Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 301

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

21

Freitag, 5. Mai 2017, 14:44

Das ist okay baer HBO sollte auch andere Projekte angehen. Es gibt so vielen großartigen Stoff da draußen welchen man verfilmen könnte und ebenso großartig einschlagen würde.

Derjenige der unter mir postet wird zuerst ein Beispiel nennen!
¯\_(ツ)_/¯

22

Freitag, 5. Mai 2017, 14:54

Habe nichts dagegen, dass man weitere Stories aus dem Universum verfilmt, Stoff genug gibt es ja dafür. Mit Winds of Winter (Buch 6) habe ich schon lange abgehakt, die Buchreihe hat für mich irgendwie ihren Reiz verloren. Die Serien werde ich mir sicherlich anschauen und vielleicht dann in ein paar Jahren wenn das alles ruht mal wieder die Bücher auspacken mit einer hoffentlich bis dahin vollständigen Buchreihe :P
Die Dunken und Egg Comics fand ich ganz nett, da könnte man sicher 1-2 Staffeln draus machen. Ist halt leichtere Kost und kurzweiliger als GoT.
Robert's Rebellion und die Blackfyre Rebellion bieten sicher auch Potenzial. Was könnte die vierte Storyline sein?
The reward for our work ist not what we get,
but what we become.

Dr.Faustus

Prometheus Bordmitglied

Beiträge: 2 131

Registrierungsdatum: 13. Februar 2011

  • Nachricht senden

23

Freitag, 5. Mai 2017, 15:09

Was könnte die vierte Storyline sein?

Der Heckenritter von Westerors wäre zumindest noch als Vorlage da.
Ansonsten kann man auch ganz viel in Essos bringen und dem ganzen noch mehr Background verschaffen. Zum Beispiel eine Serie über die freien Städte der Sklavenbucht.
Man könnte auch eine Anthology Serie machen: Storys from Essos und jede Staffel eine andere Geschichte erzählen. Einmal die Dotrakhi, einmal die faceless usw.

Als Alternative, wenn der Film floppt, Der dunkle Turm mit 7 Staffeln + parallel oder im Wechsellaufende Mini Serie mit der Vorgeschichte.
Dieser Beitrag wird ihnen präsentiert von Bio-Brause! Jetzt neu in der Geschmacksrichtung: Tannenzapfen-Kokos.

Jay

blinded by blackness

Beiträge: 34 665

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

24

Freitag, 5. Mai 2017, 18:14

Ob "Jay" oder "Nay" wird sich spätestens dann zeigen, wenn es soweit ist.

:D

Ich hab ja per se nichts gegen mehr Game of Thrones. Bin lediglich der Meinung, dass ein Ausbau zu verfrüht ist. Beispielsweise weiß ich den Hobbit zu schätzen, musste aber nicht bereits bei Die zwei Türme davon lesen.-

GOt ist eine verdammt gelungene große Geschichte, die kurz vor ihrem Ende steht. Darauf sollte der Fokus doch momentan liegen, nicht, mit welcher Vorgeschichte oder Nebengeschichte oder Nachgeschichte es im Anschluss zügig weitergeht. Wir sollten dei Tatsache huldigen, dass ein Ende kommt, und dass GOT, so toll es auch sein mag, dann auch erstmal aufhört. Das gehört zu einer guten Story dazu, und das kann man auch akzeptieren.

Wobei ich nichts gegen eine Serie über den jungen Hound hätte. Oder eine junge Cersei.
Kommende Kinofilme, auf die ich mich bis Ende Februar freue:
SW Ep8, Disaster Artist, God Particle, Black Panther, The Shape of Water, Die Verlegerin, Auslöschung

spätestens auf Blu-ray:
Coco, Paddington 2, Detroit, Daddy's Home 2, A Ghost Story, Jumanji 2, The Killing of a Sacred Deer, Insidious 4, Greatest Showman, Dunkelste Stunde, The Commuter, Downsizinig,
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri, Maze Runner 3, Der seidene Faden, Wind River, All the Money in the World

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 7 855

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

25

Freitag, 5. Mai 2017, 18:36

Es gibt quasi keinen einzigen mit GOT vergleichbaren "Fantasy" Stoff, auch nicht im Kino.

Wie meinst du das, vergleichbar? In Komplexität und Härtegrad? Natürlich gibt es da Vergleichbares. Ich rede selbstredend von literarischen Stoffen.
Wenn du eine Geschichte willst die genau wie GoT ist, naja, dafür gibts ja Game of Thrones. Welcher Autor macht sich die Mühe und liefert dann eine Kopie ab? Ich finde es schön, dass sie es nicht mehr lange laufen lassen und so über kurz oder lang einen guten Stoff verwässern und in die Länge ziehen müssen.
Das Tolle ist ja gerade, das es dutzende oder mehr, andere Fantasyroman-Reihen gibt, die ebensoviel Potential haben wie GoT aber eben ganz anders sind.
Aufzählen brauch ich wohl nicht, denn googeln kannste selber.
Da brauch ich nicht gleich mehrere Serien, die sich wieder um dasselbe Universum kümmern. Ich finde es gleichwohl auch nicht schlimm und bin überzeugt, das da was Gutes kommen kann.
"People die at their dinner tables. They die in their beds. They die squatting over their chamber pots. Everybody dies sooner or later. And don't worry about your death. Worry about your life. Take charge of your life for as long as it lasts." — Petyr Baelish aka the Little Finger

Valar Morghulis

Måbruk

of the Dead

Beiträge: 945

Registrierungsdatum: 4. Mai 2016

  • Nachricht senden

26

Freitag, 5. Mai 2017, 21:39

Ja ok, hätte ich detaillieren sollen, ich meinte jetzt im speziellen das Filmmedium. In der Literatur und auch bei Computer Spielen gibt es natürlich genügend vergleichbares, teils sogar "besseres".
Bezogen auf das Filmmedium steht GOT aber sehr alleine auf weiter Flur.

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 508

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Neue Staffeln, neue Serien

  • Nachricht senden

27

Freitag, 5. Mai 2017, 21:50

Was man ändern könnte, wenn man sich rantrauen würde.
Mannys aktuelle Serien: Carnivalé, Masters of Sex, True Blood, American Horror Story, Designated Survivor, Riverdale, Die Nanny, The Shannara Chronicles, The Walking Dead & The Good Fight.

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 7 855

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

28

Freitag, 5. Mai 2017, 21:55

Ah ok. Ja, da ist GoT recht einzigartig.
Der wahnsinnige Erfolg hat dann wohl einige Türen aufgestoßen, wenn sie direkt an 4 weiteren Serien arbeiten. Ich fänd's halt nur toll, wenn da vielleicht auch noch in ein paar anderen Richtungen was käme.
"People die at their dinner tables. They die in their beds. They die squatting over their chamber pots. Everybody dies sooner or later. And don't worry about your death. Worry about your life. Take charge of your life for as long as it lasts." — Petyr Baelish aka the Little Finger

Valar Morghulis

Gronzilla

Dexter's Dark Passenger

Beiträge: 408

Registrierungsdatum: 9. September 2007

Freue mich auf: Episode VIII-Trailer

  • Nachricht senden

29

Samstag, 6. Mai 2017, 10:36

Wenn was Neues kommt she ich mir das gern an.

Tatsächlich würde ich mir wieder weniger Fantasy und dafür mehr Mittelalter wünschen.
Die ersten vier Staffeln, speziell die ersten beiden, waren mir die Liebsten.
Auch weil noch soviel unbekannt war.

Die Bücher habe ich auch hinter mir gelassen. Die sind gut, aber zu langwierig und zeitfressend.

Denkt ihr, dass der hohe Anteil von Gewalt und Nacktheit gerade zu Anfang auch zum großen Erfolg der Serie beigetragen hat?
„Tut mir leid, Kleiner. Aber Leben ist nicht alles im Leben. Davon abgesehen, ohne Leiche läuft ein Kansas City Shuffle nun mal nicht.“

Måbruk

of the Dead

Beiträge: 945

Registrierungsdatum: 4. Mai 2016

  • Nachricht senden

30

Samstag, 6. Mai 2017, 10:53

Denkt ihr, dass der hohe Anteil von Gewalt und Nacktheit gerade zu Anfang auch zum großen Erfolg der Serie beigetragen hat?

Da bin ich mir sogar sehr sicher, dass das nichts damit zu tun hat. Der Sex und Gewaltpegel bei der Serie Spartacus war weitaus höher, trotzdem hatte diese Serie nicht ansatzweise den Popularitätsschub, den GOT verzeichnen kann. Meiner Meinung nach hängt das mit der epischen, ausgefeilten Geschichte zusammen, dem fantastische Setting und der Einzigartigkeit, dem Fantasy Aspekt endlich Mal mit deutlich mehr Anspruch zu begegnen.
Weshalb es kommerziell so erfolgreich war liegt sicher auch an dem ganzen Hype, der durch die Medien und die Fans verbreitet wurde - und das ausnahmsweise Mal absolut zurecht!

McKenzie

Unchained

Beiträge: 11 013

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

31

Samstag, 6. Mai 2017, 11:43

Na doch, zum Teil hat es der Popularität auf jeden Fall geholfen, zumindest um mal den von dir angesprochenen Hype aufzubauen. In den letzten Staffeln ist das aber teils schon merklich zurückgegangen, weil man es wohl nicht mehr so dringend braucht. They came for the boobs and stayed for the story oder so.

Und Spartacus, ja...es gibt Leute die meinen, das in die selbe Kiste mit GOT werfen zu müssen, aber..nope. :ugly:
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Teaser-Szene Filmprojekt | Neues Musikvideo!

Jay

blinded by blackness

Beiträge: 34 665

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

32

Samstag, 6. Mai 2017, 17:02

Meiner Meinung nach hängt das mit der epischen, ausgefeilten Geschichte zusammen, dem fantastische Setting und der Einzigartigkeit, dem Fantasy Aspekt endlich Mal mit deutlich mehr Anspruch zu begegnen.


Sicherlich auch mit der Kunst Martins, so viele Figuren konstant interessant zu verlinken und einprägsam zu halten. In den meisten anderen Serien verfolgt man weit weniger Parteien. Selbst wenn man Probleme hat, all die Gesichter zu benennen, hat man immer einen guten Eindruck davon, wo sie sich gerade befinden und was sie beabsichtigen.
Kommende Kinofilme, auf die ich mich bis Ende Februar freue:
SW Ep8, Disaster Artist, God Particle, Black Panther, The Shape of Water, Die Verlegerin, Auslöschung

spätestens auf Blu-ray:
Coco, Paddington 2, Detroit, Daddy's Home 2, A Ghost Story, Jumanji 2, The Killing of a Sacred Deer, Insidious 4, Greatest Showman, Dunkelste Stunde, The Commuter, Downsizinig,
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri, Maze Runner 3, Der seidene Faden, Wind River, All the Money in the World

Clive77

Serial Watcher

  • »Clive77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 626

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

33

Montag, 15. Mai 2017, 17:52

George R.R. Martin legt noch eins drauf: Angeblich werden jetzt sogar fünf Skripte geschrieben und damit fünf potenzielle neue Serien entwickelt. Allerdings ist der Deal mit dem fünften Autor (der als großartig umschrieben wird, aber dessen Name noch nicht genannt wurde) noch nicht unter Dach und Fach. Quelle: Deadline.

George:

Zitat

“We had four scripts in development when I arrived in LA last week, but by the time I left we had five. We have added a fifth writer to the original four. No, I will not reveal the name here. HBO announced the names of the first four, and will no doubt announce the fifth as well, once his deal has closed. He’s a really terrific addition, however, a great guy and a fine writer, and aside from me and maybe Elio and Linda, I don’t know anyone who knows and loves Westeros as well as he does.”
Out of order.

TheReelGuy

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 498

Registrierungsdatum: 2. September 2014

Freue mich auf: mein Regie-Studium

  • Nachricht senden

34

Montag, 15. Mai 2017, 18:01

Klingt verdammt nach Bryan Cogman - auch wenn es mich wundert, warum er dann den Namen geheimhalten würde. ?(
+++ Witness Me!" +++

Diego de la Vega

Not Yet Rated

Beiträge: 21 328

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

35

Montag, 15. Mai 2017, 22:10

Info
Dunk & Egg wird es nicht! Noch nicht. Weil Martin dazu noch nicht weiter genug mit den Büchern ist. Aber sobald, dann. Ach, und Roberts Rebellion wird es auch nicht!

Und auch keine Spin-offs zu schon bekannten Figuren. Manches spiele gar nicht in Westeros. Jede Geschichte sei mehr oder weniger Prequel. Also wohl schlicht zeitlich davor angesiedelt. Aber er nennt es weder Prequels noch Spin-offs, sondern Nachfolge Serien.
http://collider.com/game-of-thrones-preq…-rr-martin/#hbo

George R.R. Martin: For what it’s worth, I don’t especially like the term “spinoff,” and I don’t think it really applies to these new projects. What we’re talking about are new stories set in the “secondary universe” (to borrow Tolkien’s term) of Westeros and the world beyond, the world I created for A SONG OF ICE AND FIRE… None of these new shows will be ‘spinning off’ from GOT in the traditional sense. We are not talking Joey or AfterMASH or even Frazier or Lou Grant, where characters from one show continue on to another. So all of you who were hoping for the further adventures of Hot Pie are doomed to disappointment. Every one of the concepts under discussion is a prequel, rather than a sequel. Some may not even be set on Westeros. Rather than ‘spinoff’ or ‘prequel,’ however, I prefer the term ‘successor show.’ That’s what I’ve been calling them.

We had four scripts in development when I arrived in LA last week, but by the time I left we had five. We have added a fifth writer to the original four. No, I will not reveal the name here. HBO announced the names of the first four, and will no doubt announce the fifth as well, once his deal has closed. He’s a really terrific addition, however, a great guy and a fine writer, and aside from me and maybe Elio and Linda, I don’t know anyone who knows and loves Westeros as well as he does.

Some of the reports of these developments seem to suggest that HBO might be adding four successor shows to the schedule to replace GAME OF THRONES. Decades of experience in television and film have taught me that nothing is ever really certain… but I do think it’s very unlikely that we’ll be getting four (or five) series. At least not immediately. What we do have here is an order for four — now five — pilot scripts. How many pilots will be filmed, and how many series might come out of that, remains to be seen. (If we do get five series on the air, I might have to change my name to Dick Direwolf).

We’re not doing Dunk & Egg. Eventually, sure, I’d love that, and so would many of you. But I’ve only written and published three novellas to date, and there are at least seven or eight or ten more I want to write. We all know how slow I am, and how fast a television show can move. I don’t want to repeat what happened with GAME OF THRONES itself, where the show gets ahead of the books. When the day comes that I’ve finished telling all my tales of Dunk & Egg, then we’ll do a tv show about them… but that day is still a long ways off.
We’re not doing Robert’s Rebellion either. I know thousands of you want that, I know there’s a petition… but by the time I finish writing A SONG OF ICE & FIRE, you will know every important thing that happened in Robert’s Rebellion. There would be no surprises or revelations left in such a show, just the acting out of conflicts whose resolutions you already know. That’s not a story I want to tell just now; it would feel too much like a twice-told tale.
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Rhodoss

of the Dead

Beiträge: 901

Registrierungsdatum: 1. März 2016

Freue mich auf: Weihnachten

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 16. Mai 2017, 08:14

Also wir machen was neues - hat aber nicht viel mit dem alten zu tun und ist nicht das was alle sehen wollen - also eigentlich machen wir was ganz anderes benutzen aber nur den Namen um mehr Zuschauer anzulocken...

Ich weiß noch nciht ob mir das gefallen soll...
FÜR DARKSEID

Schneebauer

Targaryen

Beiträge: 7 340

Registrierungsdatum: 24. März 2009

Freue mich auf: Blade Runner 2 / Transformers 5 / Dunkirk / It's what I do / mother! / Red Sparrow / Marvel CU

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 17. Mai 2017, 08:54

Der soll seine Bücher weiterschreiben!

2017:
Passengers [8/10] / La La Land [8,5/10] / Hacksaw Ridge [6/10] / Arrival [8/10] / xXx 3 [5/10] / Manchester by the Sea [7,5/10] / Patriots Day [6,5/10]
Live by Night [5,5/10] / Logan [7/10] / Kong [6/10] / Ghost in the Shell [8/10] / Gold [7/10] / Alien 6 [5,5/10] / WW [7,5/10] / Rough Night [6/10] / GoT S07 [9/10]

next:
-BREAK-

Clive77

Serial Watcher

  • »Clive77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 626

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

38

Samstag, 29. Juli 2017, 09:01

Casey Bloys von HBO hat noch einmal klargestellt, dass der Fokus momentan auf der finalen Staffel von Game of Thrones liegen wird. Mit einem Spin-off (und irgendwo hatte ich gelesen, dass es tatsächlich nur eines werden soll, obwohl vier oder fünf entwickelt werden) sollte man frühestens ein Jahr nach dem Ende der Mutterserie rechnen.
Ach, und es werden keine Charaktere aus der Mutterserie im Spin-off vorkommen.

Quelle: Collider
Out of order.

Måbruk

of the Dead

Beiträge: 945

Registrierungsdatum: 4. Mai 2016

  • Nachricht senden

39

Samstag, 29. Juli 2017, 12:12

Gefällt mir nicht so sehr, hätte es besser gefunden, wenn sie es ähnlich Telltale Games umsetzen würden, einen Nebenstrang in der Welt von Westeros und ggf. auch in der Zeitspanne der Hauptserie, näher ausleuchten. Prequels sind so was von durch!!

Diego de la Vega

Not Yet Rated

Beiträge: 21 328

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

40

Samstag, 29. Juli 2017, 14:36

Und mir ist noch kein Prequel vorgekommen, welches nicht zu Fehlern, Widersprüchlichkeiten und Kollegen davon in der Kontinuität geführt hätten. Keines. :thumbdown:
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen