Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

brawl 56

Verflucht guter Hut!

  • »brawl 56« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 303

Registrierungsdatum: 14. August 2011

Freue mich auf: Shane Black's Predator, Alita: Battle Angel

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 25. Dezember 2016, 09:30

Trailer #2: Alien: Covenant

Hier isser!
Endlich!
Youtube

EDIT:
Zeigt eigentlich genau das, was man von einem richtigen Alien Film erwartet, ohne zu spoilern. Klasse :top:
Optisch wieder ein Hochgenuss und verspricht das zu werden, was Prometheus mal sein sollte. Ich hab das Gefühl, man versucht den irgendwie ein wenig auszuradieren.
Das Spice muss fließen!
Koona t'chuta, Solo?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »brawl 56« (25. Dezember 2016, 09:37)


Bobo

28 Threads später

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 17. April 2015

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 25. Dezember 2016, 09:48

Das sieht wirklich gut aus.
Scheint wirklich mehr ein "klassischer" Alien zu werden.

NewLex

Prometheus Bordmitglied

Beiträge: 2 086

Registrierungsdatum: 20. Juli 2007

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 25. Dezember 2016, 09:48

Ui, sieht sehr gut aus. Und wirkt auch dreckiger wie Prometheus! Wenn jetzt die Story nicht zu klischeehaft ist, könnte da was richtig Gutes draus werden :thumbsup:
Ich habe Dinge gesehen, die ihr Menschen niemals glauben würdet. Gigantische Schiffe die brannten draußen vor der Schulter des Orion.
Und ich habe C-Beams gesehen, glitzernd im Dunkeln, nahe dem Tannhäuser Tor.
All diese Momente werden verloren sein, in der Zeit. So wie Tränen.. im Regen.. Zeit zu sterben..

jak12345

Goodfella

Beiträge: 4 782

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Freue mich auf: "Indiana Jones" im Star Wars Universum | Kingsman 2 | Guardians of the Galaxy 2 | Super Troopers 2

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 25. Dezember 2016, 10:31

Sieht leider manchmal aus wie eine TV-Show.
Jesus...
Danke Gimli für die Boxoffice-news und danke an alle anderen die News beitragen oder weiter das Forum bevölkern.
Mag ;) -, :rolleyes:- und :whistling: Smileys nicht

Will keine gekauften Reviews lesen
Mag kein minderwertiges CGI
Spricht fließend Bocce
Lensflares ...
Nichts wird so wie es war, kein Reboot, kein Sequel, nichts
Werbung hat mein Leben zerstört
I find your lack of faith disturbing
ALL HAIL THE KING
Ohne gutes Drehbuch, ohne Mich und ich will kein digitales sauberes Bild

Gronzilla

<3 Twilight

Beiträge: 349

Registrierungsdatum: 9. September 2007

Freue mich auf: Episode VIII-Trailer

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 25. Dezember 2016, 10:49

Prometheus war super und der scheint da anzuknüpfen. Gern im Kino!
„Tut mir leid, Kleiner. Aber Leben ist nicht alles im Leben. Davon abgesehen, ohne Leiche läuft ein Kansas City Shuffle nun mal nicht.“

takahara71

Big Kahuna Burgerbrater

Beiträge: 109

Registrierungsdatum: 27. April 2009

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 25. Dezember 2016, 11:37

Sieht verdammt gut aus!!!
''Ich habe keine Angst davor etwas zu tun, ich habe Angst etwas nicht mehr tun zu können!''

Eisenhaupt

ehemals equinox

Beiträge: 392

Registrierungsdatum: 4. März 2007

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 25. Dezember 2016, 12:11

Ich verstehe nicht den Zusammenhang zu Prometheus, soll doch sozusagen ein zweiter Teil werden.
Vielleicht gibts noch ne Vorgeschichte wie David mit Shaw zurück zur Erde reist? Und dann da ne neue Mission auf die Beine gestellt wird?
Der Trailer sieht (sehr geil aus, auch wenn ich jetzt viele Schockmomente schon kenne) aber er erinnert mich an so "08/15-SciFi-Horror-Wir-werden-alle-in-diesem-Raumschiff-sterben" -Filme

Hmm..


EDIT: Und ich sehe totale viele Scenen die ich schon in Prometheus gesehen habe... Raumschiff exlodiert, Hängen im Sturm.. naja man kann Alienfilme vllt auch nur zu einem gewissen
Teil NEU erfinden... aber aufn zweiten Blick siehts aufgewärmt aus.

EDIT 2: Ok.. lässt mich nicht los.. sieht aus als wenn die auf dem Planeten das Raumschiff aus Prometheus finden, mit denen Shaw und David abgehauen sind. Denn wenn sich das AlienEi
öffnet steht da David ausm ersten Teil. Und der David der aus dem Landungschiff aussteigt ist entweder David 9 oder ein Original. Und deswegen finden die in dem Alienschiff ja auch Erkennungsmarken.

Hmmm² :huh: ;)
"Der Mensch ist das einzige Geschöpf auf der Welt, das behauptet, einen Gott zu haben und sich gleichzeitig benimmt, als hätte es keinen."

Hunter S. Thompson / The Rum Diary

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Eisenhaupt« (25. Dezember 2016, 12:22)


Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 420

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 25. Dezember 2016, 12:39

Jetzt ist er optisch wieder stark und am Ende wird er inhaltlich wieder beschissen! :S
Und ja, als ich diesen Beitrag geschrieben habe war ich vollkommen nackt.

¯\_(ツ)_/¯

Jay

first try

Beiträge: 33 791

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Meg, Ready Player One, Avatar 2, Blade Runner 2049, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 25. Dezember 2016, 12:48

Ja, Prometheus hatte ein, zwei legendär blöde Szenen, war aber ansonsten ein exzellenter Sci-Fi Horrorstreifen mit großartiger Optik. Das hier sieht sehr ähnlich aus, nur mit xenomorphigeren Aliens. Da sie ja anschließend noch einen Teil machen wollen, wird es hier auch noch keine allzu großen Verbindungen zu Ridleys erstem geben.

Mir gefällts. ^^

@Eisenhaupt
Die Covenant ist ein anderes Raumschiff, das einen bewohnbaren Planeten untersuchen soll und dabei auf das abgestürzte Schiff von Shaw und David stößt. Wo die zwei seit Teil 1 waren und was aus Shaw geworden ist, wird eins der Rätsel des neuen Films sein. Die Crew hat ein neueres Model von David namens Walter mit an Bord.
"Jay lebt in uns und isst uns." - Woodstock / "Jay ist ohnehin der bessere Jesus" - shins
"wir sind alle Jay" - jak12345 / "schon gewundert warum Jay und ich nie im gleichen Raum sind" - Revolvermann
"Die größte Schwäche des menschlichen Individuums ist es anzunehmen nicht Jay zu sein." - jak12345

Eisenhaupt

ehemals equinox

Beiträge: 392

Registrierungsdatum: 4. März 2007

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 25. Dezember 2016, 13:06

Danke Jay! ;) Das erklärt einiges ;)
"Der Mensch ist das einzige Geschöpf auf der Welt, das behauptet, einen Gott zu haben und sich gleichzeitig benimmt, als hätte es keinen."

Hunter S. Thompson / The Rum Diary

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 7 461

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 25. Dezember 2016, 13:59

Sieht gut aus. Allerdings mochte ich an Prometheus auch gerade, dass es nicht ausschließlich ein "Alien dezimiert Raumschiffcrew"-Film war. Ich hoffe "Covenant" ist mehr als der Trailer vermuten lässt.
"People die at their dinner tables. They die in their beds. They die squatting over their chamber pots. Everybody dies sooner or later. And don't worry about your death. Worry about your life. Take charge of your life for as long as it lasts." — Petyr Baelish aka the Little Finger

Valar Morghulis

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger

Beiträge: 12 858

Registrierungsdatum: 30. Mai 2006

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 25. Dezember 2016, 14:38

Sieht wie erwartet visuell beeindruckend und schön düster aus. Von einem Scott erwarte ich das aber auch. Und dass das bis dahin auch tricktechnisch gut aussieht, erwarte ich ebenso, ist ja schließlich kein Low Budget.
Ob ich dafür ins Kino renne, weiß ich hingegen nicht, dafür hat "Prometheus" mich viel zu massiv enttäuscht. Da ist viel Porzellan zerschlagen worden für meinen subjektiven Geschmack, und es kommt ja nicht von ungefähr, dass sie das Ding hier wieder wesentlich und klarer in Richtung "Alien" schieben.
Generell ist es aber auch schon etwas länger her, dass mich irgendetwas von Scott komplett überzeugte, der hat bei weitem keine so ausgewogene Filmographie wie ein Scorsese beispielsweise. Von daher mal abwarten. Basierend auf dem Trailer macht es mich etwas neugieriger als ich vorher dachte, mehr nicht.

Beiträge: 8 646

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 25. Dezember 2016, 16:07

"There waaas a boy, a very strange enchanted boy" lalala
Ich sollte mal wieder Moulin Rouge gucken. Das letzte Mal ist bestimmt schon zehn Monate her. (Ja, ja, Nat King Cole, ich weiß, aber das hier ist defintiv in Anlehnung an die MR Version.)

Hm, ja. Die Rückkehr zu klassischen "Alien" Motiven ist löblich, aber auch wirklich ein Eingeständnis, wie blöd die Herangehensweise von "Prometheus" war. Das muss man diesem Film nicht vorwerfen, aber solche Dinge beeinflussen eben die Erwartungshaltung, ob man will oder nicht. Das schwingt immer ein wenig mit. Und "klassisch" heißt dann auch schnell "vertraut" und das heißt dann schnell "kopiert" und das bedeutet dann schnell "langweilig". Scott wird wohl nie wieder an seine Inszenierungsfähigkeiten von damals herankommen und der erhöhte Actionanteil, den der Trailer suggeriert, beschwört Vergleiche mit "Aliens" herauf, die durch Katherine Waterstons Ripley-Gedächtnis-Tanktop noch verstärkt werden. Als Actionregisseur wird Scott nie an 80er Jahre James Cameron herankommen. Von daher stellt sich mal wieder die Frage, was wir mit einem späten Sequel dieser Art sollen, außer etwas netter zum ersten späten Sequel/Prequel zu sein.

Generell ist es aber auch schon etwas länger her, dass mich irgendetwas von Scott komplett überzeugte, der hat bei weitem keine so ausgewogene Filmographie wie ein Scorsese beispielsweise.
8| Ich habe hin und wieder mal Ähnliches formuliert, vielleicht sogar noch gemeiner, wie durchwachsen und konfus Scotts Filmographie doch ist, und habe dafür regelmäßig skeptische Blicke und verbale Ablehnung erhalten. Angenehm also, das hier auch mal so zu lesen.
"Get your shit together. Get it aaall together and put it in a backpack.
All your shit. So it’s together.
And if you gotta take it somewhere – TAKE IT somewhere, you know?
Take it to the shit store and sell it. Or put it in a shit museum.
I don’t care what you do. You just gotta get it together.
Get your shit together."
- Morty

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 420

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 25. Dezember 2016, 16:44

Prometheus hat nicht nur Porzellan zerschlagen, er hat verbrannte Erde hinterlassen. Da waren nicht nur zwei mächtige Fehler drin. Prometheus war wie ein vollkommenener Idiot in einem schicken, teurem Anzug. Prometheus war der Trump der Science-Fiction Filme. Ich erwarte wieder eine Enttäuschung. Auch wenn Martian gut war aber da war der Plot ja durch das Buch vorgegeben. Hier ist wieder alles frei und Scott kann alles wieder absegnen, wie die Ponyarmee in Robin Hood und das gesamte Drehbuch von Prometheus. :facepalm:
Und ja, als ich diesen Beitrag geschrieben habe war ich vollkommen nackt.

¯\_(ツ)_/¯

jak12345

Goodfella

Beiträge: 4 782

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Freue mich auf: "Indiana Jones" im Star Wars Universum | Kingsman 2 | Guardians of the Galaxy 2 | Super Troopers 2

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 25. Dezember 2016, 17:01

Immerhin kann ich mich darüber freuen, dass es Prometheus gibt.
Jesus...
Danke Gimli für die Boxoffice-news und danke an alle anderen die News beitragen oder weiter das Forum bevölkern.
Mag ;) -, :rolleyes:- und :whistling: Smileys nicht

Will keine gekauften Reviews lesen
Mag kein minderwertiges CGI
Spricht fließend Bocce
Lensflares ...
Nichts wird so wie es war, kein Reboot, kein Sequel, nichts
Werbung hat mein Leben zerstört
I find your lack of faith disturbing
ALL HAIL THE KING
Ohne gutes Drehbuch, ohne Mich und ich will kein digitales sauberes Bild

Timon der Misanthrop

Big Kahuna Burgerbrater

Beiträge: 124

Registrierungsdatum: 7. Juni 2012

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 25. Dezember 2016, 18:34

Trailer sieht nicht übel aus. Was mich sehr stört ist dass für die Heimatwelt der Aliens wieder so ein 08/15 Landschaft herhalten muss. Ich hätte mir da eine lebendig gewordene Alptraumwelt von H.R. Giger vorgestellt, da lässt man leider wieder eine Menge Potential liegen.

Marv

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 329

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

Freue mich auf: Guardians of the Galaxy Vol.2, Thor Ragnarök, Alien Covenant

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 25. Dezember 2016, 19:14

Mir hat Prometheus gut gefallen und dass sieht ähnlich aus, nur mit Aliens. Wird im Kino geschaut :)
La La Land 9/10 | John Wick 2 8/10 | Logan 9/10

j.@.c.K

Liza Saturday

Beiträge: 4 858

Registrierungsdatum: 4. Mai 2005

Freue mich auf: Suicide Squad, Meg, Independence Day 2, Die glorreichen Sieben, The Purge 3, alles was noch von Star Wars kommt

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 25. Dezember 2016, 19:30

Sieht ordentlich aus, mehr aber nicht.
Teil 4 wird der locker in die Tasche stecken.

Aber mich beschleicht das Gefühl, dass alles Neues, was der Film dem Franchise hinzufügt, Aliens sein werden, welche nun durch den Rücken, statt aus der Brust kommen.

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 420

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 25. Dezember 2016, 19:44


Aber mich beschleicht das Gefühl, dass alles Neues, was der Film dem Franchise hinzufügt, Aliens sein werden, welche nun durch den Rücken, statt aus der Brust kommen.

Vielleicht unterschiedliche Evolutionsstränge. Unterschiedliche Alienarten. Manche platzen vollständig aus ihrem Wirt, wachsen nur noch und ziehen noch Fleischfetzen hinter sich her. Aber diese sind auffällig, wurden schnell getötet und konnten sich nicht durchsetzen.

Wobei sich die mit der Zwischenstufe als Wurm, durch ihre Schnelligkeit in Sicherheit bringen konnten und überlebt haben.

Mit unterschiedlichen Alienarten die darum kämpfen sich durchzusetzen (Evolution und so), könnte man viel Mist aus Prometheus erklären und es gleichzeitig als Prequel stehen lassen. So würde ich versuchen den Mist zu korrigieren und gleichzeitig was neues für die Filme zu liefern. Würde auch viele gute, eklige und spannende Horror- Actionszenen geben. Wäre doch nett eine Alienart zu sehen, welche noch Fleisch und Haut seines Wirtes am Rücken mit sich rumschleppt.
Und ja, als ich diesen Beitrag geschrieben habe war ich vollkommen nackt.

¯\_(ツ)_/¯

Slevin

Goodfella

Beiträge: 3 890

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: Mayans MC, Game of Thrones S7, True Detective S3

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 25. Dezember 2016, 21:38

Sehr guter Trailer! Macht Lust auf den Film.
Star Wars, a movie about an old man and a young man who go to a bar.

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen