Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

blacksun

Keyser Soze

Beiträge: 3 858

Registrierungsdatum: 6. September 2007

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 23:38

Grobe Umschreibung von Patty Jenkins, worum es gehen wird:

Zitat

„Es ist eine ähnliche Formel, denn es geht darum, einen großartigen, unterhaltsamen Film zu machen, der im dritten Akt große Konflikte angeht und eine große Erfahrung anstrebt, die mehr Gewicht und Bedeutung haben wird, als sie haben muss. Weil das eine Formel ist, die ich sehr mag und ich mag es, jemanden auf eine großartige Reise mitzunehmen und wenn eine größere Frage beantwortet wird. So wird es also sein, aber weil sie Wonder Woman ist und als Figur schon völlig entwickelt ist, wird es von Beginn an Spaß machen und viel Superhelden-Präsenz von Anfang an geben und eine großartige Liebesgeschichte sowie einige neue Charaktere, auf die ich mich schon sehr freue, die anders als die im letzten Film sind. Mein Gefühl sagt mir, dass es die richtige Menge der gleichen Welt von Wonder Woman wie im ersten Film ist, obwohl eine komplett andere, aber ähnliche einzigartige Geschichte erzählt wird.“


Quelle: Serienjunkies.

Oh, und als US-Start wird dort der 1. November 2019 genannt.


was für ein Gesülze.
2017:
Es: 6/10
Mord im Orient-Express: 3,5/10
StarWars (2D): 4/10
2018:
??? -/-

Raphiw

Godfather of drool

Beiträge: 2 570

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2007

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 16:42

Ich hoffe ja, dass sie WW eine lesbische Liebesgeschichte geben. Homosexuelle Helden hatten wir bisher noch nicht und Dianas bisexuelle Neigung wurde ja im ersten Teil bereits angedeutet. Also wenn schon eine Liebesgeschichte, dann bitte mit einer Frau. :)

Solange das nicht gekünstelt wirkt, könnte es einen sehr positiven Effekt auf die Besucherzahlen haben... denke ich.

tyranty

<3 Twilight

Beiträge: 266

Registrierungsdatum: 28. Februar 2008

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 19:12

Ist mir gar nicht aufgefallen mit der bisexuellen Neigung von Diana.In welcher Szene war denn das?

Raphiw

Godfather of drool

Beiträge: 2 570

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2007

  • Nachricht senden

44

Samstag, 23. Dezember 2017, 12:08

Ist mir gar nicht aufgefallen mit der bisexuellen Neigung von Diana.In welcher Szene war denn das?
In der Diana darüber redet das Männer eben wegen der Fortpflanzung unerlässlich sind, aber für die Lust nicht von Nöten sind.

Member_2.0

Prometheus Bordmitglied

Beiträge: 2 269

Registrierungsdatum: 18. September 2011

Freue mich auf: Sommer

  • Nachricht senden

45

Samstag, 23. Dezember 2017, 13:01

Ich hoffe ja, dass sie WW eine lesbische Liebesgeschichte geben. Homosexuelle Helden hatten wir bisher noch nicht und Dianas bisexuelle Neigung wurde ja im ersten Teil bereits angedeutet. Also wenn schon eine Liebesgeschichte, dann bitte mit einer Frau. :)

Solange das nicht gekünstelt wirkt, könnte es einen sehr positiven Effekt auf die Besucherzahlen haben... denke ich.


:thumbup: :D

Bei DC könnte ich es mir sogar vorstellen. Marvel ist wegen Disney aus der Nummer glaube ich raus. Das "trauen" die sich nicht.
Rah rah ah-ah-ah!
Ro mah ro-mah-mah
Gaga oh-la-la!

Raphiw

Godfather of drool

Beiträge: 2 570

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2007

  • Nachricht senden

46

Samstag, 23. Dezember 2017, 14:47

Ich denke das könnte den Emanzipationscharakter noch mal unterstreichen und würde sicherlich "so skandalös" sein (zumindest in dem ein oder anderen Land) das der Film alleine schon wegen der Tatsache hohe Besucherzahlen und Schlagzeilen bekommen würde.

fNx

<3 Twilight

Beiträge: 334

Registrierungsdatum: 30. August 2008

  • Nachricht senden

47

Samstag, 23. Dezember 2017, 20:37

Ich denke das könnte den Emanzipationscharakter noch mal unterstreichen und würde sicherlich "so skandalös" sein (zumindest in dem ein oder anderen Land) das der Film alleine schon wegen der Tatsache hohe Besucherzahlen und Schlagzeilen bekommen würde.



Oder bei diversen homophoben Regierungen direkt auf dem Index landet :).
..alles eine Frage der Definition..

Raphiw

Godfather of drool

Beiträge: 2 570

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2007

  • Nachricht senden

48

Sonntag, 24. Dezember 2017, 01:30

@fnx:

Auch das würde ich feiern.

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 827

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

49

Donnerstag, 1. März 2018, 10:51

News
Kristen Wiig soll Bösewichtin Cheetah geben. Verhandlungen laufen.
http://www.comingsoon.net/movies/news/92…-wonder-woman-2

Vom Pflanzen-Gott Urzkartaga mit den Fähigkeiten des Tieres ausgestattet, nach dem benannt. Heißt es. Also ist Cheetah wohl flink wie ein Gepard. So vermutlich.
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

blacksun

Keyser Soze

Beiträge: 3 858

Registrierungsdatum: 6. September 2007

  • Nachricht senden

50

Donnerstag, 1. März 2018, 20:10

war das nicht Johnny Weissmüller's Schimpanse?
2017:
Es: 6/10
Mord im Orient-Express: 3,5/10
StarWars (2D): 4/10
2018:
??? -/-

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 827

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

51

Donnerstag, 1. März 2018, 20:13

Der aber laut Wiki üblicherweise ohne “h” am Ende geschrieben wird.
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

52

Freitag, 2. März 2018, 08:32

Fast noch interessanter finde ich ja, dass scheinbar Emma Stone die erste Wahl war. Beides ungewöhnliche Darstellerinnen für eine Antagonistin, aber man wird sich da schon was gedacht haben.

Member_2.0

Prometheus Bordmitglied

Beiträge: 2 269

Registrierungsdatum: 18. September 2011

Freue mich auf: Sommer

  • Nachricht senden

53

Freitag, 2. März 2018, 09:13

Fast noch interessanter finde ich ja, dass scheinbar Emma Stone die erste Wahl war. Beides ungewöhnliche Darstellerinnen für eine Antagonistin, aber man wird sich da schon was gedacht haben.


Ist ja auch nur teilweise Antagonistin, zumindest laut meinem kleinen Wissen über Wonder Woman. Finde die Charakterwahl für den Film mutig. Kann auch mächtig in die Hose gehen
die Umsetzung.
Rah rah ah-ah-ah!
Ro mah ro-mah-mah
Gaga oh-la-la!

brawl 56

Verflucht guter Hut!

Beiträge: 7 454

Registrierungsdatum: 14. August 2011

Freue mich auf: Shane Black's Predator

  • Nachricht senden

54

Freitag, 2. März 2018, 09:30

Absolut interessante Wahl, aber verständlich bei dem Hype um den ersten Teil.
Bin sehr gespannt, nur bitte kein CGI Viech draus machen...

Like a cyberpunk Die Hard directed by John Carpenter.

#randomrudd

Jay

benutze erstarrter Hund mit Gummibaumbanjo

Beiträge: 35 572

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Isle of Dogs, The Meg, Solo, Terminator 6, Infinity War

  • Nachricht senden

55

Freitag, 2. März 2018, 18:45

Bin ganz brawls Meinung. Wiig ist eine unkonventionell interessante Wahl.

Und ja, bitte kein CGI Viechs.
"Ich kann meine Luft für 10 Minuten anhalten!"

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 827

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

56

Freitag, 9. März 2018, 16:31

News
Kristen Wiig soll Bösewichtin Cheetah geben. Verhandlungen laufen.
http://www.comingsoon.net/movies/news/92…-wonder-woman-2

Vom Pflanzen-Gott Urzkartaga mit den Fähigkeiten des Tieres ausgestattet, nach dem benannt. Heißt es. Also ist Cheetah wohl flink wie ein Gepard. So vermutlich.

Update
Deal durch.
http://www.comingsoon.net/movies/news/92…-wonder-woman-2
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Member_2.0

Prometheus Bordmitglied

Beiträge: 2 269

Registrierungsdatum: 18. September 2011

Freue mich auf: Sommer

  • Nachricht senden

57

Freitag, 9. März 2018, 20:18

News
Kristen Wiig soll Bösewichtin Cheetah geben. Verhandlungen laufen.
http://www.comingsoon.net/movies/news/92…-wonder-woman-2

Vom Pflanzen-Gott Urzkartaga mit den Fähigkeiten des Tieres ausgestattet, nach dem benannt. Heißt es. Also ist Cheetah wohl flink wie ein Gepard. So vermutlich.

Update
Deal durch.
http://www.comingsoon.net/movies/news/92…-wonder-woman-2


Film soll wohl im Kalten Krieg spielen...weiß nicht, ob mir das gefällt. Nachdem wir ja im ersten Wonder Woman schon die Gegenwart gesehen haben, jetzt
wieder einen Sprung zurück. Ist irgendwie nicht so mein Fall... :S
Rah rah ah-ah-ah!
Ro mah ro-mah-mah
Gaga oh-la-la!

Constance

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 263

Registrierungsdatum: 20. April 2009

  • Nachricht senden

58

Freitag, 9. März 2018, 21:30

Kalter Krieg und DCs WonderWoman?

Wäre sofort gekauft, einziger cineastischer Comicstreifen der das behandelt: Watchmen.
Leite mich.

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen