Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20 154

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 10. Mai 2017, 21:17

Judge Dredd schießt nun in Serie... wieder Karl Urban?

Die Woche der gekillten Sequels? Nach Hellboy im Reboot soll nun Judge Dredd in Serie gehen. Ob es allerdings auch hier ein Reboot wird, ist unklar. Bisher sind keine Darsteller, Regie... an Bord. Judge Dredd: Mega-City One hat allerdings bereits ein Poster und ist bei IM Global Television in Entwicklung.

Interessiert? Lieber als Sequel (zu welcher Version bitte angeben) oder als Reboot?
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Maggi

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 196

Registrierungsdatum: 17. November 2015

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 10. Mai 2017, 22:20

Interessiert: Definitiv! Aber bitte nur mit der richtigen Besetzung. Ich will keine halbherzig, aufgesetzt wirkende Staffel 1! Das könnte nämlich nicht nur zum Ende der Serie, sondern direkt zum Ende des gesamten Franchises führen. Und dafür ist es einfach eine zu gute und zu geeignete Grundlage für Film/Serien Umsetzungen!

Der Film mit Stallone, auch wenn einige heilige Regeln missachtet wurden, ist immer noch unterhaltendes, trashiges Action-Popcorn-Kino. Schau ich mir immer wieder mal gerne an, obwohl es keine akkurat Umsetzung des Stoffes ist.
Der mit Urban ist einfach nur mega geil. Leider viel, viel, viel zu wenig beachtet worden. Der ist einfach ein paar Jahre zu früh erschienen. Heute würde der Film wahrscheinlich wesentlich mehr Leute ins Kino

Wenn man sich die aller ersten Comics ansieht, also ab The Restricted Files 01, dann liegt ein Serialisieren des Stoffes auch viel näher. Die SchreibArt der Comic Strips war damals noch merklich anders (kürzer) und die Filme hatten beide Probleme eine wirkliche Story aufzubauen. Der eine Film hats versucht und ist gescheitert. Die Comics, die die Filme als Vorlage benutzen, müssten meines Wissens nach auch aus dieser Era noch stammen. Das gibt einfach zu wenig Stoff für einen 2h Film. Aber für eine Serie? Kann ich mir besser vorstellen.

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 427

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Ghostbusters, Star Trek (X)III Stirb Langsam 6, PotC 5 und Genitalherpes

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 10. Mai 2017, 22:37

Interessiert? Lieber als Sequel (zu welcher Version bitte angeben) oder als Reboot?

Sequel. Zum Urban Vehikel. Und zwar mit Urban als Dredd.
#Teamyounghansoloboykott

brawl 56

Verflucht guter Hut!

Beiträge: 7 351

Registrierungsdatum: 14. August 2011

Freue mich auf: Shane Black's Predator, Alita: Battle Angel

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 11. Mai 2017, 06:53

Nja, ein Sequel zum und mit Urban Dredd wäre das höchste der Gefühle.
(Und ich frage mich gerade, warum wir beim Aufschwung von "r-rated" Comicfilmen noch nichts dazu gehört haben. :check: )

Die Serie nehme ich aber trotzdem gerne :ugly:
Das Poster wirkt etwas futuristischer als Dredd, ich schätze mal es geht wieder in Richtung der Comics. Jetzt bin ich auf den Cast gespannt.
Das Spice muss fließen!
Koona t'chuta, Solo?

cyrus the_viruz

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 138

Registrierungsdatum: 14. Februar 2008

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 11. Mai 2017, 08:22

Vllt. lässt sich Urban auch auf die Serie ein, zumindest sollte man ihn fragen.
Wäre zumindest mein Favorit!

Sequel zum Urban würde ich zwar auch sehr gut finden, eine Serien mit (hoffentlich) mehr als einer Staffel wäre aber natürlich ein Traum :bibber:

Constance

of the Dead

Beiträge: 958

Registrierungsdatum: 20. April 2009

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 11. Mai 2017, 09:47

Bitte bitte mit und nach der urban-Version! Most underrated movie.
Leite mich.

Måbruk

Dexter's Dark Passenger

Beiträge: 438

Registrierungsdatum: 4. Mai 2016

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 11. Mai 2017, 11:17

Mich persönlich reizt das nur, wenn der Serie exakt der Stil des Film verpasst wird. Anhand des Posters ist davon eher nicht auszugehen. :|

Shins

Super Moderator

Beiträge: 3 788

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2009

Freue mich auf: Power Rangers!

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 11. Mai 2017, 11:29

IM Global Television
Der Sender sagt mir gar nichts. Was hat der denn sonst so im Programm?
Meine Kurzfilme, Musikclips und andere Videoprojekte: https://www.youtube.com/channel/UCfq8sD3GrgPEqoIvBZeQAsA

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 572

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 11. Mai 2017, 13:45

Mit Karl Urban als Lead und im gleichen Stil, okay!
"What an astonishing achievement; what a beautiful post".
~ Guardian
it's the selective but cumulative use of seemingly arbitrary but significant experiences that gives Boyhood this post its distinctive character and impressive weight.
~ Hollywoodreporter

¯\_(ツ)_/¯

McKenzie

Unchained

Beiträge: 11 035

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 11. Mai 2017, 14:11

Für mich bietet sich der Stoff nicht wirklich als Serie an, zumindest wenn ich vom Urban-Film ausgehe (was ich tue da ich den sehr mag und gern fortgesetzt gesehen hätte). Dredd ist nicht grad dialoglastig, und über Serienlänge lässt sich hochqualitative Action nicht wirklich aufrecht erhalten.
Ich erwarte mir da ehrlich gesagt nix.
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Momentanes Filmprojekt | Momentanes Musikvideo

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20 154

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 11. Mai 2017, 14:37

IM Global Television
Der Sender sagt mir gar nichts. Was hat der denn sonst so im Programm?

Einen Sender gibt es noch nicht. Aber die Firma hat u.a. Battlestar Galactica, Helix und Defiance gemacht.
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Jay

first try

Beiträge: 34 036

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Meg, Ready Player One, Avatar 2, Blade Runner 2049, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 11. Mai 2017, 18:29

Interessiert? Lieber als Sequel (zu welcher Version bitte angeben) oder als Reboot?

Sequel. Zum Urban Vehikel. Und zwar mit Urban als Dredd.


Das. bitte.
"Jay lebt in uns und isst uns." - Woodstock / "Jay ist ohnehin der bessere Jesus" - shins
"wir sind alle Jay" - jak12345 / "schon gewundert warum Jay und ich nie im gleichen Raum sind" - Revolvermann
"Die größte Schwäche des menschlichen Individuums ist es anzunehmen nicht Jay zu sein." - jak12345

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20 154

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

13

Freitag, 19. Mai 2017, 07:13

Producer Brian Jenkins:
We have had many conversations prior to this, about all sorts of things. He’s also very busy, a full-time professional actor. So we’re going to have some long and complicated conversations I would imagine, and we’ll see where we go. It’s too early to tell yet, but if we can use him and he’s available to us, then I think that would be absolutely brilliant. There’s always a possibility he will be busy, or that his schedule for other movies won’t allow- basically, we don’t know at this stage.
http://www.slashfilm.com/sequel-bits-jur…hnson-and-more/

Wenn Karl Urban also will, und es zeitlich passt könnte er hier wieder den Judge geben.
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Jay

first try

Beiträge: 34 036

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Meg, Ready Player One, Avatar 2, Blade Runner 2049, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

14

Freitag, 19. Mai 2017, 17:32

Whoa, das wär ein grandioses Urteil. Ich würd mich sogar fast damit zufrieden geben, wäre die Hauptrolle ein anderer Judge, mit Dredd als gelegentliche Nebenrolle.

Gerüchten zufolge ist Trek 14 ja erstmal auf Eis. Vielleicht Zeit für Dredd?
"Jay lebt in uns und isst uns." - Woodstock / "Jay ist ohnehin der bessere Jesus" - shins
"wir sind alle Jay" - jak12345 / "schon gewundert warum Jay und ich nie im gleichen Raum sind" - Revolvermann
"Die größte Schwäche des menschlichen Individuums ist es anzunehmen nicht Jay zu sein." - jak12345

Constance

of the Dead

Beiträge: 958

Registrierungsdatum: 20. April 2009

  • Nachricht senden

15

Freitag, 19. Mai 2017, 19:23

Da Urban sehr motiviert mit dem Versuch eines Dredd-Sequel war und der Wirbel um den sehr guten Dredd auch jetzt wieder ein wenig auflebt, glaube Ich, dass Urban dem Ding, je nach Konzept, Zeit einräumen wird!

Ich liebe seinen Judge D.
Leite mich.

16

Freitag, 19. Mai 2017, 19:35

Das Wegbrechen von STAR TREK, sollte es da erstmal wirklich nicht weitergehen, gibt seiner Kinokarriere schon einen kleinen Bruch was den populären Film betrifft. Ja er hat noch den neuen THOR, aber ansonsten laufen viele seiner Filme doch mehr unter dem Radar bzw. scheint die Filmografie seiner kommenden Filme anzudeuten, dass er droht vom Kinomarkt abzudriften.
Eine Rolle in einer Serie für eine Figur, die ihm scheinbar viel bedeutet - wenn auch vielleicht mehr als Fortsetzung im Kino - könnte da schon gelegen kommen.

Wobei ich persönlich bis heute nicht ganz den Hype um DREDD verstehe...

Constance

of the Dead

Beiträge: 958

Registrierungsdatum: 20. April 2009

  • Nachricht senden

17

Freitag, 19. Mai 2017, 19:45

Ich habe mich bereits zu Zeiten der gestarteten Dredd2 Kampagne schonmal dazu geäußert, dass es vielleicht und auch hoffentlich in Form einer Serie weitergehen könnte. Und hier ist die Chance dazu. Ich denke wirklich, dass Urban dieses Herzensprojekt angehen wird.
Wenn nicht, wäre mein Interesse schon um einiges verringert. Zudem kann die Serie sich vieler Bausteine aus Dredd bedienen, weshalb es weniger aufwendig sein sollte, das ganze Teil gut aussehen zu lassen.

Was ich an DREDD mochte, war vor allem das Mysterium um den Judge, die Mutationsfacette, die recht kleine Story, das Gorelevel aber vor allem das Megacity-design.
Leite mich.

jak12345

stirbt einfach so weg

Beiträge: 4 955

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Freue mich auf: "Indiana Jones" im Star Wars Universum | Kingsman 2 | Guardians of the Galaxy 2 | Super Troopers 2

  • Nachricht senden

18

Freitag, 19. Mai 2017, 21:03

Bin auch nicht der größte Judge Dredd(Urban) Fan, aber es würde mich sehr für alle Fans von Dredd, Karl Urban,Comics und auch Comicschreiber freuen. :)
Jesus...
Danke Gimli für die Boxoffice-news und danke an alle anderen die News beitragen oder weiter das Forum bevölkern.
Mag ;) -, :rolleyes:- und :whistling: Smileys nicht

Will keine gekauften Reviews lesen
Mag kein minderwertiges CGI
Spricht fließend Bocce
Lensflares ...
Nichts wird so wie es war, kein Reboot, kein Sequel, nichts
Werbung hat mein Leben zerstört
I find your lack of faith disturbing
ALL HAIL THE KING
Ohne gutes Drehbuch, ohne Mich und ich will kein digitales sauberes Bild

Clive77

enjoys his food

Beiträge: 14 119

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

19

Freitag, 19. Mai 2017, 21:12

Ach Mädels, der gute Karl hat schon in "Almost Human" in einer Serie mitgespielt und hat auch anderweitig Serien-Erfahrung (wie Xena oder Hercules). Zudem liegt ihm der Judge am Herzen und Star Trek vorerst auf Eis. Gibt zwar laut imdb noch ein paar Projekte für dieses Jahr, die produziert werden und wo er dabei ist, aber für die Zukunft ist da noch nichts geplant. Sehe von daher keine Hindernisse für seine Teilnahme an der Serie. :whistling:

20

Freitag, 19. Mai 2017, 21:14

Da ist eben die Frage, was da für Geld fließt. Was bekommt er für eine Rolle in THOR: RAGNAROK und was für ein Serien-Engagement. Bekommt er auch noch Kinoangebote, wenn er im TV tätig ist? etc. etc.
Aber ja bei ALMOST HUMAN hat der Spagat ja auch geklappt.

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen