Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

jak12345

stirbt einfach so weg

Beiträge: 5 521

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Freue mich auf: "Indiana Jones" im Star Wars Universum | Kingsman 2 | Tucker and Dale vs Evil 2 | Super Troopers 2

  • Nachricht senden

121

Montag, 10. Juli 2017, 13:27

Ich meinte ob es im "The Dark Tower-Universum" einen Grund gibt.

Sry Mr. Anderson, aber das sieht nach Spoiler aus. Daher les ich mir das nicht durch.
Jesus...
Danke Gimli für die Boxoffice-News und danke an alle anderen die News beitragen oder weiter das Forum bevölkern.
Mag ;) -, :rolleyes:- und :whistling: Smileys nicht

Will keine gekauften Reviews lesen
Mag nur sehr gutes CGI
Spricht fließend Bocce
Lensflares ...
Nichts wird so wie es war, kein Reboot, kein Sequel, nichts!
Ich finde ihren mangelnden Glauben beklagenswert!
ALL HAIL THE KING
Ohne gutes Drehbuch, ohne Mich und ich will kein digitales sauberes Bild

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 039

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Ghostbusters, Star Trek (X)III Stirb Langsam 6, PotC 5 und Genitalherpes

  • Nachricht senden

122

Montag, 10. Juli 2017, 13:57

Das ist eher Geschichte als Spoiler. :P
#Teamyounghansoloboykott

Dr. Akula

of the Dead

Beiträge: 871

Registrierungsdatum: 22. Januar 2014

Freue mich auf: The Dark Tower, MCU , DCEU, ES

  • Nachricht senden

123

Montag, 10. Juli 2017, 14:12

Die Revolver werden immer vom Vater an den Sohn übergeben. Daher emotionaler Grund. Und weil sie ihn auszeichnen. Er ist Revolvermann. Er hat sich das Recht die größten und besten zu nutzen erkämpft.
Siehe Genremix aus Fantasy und Western
Jede Seite hat zwei Medaillen

McKenzie

Unchained

Beiträge: 10 806

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

124

Montag, 10. Juli 2017, 14:13

Bei Bewährtem bleiben oder sich umstellen und damit die Welt retten.
Ich würde den Revolver behalten, aber ein Held sollte es vielleicht nicht.

Genau das ist es, was Roland ausmacht, und was der Film anscheinend nicht mal ansatzweise hinbekommt. Er ist ein Relikt, der letzte knorrig-sture Revolvermann. Er ist von Jugend auf an seine schweren Revolver gewöhnt, sie sind quasi wie Erweiterungen seines Körpers für ihn und Teil seiner Persönlichkeit. Als er andere Schusswaffen verwendet empfindet er sie er sie wie gesagt als Wegwerf-Ware, die man zur Not auch verwenden kann, aber schießen ist für ihn ja mehr Philosophie als nur einen Abzug zu betätigen - Siehe den Spruch im ersten Trailer.
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Momentanes Filmprojekt | Momentanes Musikvideo

125

Montag, 10. Juli 2017, 14:29

@Trailer:
Joa, wird sicher 'n spaßiges Action-Adventure. Kino eher nicht - aber irgendwann tu' ich mir den sicher rein.
Mal gucken auf wie viele verschiedene Arten Roland im Film seine Knarren nachlädt. :ugly:

Beiträge: 2 745

Registrierungsdatum: 19. April 2006

  • Nachricht senden

126

Montag, 10. Juli 2017, 19:53

Ich habe die Bücher nur bis Band 4 gelesen, der Rest liegt noch auf dem großen "Irgendwann mal lesen"-Stapel. Bisher kam mir aber keine Szene aus den Trailern bekannt vor. War da denn irgendwas zu sehen, was es auch in den Büchern gab?
"Ich habe selten einen Film gesehen, der so konsequent auf alles scheißt, was einen Film langweilig macht."

McKenzie

Unchained

Beiträge: 10 806

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

127

Montag, 10. Juli 2017, 20:43

Jake. Jake kommt in den Büchern vor. Abgesehen davon... :ugly:
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Momentanes Filmprojekt | Momentanes Musikvideo

Presko

Goodfella

Beiträge: 6 131

Registrierungsdatum: 8. Mai 2009

  • Nachricht senden

128

Montag, 10. Juli 2017, 22:31

Das schaut schon enorm austauschbar aus. Blockbuster-Kino im üblichen Rahmen, würd ich sagen. Rein vom Trailer her. Idris Elba wirkt wie Idris Elba, ob Luther oder Gunman - kaum ein Unterschied. McConaughey aber erinnerte mich irgendwie an Christopher Walken - weiss auch nicht genau wieso.
Zürich Filmfestival 2016
Aquarius - American Pastoral - Cameraperson - Mericorde - L'ame du tigre - El rey del once - Imperium - Clash - Einfach Leben - Vanatoare - Les Sauteurs - Avalanche - Heli - Jean of the Joneses - After Spring - Maquinaria Panamericana - Paterson - Stille Reserven - Chronic - Zoology - Madame B. histoire d'une Nord-Coréenne

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger

Beiträge: 12 583

Registrierungsdatum: 30. Mai 2006

  • Nachricht senden

129

Montag, 10. Juli 2017, 23:29

Klang im Ansatz schlecht und wird mit jeder gezeigten Filmsekunde uninteressanter. Da muss schon viel passieren, damit i h mir den selbst auf BD angucke.

oldjoe

Man of the Year (The Big Lebowski Anspielung)

Beiträge: 55

Registrierungsdatum: 13. Februar 2006

  • Nachricht senden

130

Dienstag, 11. Juli 2017, 11:07

Weder der erste noch der zweite Trailer lösen bei mir Begeisterung aus.

Ich weiß, es handelt sich nur um Trailer, aber wenn dieses mystische Werk, das mich neben Herr der Ringe in meiner Jugend begleitet hat, nun in ein seelenloses aalglattes Actiongeballer verwurstet wird, dann ist das mehr als schade.

Jay

first try

Beiträge: 33 852

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Meg, The Disaster Artist, Infinity War, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

131

Sonntag, 30. Juli 2017, 21:12

Vorhin nochmal gesehen und überlegt... wie würde ich den finden, würd ich den Turm nicht kennen.

Kommt, schlecht schaut das nicht aus. Giovane Elba mag nicht der charismatischste Hauptdarsteller sein und Metty McConaughey spielt den Mann in Schwarz absehbar, aber sehen kann man die beiden immer. Wenn mans halbwegs ertragen kann, sehen die Matrix/The One/Romeo Must Die Gedächtnis-Actionszenen mit der Bullettime und vercoolten Nachlademoves sogar gar nicht so mies aus. Es scheint sich immerhin nicht so verklemmt ernst zu nehmen wie Underworlds 1 und 3-5.

Verglichen mit sagen wir Priest oder RIPD könnte das leicht besser werden. Geht man jedoch davon aus, dass der Revolvermann eigentlich aus The Good, the Bad and the Ugly stammen müsste und der Film tonal eigentlich eher Herr der Ringe als John Carter sein müsste, ja, dann bleibt ne Menge Platz für Zweifel.

Versteh nicht, wieso die hier nur die Action pushen. Das kann gegen Transformers, Logan, John Wick, Star Wars und Kong doch nicht bestehen.
Top 15 Ninja Filme:

Die Rückkehr der Ninja / Sidekicks / Batman Begins / Ninja / Beverly Hills Ninja: Die Kampfwurst
Teenage Mutant Ninja Turtles II: Das Geheimnis des Ooze / 3 Ninjas Kick Back
Teenage Mutant Ninja Turtles II: Out of the Shadows / Kannibalinnen im Avocado-Dschungel des Todes
Gymkata / American Fighter / Chappie / Surf Ninjas / Miami Connection / Mortal Kombat

Presko

Goodfella

Beiträge: 6 131

Registrierungsdatum: 8. Mai 2009

  • Nachricht senden

132

Sonntag, 30. Juli 2017, 22:26

Kommt, schlecht schaut das nicht aus. Giovane Elba mag nicht der charismatischste Hauptdarsteller sein


also ich finde jetzt, gerade an Charisma haperts bei ihm nicht. :huh:
Zürich Filmfestival 2016
Aquarius - American Pastoral - Cameraperson - Mericorde - L'ame du tigre - El rey del once - Imperium - Clash - Einfach Leben - Vanatoare - Les Sauteurs - Avalanche - Heli - Jean of the Joneses - After Spring - Maquinaria Panamericana - Paterson - Stille Reserven - Chronic - Zoology - Madame B. histoire d'une Nord-Coréenne

Butch

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 309

Registrierungsdatum: 5. Juni 2012

  • Nachricht senden

133

Sonntag, 30. Juli 2017, 22:29

Ich kenne die Vorlage nicht und für mich sieht das nach überladenem, Unsinn mit zwei Fehlbezetzungen aus.

Der Dunkle Turm ist im Original also eigentlich ne Mische aus LoR und zwei glorreiche Halunken? Ja? Muss ich vielleicht mal mit anfangen.

Måbruk

vs. the World

Beiträge: 638

Registrierungsdatum: 4. Mai 2016

  • Nachricht senden

134

Sonntag, 30. Juli 2017, 23:45

Die Trailer finde ich in etwas so interessant, wie den Trailer zur neuen Cruise Mumie - und na ja, wir wissen ja was daraus geworden ist,

Presko

Goodfella

Beiträge: 6 131

Registrierungsdatum: 8. Mai 2009

  • Nachricht senden

135

Sonntag, 30. Juli 2017, 23:51

Die Trailer finde ich in etwas so interessant, wie den Trailer zur neuen Cruise Mumie - und na ja, wir wissen ja was daraus geworden ist,


hat was, der Vergleich, finde ich.
Zu Elba: ich finde ihn sehr charismatisch, aber leider kein wahnsinnig vielseitiger Schauspieler. Seine Darstellung lebt eigentlich fast nur von seinem Charisma. Seine Rollen spielt er eigentlich alle etwa gleich seit dem Luther-Erfolg (zumindest hinsichtlich, was ich von ihm kenne - kenne nicht jeden Film).
Zürich Filmfestival 2016
Aquarius - American Pastoral - Cameraperson - Mericorde - L'ame du tigre - El rey del once - Imperium - Clash - Einfach Leben - Vanatoare - Les Sauteurs - Avalanche - Heli - Jean of the Joneses - After Spring - Maquinaria Panamericana - Paterson - Stille Reserven - Chronic - Zoology - Madame B. histoire d'une Nord-Coréenne

Metroplex

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 640

Registrierungsdatum: 23. August 2010

  • Nachricht senden

136

Montag, 31. Juli 2017, 11:44

Ich bin ja erst am Ende des vierten (Hör)Buches, aber ich kann mir wirklich nicht vorstellen wie man die Reihe "richtig" verfilmen soll.
Das ganze ist viiiiel zu langatmig, vor allem das erste und jetzt das vierte Buch.
Am besten würde man die Reihe einfach gar nicht verfilmen, lieber andere Geschichten welche in dieser Welt spielen, welche wirklich sehr interessant ist.

Ausser natürlich Teil 5, 6, 7 und 8 drücken jetzt plötzlich wahnsinnig auf's Gas :ugly:
"People keep asking me what happened to the monster guns, the one-liners, and all the things that made our action movies great... and this answers the question. We're back. Time to make action movies fun again." - Arnold Schwarzenegger

Jay

first try

Beiträge: 33 852

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Meg, The Disaster Artist, Infinity War, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

137

Montag, 31. Juli 2017, 16:28

Moment, ich will nicht sagen, dass Elba kein Charisma hat. Luther und The Wire haben da selbstredend was anderes zu erzählen.

Ich denke nur, dass Elba eher darauf ausgelegt ist, finstere Charktere zu spielen. Worin war er denn richtig gut? Beasts of No Nation, Luther, The Wire, als Stimme in Jungle Book und in Keine gute Tat. In Prometheus, als Heimdall, in Bastille Day, Pacific Rim, leider auch in Mandela war er hingegen nur in Ordnung.

Genau genommen würd die Rolle des Revolvermanns zu ihm passen, denn Roland kann auch finster, brutal, gebrochen sein. Nur sieht man in den Trailern eher weniger davon, und so regungslos wie er da dreinschaut, wär das eher eine Keanu Reeves Rolle.
Top 15 Ninja Filme:

Die Rückkehr der Ninja / Sidekicks / Batman Begins / Ninja / Beverly Hills Ninja: Die Kampfwurst
Teenage Mutant Ninja Turtles II: Das Geheimnis des Ooze / 3 Ninjas Kick Back
Teenage Mutant Ninja Turtles II: Out of the Shadows / Kannibalinnen im Avocado-Dschungel des Todes
Gymkata / American Fighter / Chappie / Surf Ninjas / Miami Connection / Mortal Kombat

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen