Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Jay

benutze erstarrter Hund mit Gummibaumbanjo

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35 810

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Isle of Dogs, The Meg, Solo, Terminator 6, Infinity War

  • Nachricht senden

21

Montag, 25. April 2016, 12:43

Da fehlen dir ja nur noch Mel Gibson und der Gyrocopterpilot Darsteller ^^ Den Boomerangjungen, Masterblaster, Tina Turner, Tom Hardy, den Doof Warrior, Immortan Joe, Nicholas Hoult und Charlize Theron hast du ja bestimmt bereits. :P

@Carpenter

Noch steht auf den John Carpenter und Turbinenhalle Seiten nichts neues, aber das nette WOH Team hat mir vorhin auf Nachfrage bestätigt, dass man das Konzert am 5. November auch separat besuchen kann.
"Ich kann meine Luft für 10 Minuten anhalten!"

brawl 56

Verflucht guter Hut!

Beiträge: 7 482

Registrierungsdatum: 14. August 2011

Freue mich auf: Shane Black's Predator

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 27. April 2016, 15:42

Da fehlen dir ja nur noch Mel Gibson und der Gyrocopterpilot Darsteller Den Boomerangjungen, Masterblaster, Tina Turner, Tom Hardy, den Doof Warrior, Immortan Joe, Nicholas Hoult und Charlize Theron hast du ja bestimmt bereits.

Jay bekommt wieder nicht genug :P

Like a cyberpunk Die Hard directed by John Carpenter.

#randomrudd

j.@.c.K

Liza Saturday

Beiträge: 4 585

Registrierungsdatum: 4. Mai 2005

Freue mich auf: Meg, Independence Day 2, Die glorreichen Sieben, The Purge 3, 47 Meters Down, alles was noch von Star Wars kommt

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 5. Mai 2016, 12:00

Das Carpenter Konzert ist sehr wahrscheinlich losgelöst von der eigentlichen Veranstaltung, heisst, man benötigt kein WoH Ticket um in den Genuss zu kommen.

Wer aber ein Foto und/oder ein Autogramm von Carpenter will, muss zusätzlich zu dem WoH Ticket, dass dafür benötigt wird, nochmal jeweils zwischen 50 und 65 Euronen lynchen. Das geht mir dann ein bisschen zu weit...
"The blind leading the blind!"
"Against the grain should be a way of life!"

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger

Beiträge: 12 707

Registrierungsdatum: 30. Mai 2006

  • Nachricht senden

24

Freitag, 4. November 2016, 12:36

Einer da? Ich werde da Samstag auflaufen. Könnte man sich ja mal auf ein Bierchen treffen.

brawl 56

Verflucht guter Hut!

Beiträge: 7 482

Registrierungsdatum: 14. August 2011

Freue mich auf: Shane Black's Predator

  • Nachricht senden

25

Freitag, 4. November 2016, 13:34

Wollte eigentlich, weil Carpenter und RoboCop, aber weil ich in den nächsten Wochen umziehe wird leider nichts draus.
:(

Like a cyberpunk Die Hard directed by John Carpenter.

#randomrudd

Jay

benutze erstarrter Hund mit Gummibaumbanjo

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35 810

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Isle of Dogs, The Meg, Solo, Terminator 6, Infinity War

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 6. November 2016, 09:58

Das Konzert war hervorragend. Der Mann ist zwar fast 70, sprühte aber förmlich vor Energie und tanzte sogar. Nichts zu sehen von seiner üblichen Kein Bock Einstellung, die wohl wirklich bloß von den vielen Konflikten mit Studios und Produzenten herrührt. Echt junge Liveband zudem. Da könnte man glatt vermuten, dass Carpenter mit der Studentenband seines Sohnes unterwegs ist.

Die Setlist bestand etwa zu Hälfte aus Themes und aus Stücken der beiden Lost Themes Alben. Bei den Filmen liefen Montagen entsprechender Szenen.

Mal schauen, woran erinnere ich mich:

The Thing
Christine
Halloween (ähm, Gänsehaut?)
Prince of Darkness
Sie leben
Big Trouble in Little China
Mächte des Wahnsinns

Carpenter, nonstop Kaugummi kauend, hat jede Nummer kurz kommentiert und während der Songs immer mal wieder mit Band und Publikum interagiert.

Die Turbinenhalle 2 mag nicht die größte sein, war aber voll, und aufgrund des WOHs nebenan natürlich hauptsächlich aus Horrorfans mit entsprechenden Shirts bestehend.
"Ich kann meine Luft für 10 Minuten anhalten!"

brawl 56

Verflucht guter Hut!

Beiträge: 7 482

Registrierungsdatum: 14. August 2011

Freue mich auf: Shane Black's Predator

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 6. November 2016, 20:22

Ich bin so neidisch ey! :D

Lief kein Escape from NY Theme?

Like a cyberpunk Die Hard directed by John Carpenter.

#randomrudd

Jay

benutze erstarrter Hund mit Gummibaumbanjo

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35 810

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Isle of Dogs, The Meg, Solo, Terminator 6, Infinity War

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 6. November 2016, 21:14

Weiß nicht, kam aber auch 15min zu spät :P

By the way... das WOH scheint ja echt merklich größer geworden zu sein.
"Ich kann meine Luft für 10 Minuten anhalten!"

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger

Beiträge: 12 707

Registrierungsdatum: 30. Mai 2006

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 6. November 2016, 23:15

Ja, defintiv größer und auch besser organisiert. Das bringt natürlich auch negative Aspekte mit sich, da das Ganze schon merklich auf die Autogramm- und Photoshoots-Sessions ausgerichtet ist. Bottrop war in allen belangen die schlechtere Locations, hatte aber im Vergleich etwas "heimeliges", was mir jetzt etwas fehlt. Was zudem noch verbesserungswürdig ist, auch wenn es schon besser als in Bottrop war: Die Panels.
Zum einen: Himmelherrgott, es muss doch möglich sein, das Ganze geschlossener zu machen. Durch den Lautstärke-Pegel aus der Haupthalle verstehst du bei den Panels so gut wie kein Wort mehr, wenn du nicht in den ersten vier Reihen sitzt. Es kann doch in der Turbinenhalle nicht so schwer sein, dass anders zu regeln, notfalls verlagert es eine Etage nach oben, wo jetzt Filme gespielt wurden.
Zum anderen: Setzt doch da bitte einen Moderator/Interviewer hin, der nicht nur nett lächelt und an den richtigen Stellen lacht, sondern mehr als nur brav Frage 1-5 stellt. Gerade Natasha Henstridge, die im übrigen immer noch eine Augenweide ist, machte sich fast schon einen Spaß daraus, den armen Kerl etwas zu ärgern.
Von den Stars überraschte mich am meisten Zack Ward - sehr reflektiert, sehr clever, sehr bemüht, mehr als nur klassische Con-Conversation zu liefern. Brendan Flatcher hatte wohl eine harte Freitag und wirkte am Samstag noch ziemlich rappelvoll, ohne dass es unangenehm wirkte.

Der Händlerbereich ist merklich (!) größer und internationaler geworden, wobei die Con auch von den Verschiebungen innerhalb der Branche profitierte. Vor einigen Jahren gab es "nur" die üblichen Händler was den Bereich DVD/BD betrifft. Mittlerweile haben einige Label jedoch eigene Stände, weil sie entweder Projekte haben, die sie aufgrund der rechtlichen Situation ohnehin nicht über Amazon und Co. vertreiben können und dann auch den "Umweg" über die Händler sparen wollen. Andererseits geht abseits des klassischen Mainstreams fast nichts mehr ohne Limitierungen, Sonderverpackungen usw, damit sich das überhaupt noch irgendwie rechnet. Und für solche hochpreisigen Dinger musst du an die Basis ran. Sei es nun Wickend Vision, Nameless oder selbst Turbine - die waren da, und das nicht ohne Grund. Und es ist natürlich schöner, direkt vor Ort mit handelnden Personen sprechen und diskutieren zu können, als mit Händlern, die das fertige Produkt prinzipiell überhaupt nicht interessiert. Man denke nur an künftige VÖ wie "Tanz der Teufel" oder "Hellraiser". Das sind ja Schwergewichte und die werden, und das sagt einiges über den Zustand der Branche aus, eben NICHT von Majors wie Sony direkt ausgewertet.

Ich werde weitere Besuche sicherlich vom Line up abängig machen, war jedoch insgesamt positiv überrascht und plane erste einmal den November wieder mit weiteren Con-Besuchen ein.

Und zum Konzert: Natürlich wurde Escape gespielt. Ich war nicht da, mir war es einfach zu teuer, aber gute Kollegen waren vor Ort.

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger

Beiträge: 12 707

Registrierungsdatum: 30. Mai 2006

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 11. Juli 2017, 20:34

Es gibt jetzt 2017 das Weekend in Hell (Oberhausen), dass Weekend of Hell (Dortmund) und das Weekend of Horror.

Alles resultierend aus der Privatinsolvenz und der Trennung des ursprünglichen Veranstalters. Grotesk. Die machen sich selbst den Markt kaputt. Gerade, weil zwei Conventions an zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden starten.

Jay

benutze erstarrter Hund mit Gummibaumbanjo

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35 810

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Isle of Dogs, The Meg, Solo, Terminator 6, Infinity War

  • Nachricht senden

31

Freitag, 15. Dezember 2017, 12:39

Bruce Campbell, Danny Glover und Tom Sizemore sind für die nächste Con im April angekündigt.
"Ich kann meine Luft für 10 Minuten anhalten!"

Jay

benutze erstarrter Hund mit Gummibaumbanjo

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35 810

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Isle of Dogs, The Meg, Solo, Terminator 6, Infinity War

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 12. April 2018, 18:46

Ich pack mal dem Shins seinen Videobericht hier hin:

https://youtu.be/bMHozqB9YSE

War wohl wieder cool. Negans scheinen ja aktuell echt angesagt zu sein.

Und was seh ich da, im November kommt Steven Seagal zum Event? 8|
"Ich kann meine Luft für 10 Minuten anhalten!"

Shins

Super Moderator

Beiträge: 4 534

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2009

Freue mich auf: Power Rangers!

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 12. April 2018, 18:51

Ui, danke :)

Und ja, war durchaus sehr spaßig dort!
Meine Kurzfilme, Musikclips und andere Videoprojekte: https://www.youtube.com/channel/UCfq8sD3GrgPEqoIvBZeQAsA

Jay

benutze erstarrter Hund mit Gummibaumbanjo

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35 810

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Isle of Dogs, The Meg, Solo, Terminator 6, Infinity War

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 15. April 2018, 11:17

In Anbetracht der Conpreise und Steven Seagals Divenverhalten würd ich jetzt mal schätzen, dass der Mann bestimmt 100 Euro für ein Autogramm und 200 für ein Foto haben wollen wird.

Aber vielleicht tritt er ja auch mit seiner Bluesband auf.

... wenn sie jetzt Seagal kriegen, vielleicht sind Van Damme und Lundgren ja auch mal drin?
"Ich kann meine Luft für 10 Minuten anhalten!"

Shins

Super Moderator

Beiträge: 4 534

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2009

Freue mich auf: Power Rangers!

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 15. April 2018, 11:23

Bei dem Veranstalter würde mich aber auch nicht wundern, wenn es einen Monat vorher heißt, dass er leider aus Gründen doch nicht kommen kann :shrug:
Meine Kurzfilme, Musikclips und andere Videoprojekte: https://www.youtube.com/channel/UCfq8sD3GrgPEqoIvBZeQAsA

Jay

benutze erstarrter Hund mit Gummibaumbanjo

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35 810

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Isle of Dogs, The Meg, Solo, Terminator 6, Infinity War

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 15. April 2018, 12:07

Es würd mich bei dem Dicken auch nicht wundern, würd er an dem Tag lieber im Dortmunder Hotel auf der Couch liegen und bei Chips und Energydrinks Gitarre spielend Kochsendungen im deutschen Fernsehen gucken wollen. Vermutlich mit 3-4 winzigen asiatischen Escortdamen um sich herum, denen er erzählt, dass er übrigens ein reinkarnierter Buddha/ein aktiver Polizist im Dienst/ein geheimer CIA Spion/der wichtigste Bodyguard des arabischen Königshauses/bester Freund von Putin/ein Kinomegastar/eine gefährliche menschliche Waffe und Teilzeit-Menschenhändler ist.
"Ich kann meine Luft für 10 Minuten anhalten!"

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen