Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Cimmerier

<3 Twilight

Beiträge: 325

Registrierungsdatum: 13. März 2017

  • Nachricht senden

201

Donnerstag, 18. Mai 2017, 08:54

Was genau stört euch am Cast?

Ich musste jetzt eher an Mass Effect denken. Ist grundsätzlich nicht als schlecht zu bewerten. Hab auf jeden Fall Bock drauf.

Porter

<3 Twilight

Beiträge: 311

Registrierungsdatum: 17. April 2014

  • Nachricht senden

202

Donnerstag, 18. Mai 2017, 09:08

Ich hab da ein ganz mieses Gefühl.
Alles sieht/fühlt sich im Trailer sehr "JJ like" an, beim Cast springt da bei mir kein funke über, alles keine guten Vorzeichen aber ich warte die ersten Folgen ab, Vorfreude sieht aber auf jeden Fall anders aus :huh:

Diego de la Vega

Not Yet Rated

Beiträge: 20 956

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

203

Donnerstag, 18. Mai 2017, 09:10

Ich finde auch, dafür wie man zum Reboot von JJ steht, hat man den offenbar zu oft gesehen und nicht mehr aus dem Kopf bekommen. :plemplem:
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

204

Donnerstag, 18. Mai 2017, 09:15

Für einen ersten Eindruck nicht übel.
SciFi-Serien in der Form gibt es viel zu wenig oder sie gehen an mir vorbei. Natürlich erstmal abwarten, was nun inhaltlich einem geboten wird, aber nur aus einem Zwei-Minuten-Ausschnitt ein halbes Jahr vor Ausstrahlung die Effekte zu bewerten oder die Besetzung, finde ich etwas verfrüht.

Da eine CBS-Serie dürfte es ja dann mindestens ein Jahr dauern bis die Deutschland erreicht, oder?

Beiträge: 2 553

Registrierungsdatum: 8. September 2009

  • Nachricht senden

205

Donnerstag, 18. Mai 2017, 09:34

Da eine CBS-Serie dürfte es ja dann mindestens ein Jahr dauern bis die Deutschland erreicht, oder?


Da Netflix, denk ich nicht. Weltweites Erscheinungsdatum dank Netflix 8)
"Instructions to fit in, have everyone like you, and always be happy. Step 1: Breathe!"

206

Donnerstag, 18. Mai 2017, 09:42

Ah okay, das muss ich übersehen/vergessen haben. Danke!

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 276

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Ghostbusters, Star Trek (X)III Stirb Langsam 6, PotC 5 und Genitalherpes

  • Nachricht senden

207

Donnerstag, 18. Mai 2017, 09:58

Was soll denn der Mist, dass die Klingonen hier wieder ganz anders aussehen?

Davon ab stört's nur irgendwie, dass das jetzt vor Kirk & Co spielt, dabei aber technisch weiter als diese aussieht.
Insgesamt haut mich das jetzt nicht vom Hocker, sieht aber auch nicht unbedingt schlecht aus.

Ich warte mal die ersten Folgen ab.
Bratschnis, die während eines Films goworitzen, gehören mit geballten Rukas, Nogas und Kehlschlitzbritwas ultrabrutal getolschockt, so dass ihre Glasis blau sind, ihnen die Krow aus ihrem Rott und ihr Litso runterläuft und ihnen der Gulliver dröhnt. Und wenn sie dann davon itten, können die interessierten Zuschauer den horrorshow Film in Ruhe weiter sluschen und viddieren.

TheGreatGonzo

Not interested in Naval Policy

Beiträge: 8 856

Registrierungsdatum: 6. Mai 2008

Freue mich auf: Logan Lucky, Wonderstruck, The Shape of Water, A Ghost Story, Under the Silver Lake

  • Nachricht senden

208

Donnerstag, 18. Mai 2017, 10:50

Echr krass, wie stark, und vor allem offensichtlich man sich hier an JJs Stil bedient hat.
C’mon, you might even have fun.
- Outside of a bookshop? No.

Mr.Anderson

Kleriker

  • »Mr.Anderson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 909

Registrierungsdatum: 10. November 2004

  • Nachricht senden

209

Donnerstag, 18. Mai 2017, 11:12

Naja, schlecht sieht das ganze ja nicht aus. Allerdings kam kein bisschen Star Trek Feeling auf. Von der Atmosphäre habe ich mich eher an "The Expanse" erinnert gefühlt. Die Klingonen sind eine Frechheit!
"Mr.Anderson: Klugscheißer, Stirnbieter, Mörderspielgott!" 8)
(Quelle: Bader)

Stell dir vor es geht und keiner kriegt's hin. ?(

"Und dann fällt der Rest der Dominosteine wie ein Kartenhaus in sich zusammen! Schach matt."

"Mum, wir gehen um ein Pärchen wieder zusammen zu bringen und all das Böse wieder gut zu machen." - "Bring Milch mit!"

Timon der Misanthrop

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 149

Registrierungsdatum: 7. Juni 2012

  • Nachricht senden

210

Donnerstag, 18. Mai 2017, 12:14

Was soll denn der Mist, dass die Klingonen hier wieder ganz anders aussehen?

Davon ab stört's nur irgendwie, dass das jetzt vor Kirk & Co spielt, dabei aber technisch weiter als diese aussieht.
Insgesamt haut mich das jetzt nicht vom Hocker, sieht aber auch nicht unbedingt schlecht aus.

Ich warte mal die ersten Folgen ab.
Hatte gerade den gleichen Gedanken. Sieht eher so aus als würde Discovery 200 Jahre nach TNG spielen. Warum nicht gleich in der Zukunft? Da spart man sich auch die Erklärungen und Probleme mit der Kontinuität.

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 276

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Ghostbusters, Star Trek (X)III Stirb Langsam 6, PotC 5 und Genitalherpes

  • Nachricht senden

211

Donnerstag, 18. Mai 2017, 14:33

...außerdem könnte man dann auch Holodeck Abenteuer bringen.
Bratschnis, die während eines Films goworitzen, gehören mit geballten Rukas, Nogas und Kehlschlitzbritwas ultrabrutal getolschockt, so dass ihre Glasis blau sind, ihnen die Krow aus ihrem Rott und ihr Litso runterläuft und ihnen der Gulliver dröhnt. Und wenn sie dann davon itten, können die interessierten Zuschauer den horrorshow Film in Ruhe weiter sluschen und viddieren.

Deathrider

The Dude

Beiträge: 5 598

Registrierungsdatum: 28. November 2004

  • Nachricht senden

212

Donnerstag, 18. Mai 2017, 15:53

Holt mich nicht so ganz ab. Ich bleibe skeptisch.
"Und wer jetz noch fragen hat, der soll die fiese Schnauze ja halten." (Picard, SiW)

213

Donnerstag, 18. Mai 2017, 16:24

Ich denke, dass man sich im Look an den letzten drei Kinofilmen orientiert mag erstmal nur rein marketingtechnische Gründe haben. Man spricht somit auch die aktuellen Fans der Kinofilme an beziehungsweise erhofft man das sich.

Inwiefern man nun die SItuierung der Serie vor allen anderen rechtfertigt, wäre interessant zu wissen. Spielt denn ENTERPRISE, also die Serie um Captain Archer dann nach oder vor STAR TREK-DISCOVERY?

McKenzie

Unchained

Beiträge: 10 905

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

214

Donnerstag, 18. Mai 2017, 16:29

Ich verstehe die Redesigns der Klingonen nicht (auch bei den neuen Filmen). Worin liegt der Sinn, einen seit Jahrzehnten etablierten, markanten und beliebten Look eines Volks durch komplett austauschbare Langeweile zu ersetzen?
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Momentanes Filmprojekt | Momentanes Musikvideo

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 105

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

215

Donnerstag, 18. Mai 2017, 16:51

Ich verstehe die Redesigns der Klingonen nicht (auch bei den neuen Filmen). Worin liegt der Sinn, einen seit Jahrzehnten etablierten, markanten und beliebten Look eines Volks durch komplett austauschbare Langeweile zu ersetzen?

Keine Ahnung, frag die Typen die meinten das die Pickelhaube nicht mehr stylisch ist.


:ugly:
¯\_(ツ)_/¯

Pippen

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 273

Registrierungsdatum: 24. September 2007

Freue mich auf: Rogue One, Alien 6, World War Z 2

  • Nachricht senden

216

Donnerstag, 18. Mai 2017, 17:55

@neo: Archer spielt vor Discovery

Der Trailer zündet bei mir gar nicht und vorallem stellen sich leider keinerlei Star Trek Gefühle ein....

Aber alles egal, geguckt wird es definitv und dann wird man sehen wie sie wirklich ist.

Ich hoffe nur, dass das Tempo eher dem der Serien entspricht als dem der neuen Filme....ansonsten wird es schwer zu ertragen.

http://de.youtube.com/watch?v=_bXhZ5oZpdI&feature=related

Meine Filmsammlung

Beiträge: 8 655

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

  • Nachricht senden

217

Donnerstag, 18. Mai 2017, 19:32

Das Argument mit der Technik-/Optikwirkung kann ich verstehen, auch wenn man nicht TOS sondern die neuen Kinofilme als Maßstab nehmen sollte. Und ja, das neue Design der Klingonen ist a) nicht besonders gelungen und b) unnötig. Aber der Rest ist doch ganz okay oder halt einfach noch extrem vage. Wie kommt man dazu jetzt schon das Casting bzw. die Crew zu kritisieren? Außer den zwei Frauen und dem einen "I can sense death" Typen bekommt man doch noch überhaupt keinen Eindruck von der Crew.
"I wait. I compose myself.
My self is a thing I must now compose, as one composes a speech.
What I must present is a made thing, not something born."
- Margaret Atwood, 'The Handmaid's Tale'

Clive77

likes joking around

Beiträge: 14 291

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

218

Donnerstag, 18. Mai 2017, 19:50

Neue Star Trek Serie ist für mich ohnehin Pflicht.
Aufregen werde ich mich erst, wenn mir die ersten Folgen nicht gefallen. Aber bis Herbst ist ja noch etwas hin...

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 105

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

219

Donnerstag, 18. Mai 2017, 22:03

Bei dem Wort "Herbst" hier im Forum kriege ich noch immer Zähneknirschen.

Mir gefällt der Leadcharakter nicht. Sie hat schon in Walking Dead keine richtige Präsenz gezeigt und irgendwie hätte ich gerne mal wieder einen Captain mit tatsächlicher Präsenz wie Picard oder Sisko. Janeway und Archer haben mich rückblickend eher enttäuscht.

Ich will wieder großartige, anspruchvolle Star Trek Momente und nicht nur Action.
¯\_(ツ)_/¯

Metroplex

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 692

Registrierungsdatum: 23. August 2010

  • Nachricht senden

220

Donnerstag, 18. Mai 2017, 22:07

Ich verstehe nicht warum alles wo Star Trek drauf steht so uuuunglaublich kritisch beäugt wird.
Ja, der Trailer war schlecht geschnitten, aber ansonsten sah's doch ganz nett aus.
Scheiss drauf dass die Klingonen etwas anders aussehen, ist nun mal so, lasst euch drauf ein und gebt der Show eine Chance.

Aber das ist die selbe Diskussion wie mit den neuen Filmen.
Man hat zur Auswahl ob man Star Trek lieber massentauglich und zeitgemäss machen soll, oder man es lieber gleich ganz sterben lässt. Und anscheinend wählen viele Leute lieber die zweite Option.
"People keep asking me what happened to the monster guns, the one-liners, and all the things that made our action movies great... and this answers the question. We're back. Time to make action movies fun again." - Arnold Schwarzenegger

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen