Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 19 277

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

21

Montag, 10. August 2015, 16:26

Er sollte "Der steile Horizont" von Christopher Priest verfilmen, das wäre was. Prestige stammte auch von dem Autor, wobei es in eine ganz andere Richtung geht.

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 605

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 9. September 2015, 13:28

News
Was wird es? Immer noch geheim. Aber es kommt am 21.07.2017 in die US-Kinos.
http://www.comicbookmovie.com/fansites/m…/news/?a=124883
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

TigerEnte

28 Threads später

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 25. August 2015

Freue mich auf: Punisher, Nächste Lucifer, Gods of America Episode......

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 9. September 2015, 18:25

Hm wie wäre es mit einer neu Interpretation von Dune. Er hätte das richtige Händchen, gerne auch als Triologie.
Meine Lieblingsfilme:

Das Leben des Brian, The Abyss, The Wolf of Wall Street, Dark City, Watchmen, The Color of Magic, Königreich für ein Lama

Eins Zwei Drei, Dr. Seltsam, Prestige, Drunken Master 2, Kill Bill, Sin City, Totliche Weihnachten, Rango, Fear and Loathing in Las Vegas

Deathrider

The Dude

Beiträge: 5 658

Registrierungsdatum: 28. November 2004

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 9. September 2015, 21:27

Hm wie wäre es mit einer neu Interpretation von Dune. Er hätte das richtige Händchen, gerne auch als Triologie.

Von Nolan? Die Idee gefällt mir. Trilogie muss m.E. nicht sein, aber ein Zweiteiler wäre da durchaus drin. Allerdings bietet sich keine Stelle in der Mitte der Vorlage, an welcher man einen Cut setzen könnte, ohne nur ein halbes Werk abzuliefern.
Jedenfalls finde ich, dass die bisherigen Verfilmungsversuche sehr viel Luft nach oben gelassen haben, was die philosophischen, politischen und überraschender Weise auch die actionbetonten Aspekte der Story angeht. Alles Dinge, die Nolan in seiner relativ nüchternen Art sicher gut unterbringen könnte.
"Und wer jetz noch fragen hat, der soll die fiese Schnauze ja halten." (Picard, SiW)

Argento

<3 Twilight

Beiträge: 391

Registrierungsdatum: 18. Juli 2015

  • Nachricht senden

25

Freitag, 18. September 2015, 13:23

Gerücht:

Es könnte sich bei dem neuesten Projekt von Christopher Nolan, um eine Realverfilmung des sechsteiligen Manga AKIRA handeln.

Möglicherweise würde das Projekt als Trilogie umgsetzt werden.

q:
http://www.denofgeek.us/movies/akira/249…-nolan-involved

Ich kenne weder den Manga noch die Verfilmung aus dem Jahre 1988, habe bis dato aber stets gehört, dass der Stoff inhaltlich ziemlich interessant sein und visuell sehr aufregend daherkommen soll.
"Ich spiele lieber fünf Minuten eine interessante Rolle in einem schlechten Film als 90 Minuten eine banale Rolle in einem guten Film."

Michel Serrault

2017/18:
AFTER THE STORM (Hirokazu Koreeda)
THE ASSIGNMENT (Walter Hill)
BLADE RUNNER 2049 (Denis Villeneuve)
THE WASTED TIMES (Er Cheng)
TWIN PEAKS (David Lynch)
THE DAUGHTER (Simon Stone)
HEADSHOT (Stamboel/Tjahjanto)
THE VOID (Gillespie/Kostanski)
MANHUNT (John Woo)
MEAN DREAMS (Nathan Morlando)

Danny O

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 521

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2011

Freue mich auf: Einen Dead Space Film?!Conan the Conqueror ,einen weiteren Solo Hulk Film, Alien 5, Predator 4, Conjuring 3 mal sehen....

  • Nachricht senden

26

Freitag, 18. September 2015, 14:04

Denke das ist ein Gerücht , glaub auch nicht das Warner die das machen wollten zeit für sowas haben.

Und dachte das sollte ein 2 Teiler werden?
Filme Nerd Schlecht Hin :top:


Justice Is Lost
Justice Is Raped
Justice Is Gone
Pulling Your Strings
Justice Is Done
Seeking No Truth
Winning Is All
Find it So Grim
So True
So Real

(Metallica ...And Justice for all)

"Verschwende keine zeit damit ,etwas kontrollieren zu wollen was du niemals unter kontrolle haben wirst"

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 772

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Neue Staffeln, neue Serien

  • Nachricht senden

27

Freitag, 18. September 2015, 15:27

Denke das ist ein Gerücht , glaub auch nicht das Warner die das machen wollten zeit für sowas haben.

Komisches Argument. Ich denke, wenn Nolan sagt, er will Akira machen, werden die Damen und Herren bei Warner sich die Zeit schon nehmen.

Es kann natürlich aus ganz anderen Gründen nich mehr als ein Gerücht sein.
Mannys aktuelle Serien: Wynona Earp, Van Helsing, Mr. Robot, Tin Star, Elementary, Black Lightning, The Good Doctor & Riverdale

Beiträge: 2 807

Registrierungsdatum: 30. September 2010

Freue mich auf: Star Wars 8, Ready Player One & Avengers Infinity War

  • Nachricht senden

28

Freitag, 18. September 2015, 15:45

Eine realistische Adaption von Final Fantasy :P
Wenn ein zehnjähriger dir eine Waffe ins Gesicht hält, tu verdammt nochmal was er will!

Danny O

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 521

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2011

Freue mich auf: Einen Dead Space Film?!Conan the Conqueror ,einen weiteren Solo Hulk Film, Alien 5, Predator 4, Conjuring 3 mal sehen....

  • Nachricht senden

29

Freitag, 18. September 2015, 16:54

Denke das ist ein Gerücht , glaub auch nicht das Warner die das machen wollten zeit für sowas haben.

Komisches Argument. Ich denke, wenn Nolan sagt, er will Akira machen, werden die Damen und Herren bei Warner sich die Zeit schon nehmen.

Es kann natürlich aus ganz anderen Gründen nich mehr als ein Gerücht sein.




Warner hatte doch 2012 was erwähnt das es ein 2 Teiler werden soll, aber wegen dem Konzept des Drehbuches gab es Unstimmigkeiten.
Dann haben sie es abgeblasen weil sich sich ehr Zeit auf andere Projekte nehmen wollten.


Selbst wenn Nolan das jetzt machen "würde" wieso kennt er angeblich nix, denke er ist immer sehr sachlich mit seinen Projekten?
Filme Nerd Schlecht Hin :top:


Justice Is Lost
Justice Is Raped
Justice Is Gone
Pulling Your Strings
Justice Is Done
Seeking No Truth
Winning Is All
Find it So Grim
So True
So Real

(Metallica ...And Justice for all)

"Verschwende keine zeit damit ,etwas kontrollieren zu wollen was du niemals unter kontrolle haben wirst"

Batou9

of the Dead

Beiträge: 911

Registrierungsdatum: 12. Januar 2008

  • Nachricht senden

30

Freitag, 18. September 2015, 19:27

Christopher Nolan macht einen Film der Ernst ist, der unheimlich real ist, in dem Wasser vorkommt, in dem die Menschen Dialoge führen, die wie donnernde Werbeslogans wirken (Here we go!) einen Film, in dem es garantiert nicht um die Romanze zwischen Mann und Frau geht, sondern um die Einsamkeit eines Mannes oder einer Frau, die alles verloren haben und der Menschheit aufgrund ideologischer Weltsicht alles zurückgeben wollen.

Auf den Punkt gebracht: Gähn!

Mich würde es freuen, wenn er mal etwas lockerer wird und ne Romanze wie z.b. Woody Allen dreht. Einfach mal ohne Realismus-Style-Krampf, ohne Logiklöcher (das Markenzeichen von Nolan). Oder einfach eine lockere Komödie, in der uns die Chemie der Darsteller flasht. Mit weniger depressiven Charakteren.
hellooooooOOOOOOOOOOOOooooooooooooo

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Batou9« (18. September 2015, 19:40)


Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 19 277

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

31

Freitag, 18. September 2015, 20:21

Für solche Filme gibt es schon Woody Allen. Es muss doch nicht jeder Regisseur lockere Filme drehen.

Und so viele Logiklöcher gab es bei Nolan gar nicht.

Constance

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 213

Registrierungsdatum: 20. April 2009

  • Nachricht senden

32

Samstag, 19. September 2015, 10:57

Akira wäre wahnsinnig interessant, vorallem aus der Hand eines Nolan. Nunja, aber ist es das richtige Projekt für den bisherigen Stil Nolans? Ich weiß nicht, falls er aber kommt ist es einer meiner Most-Wanted! :D
Leite mich.

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 7 988

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

33

Samstag, 19. September 2015, 14:15

Ich hätte wohl lieber 3 verschiedene Werke anstatt einer Trilogie.
"People die at their dinner tables. They die in their beds. They die squatting over their chamber pots. Everybody dies sooner or later. And don't worry about your death. Worry about your life. Take charge of your life for as long as it lasts." — Petyr Baelish aka the Little Finger

Valar Morghulis

Jay

dabbt gerade hart

Beiträge: 35 174

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Black Panther, The Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

34

Samstag, 19. September 2015, 17:58

Ich glaub nicht, dass Akira für Nolans Stil passend wäre.

Und Batou, das letzte was Nolan liegt, ist eine heitere Komödie.
"I did not hit her, it's not true! It's bullshit! I did not hit her! It's not true. (*throws water bottle) Oh, hi Mark!"
"You invited all my friends. Good thinking!"
"Oh, hi, Johnny. I didn't know it was you. "
*throws football*
"Ha ha ha. What a story, Mark."

Mr.Anderson

Kleriker

Beiträge: 12 044

Registrierungsdatum: 10. November 2004

  • Nachricht senden

35

Samstag, 19. September 2015, 20:32

Von Trilogien sollte er in Zukunft lieber die Finger lassen. Das er das nicht kann hat er doch mit den immer schlechter werdenden Dark Knight Filmen bewiesen. Erster Film Topp, zweiter Film okay, dritter Film schlecht und teilweise einfach nur dumm.
"Mr.Anderson: Klugscheißer, Stirnbieter, Mörderspielgott!" 8)
(Quelle: Bader)

Stell dir vor es geht und keiner kriegt's hin. ?(

"Und dann fällt der Rest der Dominosteine wie ein Kartenhaus in sich zusammen! Schach matt."

"Mum, wir gehen um ein Pärchen wieder zusammen zu bringen und all das Böse wieder gut zu machen." - "Bring Milch mit!"

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 772

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Neue Staffeln, neue Serien

  • Nachricht senden

36

Samstag, 19. September 2015, 20:52

Das hatte, denke ich, weniger mit Trilogien zu tun, als vielmehr damit, dass er keine guten (im Sinne von comicesken) Comicverfilmungen drehen kann.
Mannys aktuelle Serien: Wynona Earp, Van Helsing, Mr. Robot, Tin Star, Elementary, Black Lightning, The Good Doctor & Riverdale

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 7 988

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

37

Samstag, 19. September 2015, 21:10

Also bei mir siehts so aus Begins-gut, DK-beste Comicverfilmung bisher, DKR-gut
"People die at their dinner tables. They die in their beds. They die squatting over their chamber pots. Everybody dies sooner or later. And don't worry about your death. Worry about your life. Take charge of your life for as long as it lasts." — Petyr Baelish aka the Little Finger

Valar Morghulis

McKenzie

Unchained

Beiträge: 11 169

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

38

Samstag, 19. September 2015, 21:31

Finde alle drei ca. auf derselben Stufe, bei "sehr gut" (aber nicht exzellent). The Dark Knight hat ebenfalls seine Logiklücken und nicht so ideal umgesetzten Sachen (der am Ende á la Venom in Spiderman 3 reingequetschte Two-Face z.B., dem ich auch seinen Sinneswandel nicht abnehme), aber das wird gerne übersehen weil Ledger ja so gut war.
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Teaser-Szene Filmprojekt | Ganz neues Musikvideo!

TheGreatGonzo

Not interested in Naval Policy

Beiträge: 8 846

Registrierungsdatum: 6. Mai 2008

Freue mich auf: Phantom Thread, The Post, Call Me By Your Name, Lady Bird, Isle of Dogs, Under the Silver Lake

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 27. Dezember 2015, 22:48

Gerüchten zufolge soll Nolans nächster Film im zweiten Weltrkieg angesiedelt sein und von der realen "Operation Dynamo" handeln. Hier wurden innerhalb einer Woche große Teile der britischen und französischen Armee aus der von deutschen Truppen eingekesselten französischen Hafenstadt Dünkirchen evakuiert wurden. Kann man auch auf wikipedia nachlesen: https://de.wikipedia.org/wiki/Operation_Dynamo

Der Bürgermeister der Stadt verkündete, dass im Juni 2016 ein amerikanischer Blockbuster von einem weltberühmten Regisseur dort gedreht wird. Und eine regionale Zeitung will Christopher und Jonathan Nolan beim "Location Scouting" gesehen haben, also alles noch eher mit Vorsicht zu genießen.

Währenddessen erzählte Quentin Tarantino, dass es Nolan das 70mm-Format angetan hat und er vielleicht seinen nächsten Film ebenfalls darauf drehen möchte. Nach mehreren Filmen mit nicht unwesentlichem Anteil an IMAX-Szenen auch kaum ein Wunder.

quelle


Klingt das interessant?
C’mon, you might even have fun.
- Outside of a bookshop? No.

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 542

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 27. Dezember 2015, 22:56

Es klingt zumindest nicht uninteressant. Es würde mich schon interessieren wie die Nolans das umsetzen würden. Hoffentlich mehr in Richtung "Der schmale Grad" und weniger Spektakel.
¯\_(ツ)_/¯

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen