Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 7 993

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

61

Dienstag, 5. Dezember 2017, 18:24

Bitte mit der derzeitigen Crew. Ich mag die sehr.

Angesichts dessen, dass es hier gerade mal einen Pitch gibt und erste Gespräche geführt werden, würde ich mal annehmen, der hier kommt nach Quentin's 60er Streifen.
Das würde bedeuten, der letzte Film von Quentin Tarantino wäre ein Sci-Fi Film und der 4. Eintrag in einem Jahre-alten, gerebooteten Franchise. :ugly:
Ich glaube, das hätte kaum einer vorhersehen können. Alleine schon weil das so unerwartet, so unwahrscheinlich und risikoreich ist, will ich das unbedingt sehen!
"People die at their dinner tables. They die in their beds. They die squatting over their chamber pots. Everybody dies sooner or later. And don't worry about your death. Worry about your life. Take charge of your life for as long as it lasts." — Petyr Baelish aka the Little Finger

Valar Morghulis

jimbo

ehemals jak12345

Beiträge: 6 550

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Freue mich auf: weniger angefressen sein und "Indiana Jones" im Star Wars Universum | Tucker and Dale vs Evil 2 | Super Troopers 2 | Jupiter Ascending 2

  • Nachricht senden

62

Dienstag, 5. Dezember 2017, 18:39

Vielleicht lässt Tarantino die qualitativ hochwertigen Filme auch hinter sich und machts nur noch für den schnöden Mammon ?
Hört mehr Dead Sara !
Entschuldigung, sollte mein Posting nerven.
Bin ein Fehler im System
How much does it costs when it's free?
Ist gegen das sinnlose abschlachten von Lizenzen !
Mag ;) -, :rolleyes:- und :whistling: Smileys nicht
Will keine gekauften Reviews lesen
Mag nur sehr gutes CGI
Spricht fließend Bocce
Lensflares ...
Nichts wird so wie es war, kein Reboot, kein Sequel, nichts!
ALL HAIL THE KING
Ohne gutes Drehbuch, ohne mich und ich will kein digitales sauberes Bild

Jay

dabbt gerade hart

Beiträge: 35 205

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Black Panther, The Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

63

Dienstag, 5. Dezember 2017, 18:49

Klingon, motherfucker, do you speak it? :D


:D

Ich find die Vorstellung nach wie vor verwunderlich :plemplem: Tarantino und Star Trek?? Wie soll das zusammenpassen? Tarantino ist ausschweifende Dialoge, rohe Gewalt, menschliche Abgründe, Samuel L Jackson, der motherfucker sagt. Das will alles nicht so recht ins Gefüge Roddenberrys, oder in die Welt von Nu Trek passen.

Neugierig ist man natürlich, wie er sich das vorstellen würde.

Ob es ein viertes Abenteuer für die Pine Crew oder was Neues werden soll, ist glaub noch nirgends klar gesagt geworden.

Man sollte aber nicht vergessen, dass Tarantino mal eine Folge für CSI gedreht hat. Wenn er will, kann er sich in bestehende Formate einfügen.
"I did not hit her, it's not true! It's bullshit! I did not hit her! It's not true. (*throws water bottle) Oh, hi Mark!"
"You invited all my friends. Good thinking!"
"Oh, hi, Johnny. I didn't know it was you. "
*throws football*
"Ha ha ha. What a story, Mark."

Noermel

Reservoir Dog

Beiträge: 3 783

Registrierungsdatum: 10. Mai 2009

  • Nachricht senden

64

Dienstag, 5. Dezember 2017, 20:51

Klingon, motherfucker, do you speak it? :D


:D

Ich find die Vorstellung nach wie vor verwunderlich :plemplem: Tarantino und Star Trek?? Wie soll das zusammenpassen? Tarantino ist ausschweifende Dialoge, rohe Gewalt, menschliche Abgründe, Samuel L Jackson, der motherfucker sagt. Das will alles nicht so recht ins Gefüge Roddenberrys, oder in die Welt von Nu Trek passen.

Neugierig ist man natürlich, wie er sich das vorstellen würde.

Ob es ein viertes Abenteuer für die Pine Crew oder was Neues werden soll, ist glaub noch nirgends klar gesagt geworden.

Man sollte aber nicht vergessen, dass Tarantino mal eine Folge für CSI gedreht hat. Wenn er will, kann er sich in bestehende Formate einfügen.


Oooohh ja :thumbsup:
“It goes without saying that a civilization which leaves so large a number of its participants unsatisfied and drives them into revolt neither has nor deserves the prospect of a lasting existence.”

fNx

<3 Twilight

Beiträge: 332

Registrierungsdatum: 30. August 2008

  • Nachricht senden

65

Dienstag, 5. Dezember 2017, 22:31

Naja,

Tarantino und die alte Crew würde ja quasi den Reboot initiieren. Viele Gerede und am Ende sind eh (fast) alle Tod.... :D.
Man stelle sich mal die Folterszene aus Reservoir Dogs auf einem Klingonenschiff vor :D. Oder ein paar rassistische, Alienhassende Föderationsadmiräle.... Oder einen jungen Föderations XO, der auf Risa eine Klingonenadelige bespaßen soll.... Oder triefende Selbstirone wie bei SoW... Vielleicht ja auch einen Michael Madsen als Bösewicht, oder vielleicht sogar Christoph Waltz...

Also da kann man sehr schnell diverse amüsante Szenarien entwerfen :D
..alles eine Frage der Definition..

Metroplex

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 815

Registrierungsdatum: 23. August 2010

  • Nachricht senden

66

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 12:23

Ich denke nicht, dass nur weil Tarantino einen macht, das ganze automatisch ein klassischer Tarantino Film werden wird (sollte er denn überhaupt kommen, was ich mir immer noch nicht vorstellen kann).
Wenn, dann wird das eher ein Star Trek Film von Tarantino, und kein Tarantino Film mit Raumschiffen werden (und das ist gut so).
"People keep asking me what happened to the monster guns, the one-liners, and all the things that made our action movies great... and this answers the question. We're back. Time to make action movies fun again." - Arnold Schwarzenegger

Beiträge: 2 810

Registrierungsdatum: 30. September 2010

Freue mich auf: Star Wars 8, Ready Player One & Avengers Infinity War

  • Nachricht senden

67

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 14:32

Star Trek mit einem übertriebenen Maß an Gewalt und Blut Plus sehr sehr lange und detaillierte Gespräche über sehr nebensächliche Themen. Bin dabei :thumbup:
Wenn ein zehnjähriger dir eine Waffe ins Gesicht hält, tu verdammt nochmal was er will!

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 633

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

68

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 14:36

Irgendwas sagt mir, das R-Rating kann sich der liebe Quentin gleich abschminken.
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger

Beiträge: 12 667

Registrierungsdatum: 30. Mai 2006

  • Nachricht senden

69

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 16:18

Quentin haut doch alle Nase lang irgendwelche Ideen raus, die er dann doch nicht macht.
Ich sehe da eher eine gewisse Ratlosigkeit bei Paramount, da sie offensichtlich nicht wissen, was sie mit der Marke machen sollen. Der Rebootversuch kann jetzt nicht grundsätzlich als fehlgeschlagen bezeichnet werden, aber wenn man sich mal die nackten Zahlen anschaut, ist es jetzt auch nicht so, dass das riesige Erfolge waren. Zudem scheint das Interesse an der neuen Crew abzuflachen.

Star Trek:
Budget: 150 Mio.
US-Einspiel: 258 Mio.
Weltweit: 386 Mio.

Start Trek: Into Darkness
Budget: 190 Mio.
US-Einspiel: 229 Mio.
Weltweit: 462 Mio.

Star Trek: Beyond
Budget: 185 Mio.
US-Einspiel: 158 Mio.
Weltweit: 343 Mio.

Dazu haut CBS eine Serie raus, die offensichtlich nicht im Reboot-Universum spielt. Unter dem Strich also nachlassendes Interesse und kein Franchise-Aufbau durch andere Formate. Wohin also mit der Marke? Wenn dann Tarantino eine Idee hat, wird das natürlich medial gerne ausgeschlachtet. Aber so lange da keiner eine Vorstellung hat, wohin man mit dem Franchise will, bringt da kein Tarantino und auch kein anderer was. Einzige Möglichkeit, wie ST und Tarantino zusammenpassen könnten: Man will gar kein "normales" Franchise aufbauen, sondern lässt einzelne Regisseure Stand-Alone-Filme machen, die sich nur bedingt in den Kanon eingliedern müssen. Ob das von Erfolg gekrönt ist, lasse ich aber mal dahin gestellt.

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 633

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

70

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 16:56

Man will gar kein "normales" Franchise aufbauen, sondern lässt einzelne Regisseure Stand-Alone-Filme machen...

Ach, ich hätte nichts gegen Yesterdays Enterprise: A Star Trek Story oder Borg: A Star Trek Story.
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger

Beiträge: 12 667

Registrierungsdatum: 30. Mai 2006

  • Nachricht senden

71

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 19:21

Käme auf die Umsetzung an.
Aber davon ab: Meinst du, dass ein Studio an so etwas Interesse hätte? Zumindest bei einem so starken und langjährigem Franchise wie ST? Ich denke nicht, und ich glaube auch, dass sich das mit Tarantino recht schnell erledigt haben wird.

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 779

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Neue Staffeln, neue Serien

  • Nachricht senden

72

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 19:29

DIe sollen Tarantino lieber die Möglichkeit geben, einen Sci-Fi Film zu drehen, der optisch an Star Trek erinnert, ohne Star Trek zu sein oder auch nur so zu heißen. Da könnte er sich dann in Tarantinomanier austoben.
Mannys aktuelle Serien: Wynona Earp, Van Helsing, Mr. Robot, Tin Star, Elementary, Black Lightning, The Good Doctor & Riverdale

jimbo

ehemals jak12345

Beiträge: 6 550

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Freue mich auf: weniger angefressen sein und "Indiana Jones" im Star Wars Universum | Tucker and Dale vs Evil 2 | Super Troopers 2 | Jupiter Ascending 2

  • Nachricht senden

73

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 19:44

Das klappt nicht mit Star Trek, Tarantino hat dann aber Bock auf SCI-FU* und geht dann zu Lucasfilm. Ganz einfach.

*Ja, ich habe mich verschrieben, aber auch ein komplett neues Genre und einen Kampfstil erschaffen.
Hört mehr Dead Sara !
Entschuldigung, sollte mein Posting nerven.
Bin ein Fehler im System
How much does it costs when it's free?
Ist gegen das sinnlose abschlachten von Lizenzen !
Mag ;) -, :rolleyes:- und :whistling: Smileys nicht
Will keine gekauften Reviews lesen
Mag nur sehr gutes CGI
Spricht fließend Bocce
Lensflares ...
Nichts wird so wie es war, kein Reboot, kein Sequel, nichts!
ALL HAIL THE KING
Ohne gutes Drehbuch, ohne mich und ich will kein digitales sauberes Bild

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 547

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

74

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 22:13

Ich finde grade mit der aktuellen Crew könnte das interessant werden.

Exakt!

Der Cast ist super und ein Tarantino Star Trek wäre super! Er soll was mit Klingonen oder einem komplett neuen oder anderen Gegner machen. Vielleicht auch kein Gegner sondern ein Phänomen? Vielleicht wirklich wie Yesterdays Enterprise. :thumbsup:
¯\_(ツ)_/¯

Clive77

Serial Watcher

Beiträge: 14 957

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

75

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 21:49

News
Da tut sich etwas mit Warp-Geschwindigkeit hinter den Kulissen. Zuerst war nur von einem Pitch die Rede, jetzt gilt es, einen Schreiberling für Tarantinos Star Trek zu finden, wobei Mark L. Smith der Frontrunner ist (der "The Revenant" geschrieben hat). Das beste mal im Zitat:

Zitat

Tarantino met for hours in a writers room with Mark L. Smith, Lindsey Beer, and Drew Pearce. They kicked around ideas and one of them will get the job. I’m hearing the frontrunner is Smith, who wrote The Revenant. The film will most certainly go where no Star Trek has gone before: Tarantino has required it to be R rated, and Paramount and Abrams agreed to that condition.

Wird also wirklich R-Rated.
Quelle: Deadline.

Wäre mir zwar nicht sicher, ob da tatsächlich schon alles in trockenen Tüchern ist, aber weit entfernt davon ist man wohl nicht mehr.
Nächstes Thema für Clive's Crazy Corner? Abstimmung hier.

(die Abstimmung wird noch eine Weile laufen - zum Tippen komme ich vermutlich erst gegen Ende Mai...)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Clive77« (7. Dezember 2017, 21:59)


Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 633

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

76

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 22:02

Unerwartet das ist. Und bedauerlich.
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Noermel

Reservoir Dog

Beiträge: 3 783

Registrierungsdatum: 10. Mai 2009

  • Nachricht senden

77

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 22:29

Unerwartet das ist. Und bedauerlich.


Es ist bedauerlich, dass wir die Wahrheit kennen ?
“It goes without saying that a civilization which leaves so large a number of its participants unsatisfied and drives them into revolt neither has nor deserves the prospect of a lasting existence.”

jimbo

ehemals jak12345

Beiträge: 6 550

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Freue mich auf: weniger angefressen sein und "Indiana Jones" im Star Wars Universum | Tucker and Dale vs Evil 2 | Super Troopers 2 | Jupiter Ascending 2

  • Nachricht senden

78

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 22:33

Warum schreibt der Sack das nicht selbst ?
Hört mehr Dead Sara !
Entschuldigung, sollte mein Posting nerven.
Bin ein Fehler im System
How much does it costs when it's free?
Ist gegen das sinnlose abschlachten von Lizenzen !
Mag ;) -, :rolleyes:- und :whistling: Smileys nicht
Will keine gekauften Reviews lesen
Mag nur sehr gutes CGI
Spricht fließend Bocce
Lensflares ...
Nichts wird so wie es war, kein Reboot, kein Sequel, nichts!
ALL HAIL THE KING
Ohne gutes Drehbuch, ohne mich und ich will kein digitales sauberes Bild

McKenzie

Unchained

Beiträge: 11 172

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

79

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 22:38

Glaub ich erst dran wenn es im Kino war, auf BD rausgekommen ist und im Free-TV läuft.
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Teaser-Szene Filmprojekt | Ganz neues Musikvideo!

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 547

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

80

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 23:20

Mh... Ich war zwar erst begeistert aber bin jetzt doch vorsichtig. Ein Star Trek Film mit R Rating? Ich weiß nicht. Ich entschliesse mich trotzdem zuversichtlich zu sein.
¯\_(ツ)_/¯

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen