Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 201

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 11. Mai 2017, 23:05

Entweder Science-Fiction oder einen, ohne Witz, Liebesfilm im Tarantinostyle.

Diese beiden Genres will ich mal von Tarantino aufgemischt sehen.
¯\_(ツ)_/¯

Butch

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 372

Registrierungsdatum: 5. Juni 2012

  • Nachricht senden

22

Freitag, 12. Mai 2017, 01:03

Mit "True Romance" gab es ja eigentlich schon die Tarantino Version eines Liebesfilms, auch wenn er den nicht selber gedreht hat.

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 7 804

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

23

Freitag, 12. Mai 2017, 07:14

Ich wünsche mir einfach noch 2 tolle Filme. Von mir aus auch weiter im Western Setting oder vom Western inspiriert. Denn es ist am Ende ja nicht mehr als ein Setting, in dem man fast alles erzählen kann. Zudem gefielen mit seine Western und Western-artigen Filme bisher am besten.
"People die at their dinner tables. They die in their beds. They die squatting over their chamber pots. Everybody dies sooner or later. And don't worry about your death. Worry about your life. Take charge of your life for as long as it lasts." — Petyr Baelish aka the Little Finger

Valar Morghulis

Jay

blinded by blackness

Beiträge: 34 486

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 14. Mai 2017, 17:58

Es wär toll, würde Quentin nach seinem Abschied als Regisseur noch als Autor und Producer dabei bleiben. Aber wird wohl nicht passieren. Er meinte ja, dann wohl eher redaktionell tätig zu sein und Bücher zu schreiben.
Kommende Kinofilme, auf die ich mich bis Ende Februar freue:
SW Ep8, Disaster Artist, God Particle, Black Panther, The Shape of Water, Die Verlegerin, Auslöschung

spätestens auf Blu-ray:
Coco, Paddington 2, Detroit, Daddy's Home 2, A Ghost Story, Jumanji 2, The Killing of a Sacred Deer, Insidious 4, Greatest Showman, Dunkelste Stunde, The Commuter, Downsizinig,
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri, Maze Runner 3, Der seidene Faden, Wind River, All the Money in the World

Maggi

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 229

Registrierungsdatum: 17. November 2015

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 14. Mai 2017, 18:23

*Drehbücher...vielleicht? ;(

jak12345

ehemals jak12345

Beiträge: 6 092

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Freue mich auf: "Indiana Jones" im Star Wars Universum | Last Jedi | Tucker and Dale vs Evil 2 | Super Troopers 2 | Jupiter Ascending 2

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 14. Mai 2017, 18:54

Hoffentlich wird wenigstens sein letzter Film richtiger Mist, damit man ihm nicht so sehr nachtrauert.
How much does it costs when it's free?
Ist gegen das sinnlose abschlachten von Lizenzen !
Danke an alle die das Forum bevölkern!
Mag ;) -, :rolleyes:- und :whistling: Smileys nicht
Will keine gekauften Reviews lesen
Mag nur sehr gutes CGI
Spricht fließend Bocce
Lensflares ...
Nichts wird so wie es war, kein Reboot, kein Sequel, nichts!
Ich finde ihren mangelnden Glauben beklagenswert!
ALL HAIL THE KING
Ohne gutes Drehbuch, ohne mich und ich will kein digitales sauberes Bild

TheGreatGonzo

Not interested in Naval Policy

Beiträge: 8 871

Registrierungsdatum: 6. Mai 2008

Freue mich auf: A Ghost Story, Wonderstruck, The Shape of Water, Phantom Thread, Under the Silver Lake

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 14. Mai 2017, 20:10

Wenn Tarantino da weitermacht, wo er bei The Hateful Eight aufgehört hat und noch mehr entgegen den Erwartungen seiner Fanbase geht, kann es nur noch besser werden. :)
C’mon, you might even have fun.
- Outside of a bookshop? No.

jak12345

ehemals jak12345

Beiträge: 6 092

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Freue mich auf: "Indiana Jones" im Star Wars Universum | Last Jedi | Tucker and Dale vs Evil 2 | Super Troopers 2 | Jupiter Ascending 2

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 14. Mai 2017, 20:35

Was erwarten denn seine Fans ?
Gute Story
Gute Charaktere
Gewaltexplosionen
Vulgäre Sprache
Gut gefilmte Bilder
Sehr gut eingestreute Humorpassagen
Schwarzer Humor
How much does it costs when it's free?
Ist gegen das sinnlose abschlachten von Lizenzen !
Danke an alle die das Forum bevölkern!
Mag ;) -, :rolleyes:- und :whistling: Smileys nicht
Will keine gekauften Reviews lesen
Mag nur sehr gutes CGI
Spricht fließend Bocce
Lensflares ...
Nichts wird so wie es war, kein Reboot, kein Sequel, nichts!
Ich finde ihren mangelnden Glauben beklagenswert!
ALL HAIL THE KING
Ohne gutes Drehbuch, ohne mich und ich will kein digitales sauberes Bild

McKenzie

Unchained

Beiträge: 10 970

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 14. Mai 2017, 21:35

Hätte jetzt auch gesagt, dass Hateful Eight eher eine Rückkehr zu den Fanerwartungen war.
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Momentanes Filmprojekt | Momentanes Musikvideo

TheGreatGonzo

Not interested in Naval Policy

Beiträge: 8 871

Registrierungsdatum: 6. Mai 2008

Freue mich auf: A Ghost Story, Wonderstruck, The Shape of Water, Phantom Thread, Under the Silver Lake

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 14. Mai 2017, 21:38

Aber viele mochten den doch nicht, weil er zu gesprächig war (aber ohne "kultige" Dialoge), weil zu wenig passiert ist und es zu wenig der für ihn typischen Gewalt gab. Ich spreche auch nicht von allen Fans, sondern eher von denen, die Tarantino eher gut finden, weil man den so gut abkulten kann und weniger wegen der Filme an sich.
C’mon, you might even have fun.
- Outside of a bookshop? No.

McKenzie

Unchained

Beiträge: 10 970

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 14. Mai 2017, 22:39

Aber definiert sich der "klassische" Tarantino den nicht über lange Dialoge und verhältnismäßig wenig Action? Reservoir Dogs, Pulp Fiction, Jackie Brown, die älteren Filme hatten ja genau das als Markenzeichen.
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Momentanes Filmprojekt | Momentanes Musikvideo

TheGreatGonzo

Not interested in Naval Policy

Beiträge: 8 871

Registrierungsdatum: 6. Mai 2008

Freue mich auf: A Ghost Story, Wonderstruck, The Shape of Water, Phantom Thread, Under the Silver Lake

  • Nachricht senden

32

Montag, 15. Mai 2017, 12:02

Einerseits ja, andererseits nein. Bei den Hateful Eight gibt es keinen Vincent Vega, keine coolen Tanzszenen, keine Burgerdialoge, die man nachsprechen kann. Er ist stilistisch schon anders und ich möchte auch nicht sagen, dass er keinem Tarantino-Fan gefallen hat, aber einem sicher nicht unwesentlichen Teil seiner Fanbase, die Tarantino halt vor allem nur cool und kultig finden, hat er, zumindest soweit ich das mitbekommen habe, nicht gefallen.
C’mon, you might even have fun.
- Outside of a bookshop? No.

jak12345

ehemals jak12345

Beiträge: 6 092

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Freue mich auf: "Indiana Jones" im Star Wars Universum | Last Jedi | Tucker and Dale vs Evil 2 | Super Troopers 2 | Jupiter Ascending 2

  • Nachricht senden

33

Montag, 15. Mai 2017, 18:46

Pulp Fiction hatte aber auch einige Jahrzehnte mehr Zeit seinen Kultstatus aufzubauen, was vielleicht auch daran lag, dass Tarantino selbst zur Kultfigur bzw. ein hoch angesehener Regisseur geworden ist.

Ich hab H8ful 8 nur einmal im Kino gesehen, aber der spontane Schlag ins Gesicht von der Gefangenen durch Kurt Russel, das Blutkotzen von Kurt Russel und Sam Jacksons Schnee-Erlebnis sind Dinge die mir spontan einfallen und wenn man den Film 10 mal gesehen hat, stechen die sehr guten Dialoge bzw. Monologe heraus.

Bei mir ist zum Beispiel im Moment " das ist ein Bingo!" im Gedächtnis, obwohl ich "Basterds" eigentlich jegliche Zitierbarkeit abgesprochen hatte.
How much does it costs when it's free?
Ist gegen das sinnlose abschlachten von Lizenzen !
Danke an alle die das Forum bevölkern!
Mag ;) -, :rolleyes:- und :whistling: Smileys nicht
Will keine gekauften Reviews lesen
Mag nur sehr gutes CGI
Spricht fließend Bocce
Lensflares ...
Nichts wird so wie es war, kein Reboot, kein Sequel, nichts!
Ich finde ihren mangelnden Glauben beklagenswert!
ALL HAIL THE KING
Ohne gutes Drehbuch, ohne mich und ich will kein digitales sauberes Bild

McKenzie

Unchained

Beiträge: 10 970

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 12. Juli 2017, 02:36

News

Soll sich laut nicht genannter Insider-Quellen um die Charles Manson - Morde drehen, das Drehbuch sei bereits geschrieben. Über Details weiß man noch nix genaues.

Q

___

Hm. Irgendwie schwer vorstellbar.
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Momentanes Filmprojekt | Momentanes Musikvideo

Metroplex

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 715

Registrierungsdatum: 23. August 2010

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 12. Juli 2017, 03:03

News

Soll sich laut nicht genannter Insider-Quellen um die Charles Manson - Morde drehen, das Drehbuch sei bereits geschrieben. Über Details weiß man noch nix genaues.

Q

___

Hm. Irgendwie schwer vorstellbar.
Finde ich gar nicht. Hippy Kommune welche ihren Guru vergöttert und für ihn Morde verübt?
Klingt total nach Tarantino :ugly:

Ausserdem:

Zitat

Die anderen stiegen über ein Fenster in das Haus ein, trieben die
Bewohner im Wohnzimmer zusammen und fesselten sie. Watson befahl den
Opfern, sich bäuchlings auf den Boden zu legen. Sebring, der ehemalige
Verlobte von Tate, protestierte dagegen, dass Tate sich auf den Bauch
legen müsse: „Siehst du nicht, dass sie schwanger ist? Lass sie sich
hinsetzen.“ Darauf schoss Watson ihn nieder. Von den Opfern gefragt, was
sie hier wollten, gab Watson zur Auskunft: “I’m the devil, and I’m here to do the devil’s business.”
(deutsch: „Ich bin der Teufel, und ich bin hier, um die Arbeit des
Teufels zu erledigen.“) Daraufhin brach Panik unter den Opfern aus.
Frykowski und Folger gelang es, sich von ihren Fesseln zu befreien und
sich, von ihren Verfolgern traktiert, noch bis in den Vorgarten zu
schleppen. Dort brachen sie dann, von etlichen Messerstichen getroffen,
zusammen. Trotz heftigster Gegenwehr von Frykowski gelang es ihm nur
noch, draußen um Hilfe zu rufen, bevor er von Watson niedergestreckt
wurde. Kasabian sah, wie er schreiend heraustorkelte, und will nach
eigenen Angaben zu ihm gesagt haben: „Mein Gott, es tut mir so leid“,
doch stoppen habe sie das Gemetzel nicht können. Als Atkins herauskam,
will sie gesagt haben: „Leute kommen! Hört auf!“ doch die erwiderte: „Zu
spät.“
Tate wurde letztendlich von Atkins, Watson oder beiden durch 16
Messerstiche umgebracht. Atkins schrieb beim Verlassen des Hauses das
Wort „PIG“ (Schwein) mit Tates Blut an die Haustür.

Am folgenden Morgen betrat die Haushälterin Winifred Chapman das Haus
durch die hintere Tür und sah zwei Leichen (die von Frykowski und
Folger, die sie aber in dem Moment nicht erkannte) auf dem Rasen. Sie
rannte zu den Nachbarn, welche die Polizei alarmierten.

Wikipedia

Klingt wie aus einer Szene aus einem Tarantino Film.
"People keep asking me what happened to the monster guns, the one-liners, and all the things that made our action movies great... and this answers the question. We're back. Time to make action movies fun again." - Arnold Schwarzenegger

McKenzie

Unchained

Beiträge: 10 970

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 12. Juli 2017, 03:19

Ja, aber es ist real passiert. Bei Tarantino sind solche Stories überhöht, zynisch/sarkastisch, und generell eher der Filmgewalt huldigend. Diesen Fall müsste er mit deutlich mehr Fingerspitzengefühl angehen, sonst könnte das ziemlich ins Auge gehen. Nicht dass ich ihm das generell auf keinen Fall zutrauen würde, aber ein "Tarantino-Film" wäre da dann eher nimmer.

Edit: Oder er geht den Basterds-Weg und Sharon Tate ballert Manson als alternative History über den Haufen :hae:
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Momentanes Filmprojekt | Momentanes Musikvideo

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »McKenzie« (12. Juli 2017, 07:27)


TheGreatGonzo

Not interested in Naval Policy

Beiträge: 8 871

Registrierungsdatum: 6. Mai 2008

Freue mich auf: A Ghost Story, Wonderstruck, The Shape of Water, Phantom Thread, Under the Silver Lake

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 12. Juli 2017, 07:27

Ich kann mich noch erinnern, dass Tarantino im Zuge der Hateful Eight-Pressearbeit gesagt hat, er würde gerade intensiv die (Hollywood-)Geschichte der 60er und 70er recherchieren, aber noch nicht genau wissen, was damit anfangen. Würde mich wundern, wenn daraus nun nicht dieses Projekt geworden ist. Dementsprechend kann ich mir auch kaum vorstellen, dass es ein geradlinieger Film über den Manson Family-Fall wird, der nun wirklich keinerlei weitere Mythologisierung braucht, sondern eher ein Portrait über diese spezielle Zeit, in der die Manson Morde eine wesentliche Rolle spielten. Und das ist wiederum etwas, dass ich von Tarantino sehr gerne sehen möchte.

EDIT: Tarantino hat sich wohl mit Margot Robbie getroffen, da diese eine potentielle Darstellerin für die Rolle der Sharon Tate sei. Desweiteren sollen sich Jennifer Lawrence, Samuel L. Jackson und Brad Pitt in Gesprächen befinden, Rollen zu übernehmen. Pitts wäre angeblich die des Polizisten, der am Fall arbeitet.

quelle
C’mon, you might even have fun.
- Outside of a bookshop? No.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TheGreatGonzo« (12. Juli 2017, 07:36)


Beiträge: 2 563

Registrierungsdatum: 8. September 2009

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 12. Juli 2017, 07:35

Kanns mir nicht so recht vorstellen wie das bei Tarantino auszusehen hat. Die Morde an sich würden schon in Tarantinos Richtung passen aber wie McKenzie schon sagte braucht es für realen Stoff dann doch ein bisschen Fingerspitzengefühl.

Offtopic: Kann sich eigentlich ein noch lebender Mensch/Mörder wehren und sagen er möchte nicht dass seine Geschichte verfilmt wird? :check:
"Instructions to fit in, have everyone like you, and always be happy. Step 1: Breathe!"

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 397

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Neue Staffeln, neue Serien

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 12. Juli 2017, 08:10

Mmhhh...ne. Gefällt mir ganz und gar nicht.
Tarantino soll lieber eigenen Stoff umsetzen, statt etwas was real passiert ist.
Mannys aktuelle Serien: American Horror Story, Designated Survivor, Riverdale, Die Nanny, Banshee, The Shannara Chronicles, The Walking Dead, The Good Fight, Marvels The Punisher, The Sinner & Eleventh Hour

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 116

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 12. Juli 2017, 08:34

Kanns mir nicht so recht vorstellen wie das bei Tarantino auszusehen hat. Die Morde an sich würden schon in Tarantinos Richtung passen aber wie McKenzie schon sagte braucht es für realen Stoff dann doch ein bisschen Fingerspitzengefühl.

Den Zweiten Weltkrieg gab es auch und in Tarantinos Welt killte eine Bande um Brad Pitt den Adolf. Soviel zu Fingerspitzengefühl, Realität in der Welt von Quentin.
Kein Fan von der Idee, ebensowenig wie von der freien Interpretation von Zeitgeschichte in Tarantino Cinematic Universe. Störte schon bei Basterds. Und was Manny sagt. :rolleyes:
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen