Von daher okay.
Out of order.

Noermel

Reservoir Dog

Beiträge: 3 700

Registrierungsdatum: 10. Mai 2009

  • Nachricht senden

135

Donnerstag, 2. Februar 2017, 00:10

Spoiler Spoiler

Naja sie meinten stehen bleiben das der Black Flash so nah kommt wie er es überhaupt tat. Würde er jetzt wieder rennen hätte er ihn aber so ist die Spur halt weg. Der Black Flash kann halt wohl nur die Zeit und groben Ort orte. Aber bleibt er dann stehen ist Ende.

Ja kann man sich drüber streiten aber finds ok.

Und Dummbolzen naja :D sie ham sich halt alle Gegenseitig ständig angemacht wer kann da dann schon klar denken :hae: :plemplem: Aber es war so herrlich :thumbsup:
“It goes without saying that a civilization which leaves so large a number of its participants unsatisfied and drives them into revolt neither has nor deserves the prospect of a lasting existence.”

Clive77

Serial Watcher

  • »Clive77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 599

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

136

Donnerstag, 2. Februar 2017, 00:18

@Noermel: Den Fun-Faktor will ich garnicht bestreiten, der war gut wie immer. Aber

Spoiler Spoiler

die Erklärung, dass Eobard vor seinem Schicksal wegläuft, fand ich legitim. Als er dann still steht, hätte es eigentlich vorbei sein müssen. Und wenn nicht dort, dann halt dann, wo er seinen Verfolger mit Hilfe der Speedforce in den Tresorraum puncht - denn da benutzt er wieder seine Kraft und berührt den angeblich schicksalhaften Verfolger. :huh:
Out of order.

Clive77

Serial Watcher

  • »Clive77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 599

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

137

Mittwoch, 8. Februar 2017, 22:40

2x11: :thumbsup:

Was den Fun-Faktor angeht, sind die Legends ganz oben dabei. Ich mein ja, rein logisch gesehen, gibt es jede Woche sehr viel Murks. Aber es ist lustiger Murks und das ist einer der größten Pluspunkte der Serie. Alleine schon Idee, jemanden wie Mick mit George Washington in ein kleines Team-Abenteuer zu schicken - awesome. ^^
Ob es jetzt wohl auch Mick auf einem der Dollar-Scheine zu sehen gibt? :D
Out of order.

Noermel

Reservoir Dog

Beiträge: 3 700

Registrierungsdatum: 10. Mai 2009

  • Nachricht senden

138

Mittwoch, 8. Februar 2017, 22:48

2x11: :thumbsup:

Was den Fun-Faktor angeht, sind die Legends ganz oben dabei. Ich mein ja, rein logisch gesehen, gibt es jede Woche sehr viel Murks. Aber es ist lustiger Murks und das ist einer der größten Pluspunkte der Serie. Alleine schon Idee, jemanden wie Mick mit George Washington in ein kleines Team-Abenteuer zu schicken - awesome. ^^
Ob es jetzt wohl auch Mick auf einem der Dollar-Scheine zu sehen gibt? :D


Er hat doch eine Statue bekommen :thumbup:

Ja war unterhaltsam ^^
“It goes without saying that a civilization which leaves so large a number of its participants unsatisfied and drives them into revolt neither has nor deserves the prospect of a lasting existence.”

Clive77

Serial Watcher

  • »Clive77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 599

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

139

Mittwoch, 8. Februar 2017, 23:00

Er ist halt ein "real American". :D
Hab' mich diese Woche echt schlappgelacht, was Mick anging. Schon alleine die Anfangssequenz war so dermaßen witzig, dass ich mich fast verschluckt hätte. :D :D :D
Out of order.

Noermel

Reservoir Dog

Beiträge: 3 700

Registrierungsdatum: 10. Mai 2009

  • Nachricht senden

140

Mittwoch, 8. Februar 2017, 23:06

Das hier :ugly:

Ja hab schon fast gar kein Bock mehr auf ihn in Prison Break als Normalo
“It goes without saying that a civilization which leaves so large a number of its participants unsatisfied and drives them into revolt neither has nor deserves the prospect of a lasting existence.”

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen