Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

brawl 56

Verflucht guter Hut!

Beiträge: 7 167

Registrierungsdatum: 14. August 2011

Freue mich auf: Shane Black's Predator, Alien: Covenant

  • Nachricht senden

61

Mittwoch, 16. November 2016, 21:35

@Batou

Arise.... :check: 2 ½ Folgen gesehen und dann sein gelassen. Taugte an sich einfach nicht sehr viel.

Gab es nebenbei nicht noch einen neuen Gits Anime vor kurzem?
Das Spice muss fließen!

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger

Beiträge: 12 817

Registrierungsdatum: 30. Mai 2006

  • Nachricht senden

62

Mittwoch, 16. November 2016, 21:46

@Jay: Nope, Original nicht gesehen. Obwohl es auch für die erste Einordnung des Trailers keine Rolle spielt, weiß ich aber auch nicht, ob mir das - losgelöst von der etwaigen Qualität des Films etwas brächte. Ich bin weder der Anime, noch Zeichentrick oder Animationstyp, ich kann mich damit einfach nicht anfreunden. Und ja, da mag mir einiges durch die Lappen gehen, aber ich kann es nicht ändern.

@Mestizo: Mit ist der Trailer zu kühl, zu technisch, der ruft keinerlei Emotion hervor. Wie ein Werbespot für Rasierklingen. Zudem bin ich auch nicht der größte Scarlett-Fan, halte die sogar ehrlich gesagt für maßlos überbewertet. Dazu mag ich die Optik nicht, die Musik ist falsch gewählt und der weckt nicht den Hauch des Wunsches in mir, da mehr sehen zu wollen. Optisch prinzipiell natürlich sehr gelungen und edel, aber das muss man einfach bei dem Budget erwarten dürfen.

Mestizo

Got Balls of Steel

Beiträge: 15 433

Registrierungsdatum: 28. Februar 2006

  • Nachricht senden

63

Mittwoch, 16. November 2016, 21:56

Scarlett halte ich auch weiterhin fehlbesetzt und auch wenn ich sie nicht als Schauspielerin teilweise nicht schlecht finde, finde ich sie auch nicht sonderlich facettenreich. Gerade ihre Black Widow Darstellung finde ich nicht wirklich überzeugend und hier geht es eine ähnliche Richtung. Mir fehlt da Ausdrucksstärke.

Rantman

of the Dead

Beiträge: 799

Registrierungsdatum: 8. April 2015

  • Nachricht senden

64

Mittwoch, 16. November 2016, 22:16

@Knobel: Wenn es einen einzigen Anime gibt, bei dem ich der Meinung bin, den sollte man (in diesem Fall du) gesehen haben, ist das wohl Ghost in the Shell.
All das, was viele (inklusive mir) an vielen Animes stört, gibt es hier nicht. Wobei ich natürlich nicht weiß, was dich stört. Aber der Film ist so kurz, dass man ihm eigentlich mal ne Chance geben könnte.
Abwasser ist ein Thema, das unbedingt geklärt werden muss.

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger

Beiträge: 12 817

Registrierungsdatum: 30. Mai 2006

  • Nachricht senden

65

Mittwoch, 16. November 2016, 22:51

@Mestizo: Ausdrucksstärke, Charisma ... es läuft wohl auf dasselbe raus, das scheinen wir ähnlich zu sehen. Schauspielerisches Talent ist bei filmen wie Avengers in meinen Augen nicht so wichtig, da man ohnehin nur wenig Szenen hat, es an allen Ecken zischt und knallt und man zudem noch mit Hochkarätern wie RDJ agieren kann. Viel wichtiger ist da Präsenz, Charisma - und davon sehr ich bei ihr nichts, aber das ist natürlich immer subjektiv.
Und die Besetzung von ihr hier ist natürlich aus dem Gesichtspunkt des Marketings die einfachste Lösung, macht es aber nicht besser. Das ist in etwa genau so gewagt, als wenn man Michelle Rodriguez als hartgesottene Latina besetzt - also gar nicht.

@Rantman: Akira mochte ich noch recht gerne, aber ich kann mich nicht auf diese gezeichnete/animierte “Realität“ einlassen. Aber früher oder später schaue ich da sicherlich rein, und sei es nur aus Neugier.

Mestizo

Got Balls of Steel

Beiträge: 15 433

Registrierungsdatum: 28. Februar 2006

  • Nachricht senden

66

Donnerstag, 17. November 2016, 08:47

Ein gewisses Maß an Talent ist in meinen Augen auch bei Blockbustern-Filmen wie den Marvel-Streifen gefragt. Dass da keine oscarverdächtige Leistung notwendig ist, steht außer Frage, aber man benötigt trotzdem Präsenz und sollte seine Figur gut verkörpern. Besonders wenn ein RDJ, ein Chris Evans, ein Mark Ruffalo und auch der Rest wirklich überzeugen kann. Umso mehr fiel mir da Johanssons Performance in den wenigen Szenen auf, in denen sie gefragt war, aber auch in den Actionsequenzen. Das mag einfach Lustlosigkeit sein oder die fehlende Herausforderung und es ist vielleicht in einem Marvel-Film nicht ganz so relevant, trotzdem empfand ich es als störend.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mestizo« (17. November 2016, 10:25)


Butch

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 167

Registrierungsdatum: 5. Juni 2012

  • Nachricht senden

67

Donnerstag, 17. November 2016, 10:23

Scarlett Johansson hat halt eine kalte, ruhige Ausstrahlung. Für Lost in Translation wars perfekt, für Actionfilme oft ein Problem. In Lucy und Die Insel fand ich sie ganz OK, in den Marvel Filmen seh ich sie meistens aber auch fehl am Platz.

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger

Beiträge: 12 817

Registrierungsdatum: 30. Mai 2006

  • Nachricht senden

68

Donnerstag, 17. November 2016, 11:35

@Mestizo: ich widerspreche dir da gar nicht, weder jetzt noch in dem Post. ;) Du sprichst ja selbst von fehlender Präsenz. Doch es ist doch ein Unterschied, ob ich mit diesen Schwächen Teil eines Ensembles bin und nicht sonderlich viele Szenen komplett alleine bestreiten, oder ob ich einen Film überwiegend alleine tragen muss.

Mestizo

Got Balls of Steel

Beiträge: 15 433

Registrierungsdatum: 28. Februar 2006

  • Nachricht senden

69

Donnerstag, 17. November 2016, 11:54

Und ich widerspreche auch nur einem Teil deines Postings. Konkretisiere lediglich meine Sicht der Dinge. Dass einen Unterschied macht, liegt auf der Hand, Mängel in der Performance fallen halt trotzdem auf. Im Großen und Ganzen für einen Film dann relativ unerheblich. Da ich ich aber auf die Schauspielerin an sich eingehe, an der Stelle von Belang.

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger

Beiträge: 12 817

Registrierungsdatum: 30. Mai 2006

  • Nachricht senden

70

Donnerstag, 17. November 2016, 14:34

Eben drum sage ich ja, dass wir nah beieinander liegen. :)

Manny

Forenaufhübscher

Beiträge: 16 170

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Ghostbusters, Star Trek (X)III Stirb Langsam 6, PotC 5 und Genitalherpes

  • Nachricht senden

71

Donnerstag, 17. November 2016, 18:49

Aber bitte nicht zu nah, ihr beiden. Sonst gibt's Ärger mit den Ehedamen. :nedu:
#Teamyounghansoloboykott

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 062

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

72

Donnerstag, 17. November 2016, 20:33

Lied aus dem Trailer: Enjoy the Silence by KI Theory
¯\_(ツ)_/¯


APRIL

Rantman

of the Dead

Beiträge: 799

Registrierungsdatum: 8. April 2015

  • Nachricht senden

73

Donnerstag, 17. November 2016, 22:31

Trailer mit der Original Music vom Anime:
https://www.youtube.com/watch?v=rkaUKaeVgME


TAUSEND mal besser
Abwasser ist ein Thema, das unbedingt geklärt werden muss.

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 062

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

74

Donnerstag, 17. November 2016, 23:35

Trailer mit der Original Music vom Anime:
https://www.youtube.com/watch?v=rkaUKaeVgME


TAUSEND mal besser

Zu schnell für das Lied. Aber die Idee ist nett.

Beide mal nebeneinander.
¯\_(ツ)_/¯


APRIL

Batou9

of the Dead

Beiträge: 827

Registrierungsdatum: 12. Januar 2008

  • Nachricht senden

75

Samstag, 19. November 2016, 15:43

Gestern den Trailer im Kino gesehen. Ich glaube auf diejenigen, die den Anime gar nicht kennen macht das Teil nach meinen gestrigen Beobachtungen mächtig Eindruck. trifft geradezu den Nerv der Zeit. Das hätte vor 22 jahren sicher nicht so funktioniert.

@Woodstock: Und, wie schlimm findest du die Änderungen im direkten Vergleich?

Ecomog Media Group Trailer Reaction :top:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Batou9« (19. November 2016, 16:05)


Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 7 284

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

76

Samstag, 19. November 2016, 17:10

Trailer mit der Original Music vom Anime:
https://www.youtube.com/watch?v=rkaUKaeVgME


TAUSEND mal besser

Finde ich auch nicht besser. Nette Spielerei.
"People die at their dinner tables. They die in their beds. They die squatting over their chamber pots. Everybody dies sooner or later. And don't worry about your death. Worry about your life. Take charge of your life for as long as it lasts." — Petyr Baelish aka the Little Finger

Valar Morghulis

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19 470

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

77

Samstag, 17. Dezember 2016, 14:24

"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Jay

first try

Beiträge: 33 428

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Meg, Ready Player One, Avatar 2, Blade Runner 2049, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

78

Samstag, 31. Dezember 2016, 16:40

Nachdem ich den Trailer jetzt auch zwei Mal auf der großen Leinwand sehen konnte, gefällt er mir immer mehr. War abzusehen, dass Sanders die Optik gelingen würde, aber das sieht nochmal Äonen besser aus als Snow White and the Huntsman. Ob Scarlett ausdrucksstärker ausfallen kann als Kristen Stewart, bleibt offen, allerdings hat Scarlett natürlich den Vorteil, eine künstliche Figur zu spielen.

Akira mochte ich noch recht gerne

Also hast du schon mal zwei der drei Animes gesehen, die man im Leben erlebt haben sollte ^^ Die anderen sind Ghost und irgendein Ghibli, eigentlich Chihiros Reise ins Zauberland, für dich aber wohl eher Das wandelnde Schloss.

Ghost ist in Sachen Eventcharakter auch noch mal kleiner, weniger theatralisch. Bei Akira geht es ja um Leute mit Superkräften, die sich wie bei Dragonball lauthals bekriegen und städtegroße Explosionen erzeugen. Ghost ist da weniger abgehoben. Zwar sehr sci-fi lastig, aber sehr viel enger an Filmen wie Johnny Mnemonic, dem ersten Matrix und Minority Report (die alle drei zweifelsohne von Ghost inspiriert sind).

Was Scarlett betrifft? In den Marvel Filmen ist ihr Black Widow Charakter keine sonderlich herausragende Figur, das stimmt wohl. Sie ist "die kräftelose Frau" im Team, allerdings schafft sie das gewünschte mit Leichtigkeit. Sie bietet den anderen Egos die Stirn, und obwohl sie über keine Superkräfte verfügt ist ihre Figur keineswegs langweiliger als die anderen. Dass die Figur nicht mehr bietet, ist eher den Autoren geschuldet. Immerhin ist sie mittlerweile mehr als die heiße im engen schwarzen Einteiler, die sie noch im zweiten Iron Man war.

Schauspielerisch ist sie nicht die wandlungsfähigste, das mag sein. Aber Her, Under the Skin und Lost in Translation gehören unbestritten zu den besten Filmen der letzten Jahre, und wer Avengers 1+2, Cap 2+3, Lucy, Match Point, The Prestige, Don Jon, Hail Caesar, Ghost World und The Man who wasn't there in seiner Filmografie stehen hat, kann banalen Bla wie Scoop, Hitchcock und Vicky Cristina Barcelona schnell vergessen lassen. Sie hat ja auch nur wenig wirklichen Schund mitgemacht. The Spirit, Kevin allein zuhaus 3, North?

Gut, sie ist selten in wirklichen Prestigetiteln zu sehen, aber was ihren überbewerteten Ruf betrifft: Welche andere Schauspielerin hat in den letzten Jahren eine bessere Mischung aus kommerziell erfolgreichen und qualitativ guten Filmen erreicht?
Just when you thought it was safe to go back on Joel's nerves...

Beiträge: 2 571

Registrierungsdatum: 12. Juni 2007

Freue mich auf: Star Wars VII, Hellboy 3, Ant-Man, Civil War, Alien 5, Deadpool

  • Nachricht senden

79

Sonntag, 1. Januar 2017, 12:31

echt? sieht echt aus und sieht gut aus.
███████▄
█▄█████▄█
█▼▼▼▼▼
█ Mein Kopfkino hat 3 Oscars verdient! Wünsche mir einen Kotz-Smilie!
█▲▲▲▲▲▲
█████████
_██____██__ 

Skylynx

Goodfella

Beiträge: 3 770

Registrierungsdatum: 19. Mai 2009

Freue mich auf: Auf ein BBQ an dem auch mal alle kommen.

  • Nachricht senden

80

Sonntag, 1. Januar 2017, 15:47

echt? sieht echt aus und sieht gut aus.


Ja ist echt,wurde hier in Thread auch schon in HD verlinkt, glaube ich
Starblight/ Bereitsgesehen BBQ Grillfest 2015 am 1. August!
Starblight Nerd Stammtisch #14 am 13. Juni 2015 in Köln
Starblight.de - Von Nerds für Nerds!

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen