Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Schneebauer

Targaryen

Beiträge: 7 340

Registrierungsdatum: 24. März 2009

Freue mich auf: Blade Runner 2 / Transformers 5 / Dunkirk / It's what I do / mother! / Red Sparrow / Marvel CU

  • Nachricht senden

361

Montag, 14. März 2016, 09:42

Kann hier mal ein Kryptologe drüber schauen, und versuchen diesen Kauderwelsch zu entschlüsseln? Das grenzt ja an Linguizid!

@Topic:

Ich finde es ja OK, wenn man sagt, man orientiert ich bei dem Reboot an den neuen Tomb Raider Spielen. Wenn ich aber an Lara Croft denke, muss ich gestehen, hab ich eher die "alte" Lara im Kopf. Ich denke man muss deshalb niemanden als Sexisten bezeichen, denn genau der hat doch durchaus auch zum damaligen Erfolg der Reihe beigetragen. ;)

Daisy Ridley hat nach Star Wars halt (zurecht) einen netten Buzz - klar dass sie da für so eine Rolle in Frage kommt. Und wenn man sich wirklich an den neuen Spielen orientieren will, ist das auch keine schlechte Wahl. Seis drum. Mir würde Camille Ludington, oder Addison Timlin z.B. aber besser gefallen. ;)

2017:
Passengers [8/10] / La La Land [8,5/10] / Hacksaw Ridge [6/10] / Arrival [8/10] / xXx 3 [5/10] / Manchester by the Sea [7,5/10] / Patriots Day [6,5/10]
Live by Night [5,5/10] / Logan [7/10] / Kong [6/10] / Ghost in the Shell [8/10] / Gold [7/10] / Alien 6 [5,5/10] / WW [7,5/10] / Rough Night [6/10] / GoT S07 [9/10]

next:
-BREAK-

Member_2.0

Prometheus Bordmitglied

Beiträge: 2 159

Registrierungsdatum: 18. September 2011

Freue mich auf: Sommer

  • Nachricht senden

362

Montag, 14. März 2016, 10:11



Dann sollen die Daisy Duck gegen Camilla Luddington Tauschen :!:


Daisy Beach



Camilla Beach


Das sind Ja Welten :ugly:


Also das von Daisy ist ein Paparazzi Bild, das Andere von wem auch immer ist gestellt. Schlechter Vergleich :thumbdown:

Ob Daisy die richtige Wahl ist, kann man jetzt noch nicht sagen, aber eine Verfilmung mit einer Lara wie in den letzten Teilen?? Da bin ich dabei 8o 8o
Rah rah ah-ah-ah!
Ro mah ro-mah-mah
Gaga oh-la-la!

Rebell

Prometheus Bordmitglied

Beiträge: 2 177

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2008

  • Nachricht senden

363

Montag, 14. März 2016, 10:18

Ich finde es ja OK, wenn man sagt, man orientiert ich bei dem Reboot an den neuen Tomb Raider Spielen. Wenn ich aber an Lara Croft denke, muss ich gestehen, hab ich eher die "alte" Lara im Kopf. Ich denke man muss deshalb niemanden als Sexisten bezeichen, denn genau der hat doch durchaus auch zum damaligen Erfolg der Reihe beigetragen. ;)

Daisy Ridley hat nach Star Wars halt (zurecht) einen netten Buzz - klar dass sie da für so eine Rolle in Frage kommt. Und wenn man sich wirklich an den neuen Spielen orientieren will, ist das auch keine schlechte Wahl. Seis drum. Mir würde Camille Ludington, oder Addison Timlin z.B. aber besser gefallen. ;)
Keine Frage: Es ist i.O. wenn man halt mehr die alte Lara Croft im Kopf hat. Da ist auch nichts dabei.
Sexistisch finde ich es dagegen schon wenn man jemand aufgrund des etwas dezenteren Vorbaus schlechter macht als sie ist. Das hat einfach mit normaler Diskussion nichts zu tun. (imo)

Von fast allen genannten Darstellerinnen hier, neben Ridley... Wahnsinn. Die sehen auf jeden alle verdammt gut aus. Egal ob jetzt Ridley, Ludington oder oder oder oder.
Welche Wahl da auch immer gefällt wird. Attraktiv wird sie sein.

Joker1986

Prometheus Bordmitglied

Beiträge: 2 048

Registrierungsdatum: 27. Februar 2014

Freue mich auf: Suicide Squad, ID4 2, TMNT 2, X-Men Apocalypse, Star Wars: Rogue One

  • Nachricht senden

364

Montag, 14. März 2016, 10:37

Sexistisch finde ich es dagegen schon wenn man jemand aufgrund des etwas dezenteren Vorbaus schlechter macht als sie ist. Das hat einfach mit normaler Diskussion nichts zu tun. (imo)


Richtig - andererseits ist es auch sexistisch es zu Verurteilen, dass Lara größere Brüste hat. Es gibt nun mal alle möglichen unterschiedliche Frauen.
Große Brüste sind nun mal ein Fetisch von vielen Männern, allerdings gibt es auch viele die auf weniger stehe, oder welche auf die auf dicke/dünne/blonde/Schwarzhaarige etc. stehen.
Irgendwie ist heutzutage sowieso alles sexistisch. Und rassistisch und sowieso muss alles politisch korrekt sein.
Eine Lara-Darstellerin mit größerer Oberweite wäre nun mal näher an der Vorlage. Genau wie ein weißer Johnny Storm in Fantastic Four.

Trotzdem finde ich passt Daisy Ridley vom Gesicht her ganz gut in die Rolle und ihr würde ich die toughe Grabräuberin abnehmen. :thumbsup:

Aber man könnte ja auch Leslie Jones als Lara Croft besetzen...

Rebell

Prometheus Bordmitglied

Beiträge: 2 177

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2008

  • Nachricht senden

365

Montag, 14. März 2016, 10:46

Aber man könnte ja auch Leslie Jones als Lara Croft besetzen...
THIS Sir... made my day :clap: :ugly:

Schneebauer

Targaryen

Beiträge: 7 340

Registrierungsdatum: 24. März 2009

Freue mich auf: Blade Runner 2 / Transformers 5 / Dunkirk / It's what I do / mother! / Red Sparrow / Marvel CU

  • Nachricht senden

366

Montag, 14. März 2016, 11:00

Oder Idris Elba?

2017:
Passengers [8/10] / La La Land [8,5/10] / Hacksaw Ridge [6/10] / Arrival [8/10] / xXx 3 [5/10] / Manchester by the Sea [7,5/10] / Patriots Day [6,5/10]
Live by Night [5,5/10] / Logan [7/10] / Kong [6/10] / Ghost in the Shell [8/10] / Gold [7/10] / Alien 6 [5,5/10] / WW [7,5/10] / Rough Night [6/10] / GoT S07 [9/10]

next:
-BREAK-

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 211

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

367

Montag, 14. März 2016, 12:12

1. Ich finde es beschissen wie hier wieder auf Dannys Rechtsschreibun rumgehackt wird. Das kommt immer wenn er sich nicht überzeugen lässt oder unbequem argumentiert. Dabei sieht man, dass er sich Mühe gibt. Es war mal schlimmer aber darüber spricht man ja nicht.

2. Wenn man die ganze Beiträge hier durchliest werden kaum die schauspielerischen Fähigkeiten angesprochen, sondern nur der Körper. Ich weiß nicht, wie es euch geht aber ich hätte gerne einen guten Spielfilm und keine Pornoparodie.
¯\_(ツ)_/¯

368

Montag, 14. März 2016, 12:23

1. Ich finde es beschissen wie hier wieder auf Dannys Rechtsschreibun rumgehackt wird. Das kommt immer wenn er sich nicht überzeugen lässt oder unbequem argumentiert. Dabei sieht man, dass er sich Mühe gibt. Es war mal schlimmer aber darüber spricht man ja nicht.

Ich weiß nicht ob ich grad blind bin, aber ich habe grade nochmal geguckt und hier im Thread keinen einzigen Verweis auf Dannys Rechtsschreibun gefunden. Siehst du Gespenster?

EDIT: Ich nehme an, du beziehst dich auf Schneebauers Post. Das hatte ich nicht registriert. Es ist aber auch einfach wirklich so, dass seine Posts teilweise kaum verständlich sind.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HurriMcDurr« (14. März 2016, 13:12)


Joker1986

Prometheus Bordmitglied

Beiträge: 2 048

Registrierungsdatum: 27. Februar 2014

Freue mich auf: Suicide Squad, ID4 2, TMNT 2, X-Men Apocalypse, Star Wars: Rogue One

  • Nachricht senden

369

Montag, 14. März 2016, 12:37

2. Wenn man die ganze Beiträge hier durchliest werden kaum die schauspielerischen Fähigkeiten angesprochen, sondern nur der Körper. Ich weiß nicht, wie es euch geht aber ich hätte gerne einen guten Spielfilm und keine Pornoparodie.

Naja, die Optik gehört ja auch dazu. Ich bin halt schon der Meinung, dass das passen muss. Ich kann ja auch nicht Leonardo di Caprio als MLK besetzen... Egal wie gut der schauspielert... ;)

brawl 56

Verflucht guter Hut!

Beiträge: 7 397

Registrierungsdatum: 14. August 2011

Freue mich auf: Shane Black's Predator, Alita: Battle Angel

  • Nachricht senden

370

Montag, 14. März 2016, 12:48

Aber hier wird grade gnadenlos auf die Brüste reduziert und ich bezweifle doch sehr, dass sich damit alleine die schauspielerische Leistung messen lässt. Optik ja, aber dazu gehört noch ein bisschen mehr.

Und mal ehrlich wenn es manchen nur darum geht, seid beruhigt, es gibt Mittel und Wege durch Kostüme und Make Up so einiges größer erscheinen zu lassen es als ist. Und ihr glaubt gar nicht, wer das alles für Hollywood nötig hat.

Aber dann hier so einen billigen Aufruhr abzuhalten ist schwachsinnig. Und ja diejenigen dürfen sich jetzt mal persönlich angegriffen fühlen. Ach Gott kotzt sowas einen an.

Like a cyberpunk Die Hard directed by John Carpenter.

Schneebauer

Targaryen

Beiträge: 7 340

Registrierungsdatum: 24. März 2009

Freue mich auf: Blade Runner 2 / Transformers 5 / Dunkirk / It's what I do / mother! / Red Sparrow / Marvel CU

  • Nachricht senden

371

Montag, 14. März 2016, 12:59

1. Ich finde es beschissen wie hier wieder auf Dannys Rechtsschreibun rumgehackt wird. Das kommt immer wenn er sich nicht überzeugen lässt oder unbequem argumentiert. Dabei sieht man, dass er sich Mühe gibt. Es war mal schlimmer aber darüber spricht man ja nicht.

Ich weiß nicht ob ich grad blind bin, aber ich habe grade nochmal geguckt und hier im Thread keinen einzigen Verweis auf Dannys Rechtsschreibun gefunden. Siehst du Gespenster?


Rechtschreibun ist nun mal wichtig!

Spass beiseite. Ich hab das mit meinem Post durchaus auf seine vorhergehenden Posts bezogen. Im Grunde ist das ja kein Problem. Passiert quasi jedem mal... wenn es aber ein Ausmaß annimmt, dass man schlichtweg nicht mehr versteht um was es eigtl. geht, kann man das ruhig ansprechen.

@Woody:

Natürlich geht es auch um die schauspielerischen Fähigkeiten, aber für eine Casting Entscheidung spielen nun mal mehrere Faktoren eine Rolle. Grade bei einer Figur wie Lara Croft, die wir seit Jahren aus unseren Kinderzimmern kennen, ist das Aussehen doch markanter, als Ihre Charakterzüge, oder? Gleiches Thema wie bei quasi allen filmischen Umsetzungen einer bestimmten Vorlage (Comics, Bücher usw...). Oder würdest du dir eine Maryl Streep als Lara wünschen? ;-)

Btw. hab ich mit Daisys "Star Wars Buzz" durchaus auch auf ihre schauspielerischen Leistungen bezogen. ;)

@brawl:

Gandenlos auf Brüste reduziert? Ich finde du übertreibst gandenlos. :) Der einzige der hier wirklich diese stumpfe "Lara braucht Glocken" Deivse vertritt ist Batou. Batou! Den kennen wir doch mittlerweile. ;)

2017:
Passengers [8/10] / La La Land [8,5/10] / Hacksaw Ridge [6/10] / Arrival [8/10] / xXx 3 [5/10] / Manchester by the Sea [7,5/10] / Patriots Day [6,5/10]
Live by Night [5,5/10] / Logan [7/10] / Kong [6/10] / Ghost in the Shell [8/10] / Gold [7/10] / Alien 6 [5,5/10] / WW [7,5/10] / Rough Night [6/10] / GoT S07 [9/10]

next:
-BREAK-

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schneebauer« (14. März 2016, 13:10)


Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 211

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

372

Montag, 14. März 2016, 13:23

@Schneebauer
Einen übertriebenen Vergleich, wie mit Maryl Streeep, habe ich jetzt erwartet aber Brawl hat recht. Argument Nummer 1 waren nun mal die beiden Faktoren auf Brusthohe und das ist für mich kein Grund. Ich finde Ridley kann schauspielern, hat Ähnlichkeit mit der jungen Lara, passt ins Alter und ist dank Star Wars etabliert. Alle anderen müssen damit erstmal konkurrieren.
¯\_(ツ)_/¯

jak12345

ehemals jak12345

Beiträge: 6 146

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Freue mich auf: "Indiana Jones" im Star Wars Universum | Last Jedi | Tucker and Dale vs Evil 2 | Super Troopers 2 | Jupiter Ascending 2

  • Nachricht senden

373

Montag, 14. März 2016, 13:36

The expandable Tombraiders.

Mit Michael Douglas als Jack T. Colton
Eddie Murphy als Chandler Jarrell
Harrison Ford als Indiana Jones
und
Meryl Streep als Lara Croft

Ich meine, warum nicht ?
How much does it costs when it's free?
Ist gegen das sinnlose abschlachten von Lizenzen !
Danke an alle die das Forum bevölkern!
Mag ;) -, :rolleyes:- und :whistling: Smileys nicht
Will keine gekauften Reviews lesen
Mag nur sehr gutes CGI
Spricht fließend Bocce
Lensflares ...
Nichts wird so wie es war, kein Reboot, kein Sequel, nichts!
Ich finde ihren mangelnden Glauben beklagenswert!
ALL HAIL THE KING
Ohne gutes Drehbuch, ohne mich und ich will kein digitales sauberes Bild

374

Montag, 14. März 2016, 14:42

Der springende Punkt ist ja, dass kommuniziert wurde, dass es nach dem Reboot gerichtet wird und daher soll man auch nach einer Schauspielerin orientieren die zum neuen Lara passt.
Natürlich habe ich auch die klassische Lara im Kopf, wenn ich an Tomb Raider denke. Habe es in der Jugend sehr gerne gespielt und sogar einen Nude-Patch draufgebügelt. Ich steh selber auf große Oberweiten, alles kein Thema.
Tomb Raider war bevor der Reboot kam storytechnisch simpel gestrickt. Es war im Grunde genommen einfach nur eine erotische schießwütige Lara, die Gräber plündert. Nicht mehr, nicht weniger. Der Reboot geht viel tiefer und verleiht Lara vielschichte Charakterzüge, baut das Geschehen filmreif auf und man wird visuell und emotional mitgerissen. Lara Croft ist dank dem Reboot viel mehr als ein Sexobjekt. Lara ist eine Figur mit Identifikation. Man hat bewiesen, dass sie weit mehr kann als nur sexy durch die Levels zu springen/schießen und genau darauf soll auch das Casting gebaut werden. Man braucht eine Lara Croft die man als Lara wiedererkennt (attraktiv und sportlich), aber auch eine schauspielerische Tiefe besitzt und vom Charisma den Zuschauer abholen kann.

Ridley ist perfekt. Es wurden auch sehr gute Beispiele gezeigt von anderen Darstellerinnen, aber Ridley ist etabliert und aus wirtschaftlichen Gründen ist sie Stand Jetzt die beste Wahl. Mag sein, dass sie nicht kurvig ist... da kann man tricksen, zudem Lara Croft in den Reboot Spielen nicht knapp bekleidet ist sondern ganz normal der Umgebung entsprechend. Wichtig ist nur, dass sie Lara Croft ausstrahlt und das würde ich bei ihr abkaufen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bader« (14. März 2016, 14:53)


Shins

Super Moderator

Beiträge: 4 080

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2009

Freue mich auf: Power Rangers!

  • Nachricht senden

375

Montag, 14. März 2016, 14:51

Ich ignoriere mal die Meinungen bezüglich Oberweite ect und sage nur: Daisy Ridley wäre traumhaft! Sie wirkt sympathisch, kann schauspielern, ihr kauft man Härte und Verletzlichkeit ab (ganz wichtig bei Lara) und sie sieht wahnsinnig hübsch aus. Perfekte Besetzung. Hoffentlich kommt das wirklich so!
Meine Kurzfilme, Musikclips und andere Videoprojekte: https://www.youtube.com/channel/UCfq8sD3GrgPEqoIvBZeQAsA

Schneebauer

Targaryen

Beiträge: 7 340

Registrierungsdatum: 24. März 2009

Freue mich auf: Blade Runner 2 / Transformers 5 / Dunkirk / It's what I do / mother! / Red Sparrow / Marvel CU

  • Nachricht senden

376

Montag, 14. März 2016, 15:07

@Bader: Kommuniziert wurde da noch nichts. In der Quelle steht, man vermutet dass man sich an den jüngeren Spielen orientieren will. Läge zwar nahe, aber solange wir da keine weiteren Infos bekommenist das eh obsolete Haarspalterei. :ugly:

2017:
Passengers [8/10] / La La Land [8,5/10] / Hacksaw Ridge [6/10] / Arrival [8/10] / xXx 3 [5/10] / Manchester by the Sea [7,5/10] / Patriots Day [6,5/10]
Live by Night [5,5/10] / Logan [7/10] / Kong [6/10] / Ghost in the Shell [8/10] / Gold [7/10] / Alien 6 [5,5/10] / WW [7,5/10] / Rough Night [6/10] / GoT S07 [9/10]

next:
-BREAK-

377

Montag, 14. März 2016, 15:10

Ergänzend dazu habe ich mal durch das Internet gelesen wie Ridley als Croft-Besetzung ankommt und das Internet ist ja bekannter weise dazu geneigt ein Flame-Mob zu sein. Ich bin überrascht, wie positiv es aufgenommen wird. Die Trolle mit den Oberweite-Argumenten bekommen so gut wie kein Nährboden und sehr oft fallen Wörter wie "sympathisch". Das Internet ist natürlich kein Richtwert, aber wenn die Hater nahezu ausbleiben, ist es schon ein sehr interessantes Zeichen.

Ansonsten wäre für mich Plan B Megan Fox gewesen, wenn sie nicht unters Messer gelegt hätte.
So schön war sie mal ;(

@Schneebauer: Die werden sehr sehr sicher nach dem Reboot orientieren, schon allein weil die Rebootspiele sehr gut ankommen und dem heutigen Zeitgeist entsprechen. Wenn die nach dem klassischen Tomb Raider orientieren wird es zum todsicheren Flop. Eat my 2 cents. :nedu:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bader« (14. März 2016, 15:15)


Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 410

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Neue Staffeln, neue Serien

  • Nachricht senden

378

Montag, 14. März 2016, 15:28

Hab kein einziges der Spiele gespielt. Daher ist mir auch völlig schnuppe, wie groß der Vorbau der Schauspielerin ist, die die Rolle schließlich bekommen wird.
Mannys aktuelle Serien: American Horror Story, Designated Survivor, Riverdale, Die Nanny, Banshee, The Shannara Chronicles, The Walking Dead, The Good Fight, Agent Carter & True Blood

Beiträge: 8 706

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

  • Nachricht senden

379

Montag, 14. März 2016, 19:58

Leute, wir haben 2016. Können wir nicht langsam mal verstehen, wie diese Dinge funktionieren? Laras üppiger Vorbau der frühen Spiele war ein (per Definition sexistischer) Marketing Clou, der sich mehr als ausgezahlt hat. Die Größe von Laras Brüsten ist kein Charakter- bzw. Persönlichkeitsmerkmal und darf daher problemlos verändert und angepasst werden, damit Film-Lara nicht wie eine aus Pixeln hochgezogene Männerfantasie aussieht, sondern wie eine richtige Frau aka eine richtige Person. Zum Vergleich, Laras Nationalität ist ein wesentlich wichtigeres Persönlichkeitsmerkmal.

Das gesagt...
Daisy Ridley passt gut und irgendwie habe ich nicht einmal etwas dagegen, dass man versucht, aus ihr die Harrison Ford der neuen-neuen Trilogie zu machen. So separater Franchise als Archäologie-/Action-Abenteuer. Ein neuer Tomb Raider Film ist ohnehin überfällig.
"I wait. I compose myself.
My self is a thing I must now compose, as one composes a speech.
What I must present is a made thing, not something born."
- Margaret Atwood, 'The Handmaid's Tale'

Quffreahlzo

of the Dead

Beiträge: 859

Registrierungsdatum: 8. April 2015

  • Nachricht senden

380

Montag, 14. März 2016, 20:41

Bin da bei Joel. Daisy würde super passen. Wer mehr Brüste will, soll sich halt Pornos anschaun. Werdet Erwachsen.
Abwasser ist ein Thema, das unbedingt geklärt werden muss.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen