Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

StuntmanMike

vs. the World

Beiträge: 746

Registrierungsdatum: 12. April 2007

Freue mich auf: Gute Filme

  • Nachricht senden

161

Mittwoch, 1. März 2017, 08:35

Bei mir wird der Kampf immer größer mich zu weiteren Folgen zu zwingen. Mittlerweile läuft es nur noch so nebenher :(

Geht es nur mir so oder wieso wird hier nur noch so wenig geschrieben?



:D
"Nice guys are fine- you gotta have someone to take advantage of...
- but they'll always finish last !"

Snogard

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 408

Registrierungsdatum: 27. September 2006

  • Nachricht senden

162

Mittwoch, 1. März 2017, 09:07

Bei mir wird der Kampf immer größer mich zu weiteren Folgen zu zwingen. Mittlerweile läuft es nur noch so nebenher :(

Geht es nur mir so oder wieso wird hier nur noch so wenig geschrieben?
Geht mir auch so. Die Serie ist grandios gestartet, baute dann ab, und wiederholt sich nur noch. Es ist kein Fortschritt zu erkennen, kein Ziel, welches die Serie ansteuert. Es gibt keine Heilungsmöglichkeit, keinen Ort, den man erreichen muss, keine Chancen auf einen wirklichen Neuanfang. Sie plätschert vor sich hin und versucht sich von Staffel zu Staffel durch einen noch böseren Bösewicht aufrecht zu erhalten. Es fehlt mir einfach irgendein Licht am Ende des Tunnels, das mich weiter mitfiebern lässt. So wird einem mit jeder Staffel ein neuer Ort präsentiert, von dem man weiß, dass er auch nicht das Ende der Fahnenstange sein wird. Die Gruppe wird weiter ausgedünnt, Bösewichte tauchen auf und wir wissen: sie werden ihn besiegen.
Ich frage mich, wo das alles hinführen soll. Lassen sie nun die Gruppe weiter ausbluten, bis keiner mehr am leben ist und dann Ende? Oder sitzen sie es aus, bis jeder Untote soweit verwest ist, dass er keine Gefahr mehr darstellt? Mich mit irgendwelchen neuen Orten in Sicherheit zu wiegen schaffen die nicht mehr. Das Gähn-Gesetz der Wiederholung.
Farm - unsicher, Gefängnis - unglaublicher Weise unsicher, durch Eisen und Stahl gesicherter Ort - unsicher, durch Zäune und bewaffnete Posten gesicherter Ort - unsicher.
Bleibt noch ein unterirdischer Bunker und eine Militärbasis, dann hätten wir auch alles durch. Ah, oder ein Luxusliner wie die Aida. Was soll schon auf hoher See passieren? Außer, dass die Vorräte immer wieder aufgefüllt werden müssen.
Warum steuern die nicht irgendein Ziel an, ob sinnvoll oder nicht, aber irgendwas, dass wie ein roter Faden auf etwas zusteuert? Keinen Plan was, vielleicht doch Überreste der Regierung, des Militärs, oder mal ein sicheres Camp, welches ausbaufähig ist und zu einer neuen, sicheren Stadt heran wächst, oder ein Impfstoff, damit sterbende nicht Gefahr laufen zurück zu kehren...
Wenn die Serie weiter so ins Leere dreht, dann werde ich sie auch abbrechen. Weiter am Ball zu bleiben, nur um einen noch ekelhafteren Mord an jemanden aus der Gruppe beizuwohnen, ist mir dann auch zu blöde.

Slevin

Goodfella

Beiträge: 3 947

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: Mayans MC, Game of Thrones S7, True Detective S3

  • Nachricht senden

163

Mittwoch, 1. März 2017, 10:18

Kann der Staffel bisher auch nicht viel abgewinnen, bis auf die tolle Performance von JDM, aber S6 fand ich absolut super, von daher kann bei mir keine Rede davon sein, abzubrechen. Da hab ich weitaus schlimmere Serien durchgehalten und die Figuren liegen mir doch schon zu sehr am Herzen.

Ich hab bzgl. TWD einfach schon zu viel gespoilt bekommen, sei es durch Comickenner, durch Spekulationen oder einfach durch Vorsprung, weshalb ich mich mittlerweile von aktuellen Diskussionen fernhalte und hier nur mal sporadisch reinschaue.
Oh, don't deny it, you've loved it. You don't actually need me to stand for anything, you just need me to stand, to be the strong man, the man of action.
My god, you're addicted to action and slogans. It doesn't matter what I say, it doesn't matter what I do, just as long as I am doing something, you're happy to be along for the ride. And frankly, I don't blame you. With all the foolishness and indecision in your lives, why not a man like me?


Francis J. Underwood

Lunas

of the Dead

Beiträge: 799

Registrierungsdatum: 15. Februar 2011

  • Nachricht senden

164

Mittwoch, 1. März 2017, 14:19

Kann mich da nur Nachoz anschließen, aber durch halten wird ich so wieso. Schon aus dem Prinzip heraus.

nachoz

of the Dead

Beiträge: 815

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2008

  • Nachricht senden

165

Mittwoch, 1. März 2017, 16:33

Snogard hat es für mich ziemlch au den Punkt gebracht. Sehe es ganz genauso.

@slevin

Spoiler Spoiler

Da ich mittlerweile bisl gefustet bin, habe ich mich auch schon etwas schlauer gemacht und selbst gespoilt. Und naja...es geht ja tatsächlich einfach so weiter. Jetzt kommen die Whisperers die halt noch eine Spur schlimmer sind als Negan usw usf.

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 714

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

166

Mittwoch, 8. März 2017, 00:55

7x12
Das Reh. :D
"What an astonishing achievement; what a beautiful post".
~ Guardian
it's the selective but cumulative use of seemingly arbitrary but significant experiences that gives Boyhood this post its distinctive character and impressive weight.
~ Hollywoodreporter

¯\_(ツ)_/¯

Lunas

of the Dead

Beiträge: 799

Registrierungsdatum: 15. Februar 2011

  • Nachricht senden

167

Mittwoch, 8. März 2017, 19:33

Bald haben wir die CGI Qualität der Mortal Kombat Serie von damals auf RTL2 erreicht.
Leck mich am Arsch. :D

7x12

tramp87

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 073

Registrierungsdatum: 10. Februar 2008

  • Nachricht senden

168

Dienstag, 14. März 2017, 15:19

Und wieder geht eine Folge ins Land... momentan zieht sich das echt wie ein Kaugummi. Das geht einmal schon ein wenig hart auf den Senkel. Es ist klar, dass etwas großes vorbereitet werden muss, aber irgendwie dauert das alles ein wenig lang oder man könnte zumindest zwischendurch mal etwas Spannung reinbringen.

Zur Folge heute.

Die Sache zwischen

Spoiler Spoiler

Morgan und Richard war sicherlich abgesprochen. Kann mir kaum vorstellen, dass es eine Rackeaktion oder ähnliches war. Mal sehen, wann man den Dialog dazu sehen wird. Wobei ich zwischendurch auch gedacht habe, dass Richard möglicherweise nicht wirklich tot ist. - kenne aber auch die Comics nicht.
Das Morgan aber auf einmal wieder anfängt zu töten und dann direkt mit jemandem aus den eigenen Reihen beginnt, ist für mich ein wenig zu weit hergeholt. Er ist ein Charakter, der immer alles überdenkt und wenn man die ganze Sache mit etwas Distanz betrachtet, weiß man spätestens dann, dass noch immer wer anders die Waffe auf den Jungen gerichtet hat. Finde ich insgesamt sehr schwach und kaum nachvollziehbar. Und einen Grund für die Kriegserklärung gegen die Saviors hätte man auch anders hinbekommen bzw das Vertrauen zurückbekommen...
perception is the way individuals gain knowledge about their environment

Danny O

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 443

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2011

Freue mich auf: Einen Dead Space Film?!Conan the Conqueror ,einen weiteren Solo Hulk Film, Alien 5, Predator 4, Conjuring 3 mal sehen....

  • Nachricht senden

169

Dienstag, 14. März 2017, 16:29

Und wieder geht eine Folge ins Land... momentan zieht sich das echt wie ein Kaugummi. Das geht einmal schon ein wenig hart auf den Senkel. Es ist klar, dass etwas großes vorbereitet werden muss, aber irgendwie dauert das alles ein wenig lang oder man könnte zumindest zwischendurch mal etwas Spannung reinbringen.

Zur Folge heute.

Die Sache zwischen

Spoiler Spoiler

Morgan und Richard war sicherlich abgesprochen. Kann mir kaum vorstellen, dass es eine Rackeaktion oder ähnliches war. Mal sehen, wann man den Dialog dazu sehen wird. Wobei ich zwischendurch auch gedacht habe, dass Richard möglicherweise nicht wirklich tot ist. - kenne aber auch die Comics nicht.
Das Morgan aber auf einmal wieder anfängt zu töten und dann direkt mit jemandem aus den eigenen Reihen beginnt, ist für mich ein wenig zu weit hergeholt. Er ist ein Charakter, der immer alles überdenkt und wenn man die ganze Sache mit etwas Distanz betrachtet, weiß man spätestens dann, dass noch immer wer anders die Waffe auf den Jungen gerichtet hat. Finde ich insgesamt sehr schwach und kaum nachvollziehbar. Und einen Grund für die Kriegserklärung gegen die Saviors hätte man auch anders hinbekommen bzw das Vertrauen zurückbekommen...



Ich denke mal Morgans Reaktion ist durchaus nachvollziehbar auch das mit dem Töten.

Spoiler Spoiler

Er hat eben eine Schwere Nervenkrise was noch Milde ausgedrückt ist bei "Posttraumatischer Belastungs Störung". Als der Junge Benjamin gestorben ist er wieder abgerutscht , deswegen auch die Flashbacks es wurde einfach zuviel aber geschlummert hat es immer in ihm, das wahr ihm anzusehen die letzten Folgen. Besonders zu sehen wahr das immer in diesen Momenten, wo er eben die Kontrolle behalten will oder er eben diese Fassung bewahren wollte.Mit Morgan wird sicher noch was Passieren , und das was "er sich an eigenen wollte" hat in so einer Welt Friss oder Stirb wenig Substanz.


"Den wenn der Alltag von Anarchie und Tod geprägt ist, brauchst du auch keine Blumen Pflanzen damit es besser aussieht"(im übertragenden Sinne)"

Sonst wahr es eine Gute Folge , das ist eben so vor einer schlacht : Kämpfer finden, Proviant , Waffen, Planen.....die bekannte Ruhe vor dem Sturm ;)
Filme Nerd Schlecht Hin :top:


Justice Is Lost
Justice Is Raped
Justice Is Gone
Pulling Your Strings
Justice Is Done
Seeking No Truth
Winning Is All
Find it So Grim
So True
So Real

(Metallica ...And Justice for all)

"Verschwende keine zeit damit ,etwas kontrollieren zu wollen was du niemals unter kontrolle haben wirst"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Danny O« (15. März 2017, 22:44)


Envincar

der mecKercheF

Beiträge: 2 888

Registrierungsdatum: 10. Mai 2006

  • Nachricht senden

170

Montag, 20. März 2017, 22:47

THE WALKING DEAD S7E13 & 14 .... LAAAAAANGWEILIG :thumbdown: :sleeping:

Noermel

Reservoir Dog

Beiträge: 3 686

Registrierungsdatum: 10. Mai 2009

  • Nachricht senden

171

Montag, 20. März 2017, 22:49

THE WALKING DEAD S7E13 & 14 .... LAAAAAANGWEILIG :thumbdown: :sleeping:


Ja von 15 und 16 erwarte ich auch nicht mehr viel :sleeping: :sleeping:
What it’s all about sharing a perfect moment. Unfortunately, every moment has to end.

Envincar

der mecKercheF

Beiträge: 2 888

Registrierungsdatum: 10. Mai 2006

  • Nachricht senden

172

Montag, 20. März 2017, 22:52

jup die Preview zu Folge 15 war ebenfalls ziemlich lau...die Serie schafft es einfach nicht irgendwie die Spannung mal aufrecht zu halten.

Clive77

enjoys his food

  • »Clive77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 351

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

173

Montag, 20. März 2017, 22:58

... und trotzdem schaut man weiter. :D

Bin ehrlich gesagt auch nicht so angetan von der Staffel. Der Auftakt war Hammer, aber irgendwie zieht sich das alles zu sehr. Zu viele Figuren, für die sich zuviel Zeit genommen wird. Man wartet doch nur auf den entscheidenden Schritt. Der wird bestimmt auch noch kommen, allerdings in gewohnter Manier mit einem Cliffhanger - da bin ich mir ziemlich sicher.
Aber naja, was soll's. Muss man halt durch...

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 714

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

174

Montag, 20. März 2017, 23:30

Mir geht es ähnlich. Die Staffel ist wirklich sehr zäh. Sie hat sicherlich ihre Momente aber im großen und ganzen, ist sie nach diesem starken Auftakt enttäuschend.

Aber wie Clive schon sagte, man schaut trotzdem weiter. :D

Der eigentliche Krieg kommt wohl erst in der nächsten Staffel.

7x14
Eugene

Spoiler Spoiler

Ich glaube Eugene nutzt das geschmolzene Metall an den Walkern um den Zaun schwerer zu machen. Bei zuviel Tumult, während eines Angriffs, könnten sie nach innen einbrechen und die Walker fallen dann ins Lager ein. Schon haben die Savior einen Zweifrontenkampf.


Oder auch nicht... Sie übertreiben es einfach zu sehr mit den Cliffhangern.
"What an astonishing achievement; what a beautiful post".
~ Guardian
it's the selective but cumulative use of seemingly arbitrary but significant experiences that gives Boyhood this post its distinctive character and impressive weight.
~ Hollywoodreporter

¯\_(ツ)_/¯

Danny O

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 443

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2011

Freue mich auf: Einen Dead Space Film?!Conan the Conqueror ,einen weiteren Solo Hulk Film, Alien 5, Predator 4, Conjuring 3 mal sehen....

  • Nachricht senden

175

Dienstag, 21. März 2017, 11:13

Mir geht es ähnlich. Die Staffel ist wirklich sehr zäh. Sie hat sicherlich ihre Momente aber im großen und ganzen, ist sie nach diesem starken Auftakt enttäuschend.

Aber wie Clive schon sagte, man schaut trotzdem weiter. :D

Der eigentliche Krieg kommt wohl erst in der nächsten Staffel.

7x14
Eugene

Spoiler Spoiler

Ich glaube Eugene nutzt das geschmolzene Metall an den Walkern um den Zaun schwerer zu machen. Bei zuviel Tumult, während eines Angriffs, könnten sie nach innen einbrechen und die Walker fallen dann ins Lager ein. Schon haben die Savior einen Zweifrontenkampf.


Oder auch nicht... Sie übertreiben es einfach zu sehr mit den Cliffhangern.



Mein Bruder Glaubt auch an einen bestimmten Cliffhanger ich aber nicht. Und wenn es zu einem Cliff hanger kommt dann gepaart mit:

Spoiler Spoiler

Negan im Gefängniss. So auf einen: Die Schlacht ist vorbei Negan sitzt in Alexsandria hinter Gittern . Es wird die letzten Minuten der Folge darüber geredet was sie mit ihm machen sollen.Oder ob sie ihn nicht einfach sofort Töten wollen, weil es viele gibt die es kaum aushalten können ihn umzubringen. Rick berät sich mit Mischonne , er schaut sie an als ob nur sie den anstoß geben muss, oder Rick nur auf einen Funken wartet. Die Kamera geht langsam in Richtung "Vorgelperspektive". Sie schwenkt dann zum Haus mit den Gefängnis die Kamera fährt immer näher ran, die kamera wird so geführt als wenn sie die Tür öffnet geht langsam den Weg entlang bis zum Kerker . Man hört Shemenhaft Negan sein Pfeifen und dann immer Deutlicher , man sieht nur Beine oder recht wenig von Neagan weil weniger Licht reinkommt (kellerfenster). Dann macht er eine Andeutung was evtl noch kommt ,man sieht ihn kurz kamera fährt wieder rückwärts Pfeifen ist zu hören folge geht zu ende


vielleicht so ka aber pls nicht so einen wie in staffel 6 Finale^^
Filme Nerd Schlecht Hin :top:


Justice Is Lost
Justice Is Raped
Justice Is Gone
Pulling Your Strings
Justice Is Done
Seeking No Truth
Winning Is All
Find it So Grim
So True
So Real

(Metallica ...And Justice for all)

"Verschwende keine zeit damit ,etwas kontrollieren zu wollen was du niemals unter kontrolle haben wirst"

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 714

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

176

Dienstag, 21. März 2017, 19:38

Dafür wäre es viel zu früh Danny. Für Comicleser:

Spoiler Spoiler

Maximal das brennende Alexandria
"What an astonishing achievement; what a beautiful post".
~ Guardian
it's the selective but cumulative use of seemingly arbitrary but significant experiences that gives Boyhood this post its distinctive character and impressive weight.
~ Hollywoodreporter

¯\_(ツ)_/¯

Clive77

enjoys his food

  • »Clive77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 351

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

177

Dienstag, 21. März 2017, 21:41

Dafür wäre es viel zu früh Danny. Für Comicleser:

Spoiler Spoiler

Maximal das brennende Alexandria

Vermute ich auch. Wobei die Macher schon preisgegeben haben, dass es

Spoiler Spoiler

diesmal keinen großen Cliffhanger geben soll (mir fehlt gerade die Quelle, aber das habe ich gelesen).

Bin aber dennoch gespannt, wie die Staffel endet. :)

Der Beitrag von »StuntmanMike« (Mittwoch, 22. März 2017, 09:07) wurde vom Autor selbst gelöscht (Mittwoch, 22. März 2017, 09:08).

StuntmanMike

vs. the World

Beiträge: 746

Registrierungsdatum: 12. April 2007

Freue mich auf: Gute Filme

  • Nachricht senden

179

Mittwoch, 22. März 2017, 09:11

Dafür wäre es viel zu früh Danny. Für Comicleser:

Spoiler Spoiler

Maximal das brennende Alexandria

Vermute ich auch. Wobei die Macher schon preisgegeben haben, dass es

Spoiler Spoiler

diesmal keinen großen Cliffhanger geben soll (mir fehlt gerade die Quelle, aber das habe ich gelesen).

Bin aber dennoch gespannt, wie die Staffel endet.


Ich bin jetzt mal ganz mutig und wage die folgende Prognose: Es stirbt Jemand. Und Zombies sind ggf. auch dabei!
"Nice guys are fine- you gotta have someone to take advantage of...
- but they'll always finish last !"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Clive77« (22. März 2017, 16:41)


HurriMcDurr

Goodfella

Beiträge: 3 311

Registrierungsdatum: 18. November 2010

  • Nachricht senden

180

Mittwoch, 22. März 2017, 09:48

Da ist dir wohl beim zitieren des Spoilers was schiefgelaufen. :|

Zurzeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen