Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 694

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 29. März 2017, 19:58

Ich mag den Hauptdarsteller überhaupt nicht. Die Welt erscheint auch so groß, dass ich nicht glaube das Besson dem Ganzen die Aufmerksamkeit gewährt die es benötigen würde. Ich habe somit starke Zweifel, dass der Film gut wird.
"What an astonishing achievement; what a beautiful post".
~ Guardian
it's the selective but cumulative use of seemingly arbitrary but significant experiences that gives Boyhood this post its distinctive character and impressive weight.
~ Hollywoodreporter

¯\_(ツ)_/¯

Driver

<3 Twilight

Beiträge: 368

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2014

Freue mich auf: den nächsten Kinobesuch ;-)

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 29. März 2017, 20:00

Bis auf Rihanna ein sehr vielversprechender Trailer. Sieht so aus als wenn die Hauptprotagonisten wirklich Spaß haben und der Rest sieht wirklich hochwertig produziert aus. Dann noch von Luc Besson. Könnte ein Knaller werden aber natürlich unter Vorbehalt. Irgendwie erinnert mich das etwas an John Carter. Hoffe das der Film hier auch wirklich hält was er verspricht.

"I don't sit in while you're running it down. I don't carry a gun. I drive."


Spor

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 145

Registrierungsdatum: 15. März 2010

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 29. März 2017, 21:44

Viele der heutigen Sci-Fi-Klassiker sind von den Valerian Comics inspiriert. Unter anderem hat auch George Lucas viele Szenen 1:1 für seine Star Wars Filme übernommen.

[IMG]https://www2.pic-upload.de/thumb/32924856/Valerian-vs-star-wars.jpg[/IMG]

Jay

first try

Beiträge: 34 237

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Meg, Ready Player One, Avatar 2, Blade Runner 2049, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 30. März 2017, 19:08

Zweiter Trailer ist wesentlich besser zusammengesetzt als der erste, doch das sieht weiterhin konfus und trotz endlosen Alienaufmarsches zu gewohnt in seinen Bildern aus. Glaube, der wird sich besuchertechnisch eher zu John Carter und Jupiter Ascending gesellen müssen, wobei ich vermute, dass er tonal und qualitativ eher gen Carter lehnt.

Dafür, dass es auf einem "groundbreaking" graphic novel basieren soll sieht der Film aber leider nicht groundbreaking fresh aus.

Sehr, sehr nah dran an Guardians of the Galaxy, bloß minus sympathische Freakwesen und mit weniger zugänglichen Hauptfiguren. Hm.
"Jay lebt in uns und isst uns." - Woodstock / "Jay ist ohnehin der bessere Jesus" - shins
"wir sind alle Jay" - jak12345 / "schon gewundert warum Jay und ich nie im gleichen Raum sind" - Revolvermann
"Die größte Schwäche des menschlichen Individuums ist es anzunehmen nicht Jay zu sein." - jak12345

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 694

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 30. März 2017, 19:11

John Carter war gut! Der Film wird unterschätzt.
"What an astonishing achievement; what a beautiful post".
~ Guardian
it's the selective but cumulative use of seemingly arbitrary but significant experiences that gives Boyhood this post its distinctive character and impressive weight.
~ Hollywoodreporter

¯\_(ツ)_/¯

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 514

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Ghostbusters, Star Trek (X)III Stirb Langsam 6, PotC 5 und Genitalherpes

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 30. März 2017, 20:55

Besser als Jupiter Ascending war John Carter allemal.
#Teamyounghansoloboykott

Rhodoss

of the Dead

Beiträge: 790

Registrierungsdatum: 1. März 2016

Freue mich auf: Weihnachten

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 30. März 2017, 21:02

Verdammt mir gefällt es, auch wenn jede zweite Einstellung nach Das 5. Element schreit

Constance

of the Dead

Beiträge: 988

Registrierungsdatum: 20. April 2009

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 30. März 2017, 21:48

Also ich hatte ja schon im JL-Trailer Probleme mit der Künstlichkeit, aber der hier treibt das noch weiter. Mir gefallen einige Effekte, einige Szenerien aber so richtig umhauen tut mich bisher nichts.
Leite mich.

jak12345

stirbt einfach so weg

Beiträge: 5 096

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Freue mich auf: "Indiana Jones" im Star Wars Universum | Kingsman 2 | Guardians of the Galaxy 2 | Super Troopers 2

  • Nachricht senden

29

Freitag, 31. März 2017, 00:15

Ich finde die Künstlichkeit bei JL wesentlich schlimmer,vielleicht weil es da keine guten Farbkontraste wie hier gibt.
Jesus...
Danke Gimli für die Boxoffice-news und danke an alle anderen die News beitragen oder weiter das Forum bevölkern.
Mag ;) -, :rolleyes:- und :whistling: Smileys nicht

Will keine gekauften Reviews lesen
Mag kein minderwertiges CGI
Spricht fließend Bocce
Lensflares ...
Nichts wird so wie es war, kein Reboot, kein Sequel, nichts
Werbung hat mein Leben zerstört
I find your lack of faith disturbing
ALL HAIL THE KING
Ohne gutes Drehbuch, ohne Mich und ich will kein digitales sauberes Bild

Driver

<3 Twilight

Beiträge: 368

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2014

Freue mich auf: den nächsten Kinobesuch ;-)

  • Nachricht senden

30

Freitag, 31. März 2017, 05:45

Valerian ist ja bunter Scifi Spaß von daher passt da der massive CGI Einsatz für mich. Justice League dagegen will ja einen Mix aus Realismus und düsterem Comic nur geht das bis jetzt eher in die Hose. Sin City hat das ja imo perfekt hinbekommen genauso wie 300. Nur bei JL will es einfach nicht gut aussehen. Es sieht aufgesetzt aus und verschmilzt nicht gut mit den Umgebungen.

"I don't sit in while you're running it down. I don't carry a gun. I drive."


Rhodoss

of the Dead

Beiträge: 790

Registrierungsdatum: 1. März 2016

Freue mich auf: Weihnachten

  • Nachricht senden

31

Freitag, 31. März 2017, 07:33

ich finde die Künstlichkeit hier sogar sehr passend. Man will in fremde Welten entführt werden, dann darf es auch fremd und künstlich aussehen. hat seinen eigenen Charme!

Diego de la Vega

Not Yet Rated

Beiträge: 20 331

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

32

Freitag, 31. März 2017, 09:41

Mag ich. Sieht klasse von der Effektqualität aus, fremdartig und nach 5. Element. Mit anderem Cast würde ich mich zwar noch mehr freuen, aber nun gut. Kann ja nicht alles haben.
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Constance

of the Dead

Beiträge: 988

Registrierungsdatum: 20. April 2009

  • Nachricht senden

33

Freitag, 31. März 2017, 11:46

Valerian ist ja bunter Scifi Spaß von daher passt da der massive CGI Einsatz für mich. Justice League dagegen will ja einen Mix aus Realismus und düsterem Comic nur geht das bis jetzt eher in die Hose. Sin City hat das ja imo perfekt hinbekommen genauso wie 300. Nur bei JL will es einfach nicht gut aussehen. Es sieht aufgesetzt aus und verschmilzt nicht gut mit den Umgebungen.


Und genau das empfinde ich bei Sichten beider Trailer zu Valerian. Die Umgebung wirkt dermaßen generiert und nachdem ich Avatar nochmal gesehen habe, finde ich, dass der das schon um Längen besser macht mit seinen Na`vi als die CGI-Figuren hier. Ich will das Sci-Fi-Abenteuer nicht schlecht machen, aber irgendwie will mir das CGI hier genauso wenig zusagen wie im JL-Trailer. Kann ja im Kino oder zu Hause gänzlich anders wirken. Und nur weil das hier ein Sci-Fi-Märchen ist, rechtfertigt das nicht diese Art der Darstellung, fremdartig ist ja gut, neues und eigenartiges ist gut aber von der Optik her hat GotG es schon besser vorgemacht. Versteht mich nicht falsch, aber hier verschmilzt das Reale genauso schlecht mit dem CGI wie im besagten JL-Trailer. Nur, dass da Cyborg wirklich total mäh aussieht.

Wird aber so oder so geschaut, einfach weil SCI-FI immer gut ist und gutes SCI-FI zu selten, Besson packt das schon.
Leite mich.

NewLex

Prometheus Bordmitglied

Beiträge: 2 108

Registrierungsdatum: 20. Juli 2007

  • Nachricht senden

34

Freitag, 31. März 2017, 11:53

und nachdem ich Avatar nochmal gesehen habe, finde ich, dass der das schon um Längen besser macht mit seinen Na`vi als die CGI-Figuren hier.

Ich kann mich noch erinnern dass nach dem erstem Avatar Trailer auch so eine "ist zu künstlich" Diskussion entstand. Mit dem fertigen Film waren doch wieder alle zufrieden (jedenfalls auf technischer Seite).
Es können schon ein paar Kontrast/Farbanpassungen zu einem komplett anderem Empfinden führen. Und im fertigen Film wird man eventuell langsam in eine neue Welt eingeführt und somit akzeptiert man auch die "speziellere Lichtgebung". Immerhin sind wir auf anderen Planeten mit anderen Sonnen und somit gänzlich anderem Licht :)
Ich habe Dinge gesehen, die ihr Menschen niemals glauben würdet. Gigantische Schiffe die brannten draußen vor der Schulter des Orion.
Und ich habe C-Beams gesehen, glitzernd im Dunkeln, nahe dem Tannhäuser Tor.
All diese Momente werden verloren sein, in der Zeit. So wie Tränen.. im Regen.. Zeit zu sterben..

Constance

of the Dead

Beiträge: 988

Registrierungsdatum: 20. April 2009

  • Nachricht senden

35

Freitag, 31. März 2017, 11:56

Wir reden ja auch noch nicht über das Endprodukt. :D

In 4 Minuten fühle ich mich kaum in irgendetwas hinein. :) Aber die Musik vom zweiten Trailer und Rihanna mit ihrer Outfittery überzeugt mich bisher. Auch wenn ich Sie nicht mag. :D
Leite mich.

brawl 56

Verflucht guter Hut!

Beiträge: 7 409

Registrierungsdatum: 14. August 2011

Freue mich auf: Shane Black's Predator, Alita: Battle Angel

  • Nachricht senden

36

Freitag, 31. März 2017, 12:48

John Carter war gut! Der Film wird unterschätzt.

Besser als Jupiter Ascending war John Carter allemal.

Ich mag komischerweise beide Filme. :ugly:
Aber Jupiter mag ich sogar sehr gerne! :bibber:

@Trailer
Hm. Dunno.
Effekte sehen teilweise so grandios aus, wie das Kaugummizeugs aus Speed Racer. Nur hat's bei Speed Racer gut gepasst. (Pssssssht Diego! Aus!)
Ansonsten nimmt das einen nicht so mit. Vor allem, weil die Raumanzüge so derbe nach EVA Schaumstoff aussehen :ugly:
Und dann kommen Leute, die sich die Kostüme als Hobby aus dem Zeug machen und dabei kommt sowas raus:
Klick! oder Klick!

Like a cyberpunk Die Hard directed by John Carpenter.

Diego de la Vega

Not Yet Rated

Beiträge: 20 331

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

37

Freitag, 31. März 2017, 12:52

Effekte sehen teilweise so grandios aus, wie das Kaugummizeugs aus Speed Racer. Nur hat's bei Speed Racer gut gepasst. (Pssssssht Diego! Aus!)

Dagegen sag ich nichts. Hat gut gepasst. Nur der Film ist Mist. Und zwar ganz großer Mist. :D
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

TheGreatGonzo

Not interested in Naval Policy

Beiträge: 9 160

Registrierungsdatum: 6. Mai 2008

Freue mich auf: The Beguiled, Baby Driver, Wonderstruck, Logan Lucky, Under the Silver Lake

  • Nachricht senden

38

Freitag, 31. März 2017, 15:07

Ich finde die Effekte voll in Ordnung, für mich sind schlecht und künstlich auch nicht unbedingt das Gleiche und finde totalen Fotorealismus auch irgendwie langweilig. Effekte müssen nicht vollkommen realistisch aussehen, um immersiv zu sein, zumindest, oder vor allem, nicht, wenn es um so Sci-Fi-Welten oÄ geht.

Die Musik im Trailer nimmt dem ganzen irgendwie jedes Tempo, aber an sich sieht alles ganz nett aus, interessiert mich nicht übermäßig, aber auf jeden Fall mehr als Guardians of the Galaxy 2.
C’mon, you might even have fun.
- Outside of a bookshop? No.

Beiträge: 8 741

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

  • Nachricht senden

39

Freitag, 31. März 2017, 17:42

Speed Racer ist ein Meisterwerk. Diego, du Kulturpharisäer!
"I wait. I compose myself.
My self is a thing I must now compose, as one composes a speech.
What I must present is a made thing, not something born."
- Margaret Atwood, 'The Handmaid's Tale'

El Duderino

Big Kahuna Burgerbrater

Beiträge: 123

Registrierungsdatum: 3. November 2015

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 11. April 2017, 10:29

Der Streifen ist tatsächlich noch teurer als ursprünglich gedacht. Statt den bisher veranschlagten 180Mio$ hat der in Wahrheit rund 210Mio$ gekostet, komplett aus französischen Geldern: http://www.darkhorizons.com/valerian-is-…expensive-film/

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen