Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

BenGrimm

vs. the World

Beiträge: 733

Registrierungsdatum: 30. Juli 2005

  • Nachricht senden

61

Freitag, 22. Dezember 2006, 22:21

In T3?

Denyo

Goodfella

  • »Denyo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 844

Registrierungsdatum: 21. November 2005

  • Nachricht senden

62

Freitag, 22. Dezember 2006, 22:24

War auch nicht so mein fall
.
Da find ich Angelina besser! Mann ist es halt gewohnt das Angelina die Rolle von Lara Croft spielt. Wäre echt blöd wenn das jemand anderes machen sollte.

63

Samstag, 23. Dezember 2006, 11:45

Naja ich habe beide Teile im Kino gesehen, habe sie auf DVD und sie gefallen mir.

Gut fand ich auf jedenfall, dass man bei Teil 2 gemerkt hat, dass sie sich noch mehr angestrengt haben und das würde ich auch von einem 3.Teil erwarten.

Auch die Regisseure Simon west und Jan de Bont waren bisher eine gute Wahl.

Sacrifice

<3 Twilight

Beiträge: 371

Registrierungsdatum: 4. Januar 2006

  • Nachricht senden

64

Samstag, 23. Dezember 2006, 16:00

Zitat

Original von mailcop
Ein dritter Teil wäre sehr nett. Fand beide ziemlich gut!


Ja ich fand die ersten beiden Teile sehr nett anzusehen, es waren zwar keine Filme wo ich sagen würde das sie Kult sind, aber sie haben mir schon einen netten Abend beschert.

Zum dritten Teil kann ich ja leider nicht viel sagen, hoffe nur das Angelina das Tomb Raider Flair wieder so rüberbringt wie in den ersten Teilen und der Film nicht in der Massenproduktion an Actionenfilmen momentan untergeht.
Meine Kritiken sind lesbar auf meinem Filmblog

Resident Evil

Ich bin Jacks Rangtitel

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 20. Januar 2007

  • Nachricht senden

65

Samstag, 20. Januar 2007, 20:59

Der 2 teil kommt ja morgen (sonntag 21.1.07) um 20:15Uhr auf RTL!

Und der dritte ohne Jolie...hmm...ne...des geht ned de schaut ja fast so aus wie die Lara Croft im Computerspiel...

Zwar würde Milla Jovovich von der Actoin gut dazupassen aber sie hat ned das ausschauen...

Was Michelle Rodrigez angeht zum ausschauen passt sie schon dazu aber ihr Wesen ist ganz anders...sie ist für andere Filme viel besser geeignet!!

Ich bleib bei Angelina...die kann das ruhig weitermachen ich hab da rein garnix dagegen!!

Pommesmann

Man of the Year (The Big Lebowski Anspielung)

Beiträge: 62

Registrierungsdatum: 10. November 2004

  • Nachricht senden

66

Sonntag, 29. April 2007, 15:04

Am besten die Story von Angel of Darkness, oder von Legend. Die waren spitze.
Waiting for: Transformers 4.

Jay

first try

Beiträge: 34 109

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Meg, The Disaster Artist, Infinity War, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

67

Montag, 14. Mai 2007, 10:29

NEWS

Ian Livingstone, Gameentwickler von TR, hat verraten, dass ein dritter Film auf jedenfall in der Planung sei. Angelina Jolie ist zwar nicht vertraglich gebunden, würde aber fürstlich belohnt werden.

Näheres will man angehen, nachdem das neue Computerspiel auf dem Markt ist (Juni).
IT is time.

BlackMetatron

vs. the World

Beiträge: 727

Registrierungsdatum: 16. April 2006

  • Nachricht senden

68

Dienstag, 17. Juli 2007, 15:10

Zitat

Original von Resident Evil
Zwar würde Milla Jovovich von der Actoin gut dazupassen aber sie hat ned das ausschauen...


Wäre wohl das erste Mal, dass man Brüste per CGI aufmöbeln müsste. :rofl:
"Wir sind der singende, tanzende Abschaum dieser Welt" - Tyler Durden

dunkle-elfe

Scully im Einsatz

Beiträge: 444

Registrierungsdatum: 11. November 2004

  • Nachricht senden

69

Dienstag, 17. Juli 2007, 15:15

Zitat

Original von BlackMetatron

Zitat

Original von Resident Evil
Zwar würde Milla Jovovich von der Actoin gut dazupassen aber sie hat ned das ausschauen...


Wäre wohl das erste Mal, dass man Brüste per CGI aufmöbeln müsste. :rofl:



äh *hüstel* was war mit king arthur ? *hüstel* nigthley ? *hüstel* wenn du die kinoplakate angeguckt hast, dann hat man eine recht ... hm ... ich sag mal "frontgepolsterte" frau gesehen ... aber im film reichten zwei lederstreifen um die nippel an ort und stelle zu halten *anmerk* (gut das hat bei der guten milla auch gereicht bei das fünfte element :D)

jedenfalls (und um beim thema doch zu bleiben^^): jolie = croft ... jemand anderes wäre für mich nicht akzeptabel (aber ich werd wohl mit der wahl der schauspielerin leben müssen *kicher* ;))
Brüste Brüste trallala

Du drohst mir ? IN MEINEM HAUS ? ... Entweder du hilfst uns oder ich erschlag dich in deinem Haus ...

Jay

first try

Beiträge: 34 109

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Meg, The Disaster Artist, Infinity War, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

70

Dienstag, 17. Juli 2007, 15:19

Bei TR 1 hat Angelina (die ja nun nicht klein bestückt ist) übrigens noch Einlagen im BH gehabt, weil die Produzenten das wollten.

Im zweiten ists natura.

edit: mal die Budget-Aufteilung vom Zweiten:

Story rights and screenplay: $4 million
Producers: $4 million
Director (Jan de Bont): $5 million
Cast: $17.25 million
Angelina Jolie: $12 million
Extras: $250,000
Other (inc. Angelina's perks): $5 million
Production costs: $67 million
Set design and construction: $17.8 million
Visual Effects: $13 million
Music: $3.3 million
Editing: $3 million
Post Production costs: $1.5 million
IT is time.

BlackMetatron

vs. the World

Beiträge: 727

Registrierungsdatum: 16. April 2006

  • Nachricht senden

71

Dienstag, 17. Juli 2007, 15:28

Zitat

Original von dunkle-elfe

Zitat

Original von BlackMetatron

Zitat

Original von Resident Evil
Zwar würde Milla Jovovich von der Actoin gut dazupassen aber sie hat ned das ausschauen...


Wäre wohl das erste Mal, dass man Brüste per CGI aufmöbeln müsste. :rofl:



äh *hüstel* was war mit king arthur ? *hüstel* nigthley ?


Nun gut...über dieses Bulemie-Modell Keira Nightley muss man glaube ich erst gar nicht diskutieren. Ich verstehe auch nicht, was an dieser Frau sexy sein soll. Bei den Premierenauftritten zu FDK fand ich es teilweise schon abstossen sie mit hervorstechenden Knochen in diesem weissen Fummel zu sehen. :flop:

Als Alternativen zu Angelina Jolie als Lara Croft, WENN es denn keine Zusage von ihr zu einem dritten Teil geben sollte, würden mir spontan noch Monica Bellucci und Rhona Mitra einfallen. Bellucci hätte die Figur (zumindest annähernd) und ist schauspielerisch stark und Mitra war ja immerhin das erste "echte" Lara Croft Model. Warum nicht mal ausprobieren?

Aber grundsätzlich wäre ich dafür, dass man mit Angelina Jolie weitermacht, oder gar nicht.
"Wir sind der singende, tanzende Abschaum dieser Welt" - Tyler Durden

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger

Beiträge: 12 604

Registrierungsdatum: 30. Mai 2006

  • Nachricht senden

72

Dienstag, 17. Juli 2007, 15:34

Also Bellucci passt zwar figürlich, hat aber eher eine sehr divenhafte Ausstrahlung, die nun gar nicht zu Lara Croft passt.

Wie wäre es denn mit Jennifer Love Hewitt?

ironheiner

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 17. August 2006

  • Nachricht senden

73

Dienstag, 17. Juli 2007, 15:45

Jenniver finde ich eine gute Idee, würde optisch passen. Auch obenrum :D

Aber eigentlich finde ich es immer doof, wenn die selbe Figur von einer / einem anderen Schauspielerin / Schauspieler dargestellt wird!

Angelina müsste aber auch erst mal wieder etwas zulegen, so dürr wie die geworden ist!
Horrorfreak - BUT ONLY UNCUT !!!

BlackMetatron

vs. the World

Beiträge: 727

Registrierungsdatum: 16. April 2006

  • Nachricht senden

74

Dienstag, 17. Juli 2007, 16:00

Zitat

Original von Dr Knobel
Also Bellucci passt zwar figürlich, hat aber eher eine sehr divenhafte Ausstrahlung, die nun gar nicht zu Lara Croft passt.


Öhm divenhaft...nun ja...sie IST eine Diva...im positiven Sinne...würde ich sagen. Aber wenn ich z.B. an IRREVERSIBLE oder TRÄNEN DER SONNE denke...divenhaft? :headscratch:

JLH finde ich persönlich unpassend...ihr Gesicht ist zu sehr "ewiger Teenie". Jolie und Bellucci hingegen sehen schon mehr nach PowerFRAU aus.
"Wir sind der singende, tanzende Abschaum dieser Welt" - Tyler Durden

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger

Beiträge: 12 604

Registrierungsdatum: 30. Mai 2006

  • Nachricht senden

75

Dienstag, 17. Juli 2007, 16:17

Mit der divenhaften Ausstrahlung wollte ich auch nichts negatives über die sehr attraktive Dame sagen. :D Aber egal was sie spielt: Es schimmert halt immer Bellucci durch, dieses unnahbare, vielleicht sogar etwas arrogante und über alles stehende Charisma.

Allerdings bringe ich mit Lara eher eine sportliche, unkomplizierte Frau in Verbindung-und das ist Bellucci in meinen Augen nicht. Ich würde ihr einfach nicht abnehmen, das sie sich prügelt, über Abgründe an einem Seil baumelt usw...daher war sie für mich auch in "Tränen der Sonne" eine Fehlbesetzung. Und das, obwohl sie sicherlich eine der besseren Schauspielerinnen ist. ;)

Dein Kritikpunkt bei Hewitt ist sicherlich berechtigt, allerdings würde das für mich nicht ausreichen, sie als Fehlbesetzung anzusehen.

Davon einmal abgesehen: Ich fand beide Filme nun wahrlich nicht dolle...

dunkle-elfe

Scully im Einsatz

Beiträge: 444

Registrierungsdatum: 11. November 2004

  • Nachricht senden

76

Dienstag, 17. Juli 2007, 16:18

Zitat

Original von BlackMetatron

Zitat

Original von Dr Knobel
Also Bellucci passt zwar figürlich, hat aber eher eine sehr divenhafte Ausstrahlung, die nun gar nicht zu Lara Croft passt.


Öhm divenhaft...nun ja...sie IST eine Diva...im positiven Sinne...würde ich sagen. Aber wenn ich z.B. an IRREVERSIBLE oder TRÄNEN DER SONNE denke...divenhaft? :headscratch:

JLH finde ich persönlich unpassend...ihr Gesicht ist zu sehr "ewiger Teenie". Jolie und Bellucci hingegen sehen schon mehr nach PowerFRAU aus.


ich lasse das mal so stehen wie es geschrieben wurde ^^

lara croft is ne frau und kein ... kein ... *fuchtel* mäderl sag ich jetzt mal. und es tut mir leid aber die JLH ist zuviel mäderl (zumindest für mich). und den hungerhaken nigthley - die angeblich ein "star" sein soll frag mich nur wo - also über dieses mäderl enthalte ich mich jetzt mal ^^ (weil könnt unfein werden)

weiß eigentlich schon jemand wat näheres über die story oder so ? oder hab ich das jetzt vor lauter aufregen über mäderl überlesen ?
Brüste Brüste trallala

Du drohst mir ? IN MEINEM HAUS ? ... Entweder du hilfst uns oder ich erschlag dich in deinem Haus ...

Jay

first try

Beiträge: 34 109

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Meg, The Disaster Artist, Infinity War, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

77

Mittwoch, 18. Juli 2007, 14:25

Zitat

Original von BlackMetatron
würden mir spontan noch Monica Bellucci und Rhona Mitra einfallen.


Die Idee mit Rhona Mitra hatte schon mal jemand, nämlich TR-Hersteller Eidos selbst, als sie sie damals als Tomb Raider-Model für Promozwecke engagierten:

[url]http://widget.slide.com/rdr/1/1/3/W/20000000b837383/1/80/_tvxGFmM1z8dU5ObT8cbqiRqj945_xgm.jpg[/URL]

Das war vor 10 Jahren, heut schaut sie so aus:

[url]http://widget.slide.com/rdr/1/1/4/S/20000000b837578/1/22/Pgl7U7Lt6j-ruYxft4taKSxpRKYEY6qv.jpg[/URL]

und hat mitgespielt bei Hollow Man, Das Leben des David Gale, Highwaymen, Get Carter, Sweet Home Alabama, Ali G: The Movie, Number 23, Shooter; als nächstes sieht man sie in Skinwalkers.

Schade wärs ohne Jolie, aber ich denke, man könnte wie bei James Bond auch hin und wieder die Darstellerinnen wechseln, sofern sie passen. Mitra würde passen, ist aber wahrscheinlich vom Namen her zu klein.
IT is time.

BlackMetatron

vs. the World

Beiträge: 727

Registrierungsdatum: 16. April 2006

  • Nachricht senden

78

Mittwoch, 18. Juli 2007, 21:48

Wie wäre es eigentlich mit Pamela Anderson?

Ich weiss...auf den ersten Blick ziemlich absurd...aber wenn man ihr bisserl die Haare richten würde? Ich meine in BARB WIRE hat sie ja gezeigt, dass sie für so bisserl Action durchaus zu haben ist. KLAR...sie ist keine Anwärterin auf den Oscar...aber muss man das als Darstellerin von Miss Croft sein?

Pam mit dunklen Haaren...der Rest stimmt ja schon ziemlich genau. :D

Und jetzt mach ich mich hier auf die öffentliche Steinigung gefasst. *gggg*
"Wir sind der singende, tanzende Abschaum dieser Welt" - Tyler Durden

79

Mittwoch, 18. Juli 2007, 21:53

pam von vor 10 jahren ... nach 3 jahren training

dann vielleicht

heute ist die doch nen körperliches wrack und sieht nicht mehr wirklich gut aus

jolie war schon die beste und es wird schwer sie zu ersetzen, da die die ersten beiden filme beinahe alleine getragen hat

aber da es bei James Bond auch funktioniert hat bin ich zuversichtlich und geb der neuen eine chance

BlackMetatron

vs. the World

Beiträge: 727

Registrierungsdatum: 16. April 2006

  • Nachricht senden

80

Mittwoch, 18. Juli 2007, 22:02

Zitat

Original von schizzo1985
...

heute ist die doch nen körperliches wrack und sieht nicht mehr wirklich gut aus

...


Also ich finde, sie sieht schon verdammt gut aus. Klar gibt es von ihr Fotos auf denen sie anders aussieht als in BAYWATCH oder dem PLAYBOY...aber hey...schickt mal Eure Freundin morgens zum Bäcker in Jogginghose, Shirt und ungeschminkt...die sieht auch nicht aus wie Samstag auf der Piste.

Aussehen ist eh Geschmacksache...und ich finde Pam ist schon nen recht heisses Persönchen. Ausserdem musste selbst Angelina Jolie für ihre Rolle als Lara Croft erstmal trainieren...so wird es jeder anderen Darstellerin auch gehen.

Ich sagte aber ja auch nicht, dass ich meine Idee für realistisch halte...aber nen Gedankenspielchen wert war sie mir. ;)
"Wir sind der singende, tanzende Abschaum dieser Welt" - Tyler Durden

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen