Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20 191

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 11. April 2017, 07:46

The Haunting - Spuk im Hill House und auf Netflix

Basierend auf "The Haunting of Hill House" ("Spuk in Hill House") von Shirley Jackson, und bereits 1963 und 1999 in Filmform aufbereitet, kommt nun eine Netflix-Serie in 10 Folgen auf uns zu. Co. Produziert von Paramount TV, da diese die Rechte haben. Verantwortlich hierfür ist Mike Flanagan (Still, Ouija 2: Ursprung des Bösen), welcher tippt, produziert und inszeniert. Und zwar alle Folgen der Serie, welche bereits komplett geordert wurde. Wird als moderne Neuinterpretation bezeichnet.
http://www.slashfilm.com/the-haunting-tv…-mike-flanagan/

Inhalt der ersten Verfilmung nach Amazon.de: In der alten Villa "Hill House" soll es nicht mit rechten Dingen zugehen: Das Haus sei verflucht und durch und durch böse, heißt es. Nachdem es zu mysteriösen Todesfällen gekommen ist, wollen vier Menschen, darunter ein Professor, die übernatürlichen Phänomene des Spukschlosses untersuchen. Niemand wohnt dort Angeblich...

Bereit für "Bis das Blut gefriert" in 10 Folgen?
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

takahara71

Big Kahuna Burgerbrater

Beiträge: 110

Registrierungsdatum: 27. April 2009

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 11. April 2017, 08:39

Wenn es gut umgesetzt wird.....aufjedenfall.
''Ich habe keine Angst davor etwas zu tun, ich habe Angst etwas nicht mehr tun zu können!''

TheGreatGonzo

Not interested in Naval Policy

Beiträge: 9 125

Registrierungsdatum: 6. Mai 2008

Freue mich auf: The Beguiled, Baby Driver, The Love Witch, Wonderstruck

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 11. April 2017, 08:59

Keine Ahnung, was die gedenken, da inhaltlich zu erweitern, aber 10 Folgen klingen erstmal wie übelster Overkill, so viel gibt das (hervorragende) Buch wirklich nicht her und die (ebenfalls hervorragende) Verfilmung aus den 60ern ist sehr, sehr nah dran und unter zwei Stunden lang. Bei "moderner Neuinterpretation" muss ich auch erstmal an das (ganz und gar nicht hervorragende) Remake aus den 90ern denken. Muss man abwarten, bisher klingt das in der Form aber eher unnötig.
C’mon, you might even have fun.
- Outside of a bookshop? No.

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20 191

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 11. April 2017, 18:46

Ach, doch. So warum nicht.
Was mich aber hoffen lässt ist Mike Flanagan, auch was seine noch in 2017 kommende Adaption von Stephen Kings Das Spiel angeht. So weil auch von Netflix und hoffentlich in entsprechender Qualität, wenn die nun erneut einen Pitch von ihm gekauft haben.
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen