Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

TheGreatGonzo

Not interested in Naval Policy

  • »TheGreatGonzo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 872

Registrierungsdatum: 6. Mai 2008

Freue mich auf: A Ghost Story, Wonderstruck, The Shape of Water, Phantom Thread, Under the Silver Lake

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. Januar 2017, 11:25

The Ballad of Buster Scruggs (Netflix) ~ Coen-Brüder, Tim Blake Nelson, James Franco...

Nach 17 Filmen (darunter Fargo, The Big Lebowski, No Country for Old Men, Inside Llewyn Davis, Hail, Caesar!) steht Joel und Ethan-Coen der Sinn wohl nach etwas anderem. Mit "The Ballad of Buster Scruggs" werden die Coen-Brüder ihre erste TV-Serie drehen. Die Serie wird als "Western Anthologie" beschrieben. Die Coens werden Regie führen und haben das Drehbuch geschrieben, das auf einer eigenen Idee basiert. Produzieren werden sie gemeinsam mit Annapurna Television, dem Serienableger von Megan Ellisons Produktionsstudio, das bisher Filme wie The Master, American Hustle, Her oder Sausage Party produzierte.
Mehr ist über die Serie bisher noch nicht bekannt.

quelle

Möchtet ihre eine Westernserie der Coens sehen? Oder wäre es euch lieber gewesen, sie hätten einen Film gedreht? Für mich stellt sich die Frage, ob man mit Anthologie meint, jede Folge erzählt eine neue Geschichte, oder alle Folgen erzählen eine komplette Geschichte. Offen wäre ich für beides, auch wenn ich es bei überwiegend filmerprobten Regisseuren/Autoren immer interessant finde, was sie mit einer viel längeren Erzählform anstellen. In jedem Fall: Sehr interessiert.

NACHTRAG: Wie auf Variety zu lesen ist, soll der Stoff zu umfangreich für einen Film sein und deswegen als sechsteilige Miniserie gedreht werden. Trotzdem wird von einer innovativen Herangehensweiße gesprochen, die TV und Kino vereinen *könnte.* Die sechs Folgen sollen dabei wohl sechs verschiedene Geschichten erzählen, die aber alle irgendwie miteinander verbunden sind.
C’mon, you might even have fun.
- Outside of a bookshop? No.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TheGreatGonzo« (11. Januar 2017, 12:22)


Butch

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 373

Registrierungsdatum: 5. Juni 2012

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 11. Januar 2017, 12:20

Möchtet ihre eine Westernserie der Coens sehen?


Mal ein ganz lautes und langes JAAAAAAAAAAAAA!!!

Mit True Grit haben die Coens gezeigt das sie auch dieses Genre können, ich glaube ja die Coens können eh jedes Genre. Ich glaube auch das eine Serie von den Coens sehr interssant werden könnte, wenn man bedenkt wie viele Kult Charaktere die beiden schon geschaffen haben und was fur gute Drehbücher die schreiben können,
bei einer Serie haben sie noch erwas mehr Spielraum was Story und Charaktere angeht, ich glaube das da sehr Wahrscheinlich etwas ganz Großartiges bei raus kommt.

Wenn es so kommt das es viele kleine Geschichten sind die in jeder Folge abgeschlossen werden, dann ist meine Freude zwar etwas gedämmt, weil ich glaube das eine lange Geschichte mit sich entwickelnden Charakteren genau das richtige währe aber viele kleine Coen Geschichten könnten sicher auch ganz nett sein.

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 411

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Neue Staffeln, neue Serien

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 11. Januar 2017, 12:57

Mal ein ganz lautes und langes JAAAAAAAAAAAAA!!!

Ich schließe mich dem an.
Mannys aktuelle Serien: American Horror Story, Designated Survivor, Riverdale, Die Nanny, Banshee, The Shannara Chronicles, The Walking Dead, The Good Fight, Agent Carter & True Blood

TheGreatGonzo

Not interested in Naval Policy

  • »TheGreatGonzo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 872

Registrierungsdatum: 6. Mai 2008

Freue mich auf: A Ghost Story, Wonderstruck, The Shape of Water, Phantom Thread, Under the Silver Lake

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 22. Juni 2017, 19:57

Die Dreharbeiten beginnen nächsten Monat in Albuquerque, New Mexico. Die Serie wird als Mischung aus Drama und Komödie bezeichnet, wobei das bei den Coens ja sowieso immer sehr nah beieinander liegt. Inhaltlich gibt es nicht viel neues, aber nun offiziell: Die Geschichten von sechs individuellen Figuren verschmelzen im alten Westen zum Ende des Bürgerkriegs.

Dann darf man sicher auch bald mit Besetzungsnews rechnen.

quelle
C’mon, you might even have fun.
- Outside of a bookshop? No.

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 7 815

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 22. Juni 2017, 20:19

Warum lese ich erst jetzt zum ersten Mal davon? Das klingt großartig!
"People die at their dinner tables. They die in their beds. They die squatting over their chamber pots. Everybody dies sooner or later. And don't worry about your death. Worry about your life. Take charge of your life for as long as it lasts." — Petyr Baelish aka the Little Finger

Valar Morghulis

TheGreatGonzo

Not interested in Naval Policy

  • »TheGreatGonzo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 872

Registrierungsdatum: 6. Mai 2008

Freue mich auf: A Ghost Story, Wonderstruck, The Shape of Water, Phantom Thread, Under the Silver Lake

  • Nachricht senden

6

Samstag, 1. Juli 2017, 10:18

Gibt nun auch kleine Inhaltsbeschreibungen zu den einzelnen Episoden:

Zitat

“The Ballad Of Buster Scruggs” follows a singing cowboy.
“Near Algodones” is about a high-plains drifter whose own fecklessness dogs his attempts at bank robbery and cattle driving.
“Meal Ticket” follows an actor and impresario of a traveling show.
“All Gold Canyon” is about a prospector who happily finds a gold seam but then unhappily finds an evil encroacher.
“The Gal Who Got Rattled” follows two trail bosses on the Oregon Trail and a woman on the wagon train who needs the help of one of them and who might be a marriage prospect for the other.
“The Mortal Remains” follows five very different passengers on a stagecoach of mysterious destination.
Die Serie wird als "feature-length" beschrieben, also Spielfilmlänge, ob das heißt, dass die Folgen eher um die 25 Minuten lang sind?

quelle
C’mon, you might even have fun.
- Outside of a bookshop? No.

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 7 815

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

7

Samstag, 1. Juli 2017, 11:44

Ich persönlich fänds ja klasse wenn jede Folge Spielfilmlänge hat.
"People die at their dinner tables. They die in their beds. They die squatting over their chamber pots. Everybody dies sooner or later. And don't worry about your death. Worry about your life. Take charge of your life for as long as it lasts." — Petyr Baelish aka the Little Finger

Valar Morghulis

Diego de la Vega

Not Yet Rated

Beiträge: 21 130

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

8

Samstag, 8. Juli 2017, 08:54

News
Tim Blake Nelson hat die Hauptrolle eines singenden Cowboys. Dazu James Franco, Zoe Kazan, Tyne Daly, Stephen Root und Ralph Ineson. Deals werden gerade finalisiert.
Quelle und Beschreibung. Letztes nicht viel von gelesen, daher keine Eingliederung. :D
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Clive77

Serial Watcher

Beiträge: 14 486

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 9. August 2017, 20:32

Kommt 2018 auf Netflix. Quelle: Deadline.

Zitat

“We are streaming motherfuckers!,” said Joel Coen and Ethan Coen.
Out of order.

Beiträge: 8 707

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 9. August 2017, 20:38

Take that, Disney!
"I wait. I compose myself.
My self is a thing I must now compose, as one composes a speech.
What I must present is a made thing, not something born."
- Margaret Atwood, 'The Handmaid's Tale'

TheGreatGonzo

Not interested in Naval Policy

  • »TheGreatGonzo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 872

Registrierungsdatum: 6. Mai 2008

Freue mich auf: A Ghost Story, Wonderstruck, The Shape of Water, Phantom Thread, Under the Silver Lake

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 10. August 2017, 16:25

Trotzdem wird von einer innovativen Herangehensweiße gesprochen, die TV und Kino vereinen *könnte.*

Damit hat sich das wohl auch erledigt.

Aber freut mich, dass die Sache auf einer Plattform landet, wo man es dann schnell und problemlos schauen kann.
C’mon, you might even have fun.
- Outside of a bookshop? No.

Jay

blinded by blackness

Beiträge: 34 536

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 10. August 2017, 17:19

Ja, das ist doch klasse. :thumbsup: Auf einen Schlag gleich mehrere neue Stories von den Coens. Glaube am ehesten würde mich die Handlung mit dem reisenden Schauspieler interessieren.

Vielleicht spielt Franco den.
Kommende Kinofilme, auf die ich mich bis Ende Februar freue:
SW Ep8, Disaster Artist, God Particle, Black Panther, The Shape of Water, Die Verlegerin, Auslöschung

spätestens auf Blu-ray:
Coco, Paddington 2, Detroit, Daddy's Home 2, A Ghost Story, Jumanji 2, The Killing of a Sacred Deer, Insidious 4, Greatest Showman, Dunkelste Stunde, The Commuter, Downsizinig,
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri, Maze Runner 3, Der seidene Faden, Wind River, All the Money in the World

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen