Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20 954

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

1

Freitag, 21. April 2017, 08:36

15:17 to Paris - Eastwood verfilmt Terror im Zug

Wahre Begebenheiten und amerikanische Helden. Also die aktuellen Lieblingsthemen von Clint Eastwood, die auch sein nächstes Projekt auszeichnen. 15:17 to Paris erzählt den wahren Fall des versuchten Terroranschlages in 2015 (mit einer AK-47) in einem Zug von Amsterdam nach Paris. Nach der Buchvorlage „The 15:17 to Paris: The True Story of a Terrorist, a Train, and Three American Heroes“ von Spencer Stone, Anthony Sadler und Alek Skarlatos. Die haben den Täter aufgehalten und dann ein Buch daraus getippt.
http://www.darkhorizons.com/eastwood-pla…in-attack-film/

Drei Männer gegen den Terroristen mit der AK - Der Film. Erwünscht?
Wird bestimmt wieder viel drum herum erzählt. Sonst wird das ein Kurzfilm.
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Presko

Goodfella

Beiträge: 6 193

Registrierungsdatum: 8. Mai 2009

  • Nachricht senden

2

Freitag, 21. April 2017, 09:35

Ach nö. Bitte nicht. Hat er extra nach was gesucht, wo Amis als Retter auftauchen, oder was?

:facepalm:
Zürich Filmfestival 2018
Blade Runner 2049 - The Killing of a Sacred Deer - Three Billboards Outside Ebbin, Missouri - The Ballad of Lefty Brown - Shock and Awe - Menashe - Call Me by Your Name - Glass Castle - Machines - Brigsbey Bear - Daphne - Borg/McEnroe - Weightless - The Wife - Pop Aye - Gook - Mollys Game - Battle of the Sexes - Disappereance ...

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 101

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

3

Freitag, 21. April 2017, 10:26

Neues Material für den Propagandakönig. :S
¯\_(ツ)_/¯

TheGreatGonzo

Not interested in Naval Policy

Beiträge: 8 856

Registrierungsdatum: 6. Mai 2008

Freue mich auf: Logan Lucky, Wonderstruck, The Shape of Water, A Ghost Story, Under the Silver Lake

  • Nachricht senden

4

Freitag, 21. April 2017, 10:32

Dass sich die Drei direkt im Buchtitel als (amerikanische) Helden bezeichnen, ist auch schon ziemlich unsympathisch. :D Ansonsten hab ich keine wirkliche Meinung dazu, wie praktisch alles andere von Clint Eastwood in den letzten 10 Jahren vollkommen uninteressant für mich.
C’mon, you might even have fun.
- Outside of a bookshop? No.

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20 954

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

5

Freitag, 21. April 2017, 11:18

Amerikanische Helden dürfen sich auch als solche rühmen.
Nein, ernsthaft, ich hätte mir das wohl im Titel verkniffen. Aber verkauft sich in den USA sicherlich gerade deshalb. Hurra, USA, USA, USA...

Hab American Sniper und Sully noch immer nicht gesehen... Will ich aber offen gestanden noch.
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Schneebauer

Targaryen

Beiträge: 7 340

Registrierungsdatum: 24. März 2009

Freue mich auf: Blade Runner 2 / Transformers 5 / Dunkirk / It's what I do / mother! / Red Sparrow / Marvel CU

  • Nachricht senden

6

Freitag, 21. April 2017, 11:39

Danach kommt dann sein Epos über einen amerikanischen Feuerwehrmann, der ein Kätzchen aus einem Baum rettete? :ugly:

Klingt schon extrem nach schemhaftem Eastwood Stoff. Obwohl ich seine letzen Werke eigentlich alle recht gut fand, blieb irgendwie keiner länger im Gedächtnis. Selbst Sully, den ich erst vor kurzem gesehen hab.

2017:
Passengers [8/10] / La La Land [8,5/10] / Hacksaw Ridge [6/10] / Arrival [8/10] / xXx 3 [5/10] / Manchester by the Sea [7,5/10] / Patriots Day [6,5/10]
Live by Night [5,5/10] / Logan [7/10] / Kong [6/10] / Ghost in the Shell [8/10] / Gold [7/10] / Alien 6 [5,5/10] / WW [7,5/10] / Rough Night [6/10] / GoT S07 [9/10]

next:
-BREAK-

Jay

blinded by blackness

Beiträge: 34 279

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

7

Samstag, 22. April 2017, 16:52

Ich wart ja immer noch auf Sully 2.

Ach, um ehrlich zu sein gefielen mir aus der letzten Zeit nur Gran Torino und Million Dollar Baby so richtig. Filme wie Invictus, Hereafter und Changeling hätte auch jeder drehen können.
"Well, then get your shit together. Get it all together, and put it in a backpack. All your shit. So it's together - and if you gotta take it somewhere, take it somewhere, you know. Take it to the shit store and sell it. Or put it in a shit museum, I don't care what you do. You just got to get it together. Get your shit together."

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20 954

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 11. Juli 2017, 20:34

News
Nach langer Suche nach passenden Hauptdarstellern, spielen Anthony Sadler, Alek Skarlatos und Spencer Stone nun sich selbst.

Zudem mit Jenna Fischer, Judy Greer, Ray Corasani, Paul-Mikel Williams, Max Ivutin, Bryce Gheisa, Cole Eichenberger und William Jennings.
Der Film beginnt wohl mit einem Blick auf die Kindertage und Freundschaft der Jungs, und geht dann zum Zug und so.
http://www.darkhorizons.com/eastwood-cas…-1517-to-paris/
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 275

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Ghostbusters, Star Trek (X)III Stirb Langsam 6, PotC 5 und Genitalherpes

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 11. Juli 2017, 21:20

News
Nach langer Suche nach passenden Hauptdarstellern, spielen Anthony Sadler, Alek Skarlatos und Spencer Stone nun sich selbst.

Ob das eine gute Idee ist? Vielleicht wird Eastwood langsam senil. :check:
Bratschnis, die während eines Films goworitzen, gehören mit geballten Rukas, Nogas und Kehlschlitzbritwas ultrabrutal getolschockt, so dass ihre Glasis blau sind, ihnen die Krow aus ihrem Rott und ihr Litso runterläuft und ihnen der Gulliver dröhnt. Und wenn sie dann davon itten, können die interessierten Zuschauer den horrorshow Film in Ruhe weiter sluschen und viddieren.

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen