Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

TheReelGuy

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 416

Registrierungsdatum: 2. September 2014

Freue mich auf: Guardians of the Galaxy Vol. 2, Get Out, Berlin Syndrom

  • Nachricht senden

61

Dienstag, 13. Dezember 2016, 20:21

DIE MUMIE sollte klassische Horror- und/oder Abenteuer-Atmosphäre versprühen? Warum eigentlich?

Ja, weil eben die beiden "Vorgänger", auf die man sich ja in gewisser Weise stützt, eben diese Atmosphäre mit sich gebracht haben. Ich für meinen Teil bin halt gerade deswegen etwas gespaltener Meinung, weil der Film eben mehr von einem modernen Superhelden-Film oder "Mission: Impossible" hat, als creepy Momente oder ähnliches.
+++ Witness Me!" +++

Shins

Super Moderator

Beiträge: 3 672

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2009

Freue mich auf: Power Rangers!

  • Nachricht senden

62

Dienstag, 13. Dezember 2016, 20:23

Ja, weil eben die beiden "Vorgänger", auf die man sich ja in gewisser Weise stützt, eben diese Atmosphäre mit sich gebracht haben.

Jetzt kann man aber auch einen Schritt zurückgehen. Diese beiden "Vorgänger" basierten nämlich auf einem Horrorfilm-Klassiker. Stephen Sommers' "Die Mumie" und "Die Mumie kehrt zurück" hat daraus aber eher Indiana-Jones-Abenteuerfilme gemacht. Das hatte auch stilistisch kaum etwas mit der Vorlage zu tun. Aber es hat gepasst.
Meine Kurzfilme, Musikclips und andere Videoprojekte: https://www.youtube.com/channel/UCfq8sD3GrgPEqoIvBZeQAsA

TheReelGuy

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 416

Registrierungsdatum: 2. September 2014

Freue mich auf: Guardians of the Galaxy Vol. 2, Get Out, Berlin Syndrom

  • Nachricht senden

63

Dienstag, 13. Dezember 2016, 20:27

Ja, weil eben die beiden "Vorgänger", auf die man sich ja in gewisser Weise stützt, eben diese Atmosphäre mit sich gebracht haben.

Jetzt kann man aber auch einen Schritt zurückgehen. Diese beiden "Vorgänger" basierten nämlich auf einem Horrorfilm-Klassiker. Stephen Sommers' "Die Mumie" und "Die Mumie kehrt zurück" hat daraus aber eher Indiana-Jones-Abenteuerfilme gemacht. Das hatte auch stilistisch kaum etwas mit der Vorlage zu tun. Aber es hat gepasst.

Mit "den beiden Vorgängern" sollten eigentlich "Die Mumie (1999)" und "Die Mumie (1932)" gemeint sein - nennen wir es Faulheit meinerseits :whistling:

Trotzdem haben beide Filme ja eine gewisse Grund-Gruseligkeit, die ich im Trailer zum neuen Film einfach irgendwie vermisse. Das Design der "Mumie" ist - zumindest im Trailer - wenig mit dem ikonischen Auftreten von Boris Karloff, noch mit Imhotep aus den Sommers-Filmen vergleichbar, sondern sieht wie eine (noch) schlechtere Version von Enchantress aus "Suicide Squad" aus.
+++ Witness Me!" +++

Mestizo

Got Balls of Steel

Beiträge: 15 433

Registrierungsdatum: 28. Februar 2006

  • Nachricht senden

64

Dienstag, 13. Dezember 2016, 20:46

Sommers Mumie ist doch nicht wirklich gruselig, sondern lockere Abenteuer-Unterhaltung, die den Stoff deutlich weniger ernst nimmt, als das, was ich im Trailer zu Cruises Mumie zu sehen ist.

TheReelGuy

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 416

Registrierungsdatum: 2. September 2014

Freue mich auf: Guardians of the Galaxy Vol. 2, Get Out, Berlin Syndrom

  • Nachricht senden

65

Dienstag, 13. Dezember 2016, 20:57

Sommers Mumie ist doch nicht wirklich gruselig, sondern lockere Abenteuer-Unterhaltung, die den Stoff deutlich weniger ernst nimmt, als das, was ich im Trailer zu Cruises Mumie zu sehen ist.

Na, aber wenn Imhotep richtig zur Sache geht und sich links-und-rechts Augen oder Lebenskraft stibizt, dann hat das schon eine eher gruselige Atmosphäre. Zugegeben der Rest ist eher Abenteuer, aber alles um die Mumie herum, ist angemessen creepy inszeniert imo.
+++ Witness Me!" +++

Mestizo

Got Balls of Steel

Beiträge: 15 433

Registrierungsdatum: 28. Februar 2006

  • Nachricht senden

66

Dienstag, 13. Dezember 2016, 21:01

Ja, hat sicherlich seine Momente, aber der Grundton ist trotzdem ein gelöster. Und ich wage die These, dass das Reboot noch deutlich düsterer und ernster ausfallen wird.

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 7 479

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

67

Dienstag, 13. Dezember 2016, 21:03

Ja, hat sicherlich seine Momente, aber der Grundton ist trotzdem ein gelöster. Und ich wage die These, dass das Reboot noch deutlich düsterer und ernster ausfallen wird.

Da gehe ich mit.
"People die at their dinner tables. They die in their beds. They die squatting over their chamber pots. Everybody dies sooner or later. And don't worry about your death. Worry about your life. Take charge of your life for as long as it lasts." — Petyr Baelish aka the Little Finger

Valar Morghulis

TheReelGuy

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 416

Registrierungsdatum: 2. September 2014

Freue mich auf: Guardians of the Galaxy Vol. 2, Get Out, Berlin Syndrom

  • Nachricht senden

68

Dienstag, 13. Dezember 2016, 21:06

Ja gut, dass sie versuchen werden düsterer zu werden, bezweifle ich nicht. Ihren Erfolg dabei allerdings schon.

Speziell Cruise und sein Schrei sind schon unfreiwillig komisch und Enchantress-für-Arme hilft da auch nicht gerade.
+++ Witness Me!" +++

Mestizo

Got Balls of Steel

Beiträge: 15 433

Registrierungsdatum: 28. Februar 2006

  • Nachricht senden

69

Dienstag, 13. Dezember 2016, 21:08

Der Punkt ist ja, dass der Sommers Film jetzt auch nicht unbedingt den Kern des Originals aufnimmt, sondern noch um eine eigene Facette erweitert. In Bezug auf Atmosphäre und Ton scheint dieser hier allerdings eine andere Klaviatur zu spielen. Unfreiwillig komisch ist dann wieder ne andere Geschichte.

TheReelGuy

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 416

Registrierungsdatum: 2. September 2014

Freue mich auf: Guardians of the Galaxy Vol. 2, Get Out, Berlin Syndrom

  • Nachricht senden

70

Dienstag, 13. Dezember 2016, 21:16

Naja, klar unterscheiden sich die Inszenierungen vom 1932-er Original und von Sommers' Film, aber vom Kern her sind sie sich ähnlicher als das, was man vom neuen Teil hört. Sowohl im Karloff's Mumie, als auch Imhotep bei Sommers suchen ja ihre Geliebte und finden sie in einer Frau der Gegenwart. 1932 inszenierte man das als creepy Monster-Film und '99 eben als effektlastigen Blockbuster mit klarem Bezug auf "Indiana Jones" usw.

Mein Problem mit dem neuen Teil ist ja auch bislang nur, dass es eben keine interessante Facette gibt, die sich andeutet. Der Look ist bislang lahm und die gute Action-Szene, die der Trailer hat, passt für mich nicht in diese Art von Film. Das ist absolut subjektiv - ich weiß - aber deshalb kann ich eben kaum Vorfreude entwickeln. Ein Grund-Optimismus ist da, weil ich den Team-Up-Film sehen will, aber ansonsten leider nichts...
+++ Witness Me!" +++

Mestizo

Got Balls of Steel

Beiträge: 15 433

Registrierungsdatum: 28. Februar 2006

  • Nachricht senden

71

Dienstag, 13. Dezember 2016, 21:22

Ist halt die Antwort auf Marvel und DC. Ich warte mal ab, was da so kommt. Hätte prinzipiell auch lieber einen etwas klassischeren Abenteuerfilm, aber lasse mich gerne überraschen.

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19 968

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

72

Montag, 20. März 2017, 22:28

"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

takahara71

Big Kahuna Burgerbrater

Beiträge: 109

Registrierungsdatum: 27. April 2009

  • Nachricht senden

73

Dienstag, 21. März 2017, 08:20

Ich warte lieber erstmal ab bis ich den Film gesehen habe. Anhand eines Trailers lässt sich ein Film immer schwer beurteilen.
''Ich habe keine Angst davor etwas zu tun, ich habe Angst etwas nicht mehr tun zu können!''

Jay

first try

Beiträge: 33 855

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Meg, Ready Player One, Avatar 2, Blade Runner 2049, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

74

Mittwoch, 22. März 2017, 19:43

NEWS
Die Flugzeugszene aus dem Trailer?

Nicht nur Greenscreen-Kram, Cruise hat natürlich auch wirklich in nem Parabelflug gedreht:

https://www.youtube.com/watch?v=oGugBfpJvgk
"Jay lebt in uns und isst uns." - Woodstock / "Jay ist ohnehin der bessere Jesus" - shins
"wir sind alle Jay" - jak12345 / "schon gewundert warum Jay und ich nie im gleichen Raum sind" - Revolvermann
"Die größte Schwäche des menschlichen Individuums ist es anzunehmen nicht Jay zu sein." - jak12345

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 445

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

75

Sonntag, 2. April 2017, 18:04

Trailer 2 - Spoilert nicht unbedingt mehr als die voherigen.

Der Trailer kopiert ein wenig das Marketing von Kong.

Tom Cruise macht lustige Actionfilme. Ich werde ihn mir wahrscheinlich ansehen.
Und ja, als ich diesen Beitrag geschrieben habe war ich vollkommen nackt.

¯\_(ツ)_/¯

Jay

first try

Beiträge: 33 855

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Meg, Ready Player One, Avatar 2, Blade Runner 2049, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

76

Sonntag, 2. April 2017, 18:15

Na komm, schon jede Menge neue Szenen.

Sieht nicht aus, als könnt er dem Fraser Film den Sand reichen, aber spaßig siehts definitiv aus. Cruise in einem Monster B Movie.
"Jay lebt in uns und isst uns." - Woodstock / "Jay ist ohnehin der bessere Jesus" - shins
"wir sind alle Jay" - jak12345 / "schon gewundert warum Jay und ich nie im gleichen Raum sind" - Revolvermann
"Die größte Schwäche des menschlichen Individuums ist es anzunehmen nicht Jay zu sein." - jak12345

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 445

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

77

Sonntag, 2. April 2017, 18:21

Na komm, schon jede Menge neue Szenen.

Aber nicht besonders relevante, oder?

Sieht nicht aus, als könnt er dem Fraser Film den Sand reichen, aber spaßig siehts definitiv aus. Cruise in einem Monster B Movie.

Dem ersten Fraser Film kann es niemals das Wasser reichen. Man sieht ja schon beim

Spoiler Spoiler

Gesicht
im Standsturm, dass sie den ersten auf jeden Fall gesehen haben.
Und ja, als ich diesen Beitrag geschrieben habe war ich vollkommen nackt.

¯\_(ツ)_/¯

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19 968

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

78

Sonntag, 2. April 2017, 20:07

HmmmmmmHmmmmHmmmmmHmmmmHmmmm... Paint It Black. So richtig überzeugt mich das grad nicht.
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

McKenzie

Unchained

Beiträge: 10 958

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

79

Sonntag, 2. April 2017, 20:09

Der Trailer kopiert ein wenig das Marketing von Kong.

Dachte ich auch. Das Lied ist zu gut für einen Okayish-Blockbustertrailer und wirkt irgendwie fehl am Platz.
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Momentanes Filmprojekt | Momentanes Musikvideo

Maggi

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 188

Registrierungsdatum: 17. November 2015

  • Nachricht senden

80

Montag, 3. April 2017, 17:24

Ich bin ja bei solchen Actionfilmen relativ leicht zu begeistern. Dazu mag ich die Mumien Filme und alles was einen gewissen Trash Charme hat.
Aber diesen Trailer fand ich einfach nur unfassbar langweilig und manchmal fast schon peinlich schlecht gemacht - aber nicht auf die unterhaltsame Art peinliche. :facepalm: Eher auf die "I, Frankenstein"-Art peinlich.
Nur Herr Crowe und die anfänglichen Kampf-Szenen in der Stadt sehen ordentlich aus. Alles andere wirkt künstlich, übertrieben, gelangweilt und null mitreißend. Auch die "Schock-Momente" sind fernab von nur Ansatzweise gruselig oder 'schokig'. Nicht mal die Mumie wirkt ein wenig bedrohlich. Eher wie eine zweitklassige Enchantress (und die war ja schon zweitklassig). Sehr Schade um die schöne Lizenz. Hätte gerne einen ähnlich guten Film wie die ersten beiden aus dem "Frasechise" (Fraser + Franchise) gehabt.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen