Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 312

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 12. April 2017, 16:50

Detroit ~ Kathryn Bigelow, John Boyega

Neues aus dem Hause Kathryn Bigelow. Geht um die Rassenunruhen, die sich im Sommer 1967 in Detroit zutrugen, und in deren Verlauf US-Präsident Lyndon B. Johnson sogar die Nationalgarde mobilisierte. Mit John Boyega, Anthony Mackie, John Krasinski, Will Poulter, Jack Reynor... Ab August im US-Kino. Hier noch nicht gesetzt.

Trailer
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

jak12345

ehemals jak12345

Beiträge: 6 364

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Freue mich auf: "Indiana Jones" im Star Wars Universum | Last Jedi | Tucker and Dale vs Evil 2 | Super Troopers 2 | Jupiter Ascending 2

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 12. April 2017, 19:04

Optisch top !
How much does it costs when it's free?
Ist gegen das sinnlose abschlachten von Lizenzen !
Danke an alle die das Forum bevölkern!
Mag ;) -, :rolleyes:- und :whistling: Smileys nicht
Will keine gekauften Reviews lesen
Mag nur sehr gutes CGI
Spricht fließend Bocce
Lensflares ...
Nichts wird so wie es war, kein Reboot, kein Sequel, nichts!
Ich finde ihren mangelnden Glauben beklagenswert!
ALL HAIL THE KING
Ohne gutes Drehbuch, ohne mich und ich will kein digitales sauberes Bild

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 7 855

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 13. April 2017, 07:29

Der neue Bigelow wird geschaut.
"People die at their dinner tables. They die in their beds. They die squatting over their chamber pots. Everybody dies sooner or later. And don't worry about your death. Worry about your life. Take charge of your life for as long as it lasts." — Petyr Baelish aka the Little Finger

Valar Morghulis

Jay

blinded by blackness

Beiträge: 34 654

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 13. April 2017, 19:14

Sieht trotz der Thematik etwas leichter aus als ihre letzten beiden Filme, aber das muss nichts heißen.

Poulter ist älter geworden. Noch jemand Skepsis, dass er nen guten Pennywise abgegeben hätte?
Kommende Kinofilme, auf die ich mich bis Ende Februar freue:
SW Ep8, Disaster Artist, God Particle, Black Panther, The Shape of Water, Die Verlegerin, Auslöschung

spätestens auf Blu-ray:
Coco, Paddington 2, Detroit, Daddy's Home 2, A Ghost Story, Jumanji 2, The Killing of a Sacred Deer, Insidious 4, Greatest Showman, Dunkelste Stunde, The Commuter, Downsizinig,
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri, Maze Runner 3, Der seidene Faden, Wind River, All the Money in the World

Beiträge: 8 723

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

  • Nachricht senden

5

Freitag, 14. April 2017, 00:14

Ich würde nicht "leichter" sagen, sondern dramatischer, mit einem leichter greifbaren Plot als zum Beispiel "Zero Dark Thirty" (der fantastisch ist). Ist ein guter Trailer. Aber eine solche Geschichte erfordert viel Fingerspitzengefühl und selbst dann kommt man einigen Menschen immer noch damit krumm, wie die YT-Kommentare (die ich nicht lesen werde) mit Sicherheit schon demonstrieren. Soll heißen: abwarten. Aber ein Interesse war vorher schon da und der Trailer ist eine positive Auffrischung dieses Interesses.
"I wait. I compose myself.
My self is a thing I must now compose, as one composes a speech.
What I must present is a made thing, not something born."
- Margaret Atwood, 'The Handmaid's Tale'

TheGreatGonzo

Not interested in Naval Policy

Beiträge: 8 877

Registrierungsdatum: 6. Mai 2008

Freue mich auf: A Ghost Story, Wonderstruck, The Shape of Water, Phantom Thread, Under the Silver Lake

  • Nachricht senden

6

Freitag, 14. April 2017, 15:37

Habe bisher tatsächlich noch keinen Film von Kathryn Bigelow gesehen, sind die alle so wackelig und "zoomig?" Das ist ja schlimmer als bei den Bourne-Filmen und finde ich im Trailer schon recht anstrengend. Ich mag aber die Musik im Trailer.
C’mon, you might even have fun.
- Outside of a bookshop? No.

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 312

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

7

Freitag, 14. April 2017, 16:03

Habe bisher tatsächlich noch keinen Film von Kathryn Bigelow gesehen

Schockstarre. Gefährliche Brandung... Hurt Locker, Zero Dark Thirty! Nichts von gesehen?
Nein, ich kann die Frage nicht beantworten. Noch zu geschockt.
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

TheGreatGonzo

Not interested in Naval Policy

Beiträge: 8 877

Registrierungsdatum: 6. Mai 2008

Freue mich auf: A Ghost Story, Wonderstruck, The Shape of Water, Phantom Thread, Under the Silver Lake

  • Nachricht senden

8

Freitag, 14. April 2017, 16:25

Ne. Sorry. :D
C’mon, you might even have fun.
- Outside of a bookshop? No.

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 285

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

9

Samstag, 15. April 2017, 11:55

Ne. Sorry. :D

Tja, dann wirst du jetzt gebannt.
¯\_(ツ)_/¯

TheGreatGonzo

Not interested in Naval Policy

Beiträge: 8 877

Registrierungsdatum: 6. Mai 2008

Freue mich auf: A Ghost Story, Wonderstruck, The Shape of Water, Phantom Thread, Under the Silver Lake

  • Nachricht senden

10

Samstag, 15. April 2017, 13:24

Okay. :(
C’mon, you might even have fun.
- Outside of a bookshop? No.

Bambi

hat verrückte Rehkitzideen

Beiträge: 3 269

Registrierungsdatum: 26. Juni 2008

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 14. Juni 2017, 11:56

Hab den Trailer gestern woanders gesehen und war doch erstaunt, dass er NOCH keinen deutschen Starttermin hat.. Ich bin gespannt ob und wann...
Mir ist egal wie viele Menschen in einem Film sterben. Hauptsache die Katze überlebt.


Gekaufte/ gefakete Rezis sind schlimmer, als schlechtes CGI

NewLex

Prometheus Bordmitglied

Beiträge: 2 045

Registrierungsdatum: 20. Juli 2007

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 27. Juli 2017, 08:45

Erste Kritiken fallen sehr positiv aus. Der Film wandelt sich anscheinend fast zu einem "Home-Invasion Horrorfilm". Wird wohl ein äußerst ungemütlicher Film werden. :evil: Bin sehr gespannt drauf, wird aber wahrscheinlich erst im Heimkino geschaut!
Ich habe Dinge gesehen, die ihr Menschen niemals glauben würdet. Gigantische Schiffe die brannten draußen vor der Schulter des Orion.
Und ich habe C-Beams gesehen, glitzernd im Dunkeln, nahe dem Tannhäuser Tor.
All diese Momente werden verloren sein, in der Zeit. So wie Tränen.. im Regen.. Zeit zu sterben..

Bambi

hat verrückte Rehkitzideen

Beiträge: 3 269

Registrierungsdatum: 26. Juni 2008

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 27. Juli 2017, 10:49

Laut Filmstarts.de soll er hier in Deutschland am 23.11 anlaufen..

Quelle
Mir ist egal wie viele Menschen in einem Film sterben. Hauptsache die Katze überlebt.


Gekaufte/ gefakete Rezis sind schlimmer, als schlechtes CGI

Jay

blinded by blackness

Beiträge: 34 654

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 22. November 2017, 21:06

Der neue Bigelow. Kleiner rezipiert als die gelungenen The Hurt Locker und Zero Dark Thirty. Könnte in Sachen Straßenunruhen aber nicht uninteressant sein.
Kommende Kinofilme, auf die ich mich bis Ende Februar freue:
SW Ep8, Disaster Artist, God Particle, Black Panther, The Shape of Water, Die Verlegerin, Auslöschung

spätestens auf Blu-ray:
Coco, Paddington 2, Detroit, Daddy's Home 2, A Ghost Story, Jumanji 2, The Killing of a Sacred Deer, Insidious 4, Greatest Showman, Dunkelste Stunde, The Commuter, Downsizinig,
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri, Maze Runner 3, Der seidene Faden, Wind River, All the Money in the World

patri-x

vs. the World

Beiträge: 709

Registrierungsdatum: 18. Februar 2016

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 22. November 2017, 21:27

Der neue Bigelow. Kleiner rezipiert als die gelungenen The Hurt Locker und Zero Dark Thirty. Könnte in Sachen Straßenunruhen aber nicht uninteressant sein.

Wobei der Film hier von den Unruhen leider zu wenig zeigt. "Detroit" ist mehr ein Home Invasion Thriller, weil sich echt verdammt viel in dem Motel abspielt. Wer Politik und Drama erwartet, könnte leicht enttäuscht werden.

Noermel

Reservoir Dog

Beiträge: 3 703

Registrierungsdatum: 10. Mai 2009

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 28. November 2017, 19:08

Eines hat der Film mal wieder klar gemacht. Es ist kein Hitler nötig damit Menschen böse Dinge tun sondern nur der Mensch selbst.
Is nat . auch nichts neues wenn man "Die Verdammten des Krieges" oder "Platoon" kennt ähnliche Story.
Das einzige was nötig ist is die passende Gelegenheit dafür und was ist besser als ein Aufstand/Randalieren wo Chaos herrscht und sozusagen Rechtsfreier Raum besteht. ( Erinnert mich direkt auch an HH und den G20 Gipfel ich will nicht wissen wieviel Cops da auch mal ihrer Wut und Aggression freien lauf gelassen haben und einmal mehr und öfter härter Zugeschlagen haben selbst auf eventuell sogar gänzlich unbeteiligte. Aber egal im ganze Chaos merkt das eh keiner..... Andersherum waren die Randalierer nat. auch nicht besser und auch wenn der Staat ja behauptet mit sowas wäre nicht zu rechnen gewesen wusste man dennoch das es im Chaos enden würde und es zu brennend Autos kommen musste )
Es gibt einfach Menschen die sind von Geburt an böse/schlecht ( oder werden es durch die falschen Eltern/Erziehung oder auch falsche Freunde oder einfach die Gesellschaft mit der sie nicht klar kommen zu viel Stress, Wut.... die irgendwie wo abgebaut werden muss...) und haben Freude am Leid das sie andern Menschen zufügen können bzw pushen halt so ihr Ego. Im Prinzip wissen sie es auch nicht besser da wenn man sie drauf ansprechen würde sie sich sogar vermutlich im Recht sehen würden.

Wenn dann noch ein Weißer Cop eine Weiße Frau mit nem Schwarzen zusammen sieht ist eh alles vorbei :pinch: :pinch: :pinch:

“The world needs bad men. We keep the other bad men from the door.” ohne diesen oder eben auch einfach Menschen wo der innere/moralische Kompass noch gerade steht gibt es Gott sei dank noch mehr als genug sonst wäre die Welt am Ende.
“It goes without saying that a civilization which leaves so large a number of its participants unsatisfied and drives them into revolt neither has nor deserves the prospect of a lasting existence.”

Måbruk

of the Dead

Beiträge: 945

Registrierungsdatum: 4. Mai 2016

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 28. November 2017, 19:35

Finde solche Filme mutig, wichtig und emotional. Im Kino muss ich es aber nicht sehen.

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen