Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Måbruk

of the Dead

Beiträge: 925

Registrierungsdatum: 4. Mai 2016

  • Nachricht senden

181

Freitag, 20. Oktober 2017, 13:30

Der Vergleich erschließt sich mir nicht. Aber wie dem auch sei. Ich find die Poster gelungen und Filme wie Carrie und Running Man zudem alles andere als herausragende Genre-Vertreter. Durch Staffel 1 hat Stranger Things für mich gezeigt, dass man mit den "Idolen" umzugehen weiß, diese zitiert, ohne "das Andenken" zu besudeln. Von daher sehe ich das hier als durchaus legitim und völlig in Ordnung an.

Tja, vorhin hatte ich es noch erwähnt und jetzt geht es auch schon in die Vollen. Und da kann, nein da MUSS man auch ganz klar davon sprechen, dass Andenken besudelt werden . :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown:

Und so wird es gerade weitergehen, wenn der Respekt vor solchen Werken abhanden kommt und das auch noch abgefeiert wird (wie hier).

Cimmerier

<3 Twilight

Beiträge: 360

Registrierungsdatum: 13. März 2017

  • Nachricht senden

182

Freitag, 20. Oktober 2017, 14:03

Für mich ändert sich halt nichts daran, dass die Stranger Things Poster gelungen und passend sind.

Måbruk

of the Dead

Beiträge: 925

Registrierungsdatum: 4. Mai 2016

  • Nachricht senden

183

Freitag, 20. Oktober 2017, 14:54

Und gleichzeitig die Hemschwelle sinken lasse, dass Hinz-und-Kunz es Ihnen gleich tun. Denn wenn Strangers Things das dürfen, dann darf es ja fast jeder tun.

Cimmerier

<3 Twilight

Beiträge: 360

Registrierungsdatum: 13. März 2017

  • Nachricht senden

184

Freitag, 20. Oktober 2017, 15:21

Ja und? Nur weil es Leute gibt, die alkoholisiert Mist verzapfen, kann ich doch nicht pauschal den "Verbot" erzwingen. Mit Postern wurde schon immer Schindluder betrieben. Mir geht es einfach darum, dass man das individuell an Hand des tatsächlichen Ergebnisses und nicht des möglichen Ergebnisses beurteilen muss.

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 410

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Neue Staffeln, neue Serien

  • Nachricht senden

185

Freitag, 20. Oktober 2017, 15:22

Ich sehe hier noch keinen Grund für Mimimi.
Die TWD Poster sind überwiegend ganz nett gemacht.
Mannys aktuelle Serien: American Horror Story, Designated Survivor, Riverdale, Die Nanny, Banshee, The Shannara Chronicles, The Walking Dead, The Good Fight, Agent Carter & True Blood

Måbruk

of the Dead

Beiträge: 925

Registrierungsdatum: 4. Mai 2016

  • Nachricht senden

186

Freitag, 20. Oktober 2017, 15:29

Mir geht es eher darum, ob jeder der eine beliebte Serien-Staffel in die Welt setzt berechtigt ist, ikonenhafte Poster nach eigenem Gutdünken zu modifizieren. Stranger Things ist ja nicht die einzige erfolgreiche Serie, da könnte ja jetzt fast jeder damit anfangen und die Dödel von TWD haben sich das auch gerade Mal so gedacht und absoluten Mist verzapft. Mir geht es nur darum, dass es hier offensichtlich keine Hemmschwelle mehr gibt, unabhängig davon wie das Resultat aussehen mag.
Als nächstes setzt sich dann unser lieber Timo Boll dahin und verschandet Deine liebsten Lucasfilm Cover, aber nicht so, dass es schlecht aussieht, vielleicht wird es sogar gut. Will ich es trotzdem haben? NEIN!

Und ob dass in dieser Menge geschehen muss ist auch zweifelhaft, ein-zwei Poster hätten auch gereicht.

Måbruk

of the Dead

Beiträge: 925

Registrierungsdatum: 4. Mai 2016

  • Nachricht senden

187

Freitag, 20. Oktober 2017, 15:30

Mir geht es eher darum, ob jeder der eine beliebte Serien-Staffel in die Welt setzt berechtigt ist, ikonenhafte Poster nach eigenem Gutdünken zu modifizieren. Stranger Things ist ja nicht die einzige erfolgreiche Serie, da könnte ja jetzt fast jeder damit anfangen und die Dödel von TWD haben sich das auch gerade Mal so gedacht und absoluten Mist verzapft. Mir geht es nur darum, dass es hier offensichtlich keine Hemmschwelle mehr gibt, unabhängig davon wie das Resultat aussehen mag. Als nächstes setzt sich dann unser lieber Timo Boll dahin und verschandet Deine liebsten Lucasfilm Cover, aber nicht so, dass es schlecht aussieht, vielleicht wird es sogar gut. Will ich es trotzdem haben? NEIN!

Und ob dass in dieser Menge geschehen muss ist auch zweifelhaft, ein-zwei Poster hätten auch gereicht.

Zitat

Ich sehe hier noch keinen Grund für Mimimi.
Die TWD Poster sind überwiegend ganz nett gemacht.

Nicht Dein ernst!? :pinch:

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 410

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Neue Staffeln, neue Serien

  • Nachricht senden

188

Freitag, 20. Oktober 2017, 15:40

Natürlich mein ernst. Weder werden dadurch die Filme noch die ursprünglichen Poster schlechter.
Davon ab, finde ich Mash-Ups durchaus interessant. Es müsste dann nicht gerade geballt ein Thema sein, dass man mit anderen vermischt, aber die Welt geht davon noch lange nicht unter.
Mannys aktuelle Serien: American Horror Story, Designated Survivor, Riverdale, Die Nanny, Banshee, The Shannara Chronicles, The Walking Dead, The Good Fight, Agent Carter & True Blood

Måbruk

of the Dead

Beiträge: 925

Registrierungsdatum: 4. Mai 2016

  • Nachricht senden

189

Freitag, 20. Oktober 2017, 15:46

Ich finde schon, dass die Welt davon untergeht... :D
Ne, eigentlich ist mir das Thema gar nicht so wichtig, finde es nur erstaunlich, dass es quasi jedem egal ist, wer welche Werke nach eigenem Gutdünken "bearbeiten" darf.

Aber gut, wenn Du selbst die TWD Poster gut findest, ist halt Geschmacksache. Z.B. bei dem Blade Runner Mashup kommt mir jedenfalls das Würgen.

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 410

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Neue Staffeln, neue Serien

  • Nachricht senden

190

Freitag, 20. Oktober 2017, 16:18

Ich finde das eine oder andere davon ok. Das Balde Runner Mashup ist mies hoch zehn. :D
Mannys aktuelle Serien: American Horror Story, Designated Survivor, Riverdale, Die Nanny, Banshee, The Shannara Chronicles, The Walking Dead, The Good Fight, Agent Carter & True Blood

Cimmerier

<3 Twilight

Beiträge: 360

Registrierungsdatum: 13. März 2017

  • Nachricht senden

191

Freitag, 20. Oktober 2017, 17:11

Timo Boll der Tischtennisspieler? oO

Revolvermann

Goodfella

  • »Revolvermann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 812

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

192

Freitag, 20. Oktober 2017, 17:39

"Andenken besudelt" ? :D
Bekommen wir dann bald ein Denkmal in der Stadtmitte zum Gedenken an die gefallenen Filmposter?

Den Wert eines geliebten Filmes hat doch jeder selbst in seinem Herzen. Selbst die gefeiertsten Filme werden doch immer auch von vielen Leute als kacke empfunden. Wer soll denn da was zerstören?
Und wenn eine Serie aus humoristischen Gründen ein paar alte Filmposter nachstellt, ist das doch eher eine Verneigung. Kunst inspiriert andere Kunst. Das war schon immer so und wird auch zum Glück immer so bleiben. Gerade die Tatsache, dass sich die Künstler in diesem Fall für diese ikonischen Poster entschieden haben, zeigt doch das diese Filme immer noch bekannt und relevant sind. Ansonsten würde die Anspielung gar nicht funktionieren. Vielleicht denkt der ein oder andere junge TWD/Stranger Things Fan sogar "Was ist denn das für ein Film?" und schaut sich den alten Klassiker zum ersten mal an.
Das ist das genaue Gegenteil von "besudeln". Das ist vollkommen offensichtlicher Respekt.
Ob die Serie dann eine oder gar keine gute Staffel hat ist doch total egal. Wenn es scheiße ist, guck ich es halt nicht. Egal wieviel kopiert oder nicht kopiert wurde.
Da darf es gar keine Hemmungen geben, auch wenn sich das der Filmnerd zuhause in seinem von Kindheitserinnerungen geformten Luftschloss gerne anders ausmalt.
Sollen sie The Walking Dead doch in "Zurück in die Zukunft" umbenennen. Das ändert rein gar nichts an der Serie oder den Filmen. Rein gar nichts.
Ich fänd das lediglich lustig weil sehr unsinnig und ziemlich verwirrend. ^^
"People die at their dinner tables. They die in their beds. They die squatting over their chamber pots. Everybody dies sooner or later. And don't worry about your death. Worry about your life. Take charge of your life for as long as it lasts." — Petyr Baelish aka the Little Finger

Valar Morghulis

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Revolvermann« (21. Oktober 2017, 00:20)


Måbruk

of the Dead

Beiträge: 925

Registrierungsdatum: 4. Mai 2016

  • Nachricht senden

193

Freitag, 20. Oktober 2017, 22:15

Na ja, vieles von Deinen Aussagen - sorry - klingt für mich ein wenig nach Phrasendrescherei, beim Doppelpass wäre das jetzt sehr teuer geworden.

"Kunst inspiriert Kunst", und deswegen nehme ich es mir als Frischling heraus einige der großartigsten Filme in den Kontext zu meinem Schaffen zu setzen, nur weil ich diese Filme irgendwie mag oder noch viel eher, weil meine Zielgruppe darauf steht? Und da ist es mir auch (siehe TWD) scheiß egal, ob das Resultat würdevoll oder billig ist?
Gerade bei Zombie Filmen inspiriert schon lange keiner mehr irgendwen, das ist einfach fast immer der gleichem Kram - und ich kenne sehr viel davon!

Und was für eine Verneinigung erkennst du da? Ich sehe nur eine Kapitalhochburg die Mal auf die schnelle neue Outputs für seine Fans liefert, damit sie im Gespräch bleiben. Denn, wir erinnern uns, nur KEINE News sind schlechte News, hauptache man bleibt im Gespräch, egal wie gut oder schlecht die Nachrichten sind. Die Nutzen hier einfach nur Filmtitanen aus, um den eigenen Marktwert damit zu steigern. Wenn das Poster von einem Film zwischen Titanic und Avatar hängt, dann wird es auch automatisch interessanter, egal was für ein Murks es ist.

Also dieses Gutmenschentun das Du denen hier unterstellst, sehe ich nicht, das ist das knallharte Filmbusiness und hier geht es in erster Linie erst Mal um Kohle. Da werden 10 Pilotfolgen von potentiellen Serien gedreht und gezeigt, und 80% davon wird einfach wieder verschrottet, egal ob das bestimmte Nerds unbedingt wollen oder nicht. Das Einzige was zählt sind die $$$ Zeichen!
Lieber tausend Sequels, Prequels und Remakes von uninteressanten Filmen fabrizieren, als Hellboy 3, Bioshock und Dredd 2 zu verwirklichen - denn das UND NUR DAS wäre wirklich eine ehrbare Verneigung vor den Fans und den ganzen geilen Filmen in diesen Genres, die es so gibt.

Revolvermann

Goodfella

  • »Revolvermann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 812

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

194

Freitag, 20. Oktober 2017, 23:59

Kunst inspiriert Kunst", und deswegen nehme ich es mir als Frischling heraus einige der großartigsten Filme in den Kontext zu meinem Schaffen zu setzen, nur weil ich diese Filme irgendwie mag oder noch viel eher, weil meine Zielgruppe darauf steht? Und da ist es mir auch (siehe TWD) scheiß egal, ob das Resultat würdevoll oder billig ist?

Selbstverständlich. Warum sollte es sie scheren? Es kann jeder Filmposter vermurksen oder modifizieren wie man es gerne möchte. Selbstverständlich auch diese Leute.
Einfach aus kreativer Freude, Fun oder natürlich auch -
Und was für eine Verneinigung erkennst du da? Ich sehe nur eine Kapitalhochburg die Mal auf die schnelle neue Outputs für seine Fans liefert, damit sie im Gespräch bleiben. Denn, wir erinnern uns, nur KEINE News sind schlechte News, hauptache man bleibt im Gespräch, egal wie gut oder schlecht die Nachrichten sind. Die Nutzen hier einfach nur Filmtitanen aus, um den eigenen Marktwert damit zu steigern. Wenn das Poster von einem Film zwischen Titanic und Avatar hängt, dann wird es auch automatisch interessanter, egal was für ein Murks es ist.

Also dieses Gutmenschentun das Du denen hier unterstellst, sehe ich nicht, das ist das knallharte Filmbusiness und hier geht es in erster Linie erst Mal um Kohle...

aus kommerziellen Gründen.
Natürlich wollen die damit auch auf ihre Show aufmerksam machen. Und warum nehmen sie nicht das Poster von The 6th Day oder Raptor? Genau. Weil sie ikonische Poster von ikonischen Filmen wollen. Weil jeder, der das Bild sieht, nicht denkt "Boah! Wie cool ist wohl die neue Staffel TWD?" sondern "Guck mal! Wie dieses bekannte Poster von Zurück in die Zukunft". Selbst jemand mit umfassender Unkenntnis würde sicher das ein oder andere Bild erkennen und sich fragen, welche alten Filme die anderen Plakate wohl aufs Korn nehmen. Jeder kann Werbung für seine Sache machen aber nicht jeder bringt damit zusätzlich ein ganz anders Werk in den Kopf des Konsumenten. Zudem ist es nicht so, als würden die TWD Macher das mit jeder Staffel so handhaben. Tiefer kann man sich im Bezug auf so belanglose Poster Parodien, die ein Sender für ein kurzes Lächeln im Internet veröffentlichen wohl nicht verneigen.
Ich hätte im vorbeisurfen noch nicht mal draufgeklickt, wenn hier nicht so Aufriss stattgefunden hätte.
Denn was ich gerne sehen möchte, sind gute Filme und Serien. Ob sie kopieren, remaken, rebooten oder recyceln ist mir egal wie nur was. Das sagt gar nichts darüber aus, welche Qualität das Endresultat besitzt. Gerade eben wieder gesehen, im gelungenen und in so ziemlich allen belangen besseren "Es" Verfilmung.
Und man braucht auch nicht so tun als sei das irgendwie neu.
Denn was "geil" ist entscheidet nunmal Niemand. Auch nicht das Alter oder die inbrünstige Verehrung einzelner Personen. Das allerletzte was Kunst in irgendeiner Art braucht sind Hemmungen oder Unantastbarkeit irgendwelcher filmischen Götzen.
Jeder Frischling sollte sich künstlerisch kompromisslos alles herausnehmen, was ihm in den Kram passt. Sei es beim musizieren im stillen Kämmerlein oder beim Filmposter-Spoof für einen Fernsehsender.
"People die at their dinner tables. They die in their beds. They die squatting over their chamber pots. Everybody dies sooner or later. And don't worry about your death. Worry about your life. Take charge of your life for as long as it lasts." — Petyr Baelish aka the Little Finger

Valar Morghulis

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Revolvermann« (21. Oktober 2017, 00:18)


Måbruk

of the Dead

Beiträge: 925

Registrierungsdatum: 4. Mai 2016

  • Nachricht senden

195

Samstag, 21. Oktober 2017, 00:16

Jeder Frischling sollte sich künstlerisch kompromisslos alles herausnehmen, was ihm in den Kram passt. Sei es beim musizieren im stillen Kämmerlein oder beim Filmposter-Spoof für einen Fernsehsender.

Ok, das sehe ich persönlich etwas anders.
Natürlich hast Du recht, man kann es niemandem verbieten, aber ob es gut ist oder nicht, steht auf einem anderen Blatt. Mir geht es nicht darum Verbote auszusprechen, die man gar nicht aussprechen kann, sondern die Stil Frage anzusprechen. Denn in meinen Augen ist es schlechter Stil, wenn man sich die Brötchen noch nicht verdient hat, trotzdem mit legendären Klassiker rumzuhantieren wie man gerade lustig drauf ist. Das was TWD da fabriziert haben hat absolut keinen Stil, das ist größtenteils lächerlich!

Künstlerische Freiheit mag wünschenswert sein, aber deswegen muss man nicht alles als stilvoll und geschmackvoll ansehen.

Revolvermann

Goodfella

  • »Revolvermann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 812

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

196

Samstag, 21. Oktober 2017, 00:31

Künstlerische Freiheit mag wünschenswert sein, aber deswegen muss man nicht alles als stilvoll und geschmackvoll ansehen

Nee, nee. Das muss man sicher nicht.
Das sollte meinerseits auch nicht so klingen, als sollte man das alles immer loben. Das kann man finden wie man will.
Ich persönlich finde die Bilder weder besonders scheußlich noch besonders toll. Diese Filmposter Verballhornungen und/oder Mashups hat man doch einfach schon hundertfach gesehen.
"People die at their dinner tables. They die in their beds. They die squatting over their chamber pots. Everybody dies sooner or later. And don't worry about your death. Worry about your life. Take charge of your life for as long as it lasts." — Petyr Baelish aka the Little Finger

Valar Morghulis

Beiträge: 2 550

Registrierungsdatum: 12. Juni 2007

Freue mich auf: Star Wars VII, Hellboy 3, Ant-Man, Civil War, Alien 5, Deadpool

  • Nachricht senden

197

Samstag, 21. Oktober 2017, 14:03

Kommt da eigentlich wöchentlich eine neue Folge oder wird die komplette Staffel auf einen Schlag verfügbar sein?
███████▄
█▄█████▄█
█▼▼▼▼▼
█ Mein Kopfkino hat 3 Oscars verdient! Wünsche mir einen Kotz-Smilie!
█▲▲▲▲▲▲
█████████
_██____██__ 

Cimmerier

<3 Twilight

Beiträge: 360

Registrierungsdatum: 13. März 2017

  • Nachricht senden

198

Samstag, 21. Oktober 2017, 15:19

Die gesamte Staffel wird sofort online gestellt.

Paddywise

The last man

Beiträge: 7 902

Registrierungsdatum: 14. August 2006

  • Nachricht senden

199

Freitag, 27. Oktober 2017, 17:51

Staffel 2 eben beendet. Ich fand den neuen "Es" trotzdem besser und stimmiger.

Machte aber fun. ;)
Most Wanted 2012: Kickarsch 2 : featuring Huri Mc Durr als Motherf*cker , Sesqua als Hitgirl , Kinobesucher als Big Dady und Glitchi als Nic Cages Frisur

Clive77

Serial Watcher

Beiträge: 14 486

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

200

Samstag, 28. Oktober 2017, 14:51

Zur zweiten Staffel: War ziemlich awesome. Die ersten 3-4 Episoden waren noch vergleichsweise lahm, aber die zweite Halbzeit bietet eine schöne Achterbahnfahrt. Natürlich ist wieder alles zugpflastert mit Nostalgie, Musik und Referenzen, würde sogar meinen, noch mehr als in Staffel eins. Aber da das für mich einen recht großen Reiz ausmacht, war es einfach toll.
Alte wie neue Figuren haben mir durch die Bank weg gefallen - ob nun bekanntes Klischee oder nicht. Trotzdem bleibt die Geschichte wieder eigenständig genug, um jede Menge Spannung zu erzeugen. Wie in Fortsetzungen üblich, wirkt da effekttechnisch auch alles größer.

Staffel drei darf jedenfalls kommen. :thumbsup:

Edit: Hier noch ein Interview mit den Duffer Brothers bei Deadline (Spoiler zur zweiten Staffel inbegriffen, versteht sich)
Out of order.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Clive77« (28. Oktober 2017, 14:57)


[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen