Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 122

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

21

Montag, 6. Juli 2015, 23:06

Ich glaube die Serie war schon seit Stargate in Arbeit. Auf jeden Fall kommt es mir von Mallozzis Blog bekannt vor.

Wie dem auch sei, mir gefällt die Serie richtig gut.

1x04
Man hat neue Dinge erfahren aber auch gleichzeitig wieder neue Fragen aufgeworfen und mögliche Konflikte erzeugt. Außerdem wurde die Welt auch wieder etwas größer und bietet noch mehr Potential. So darf es gerne weitergehen. Die Serie darf weiterlaufen und hat hoffentlich gute Quoten.

Spoiler Spoiler

Die Promo deutet Zombies an. :thumbsup:
¯\_(ツ)_/¯

Clive77

likes joking around

  • »Clive77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 330

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 19. Juli 2015, 16:48

1x06: Irgendwie bleibt das Gefühl, alles schonmal gesehen zu haben. Dennoch eine schöne Folge, in der man endlich mehr zu einigen Figuren bzw. deren Hintergründen erfährt.
Das Ding macht auf jeden Fall Spaß und gefällt mir um Längen besser als "Killjoys".

Und Jodelle Ferland ist süß.

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 122

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 21. Juli 2015, 00:16

Exakt so gesehen nicht aber sie recyceln alte Scifi Plots. Naja, alle großen Serien haben das gemacht, dass muss kein Indikator für eine schlechte Serie sein. Mir persönlich gefällt Dark Matter bisher. Da ist gewaltig Luft nach oben aber es ist nicht schlecht.

Wie sind eigentlich die Quoten bisher?
¯\_(ツ)_/¯

Clive77

likes joking around

  • »Clive77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 330

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 21. Juli 2015, 07:08

Wie sind eigentlich die Quoten bisher?

Die tauchen in der Liste von TVbythenumbers nicht auf. Aber im ersten Kommentar dazu gibt es folgendes:

Zitat

Dark Matter - 0.25 (0.3) & 1.01M viewers
Killjoys - 0.24 (0.2) & 965K viewers
Defiance - 0.23 (0.2) & 1.11M viewers
Würde mir da aber keinen allzu großen Kopf drüber machen, weil Kabelsender.

Clive77

likes joking around

  • »Clive77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 330

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 30. Juli 2015, 23:24

1x07 war verdammt witzig. Die Serie gibt sich viel Mühe, jede Folge was Neues über die Figuren zu bringen und das Geheimnis hinter dem Tor ist zwar nicht der große Brüller, aber doch irgendwo passend.
Schade nur, dass die Serie gefühlt 10-20 Jahre zu spät kommt - aus heutiger Sicht (und mit heutigen Ansprüchen) ist das Ding zwar unterhaltsam, aber doch eher altbacken.

Sesqua

Individueller Benutzertitel

Beiträge: 8 324

Registrierungsdatum: 19. Juli 2005

Freue mich auf: Pessimist? Nein, Optimist mit Lebenserfahrung.

  • Nachricht senden

26

Freitag, 31. Juli 2015, 22:13

Dark Matter wär in den anfang 2000er gegen Andromeda, Stargate, Firefly angetreten.... und da hätt sie es auch nicht leicht.
Filme'17
StarWars R:1 8/10 // Lego Batman 7/10 // Logan 8/10 // Kong 7/10 //GotG2 9/10 // Spiderman 8/10

Serien&Piloten'17
Sherlock S4 8/10 // Lemony Snicket P. 7/10 // Taboo P. 6/10 // X-Men:Legion 8/10 // Iron Fist 8/10 // The Expanse S2 //Doctor Who S10 7/10 // America Gods 7/10 // Preacher S2 9/10 //The Defenders 8/10
Serien'17
Mindhunter//Dark//ST Discovery//Punisher//Inhumans//Cloak & Dagger//Jack Ryan//Breathe//Gifted

Clive77

likes joking around

  • »Clive77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 330

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

27

Freitag, 31. Juli 2015, 22:19

Mit Ausnahme von Andromeda (die ich eher mäßig fand) stimme ich dir zu.
Dark Matter ist aber so eine Reihe, die besser in die Zeit passen würde. So als Mix aus fortlaufender Story und Problem der Woche. Bin jedenfalls gespannt, was da in den nächsten Episoden noch alles kommt.
Memo an mich selbst: Aufhören, Mallozzis Blog zu lesen - der spoilert mitunter... :|

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 122

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

28

Freitag, 31. Juli 2015, 22:35

Dark Matter wär in den anfang 2000er gegen Andromeda, Stargate, Firefly angetreten.... und da hätt sie es auch nicht leicht.

Naja, das Rennen gegen Firefly hätte ja nicht lange gedauert aber gegen Stargate hätte es nicht bestehen können... Ausgenommen SGU. Dagegen hätte sogar das Testbild bestehen können.
Mit Ausnahme von Andromeda (die ich eher mäßig fand) stimme ich dir zu.

Andromeda mochte ich auch nicht. Konnte ich nie was mit anfangen.

Memo an mich selbst: Aufhören, Mallozzis Blog zu lesen - der spoilert mitunter... :|

Habe ich auch wieder mit aufgehört.
¯\_(ツ)_/¯

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 122

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

29

Samstag, 1. August 2015, 22:40

1x08
Handlungstechnisch hat sich eine Menge getan. :huh:
Die Serie entwickelt sich gut.
¯\_(ツ)_/¯

Scofield

Fringe Division

Beiträge: 4 835

Registrierungsdatum: 26. März 2007

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 12. August 2015, 20:09

Gestern abend noch die Pilot Episode geschaut.

Sieht auf jedenfall interessant aus. Die Cast scheint ganz gut zu passen und die Action stimmte auch in der 1 Episode. Ausserdem gibt es viele Rätsel über deren Herkunft die einen wirklich neugierig machen.
Bin wirklich froh dass Sy FY endlich wieder paar gute SCI-Fi Serien produziert. Nach dem wirklich schlechten Defiance gibt es endlich wieder Space Exploring ;)

Wird auf jedenfall weiter verfolgt
Nur habe ich gehört dass dieses "Killjoys" ähnlich sein soll und sogar besser.
They will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun.

Der Pirat

Reservoir Dog

Beiträge: 3 130

Registrierungsdatum: 27. Juni 2007

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 12. August 2015, 20:36

Dark Matter und Killjoys unterscheiden sich in der Grundprämisse schon ein wenig. Killjoys ist eher leicht Action-Comedy angehaucht, macht aber durchaus Spass zu gucken. Dark Matter ist von den beiden aber die etwas höherwetig produzierte Serie.
---Signatur hier einfügen---

Scofield

Fringe Division

Beiträge: 4 835

Registrierungsdatum: 26. März 2007

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 12. August 2015, 21:38

Danke für die Info.

Witzig denn durch die Trailer sah Killjoys besser produziert aus. Dann schau ich morgen erst einmal Dark Matter weiter , bevor ich mit Killjoys anfange
They will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun.

Der Pirat

Reservoir Dog

Beiträge: 3 130

Registrierungsdatum: 27. Juni 2007

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 13. August 2015, 08:41

Am besten ist eh beides parallel zu gucken :ugly:
Volle Sci-Fi Dröhnung :D
---Signatur hier einfügen---

Sesqua

Individueller Benutzertitel

Beiträge: 8 324

Registrierungsdatum: 19. Juli 2005

Freue mich auf: Pessimist? Nein, Optimist mit Lebenserfahrung.

  • Nachricht senden

34

Freitag, 14. August 2015, 02:08

Ich gucks aus Parallel... irgendwie wird alles erst richtig rund wenn man beide sieht. das eine hand von dem was das andere vom andern was und im ganzen bekommt man durch beide eine ganz gutes SCFI Setting zusammen
Filme'17
StarWars R:1 8/10 // Lego Batman 7/10 // Logan 8/10 // Kong 7/10 //GotG2 9/10 // Spiderman 8/10

Serien&Piloten'17
Sherlock S4 8/10 // Lemony Snicket P. 7/10 // Taboo P. 6/10 // X-Men:Legion 8/10 // Iron Fist 8/10 // The Expanse S2 //Doctor Who S10 7/10 // America Gods 7/10 // Preacher S2 9/10 //The Defenders 8/10
Serien'17
Mindhunter//Dark//ST Discovery//Punisher//Inhumans//Cloak & Dagger//Jack Ryan//Breathe//Gifted

Scofield

Fringe Division

Beiträge: 4 835

Registrierungsdatum: 26. März 2007

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 20. August 2015, 16:04

So habe nun die ersten 10 Folgen geschaut und Dark Matter ist echt cool.

Alles errinert mich stark an Pandorum meets Stargate Universe.
Die einzelnen Folgen sind recht gut , die Charaktere wachsen einen echt ans Herz und der Humor kommt auch nicht zu kurz.
Allgemein die Hauptgeschichte über deren vergangenheiten ist sehr gut inszeniert und bringt ordentlich Spannung auf.

Die Gastauftritte der SG Atlantis Crew sind bis jetzt aber das Highlight. Toll dass "MC Kay" eine Gastrolle hat , die wirklich oft auftauchen könnte. Ebenso gefiel mir DR Weir in Folge 10.

Weiter so ;)
They will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun.

Clive77

likes joking around

  • »Clive77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 330

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

36

Samstag, 22. August 2015, 12:46

1x10 und 1x11 haben mir bislang am besten gefallen. Tolle Doppelfolge, ziemlich derber Cliffhanger am Ende von 1x10. :thumbup:
Die Crew der Raza wächst einem da schon ein bisschen ans Herz. Gerade weil die alle genau so schlau sind, wie der Zuschauer und die Hintergründe zur Crew erst nach und nach gelüftet werden - da kommen bestimmt noch ein paar Überraschungen. Außerdem finde ich die Welt, in der sich alles abspielt, gut gelungen. Da steckt noch viel Potenzial für gute Geschichten drin.

Bin dann mal auf die Doppelfolge (inklusive Staffelfinale) nächste Woche gespannt.

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 122

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 23. August 2015, 02:06

1x11
Ja, Dark Matter ist wirklich besser als Killjoys. Man merkt das der Humor, die Action und ein wenig die Erzählweise aus Stargate seinen Weg hier hinein gefunden hat.

Spoiler Spoiler

Neue Identitätl, eine Die Hard Nummer und die Zerstörung eines gesamten Planeten und das alles in einer Episode. Ja, so muss das sein! :D
¯\_(ツ)_/¯

Clive77

likes joking around

  • »Clive77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 330

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

38

Samstag, 29. August 2015, 10:53

1x12: Wil Wheaton! 8o Natürlich in seiner typischen Rolle als Widerling. :ugly:
Hat mir auch wieder sehr gut gefallen. Gab auch ein kurzes Wiedersehen mit Calchek und mehr Hintergrundinformationen über Two.

1x13: Hmm. O.k. - dieses Geheimnis musste ja früher oder später mal gelüftet werden. Aber hätten sie nicht noch wenigstens dabei sagen können, WARUM die Person das alles macht? :cursing: Wenn da jetzt keine zweite Staffel kommt, dann haben wir ein weiteres Cliffhanger-Serienende ohne weitere Erklärungen, grummel.
Die Folge war auch gut. "Zehn kleine Negerlein" (oder heißen die jetzt "Afroamerikanerlein"?) lässt grüßen und man konnte gut mitraten, wer denn nun dahinter steckt.

Alles in allem hat mir die erste Staffel gefallen. Werde hier sicher in die zweite (sofern die bestellt wird) auch hineinschauen.

Rocky Balboa

Herrscher über die Sülznasen

Beiträge: 1 744

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2006

Freue mich auf: Star Wars ~ Jar Jar Binks: The Movie

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 30. August 2015, 10:38

Haha, ist das geil! :D

Finale werde ich erst morgen oder zumindest im laufe der nächsten Woche nachholen.
................................................................................................................. Ich bin Groot?!??................................................................................................................................

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen