Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Maggi

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 215

Registrierungsdatum: 17. November 2015

  • Nachricht senden

81

Donnerstag, 27. Juli 2017, 19:59

Gefällt von Trailer zu Trailer immer besser. Sieht so aus als hätte man die arg eingestaubte Erzählweise der 90er Vorlage völlig abgelegt zu haben. Vielleicht geht aber dadurch auch zu viel verloren...wer weiß, wer weiß!
...aber egal! Selbst wenn, würde mir die Verfilmung nochmals besser gefallen! Freu mich drauf!

Butch

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 309

Registrierungsdatum: 5. Juni 2012

  • Nachricht senden

82

Donnerstag, 27. Juli 2017, 20:14

Das sieht wirklich sehr, sehr gut aus ich freu mich riesig drauf.
Einziger kritikpunkt, zu viel Pennywise. "Es" hat ja einige Erscheinungsformen, nach dem Trailer siehts aber so aus als werde es ein reiner Pennywise Film, das würde mir nicht gefallen.

Beiträge: 8 567

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

  • Nachricht senden

83

Donnerstag, 27. Juli 2017, 20:22

Daaaaas ... sieht okay aus. Ja. Wie gesagt, die strikte Trennung der zwei Zeitebenen und die generelle Modernisierung werden/könnten mich stören, aber ansonsten scheint das ganz in Ordnung. Die Frage ist, ob "in Ordnung" reicht. Besser als der alte TV-Zweiteiler wäre man damit allemal. (Und die Szene mit der Clown-Gallerie ist so plump wie effektiv. Und im Internet hat man schon entdeckt, dass Tim Currys Pennywise dort im Hintergrund zu sehen ist.)
"I wait. I compose myself.
My self is a thing I must now compose, as one composes a speech.
What I must present is a made thing, not something born."
- Margaret Atwood, 'The Handmaid's Tale'

Butch

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 309

Registrierungsdatum: 5. Juni 2012

  • Nachricht senden

84

Donnerstag, 27. Juli 2017, 20:33

Ha ha, der Tim Curry Pennywise, das finde ich klasse :thumbsup:
Leider hab ich kein Twitter dann muss ich mir wohl den Trailer nochmal etwas genauer angucken...

Edit: Hab Ihn! :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Butch« (27. Juli 2017, 20:39)


Slevin

Goodfella

Beiträge: 3 900

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: Mayans MC, Game of Thrones S7, True Detective S3

  • Nachricht senden

85

Donnerstag, 27. Juli 2017, 20:44

Die haben die Schockmomente im Trailer verhunzt, schaut aber ansonsten sehr nett aus.
Oh, don't deny it, you've loved it. You don't actually need me to stand for anything, you just need me to stand, to be the strong man, the man of action.
My god, you're addicted to action and slogans. It doesn't matter what I say, it doesn't matter what I do, just as long as I am doing something, you're happy to be along for the ride. And frankly, I don't blame you. With all the foolishness and indecision in your lives, why not a man like me?


Francis J. Underwood

Envincar

der mecKercheF

Beiträge: 2 819

Registrierungsdatum: 10. Mai 2006

  • Nachricht senden

86

Donnerstag, 27. Juli 2017, 21:46

Gruselfaktor 0. Hoffentlich wird das im Film intensiver.

Butch

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 309

Registrierungsdatum: 5. Juni 2012

  • Nachricht senden

87

Donnerstag, 27. Juli 2017, 22:01

Gruselfaktor 0. Hoffentlich wir8d das im Film intensiver.
Der Gulli, der Keller oder das Clown-Zimmer...überhaupt kein Grusel? 0? Echt?
Ich hab mich zwar nicht nass gemacht aber bei mir hat's funktioniert.

Envincar

der mecKercheF

Beiträge: 2 819

Registrierungsdatum: 10. Mai 2006

  • Nachricht senden

88

Donnerstag, 27. Juli 2017, 22:12

Gruselfaktor 0. Hoffentlich wir8d das im Film intensiver.
Der Gulli, der Keller oder das Clown-Zimmer...überhaupt kein Grusel? 0? Echt?
Ich hab mich zwar nicht nass gemacht aber bei mir hat's funktioniert.


finde sobald sich Pennywise bewegt sieht das super albern aus. Finde auch, dass die zuviel zeigen. Man spielt nicht mehr wirklich mit den Nerven der Zuschauer. Pennywise wirkt auch im Buch nicht sonderlich bedrohlich ... der kriegts ja nicht mal hin nen kleinen dicken Jungen zu erwischen. Finde beispielsweise, dass die Nonne in Conjuring 2 weitaus bedrohlicher wirkt als Pennywise. Oder das Spiel mit Licht und Schatten in Lights out. Pennywise ist für mich mittlerweile eher auf so nem Level wie Freddy Krüger. Der ist mittlerweile eher amüsant als gruselig.

McKenzie

Unchained

Beiträge: 10 806

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

89

Donnerstag, 27. Juli 2017, 22:13

Das Design ist in Ordnung, die Kinderdarsteller wirken ganz gut, der Look und die Stimmung machen auch was her..aber könnten die bitte mit den wirkungslosen Jump Scares aufhören? Nein? Okay, muss ich wohl akzeptieren. Find es trotzdem doof.
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Momentanes Filmprojekt | Momentanes Musikvideo

Butch

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 309

Registrierungsdatum: 5. Juni 2012

  • Nachricht senden

90

Donnerstag, 27. Juli 2017, 22:24

Gruselfaktor 0. Hoffentlich wir8d das im Film intensiver.
Der Gulli, der Keller oder das Clown-Zimmer...überhaupt kein Grusel? 0? Echt?
Ich hab mich zwar nicht nass gemacht aber bei mir hat's funktioniert.


finde sobald sich Pennywise bewegt sieht das super albern aus. Finde auch, dass die zuviel zeigen. Man spielt nicht mehr wirklich mit den Nerven der Zuschauer. Pennywise wirkt auch im Buch nicht sonderlich bedrohlich ... der kriegts ja nicht mal hin nen kleinen dicken Jungen zu erwischen. Finde beispielsweise, dass die Nonne in Conjuring 2 weitaus bedrohlicher wirkt als Pennywise. Oder das Spiel mit Licht und Schatten in Lights out. Pennywise ist für mich mittlerweile eher auf so nem Level wie Freddy Krüger. Der ist mittlerweile eher amüsant als gruselig.

Das Licht und Schatten Spiel aus Lights out hat für mich nur im Trailer funktioniert im Film wurde es recht schnell langweilig, bei der Nonne aus Conjuring 2 gebe ich dir aber recht, die muss man erstmal toppen, die beste Horrorfigur seit Jahren...wie sähe ein Pennywise von James Wan wohl aus? :whistling:

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 7 585

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

91

Freitag, 28. Juli 2017, 06:56

Finde beispielsweise, dass die Nonne in Conjuring 2 weitaus bedrohlicher wirkt als Pennywise.

Ich persönlich fand die Nonne überhaupt nicht gruselig. Aber das sind wohl einfach persönliche Präferenzen. Oder eher Abneigungen? Egal.

aber könnten die bitte mit den wirkungslosen Jump Scares aufhören?

Das wird wirklich übertrieben. Vor allem wirken diese auf dem kleinen Laptop/ Handy nochmals weniger bzw. überhaupt nicht.
Wenn wir aber Glück haben, ist das mehr der Schnitt des Trailers, denn des Films.

Ansonsten gefällt mir was ich sehe.
Ein unvergesslicher Sommer - das Ende der Kindheit - alles Themen die auch im Buch eine Rolle spielen und hier anscheinend übernommen wurden.
Wahrscheinlich nicht genau wie im Buch aber was solls. Scheint zumindest nicht nur auf den Horroranteil runtergebrochen.
"People die at their dinner tables. They die in their beds. They die squatting over their chamber pots. Everybody dies sooner or later. And don't worry about your death. Worry about your life. Take charge of your life for as long as it lasts." — Petyr Baelish aka the Little Finger

Valar Morghulis

Butch

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 309

Registrierungsdatum: 5. Juni 2012

  • Nachricht senden

92

Freitag, 28. Juli 2017, 07:28


Wahrscheinlich nicht genau wie im Buch aber was solls. Scheint zumindest nicht nur auf den Horroranteil runtergebrochen.
Also Haargenau wie im Buch muss es doch auch nicht sein, oder? Ist es doch bei Verfilmungen in der Regel nie.
Die wichtigsten Kernpunkte sollten aber drin sein und man sollte sich nicht zu weit von der Vorlage entfernen.
Da man im Trailer aber schon einige Szenen gut wieder erkennen kann, Henry Bowers und sogar Patrick hockstetter zu sehen sind und selbst der Armbruch von einem Mitglied des Klubs es in den Film geschafft hat, gibt es für mich kein Grund zur Sorge.
Nur die Kellerszene und das Zimmer mit den Clowns ist neu, die gab es im Buch glaub ich nicht, das Clownzimmer ganz sicher nicht, das wäre für King wohl etwas zu plump, ist für einen kurzen schock im Film aber akzeptabel.

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 7 585

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

93

Freitag, 28. Juli 2017, 07:42

Also Haargenau wie im Buch muss es doch auch nicht sein, oder? Ist es doch bei Verfilmungen in der Regel nie.
Die wichtigsten Kernpunkte sollten aber drin sein und man sollte sich nicht zu weit von der Vorlage entfernen.


Das Thema hatte ich mit anderen, ich glaube, im dunklen Turm Thread bereits ausgiebig bearbeitet. Mir persönlich ist es ziemlich egal ob ein Film nah am Buch ist. Ob nah oder fern vom Buch, ich möchte einen guten Film und das ist beiderlei möglich.
Aber du hast recht. Da sind einiges Bekanntes und ein paar neue Sachen bereits auszumachen.
"People die at their dinner tables. They die in their beds. They die squatting over their chamber pots. Everybody dies sooner or later. And don't worry about your death. Worry about your life. Take charge of your life for as long as it lasts." — Petyr Baelish aka the Little Finger

Valar Morghulis

Envincar

der mecKercheF

Beiträge: 2 819

Registrierungsdatum: 10. Mai 2006

  • Nachricht senden

94

Freitag, 28. Juli 2017, 08:25

Hauptsache sie lassen die Vogel Szene weg. Denke eh, dass wir kaum Manifestationen zu sehen bekommen werden. Wenn dann die mehr oder weniger menschlichen, welche dann anscheinend im Film durch einen Ballon gekennzeichnet sind, damit auch wirklich jeder versteht, dass es ES war.
Die Stelle an der Hanscom von der Bowers Gang bedroht wird und das Auto vorbei fährt, erinnere ich mich nicht wirklich dran, dass im Buch die Personen im Auto ES waren. Im Trailer sieht man dann im Auto ja noch den Ballon.

Bin momentan ca. bei der Hälfte des Buches und muss einfach sagen, dass bisher die Szenen ohne ES die Interessanteren sind. Glaube ES würde als Film auch gut funktionieren, wenn man sich mehr auf die Kids und deren Entwicklung konzentrieren würde und ES als stetige Bedrohung im Hintergrund agieren würde. Am besten fände ich es, wenn man sich nie sicher sein könnte, wer jetzt grad tatsächlich eine Manifestation ist und wer nicht, sodass die Bedrohung halt nicht so offensichtlich dargestellt wird.

Wird sich zeigen. Aber wenn Pennywise auf einen Jump Scare Clown reduziert wird, fände ich das ziemlich plump.

McKenzie

Unchained

Beiträge: 10 806

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

95

Freitag, 28. Juli 2017, 09:59

Glaube ES würde als Film auch gut funktionieren, wenn man sich mehr auf die Kids und deren Entwicklung konzentrieren würde und ES als stetige Bedrohung im Hintergrund agieren würde. Am besten fände ich es, wenn man sich nie sicher sein könnte, wer jetzt grad tatsächlich eine Manifestation ist und wer nicht, sodass die Bedrohung halt nicht so offensichtlich dargestellt wird.
Ja, würde mir auch gefallen.
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Momentanes Filmprojekt | Momentanes Musikvideo

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 19 893

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

96

Freitag, 28. Juli 2017, 15:07

finde sobald sich Pennywise bewegt sieht das super albern aus. Finde auch, dass die zuviel zeigen. Man spielt nicht mehr wirklich mit den Nerven der Zuschauer.
Das kann man doch nicht anhand des Trailers beurteilen. Der eigentliche Film ist ja ein bisschen länger als der Trailer, und da wird es bestimmt nicht so hektisch sein. Um eine gruselige Atmosphäre aufzubauen, bei der man "mit den Nerven der Zuschauer spielt", braucht man nun mal Zeit, und es ist doch wohl klar, weshalb sie nicht nur die ruhigeren Szenen in den Trailer aufnehmen ;)

Und du findest den Pennywise im Buch echt nicht bedrohlich? Auch wenn er z.B. einem kleinen Jungen einen Arm abreißt? Dann bist du vielleicht zu stark abgestumpft, würde ich sagen ;)
Wobei ich natürlich auch bei weitem nicht so viel Grusel/Angst bei solchen Büchern und Filmen empfinde als es in meiner Kindheit der Fall war. Das zu erwarten wäre ja etwas unrealistisch. Aber ich fand das Buch ES wirklich atmosphärisch und stimmig. Habe es vor nicht langer Zeit zum zweiten Mal gelesen und war nicht enttäuscht.

EDIT: Ach ja, und den neuen Trailer finde ich sogar etwas besser als den ersten. Macht auf mich zumindest einen deutlich besseren Eindruck als der Trailer zu Dark Tower, was aber auch nicht schwer ist.

Envincar

der mecKercheF

Beiträge: 2 819

Registrierungsdatum: 10. Mai 2006

  • Nachricht senden

97

Freitag, 28. Juli 2017, 18:44

@Tyler

Ich denke mal die Hemmschwelle des geschockt seins ist bei fast allen mittlerweile höher. Vlt. war ich auch einfach zu tief im Internet :check:

Spoiler Spoiler

Der Anfang von ES war nicht schlecht...Arm abreißen...den Typen unter der Brücke quasi anfressen etc. aber dann gings los...Vogel...Wassermonster...Mumie....Syphilis erkrankter Obdachloser...da hat ES dann fast seine komplette Bedrohlichkeit für mich verloren.

Jay

first try

Beiträge: 33 852

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Meg, The Disaster Artist, Infinity War, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

98

Freitag, 28. Juli 2017, 19:52

Ist Pennywise bedrohlich? Bzw, sollte er bedrohlich erscheinen?

Als ich das Buch neulich wie Tyler las, stellte ich mir dieselbe Frage. Da sind Sequenzen im Buch, die ohne Frage effektiv gruselig sind oder horrortypisch ausfallen, aber gerade in der zweiten Buchhälfte wird nach und nach deutlich, dass Pennywise eher künstliche Symbolfigur als bösartige Lebensform ist. Die Kinder reagieren doch nie wirklich wie echte Kinder, echte Menschen auf derartige Erlebnisse reagieren würden. Für den Moment haben sie Angst oder laufen weg, aber sie werden nicht wirklich verstört und es kratzt nicht an ihrer Psyche. Stattdessen scheinen so manch andere Leiden wie Bevs Ehemann, der prügelnde Bowers oder Eddie Kasbraks Mutter ebenso schlimm, wenn nicht sogar schlimmer als Es zu sein.

Ja, Pennywise tötet Menschen, aber anders als viele Akte X Monster-of-the-Week Gegner beispielsweise fällt auf, dass

Spoiler Spoiler

Es kaum wirklich-wirkliche Bedrohung ist. Natürlich nimmt es die Kinder erst nicht für voll und es zehrt davon, ihnen Angst einzujagen, allerdings könnte es sie mit den vorgestellten Kräften mit Leichtigkeit jederzeit töten und fressen. Stattdessen ists Stephen Kings Schreiberei, die das verhindert, und das merkt man. Selbst gegen die Erwachsenen lässt er Pennywise nicht ausarten

Nehmen wir dagegen nur mal den Akte X Mr Fantastic Eugene Tooms, der sich durch winzige Spalten quetschen kann und die Lebern von Leuten sammelt. Der ist viel gruseliger als der unsterbliche Monsterclown, dem man in Werwolfgestalt in die Nüsse treten kann


Auch Michael Myers ist beispielsweise schauriger. Außer der, der von Busta Rhymes umgekickt wurde. Mit den anderen würde man sich aber nicht anlegen wollen.

Von daher würd ich argumentieren, dass IT in allererster Linie ein Jugenddrama, ein Jugendabenteuer ist, nur mit Horrorelementen -kein Horrorfilm mit Kindern - und dass gerade diese Jugendszenen in den Trailern klasse aussehen.

Ich muss sogar gestehen, gegen Jumpscares nichts zu haben, wenn sie clever gesetzt sind. Es sollte nur nicht das einzige sein.
Top 15 Ninja Filme:

Die Rückkehr der Ninja / Sidekicks / Batman Begins / Ninja / Beverly Hills Ninja: Die Kampfwurst
Teenage Mutant Ninja Turtles II: Das Geheimnis des Ooze / 3 Ninjas Kick Back
Teenage Mutant Ninja Turtles II: Out of the Shadows / Kannibalinnen im Avocado-Dschungel des Todes
Gymkata / American Fighter / Chappie / Surf Ninjas / Miami Connection / Mortal Kombat

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen