Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

patri-x

vs. the World

Beiträge: 709

Registrierungsdatum: 18. Februar 2016

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 5. Januar 2017, 21:40

In letzter Zeit kaufe ich kaum noch Filme fürs Heimkino ... aber der wäre wieder einmal ein Kandidat. Wirklich ein starker Film!!

Wie fandest Du eigentlich das Ende, Patri-x?

Spoiler Spoiler

Hat mich sehr mitgenommen! Sogar mit dem einen Quasi-Statisten habe mich mitgelitten, als der erschossen wurde.


Das zeigt ja eigentlich, wie gut dieser Film geschrieben wurde.

Presko

Goodfella

Beiträge: 6 224

Registrierungsdatum: 8. Mai 2009

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 5. Januar 2017, 21:43

In letzter Zeit kaufe ich kaum noch Filme fürs Heimkino ... aber der wäre wieder einmal ein Kandidat. Wirklich ein starker Film!!

Wie fandest Du eigentlich das Ende, Patri-x?

Spoiler Spoiler

Hat mich sehr mitgenommen! Sogar mit dem einen Quasi-Statisten habe mich mitgelitten, als der erschossen wurde.


Das zeigt ja eigentlich, wie gut dieser Film geschrieben wurde.



Ich meinte ja eher

Spoiler Spoiler

Das das "Quasi-Duell" zwischen Bridges und Chris Pine


8)
Zürich Filmfestival 2018
Blade Runner 2049 - The Killing of a Sacred Deer - Three Billboards Outside Ebbin, Missouri - The Ballad of Lefty Brown - Shock and Awe - Menashe - Call Me by Your Name - Glass Castle - Machines - Brigsbey Bear - Daphne - Borg/McEnroe - Weightless - The Wife - Pop Aye - Gook - Mollys Game - Battle of the Sexes - Disappereance ...

patri-x

vs. the World

Beiträge: 709

Registrierungsdatum: 18. Februar 2016

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 5. Januar 2017, 22:49

In letzter Zeit kaufe ich kaum noch Filme fürs Heimkino ... aber der wäre wieder einmal ein Kandidat. Wirklich ein starker Film!!

Wie fandest Du eigentlich das Ende, Patri-x?

Spoiler Spoiler

Hat mich sehr mitgenommen! Sogar mit dem einen Quasi-Statisten habe mich mitgelitten, als der erschossen wurde.


Das zeigt ja eigentlich, wie gut dieser Film geschrieben wurde.



Ich meinte ja eher

Spoiler Spoiler

Das das "Quasi-Duell" zwischen Bridges und Chris Pine


8)

Und das zeigt wiederum, dass der Film mich echt gepackt hat. :D

Ja, das war schon super gemacht. Aber irgendwie ließ es mich auch etwas unbefriedigt zurück, es kam ein wenig abrupt. Erinnerte an No Country For Old Men. Wie siehst du's?

Presko

Goodfella

Beiträge: 6 224

Registrierungsdatum: 8. Mai 2009

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 5. Januar 2017, 23:20

Ich fand den Schluss klasse.

Spoiler Spoiler

Ein spannendes Finale ohne Ballerei ohne Auflösung


irgendwie frech .... irgendwie klasse!!!!
Zürich Filmfestival 2018
Blade Runner 2049 - The Killing of a Sacred Deer - Three Billboards Outside Ebbin, Missouri - The Ballad of Lefty Brown - Shock and Awe - Menashe - Call Me by Your Name - Glass Castle - Machines - Brigsbey Bear - Daphne - Borg/McEnroe - Weightless - The Wife - Pop Aye - Gook - Mollys Game - Battle of the Sexes - Disappereance ...

Shins

Super Moderator

Beiträge: 4 150

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2009

Freue mich auf: Power Rangers!

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 12. Januar 2017, 17:00

Ab heute im Kino.

Eine ganz große Empfehlung von mir. Sehr eigensinniger Film mit tollen Landschaftsaufnahmern, stimmungsvoller Musik, super Schauspielern und gelegentlich sehr angefahrenen Dialogen.

9/10
Meine Kurzfilme, Musikclips und andere Videoprojekte: https://www.youtube.com/channel/UCfq8sD3GrgPEqoIvBZeQAsA

Jay

blinded by blackness

Beiträge: 34 695

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

26

Montag, 6. Februar 2017, 19:04

Ich würd nicht ganz so hoch stiefeln, schon gar nicht als Oscartitel, aber mir hat der prinzipiell auch gefallen. Wie ein sauberer, netterer No Country for Old Men. Bridges ist wie immer sehenswert und die beiden jüngeren erinnern jeweils. Pine, dass er mehr als Nu Kirk ist und schauspielen kann, und Ben Foster, dass er trotz Inferno tatsächlich noch existiert und mal richtig richtig gut war.
Kommende Kinofilme, auf die ich mich bis Ende Februar freue:
SW Ep8, Disaster Artist, God Particle, Black Panther, The Shape of Water, Die Verlegerin, Auslöschung

spätestens auf Blu-ray:
Coco, Paddington 2, Detroit, Daddy's Home 2, A Ghost Story, Jumanji 2, The Killing of a Sacred Deer, Insidious 4, Greatest Showman, Dunkelste Stunde, The Commuter, Downsizinig,
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri, Maze Runner 3, Der seidene Faden, Wind River, All the Money in the World

Shins

Super Moderator

Beiträge: 4 150

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2009

Freue mich auf: Power Rangers!

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 8. Februar 2017, 14:06

schon gar nicht als Oscartitel
Wenn No Country for old men den Oscar bekommen hat, muss der hier eigentlich zweimal den Oscar als bester Film bekommen :ugly:
Meine Kurzfilme, Musikclips und andere Videoprojekte: https://www.youtube.com/channel/UCfq8sD3GrgPEqoIvBZeQAsA

Jay

blinded by blackness

Beiträge: 34 695

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 8. Februar 2017, 19:04

Sorry Shins, nope. Ich gehöre zwar sicherlich zu den wenigen, die NCFOM für reichlich überbewertet halten, aber selbst ich muss gestehen, dass der nochmal merklich intensiver inszeniert, origineller und eindringlicher gespielt ist. Was Jones und Bardem da machen ist mehr als das was Bridges und Pine hier tun. Auch wenn die wie gesagt ohne Zweifel wirklich gut sind. Aber No Country ist noch guterer :D.
Kommende Kinofilme, auf die ich mich bis Ende Februar freue:
SW Ep8, Disaster Artist, God Particle, Black Panther, The Shape of Water, Die Verlegerin, Auslöschung

spätestens auf Blu-ray:
Coco, Paddington 2, Detroit, Daddy's Home 2, A Ghost Story, Jumanji 2, The Killing of a Sacred Deer, Insidious 4, Greatest Showman, Dunkelste Stunde, The Commuter, Downsizinig,
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri, Maze Runner 3, Der seidene Faden, Wind River, All the Money in the World

Shins

Super Moderator

Beiträge: 4 150

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2009

Freue mich auf: Power Rangers!

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 9. Februar 2017, 12:13

Problem ist einfach, dass ich mit No Country for Old Men so gar nicht warm geworden bin. Obwohl ich die Coens mag. Obwohl Bardem so gut ist. War einfach gar nicht mein Fall. Hell or Highwater hingegen hat mich total gepackt. Der Humor hat viel besser funktioniert. Ich konnte mit den Figuren viel mehr anfangen. Und wenn auch das, was Jones und Bardem gemacht haben, mehr war als das, was Bridges und Pine hier machen, so gefällt mir das, was Bridges und Pine machen, halt besser :P
Meine Kurzfilme, Musikclips und andere Videoprojekte: https://www.youtube.com/channel/UCfq8sD3GrgPEqoIvBZeQAsA

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 7 859

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 10. August 2017, 20:50

Ein hübscher, moderner Western mit überzeugenden Cast.
Was der Film auch wunderbar hinbekommt ist etwas, was nicht mal einige Western hinbekommen und doch essenziell für diese Filme ist: Nämlich die Weite des Landes einzufangen. Die Schönheit und unwirtlichkeit der Landschaft. Die Härte der Wildnis und ihrer Bewohner.
"Hell or High Water" macht das vorbildlich und erzählt nebenbei eine packende Geschichte um zwei Brüder und ihre Verfolger.
Eine Erzählung die nur zustande kommt, weil im armen Süden der USA ganze Landstriche in den Mühlen großer Konzerne und Banken drohen unterzugehen.
Dieses Demoklesschwert einer Zeitenwende hängt die gesammte Laufzeit über den Gejagten wie den Jägern.
Und da es sich hier um den wilden Westen bzw. Süden handelt und das kein Land für alte Männer ist, wird das ganze natürlich nicht vor Gericht ausgefochten sondern mit Schießeisen.
Sehenswert.

7,5/10
"People die at their dinner tables. They die in their beds. They die squatting over their chamber pots. Everybody dies sooner or later. And don't worry about your death. Worry about your life. Take charge of your life for as long as it lasts." — Petyr Baelish aka the Little Finger

Valar Morghulis

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Revolvermann« (10. August 2017, 22:02)


Woodstock

Z-King Zombies

  • »Woodstock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 304

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

31

Montag, 4. September 2017, 23:05

Ich mag Revolverman komplett zustimmen. Ebenfalls mit der Wertung!

Besonders hat mir das Ende gefallen.

Spoiler Spoiler

Die Unterhaltung in welcher sie Armut eine Erbkrankheit nennen. Da ist einfach was wahres dran!


Gut geschriebener moderner Western mit realer Aussage und einem tollen Chris Pine. Würde ich weiterempfehlen!
¯\_(ツ)_/¯

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen